RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#1 von RolfM , 24.06.2015 00:13

Hallo,

hab mir sehr schöne alte gebrauchte Fleischmann-Wagen der SBB besorgt, der Händler hat mir dann auch noch die Achsen in AC getauscht. Nun das Problem: sie haben alle alte Fleischmann-Kupplungen ohne NEM-Schacht. Außerdem liegen diese etwas höher wie die üblichen Märklin- oder Roco- oder aktuellen Fleischmann-Kupplungen.

Wer kann helfen, diesen Zug an eine aktuelle Lok zu kuppeln?

Mit Dank und Gruß!

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#2 von Uwe der Oegerjung , 24.06.2015 00:31

Moin Rolf

Es würde einfacher sein wenn man etwas mehr als nur sehr schöne alte Fleischmann Wagen wissen bzw sehen könnte

Mein Vater hat die ersten Fleischmann Wagen ende der 1960er Jahre gekauft und die Kupplungen getauscht

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#3 von prinz_7 ( gelöscht ) , 24.06.2015 08:12

Hi,

mach mal ein Foto der Kupplung von unten, dann können wir dier weiterhelfen.

LG Holger


prinz_7

RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#4 von rwd , 24.06.2015 08:41

Hallo Rolf,
könnte Dir das helfen? Da geht es u.a. um Adapter für die Schlitzkupplugen von Fleischmann, oder haben Deine Wagen noch gänzlich andere Kupplungen. Bei Fleischmann kenne ich mich nicht wirklich aus.


Allen Lesern ein freundliches "Bleibt Gesund und habt weiter viel Freude am gemeinsamen Hobby"

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"


 
rwd
InterCity (IC)
Beiträge: 539
Registriert am: 19.11.2011
Gleise C-Gleis, im BW K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II; CS1R; IB1
Stromart AC, Digital


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#5 von klein.uhu , 24.06.2015 11:04

Moin Rolf,

Da gibt es zwei Lösungswege:
- Tauch der Fleischmann Fallhaken-Kupplung am ersten Wagen gegen eine Fleischmann-Bügelkupplung oder andere
- Tausch der Lokkupplung (NEM-Schacht?) gegen eine Fleischmann-Fallhaken-Kupplung
Die Kupplungen im Zug könnten bleiben.

In beiden Fällen müßtest Du mal mitteilen, welche Art Kupplung die Wagen und die Lok derzeit haben. Bei den Fleischmann-Fallhaken-Kupplungen ohne NEM-Schacht gibt es zwei Arten der Kupplungsbefestigung: Schlitzkupplung / Zapfenkupplung :

Für beide gibt es bei Fleischmann / Roco verschiedene Tauschkupplungen für Bügel-Kupplungen / Roco-Kurzkupplung, diese sogar höhenverstellbar. Näheres findest du hier im Unterforum GRUNDLAGEN:
viewtopic.php?f=103&t=100865
etwas weiter unten unter dem Absatz "Spezielle Kupplungen ohne Schacht".

Für die Lok: auch dafür gibt es passend zum NEM-Schacht passende Kupplungsköpfe.

Dazu ist es aber wichtig zu wissen, welche Art Kupplung bei Dir montiert ist. Wenn Du die Original-Verpackung der Wagen besitzt: dort findest Du Angaben zur Kupplung. Oder Du stellst Fotos von der Kupplungsunterseite ein, wo man erkennen kann welche Art verbaut wurde.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.806
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#6 von RolfM , 24.06.2015 19:54

Hallo zusammen,

danke für die Antworten! Bilder kommen am WE, dann freu ich mich auf eure Tipps!

Mit freundl. Gruß!

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#7 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 24.06.2015 20:17

Hi,

bei alten Fleischmannwagen gibts eigentlich nur zwei Arten, wie sie am Rahmen / Drehgestell befestigt sind, [s]"Stift"[/s] "Zapfen" oder "Schlitz". Für beide gibts die mit Roco umd Märklin kompatiblen Bügelkupplungen als Austauschteil.

--> also: kein Problem.

Gruß
Martin

P.S.: Edit: zapfen, nicht Stift


Nichteisenbahner

RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#8 von klein.uhu , 24.06.2015 20:24

Zitat von Nichteisenbahner
... "Stift" oder "Schlitz".


Moin Martin,

hatten wir schon ganz oben: Zapfen-Kupplung oder Schlitz-Kupplung.
So nennt es Fleischmann offiziell, und mit diesen Begriffen findet man die Teile auch im Internet oder im Forum.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.806
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#9 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 24.06.2015 20:28

Zitat von klein.uhu

Zitat von Nichteisenbahner
... "Stift" oder "Schlitz".


Moin Martin,

hatten wir schon ganz oben: Zapfen-Kupplung oder Schlitz-Kupplung.
So nennt es Fleischmann offiziell, und mit diesen Begriffen findet man die Teile auch im Internet oder im Forum.

Gruß klein.uhu




Stimmt.
Hatte ich tatsächlich falsch in Erinnerung / falsch gepostet.

Um dann dennoch Mehrwert zu bieten, hier mal 2 Links (die sind hoffentlich nicht auch schon oben gepostet gewesen

Schlitz für Märklin
http://www.ebay.de/itm/Fleischmann-H0-65...P-/391112800905

Zapfen für Märklin
http://www.ebay.de/itm/FLEISCHMANN-6524-...U-/131542084489

Nur zur Illustration - die Preise sind sicher noch nicht das Optimum

Gruß
Martin


Nichteisenbahner

RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#10 von RolfM , 24.06.2015 22:13

alte fleischmann-kupplung neben aktuellen kupplungen

Hallo zusammen,

anbei nun doch schon die versprochenen Bilder.

Neben der alten Fleischmann-Kupplung sind verschiedene aktuelle H0-Kupplungen zu sehen, beachtet den Höhenunterschied.

Gruß

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#11 von klein.uhu , 24.06.2015 23:27

Moin Rolf,

Oben hatte ich Dir doch schon einen Link geschickt mit allen Kupplungen.
Unter anderen auch höhenverstellbare von Roco für Fleischmann Schlitz-/Zapfen-Kupplung (Roco 40280/40281/40353/40354), im Absatz "spezielle Kupplungen ohne Schacht"
Als Beispiel hier die Roco 40280:
http://www.amazon.de/Roco-40280/dp/images/B001AEWFLM
Du brauchst nur nach den dort angegebenen Artikelnummern suchen.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.806
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#12 von Vtg , 24.06.2015 23:52

Vielleicht auf zu kleine Räder getauscht?


Vtg  
Vtg
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 20.03.2015
Ort: Köln
Gleise Märklin, Fleischmann, LGB
Spurweite H0, G
Steuerung MpC
Stromart Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#13 von klein.uhu , 25.06.2015 00:05

Zitat von RolfM
... Außerdem liegen diese etwas höher wie die üblichen Märklin- oder Roco- oder aktuellen Fleischmann-Kupplungen.


Zitat von Vtg
Vielleicht auf zu kleine Räder getauscht?


:


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.806
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#14 von RolfM , 25.06.2015 21:14

Hallo Martin, hallo klein.uhu,

ihr habt ja nun sicher meine Bilder gesehen.

Was meint ihr Experten? Soll ich am Wagen die Fleischmann-Kupplung entfernen und dafür die Fleischmann Tauschkupplung 6523 verbauen?

Anbei noch ein Bild der Befestigung am Wagenboden.

https://www.dropbox.com/s/eixdieyh9vnmlo2/IMG_3400.JPG?dl=0

Freundl. Grüße!

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#15 von klein.uhu , 25.06.2015 22:13

Zitat von RolfM
alte fleischmann-kupplung neben aktuellen kupplungen


Also: hier sehe ich keine Bilder! Jedenfalls nicht auf dem Tablett.
Nur endloses Warten, nach 10 Min. abgebrochen!

Bitte stell doch Deine Bilder für alle gut sichtbar hier mit abload.de oder picr.de ein.
So machen es (fast alle) hier, geht einfach und klappt.
Beschreibung: in den FAQ in allen Details. Bitte "Direktlink für Foren" auswählen.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.806
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#16 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 26.06.2015 00:13

Zitat von RolfM
[...] Was meint ihr [...]? Soll ich [...]

Hallo Rolf,
was Du sollst, das kann und will ich Dir nicht sagen. Mit dem inzwischen erworbenen Wissen kannst Du nun die Kupplung tauschen, wenn Du willst.
Gruß
Martin
P.S.: Laß den Stift nicht auf den Teppich fallen.


Nichteisenbahner

RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#17 von Uwe der Oegerjung , 26.06.2015 00:36

Zitat von RolfM
Hallo Martin, hallo klein.uhu,

ihr habt ja nun sicher meine Bilder gesehen.

Was meint ihr Experten? Soll ich am Wagen die Fleischmann-Kupplung entfernen und dafür die Fleischmann Tauschkupplung 6523 verbauen?

Anbei noch ein Bild der Befestigung am Wagenboden.

https://www.dropbox.com/s/eixdieyh9vnmlo2/IMG_3400.JPG?dl=0

Freundl. Grüße!

Rolf



Moin Rolf

Ich habe da das gleiche Problem wie klein.uhu ich sehe keine Bilder

Hier zeige ich dir Bilder von einer Fleischmann Lok und den passenden Wagen



MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#18 von RolfM , 26.06.2015 21:48

Hallo,

nun ein Versuch mit einem upload-Dienst:















Hoffe dies funktioniert nun besser ...

Schönen Abend!

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#19 von klein.uhu , 26.06.2015 23:04

Moin Rolf,

Wagen dieser Art besitze ich nicht, aber ich habe mal einen alten Fleischmannkatalog um Rat gefrag. Bei einem artverwandten Modell aus den neunziger Jahren mit der normalen Fleischmann-Fallhakenkupplung gibt Fleischmann als Tauschkupplung die [6516] an, das ist eine Schlitzkupplung mit Profikopf (ohne NEM-Schacht). Also sollte die Schlitzkupplung [6523] mit Bügelkopf auch passen. Diese Kupplungen sind recht stark nach unten gekröpft, so dass die Kupplungshöhe wahrscheinlich der der Profi-Kupplung bzw. der Bügelkupplung entspricht.

Da Deine Wagen keine Kulissenführung haben, wird das mit einer Kurzkupplung wohl nicht gehen, aber mit der normalen Bügelkupplung oder auch einer nicht kulissengeführten Märklin-Kurzkupplung (kompatibel in gewissen Grenzen mit der Bügelkupplung) an der Lok sollte das passen.

So sieht diese Kupplung aus (Beispiel eines Anbieters, suchen und Preise vergleichen!):
http://www.modellbahnshop-lippe.com/prod...in_produkt.html
Höhenverstellbare Kupplungsköpfe hatte ich in meinem anfangs bereits genannten Link bereits aufgeführt, z.B. den [6572] (Beispiel eines Anbieters):
http://www.modellbahnshop-lippe.com/prod...in_produkt.html
In die Schwalbenschwanz-Aufnahme passen auch andere Köpfe z.B. von Roco.
Damit ließe sich die Höhe weiter variieren.

Gruß klein.uhu

PS: so sind die Bilder brauchbar!


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.806
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#20 von RolfM , 27.06.2015 10:03

Hallo,

ich werde mir die Fl.-Kupplung 6523 besorgen. Vielen Dank allen, auch für die interessante Diskussion.

Grüße!

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#21 von ejfix ( gelöscht ) , 28.06.2015 22:22

@ klein.uhu:

Du hast geschrieben:

"Tauch der Fleischmann Fallhaken-Kupplung am ersten Wagen gegen eine Fleischmann-Bügelkupplung oder andere [...] Die Kupplungen im Zug könnten bleiben."

Hast Du Erfahrung mit der Bügelkupplung auf Blechgleisen? Vor einiger Zeit habe ich sieben ältere Fleischmann-Wagen gekauft. Die meisten sind vollständig, aber es fehlen ein paar Puffer und Kupplungen. Ursprünglich hatte ich den Plan, alle Wagen auf AC-Achsen und Märklin Blechkupplungen umzubauen. Da ich es aber schade finde, die charakteristischen Schlitzkupplungen (noch mit Messingniet) zu entfernen, würde ich lieber aus den vorhandenen Teilen komplette Fleischmann-zwischenwagen bauen, und aus den dann übriggebliebenen 'gerupften' Exemplaren Adapter machen.

Nur scheint mir die Hakenkupplung etwas tief nach unten zu ragen: Werde ich im Alltag Probleme an Weichen und Entkupplern bekommen?

Besten Dank im Voraus,
Ernst-Jan


ejfix

RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#22 von klein.uhu , 28.06.2015 22:34

Zitat von ejfix

Hast Du Erfahrung mit der Bügelkupplung auf Blechgleisen?

Nur scheint mir die Hakenkupplung etwas tief nach unten zu ragen: Werde ich im Alltag Probleme an Weichen und Entkupplern bekommen?


Nein, ich habe nur Märklin-KK und Roco-Universalkupplung, bis auf einige ältere Märklin-Wagen mit Relex-Kupplungen. Meine (neueren) Fleischmann-Modelle haben alle die Roco Kupplung mit NEM-Schacht. Ich kann das auch nicht testen, da ich keinen Fallhaken-Kupplungskopf habe. Da war ab Werk bei Neukäufen immer die Fleischmann-Profikupplung dran.

Die Fleischmann-Fallhakenkupplung wird auf Märklin-Entkupplungsgleisen wahrscheinlich nicht funktionieren, da der Entkupplungsbügel wahrscheinlich in den schmalen Ritz der Entkupplungsgleise ragen wird, ohne von ihm angehoben zu werden.

Weichen: ausprobieren ...

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.806
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#23 von ejfix ( gelöscht ) , 30.06.2015 23:52

Trotzdem Danke. Ich besorge mir erst einmal Wechselstromradsätze und schaue dann noch einmal nach, wie hoch die Wagen stehen.

Gruß,
Ernst-Jan


ejfix

RE: Alte Fleischmann-Kupplung ohne NEM-Schacht an Märklin- oder Roco-Fahrzeuge kuppeln?

#24 von RolfM , 04.07.2015 19:21

Hallo zusammen,

juhu ... Problem gelöst, keine Probleme im Betrieb auf dem C-Gleis ... vielen Dank!



Sommerliche frische Grüße!

Rolf


Märklin, H0, CU 6021/6050 (alternativ ECoS 50200), S88-Bus mit HSI88 (RM vorwiegend Masse- aber auch Fahrstrom-Detektion), WinDigital 2006 - Steuerung vorwiegend über PAPS, WindowsXP SE in Virtualbox auf Windows10-Rechner, erste Versuche auch mit i-train


 
RolfM
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 02.08.2009
Ort: Franke in Niederbayern
Spurweite H0
Steuerung CU6021/6050 - ECoS 50200
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz