Willkommen 

An Aus


RE: SketchTrack - Skript-basierte Gleisplanung mit 3D-Visualisierung

#26 von Schnoogle ( gelöscht ) , 31.01.2016 18:43

Hallo,

ich bin begeistert. DasTool ist wirklich sehr schön und mit sehr einfachen Befehlen kann man eine optisch sehr eindrucksfolle Plaung erstellen. Ich bereite mich gerade auf den Einstig in das bauen von Modulen in H0 vor und habe eine weile nach einfachen und netten Plaungstools für diese "kleinen" Dioramen gesucht. Klasse.

Ich habe auch bereits meine ersten positiven Erfahrungen gemacht und einige Standard H0 Gleisgeometrien in das Plugin Eingefügt (Kurven mit festen Radien und Winkeln und die EW2 des Tillig-Elite Systems. So geht das "zeichnen" der Weichen noch schneller von der Hand.

Jedoch habe ich bei der Darstellung der s49-Gleisprofilvariante ein Problem. Die Grafik zeigt wohl am deutlichsten welches:
.
Die rot eingekreiste Schiene sollte eigentlich aussen sein, wo der Pfleil hinzeigt. Hat jemand eine Idee?

Danke im vorraus für Tipps....
Und einen ganz dicken Daumen hoch für das PlugIn.

VG Schnoogle


Schnoogle

RE: SketchTrack - Skript-basierte Gleisplanung mit 3D-Visualisierung

#27 von Kupzinger , 31.01.2016 21:00

Hallo Schnoogle,

danke für das schöne Feedback! Wenn Dein Problem nur bei S49 auftritt und sonst nicht, dann hat es wahrscheinlich etwas mit dem Detaillierungsgrad zu tun. In N kann ich S49 nicht in 1:1 ausgeben, weil für SketchUp die Zahlen sonst zu klein werden. In H0 wird es wohl das gleiche Problem sein.

Wenn es das ist, dann ist es kein SketchTrack-, sondern ein SketchUp-Problem Workaround: entweder kein s49 verwenden, oder alles vergrößert (z.B. 10:1) ausgeben. So mache es das üblicherweise.

Liebe Grüße
Kupzinger



Pyrkerfeld in N
SketchTrack - Mein flexibles Freeware-Gleisplantool
auch hier zu finden: ÖBB 5081 in N | Gleisplanung Reith bei Seefeld | Drahtzugleitungen in N | Köf für die Holzeisenbahn


 
Kupzinger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 490
Registriert am: 25.11.2014
Ort: Wien
Spurweite N, 0, 00, G
Stromart DC, Digital, Analog


RE: SketchTrack - Skript-basierte Gleisplanung mit 3D-Visualisierung

#28 von Schnoogle ( gelöscht ) , 01.02.2016 10:55

Hi Kupzinger,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Das hat geklappt. Schade das SketchUp so kleine Zahlen nicht mag.
Mit:

1
2
3
 

Inputscale 0.87
Outputscale 8.7
 



Sieht es wieder gut aus. Das ist es halt 10faches H0 ...

Ich bin durch Zufall auch noch auf einen kleinen Fehler in deinem PlugIn gestoßen. Wenn man Weichen am PUNKT C ansetzt dann ist die Orientierung am Punkt A in die Falsche Richtung, die nächste Schiene geht dann durch die Weiche durch.

Ich habe mal folgendes bei mir angepasst, damit es klappt:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
 

def point(straight_length, turnout_radius, point_angle, dir, label, draw_from)
...
...
when "c"
set_label(label+".c")
if dir == "l"
curve(turnout_radius, point_angle, "r", draw_sleepers)
else
curve(turnout_radius, point_angle, "l", draw_sleepers)
end
#BugFix!!!!
#first set label to keep direction forward
set_label(label+".a")
#now turn to draw the straight track
turn Math::PI
straight(straight_length, draw_sleepers)
set_label(label+".b")
#set final label to a to ensure correct sleeper drawing
final_label = "a"
...
 
end
 



Das ist mein aktuelles erstes Modul:


Die Modulebox habe ich auch ein wenig "erweitert" um ein einfaches Verschieben von der zentralen Achse zu erreichen

Das Skript ist sehr übersichtlich da ich die Weichen ebenfalls als "standard" Objekte in dein Plugin mitaufgenommen habe...

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
 

# Modellbahn Modul 1
# Nebenbahn Bahnhof Versuch 1
# Gleis inklusive Schwellen zeichnen
#Draw sleepers
#s49 ist richtiges Schienenprofil, jedoch hat das Darstellungsprobleme in Kurven...
Draw s49
# Schotterbett zeichnen
Ballast on
# Faktor mit dem Angaben unten auf 1:1 hochzurechnen wären, hier also Modelbahn cm Masstab 1:0.87
Inputscale 0.87
# Faktor mit dem 1:1 wieder runterskaliert werden soll hier H0 1:87 (wegen SketchUp fehler mit kleinen Zahl, 10-faches von H0 für s49 Profile :)
Outputscale 8.7
 
#hier beginnt das Modul :)
#wir starten mit einer langen geraden - das Durchgangsgleis, es ist in der mitte und am ende eine weiche drin
Label Start
Straight 68.4
#rechte weiche namens HW1 verbunden an offener gerade
TiEW2 r HW1 b
Goto HW1.a
#weiter an der Hauptgeraden
Straight 68.4
TiEW2 r HW2 b
Goto HW2.a
Straight 11.4
Label End
 
#weiter am 2. abzweig zurück richtung bahnhof
Goto HW2.c
Straight 11.4
TiEW2 l AW1 b
 

#weiter am 1. abzweig zurück richtung lockschuppen
Goto HW1.c
Straight 5.7
TiR42 l
TiEW2 l LW1 b
 
#lockschuppen einfahrt
Goto LW1.a
Straight 20
 
#weiche vor lockschuppen zur rangierweiche
Goto LW1.c
Straight 6.4
TiEW2 l RW1 c
 
#rangiergleis
Goto RW1.b
Straight 20
 
#vordere seite rangierweiche zu bahnsteiggleis
Goto RW1.a
Straight 35
Label C1
 
#verbinden Bahnsteiggleis mit abzweigweiche1
#Connect AW1.a C1
Goto AW1.a
Straight 5.6
TiR42 l
 
#stummes gleis vor anschluss an abzweigweiche1
Goto AW1.c
Straight 38
 
#Modulbox um alles (um 20cm aus dem zentrum verschoben, so liegt das Durchgangsgleis am Rand
#start, ende label, breite, höhe, versatz
Modulebox Start End 50 20 20
 
 



Also nochmal: Klasse Idee mit dem Plugin und super umgesetzt!!!


Schnoogle

RE: SketchTrack - Skript-basierte Gleisplanung mit 3D-Visualisierung

#29 von maschineneinrichter , 20.12.2016 13:28

Hi, ich habe das Plugin vor einigen Tagen entdeckt und es ist für mich wohl genau das was ich für mein Villmarprojekt nutzen werde. Nachdem ich festgestellt habe das man das Plugin nicht in der Version 2017 nutzen kann konnte ich noch eine 2015ner Version downloaden und nun läuft alles wunderbar.
An den letzten Abenden habe ich mich mal einarbeiten wollen in die Programmierarbeit und merke das mein Verständnis für das programmieren der Weichen sich nicht einstellen möchte.

Nun habe ich mir eine Zeichnung aus dem Netz mit Maßen gezogen und diese in SketchUp angepasst damit ich mit SketchTrack drüber zeichnen lassen kann um zu sehen was sich verändert und wo ich hin muss.

Das Stammgleis bekomme ich ja noch hin, aber beim Abzweiggleis verstehe ich nicht was ich berechnen muss um die Weiche so zeichnen zu lassen um die Maße wie in der Zeichnung zu erhalten.

Was mache ich falsch und wie macht man es richtig?



... bis denne dann


Grüße Nico


 
maschineneinrichter
InterRegio (IR)
Beiträge: 106
Registriert am: 18.10.2011
Ort: Eppertshausen
Spurweite N
Stromart Digital


RE: SketchTrack - Skript-basierte Gleisplanung mit 3D-Visualisierung

#30 von maschineneinrichter , 08.01.2017 11:46

Hi,
nun habe ich mich richtig tief in das Thema Weichen eingelesen, na ja, eher rumprobiert und aus den Fehlern gelernt.
Ob ich es nun begriffen habe wollte ich gestern wissen und habe mich noch mit verschiedenen Gleisabständen befasst.



Ich bin total glücklich dieses Plugin nutzen zu können. Ein Traum!

... bis denne dann


Grüße Nico


 
maschineneinrichter
InterRegio (IR)
Beiträge: 106
Registriert am: 18.10.2011
Ort: Eppertshausen
Spurweite N
Stromart Digital


RE: SketchTrack - Skript-basierte Gleisplanung mit 3D-Visualisierung

#31 von maschineneinrichter , 13.01.2017 02:42

Ich bin jetzt total angefix von dem Plugin und würde es gerne selber verstehen und modifizieren.
Wo finde ich denn Infos zur Programmiersprache in die ich mich mal einlesen kann?

Ich würde gerne das Plugin nicht über das Menü starten sondern mit einem einfachen klick auf ein Symbol. Lässt sich soetwas machen? Ich habe keinen Ansatz dafür im Netz gefunden.

Weiterhin möchte ich die Layerlabels und die Hilfslinien "$label_line_length" mit den "Dreiecken" bearbeiten. Ich plane in 1:1 und die Labels sind schlicht nicht sichtbar. Im Moment nutze ich den Wert "$label_line_length = 103.0". Aber wenn ich dann Skaliere zerballert das ganze und die Linien sind risieg. Kann man das an die Maßstabsberechnung mitskalieren? Ich habe viel versucht ... aber egal was ich mache, im Sketchup erreiche ich keine Änderung.
Schön wäre auch wenn ich den Wert in der Höhe noch ändern kann. Ja wie bearbeitet man das?
Ich würde mich da echt gerne weiter bilden.

Da das hier vieleicht den Rahmen sprengt würde ich mich auch gerpe per PN "treffen". en: Vieleicht finden sich im Forum durch die Mehrpostings in dem Falle aber auch Mitstreiter und Leute die noch nicht wussten was man mit SketchUp schönes machen kann

Wir brauchen ja noch DKWs und so

Es ist jetzt fast 3 Uhr flaster: und werde mich mal aus dem Forum verziehen.

... bis denne dann


Grüße Nico


 
maschineneinrichter
InterRegio (IR)
Beiträge: 106
Registriert am: 18.10.2011
Ort: Eppertshausen
Spurweite N
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 144
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz