RE: Trix International 217

#1 von Hobywodka ( gelöscht ) , 24.06.2015 02:11

Hallo liebe Modellbahner,
schon mal sorry für die Mehrfachplatzierung aber ich habe echt null Ahnung unter welcher Kategorie mein Anliegen am besten aufgehoben ist.
Ich habe leider folgendes Problem: Meine Trix International 217 fährt manchmal an und manchmal eben nicht. Das Getriebe hakt NICHT und der Gummiriemen ist auch in Ordnung. Auch die Gleise sind pikobello und bis zum Motor funktioniert die Stromversorgung. Diese Lok bringt mich noch zur Verzweiflung.
Da scheinbar nichts Anderes mehr hilft bin ich jetzt für meine Trix H0 International Diesellok Baureihe 217 auf der Suche nach einem Ersatzmotor. Hat Jemand noch sowas herumliegen, entweder neu oder gerne auch ein funktionsfähiger gebrauchter Motor, und wenn ja zu welchem Preis?
Viele Grüße Oli


Hobywodka

RE: Trix International 217

#2 von klein.uhu , 24.06.2015 11:21

Zitat von Hobywodka
...
Ich habe leider folgendes Problem: Meine Trix International 217 fährt manchmal an und manchmal eben nicht. Das Getriebe hakt NICHT und der Gummiriemen ist auch in Ordnung. Auch die Gleise sind pikobello und bis zum Motor funktioniert die Stromversorgung.


Moin,

Gleise sauber, aber wie sehen die Radlaufflächen und die Radsatzschleifer aus? Sitzt Dreck auf den Radlaufflächen? Sind Flusen zwischen den Rädern und den Radsatzkontakten? Liegen die Kontakte an den Rädern immer federnd an, oder fehlt bei seitlicher Verschiebung der Achsen der Kontakt? Bevor Du an den Motor gehst, prüfe das bitte.

Zum Ersatzmotor kann ich Dir leider nichts sagen.
Hast Du mal bei Trix/Märklin nach Ersatz gefragt?
Oder bei einem der hier gelisteten Reparaturbetriebe:
viewtopic.php?f=1&t=113434
(im Forum ALLGEMEINES ganz oben angepinnt)?

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.819
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Trix International 217

#3 von Hobywodka ( gelöscht ) , 24.06.2015 17:06

Hallo Klein-Uhu,
vielen lieben Dank für die Antwort. Ich habe die Lok zwar gebraucht gekauft, aber sie ist so gut wie ungefahren. Alle Schleifkontakte etc sehen aus wie fast neu. Wenn ich die Lok ohne Gehäuse anfahren will und sie will nicht reicht es aus wenn ich ihr einen kleinen Schubser auf die Schwungmasse des Motors gebe. Bei Märklin/Trix sehe ich schwarz da kann man froh sein wenn man Ersatzteile für eine neue Lok bekommt, und bei einer älteren sehe ich da schwarz
Bin gespannt was hier noch alles kommt, nochmal danke und viele Grüße


Hobywodka

RE: Trix International 217

#4 von klein.uhu , 24.06.2015 17:26

Wenn sie kaum gefahren ist, fahr sie mal mindestens 'ne halbe Stunde in jeder Richtung ein. Ich bin der Ansicht, dass es dann nicht am Motor liegt, sondern an Oxidation der Schleifer, der Kollektorfläche des Motors o.ä.. Dagegen hilft fahren, fahren, fahren.

Sind die Kabel am Motor angelötet oder hat er federnde Kontakte z.B. zur Platine? Auch da wäre Oxidation möglich.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.819
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Trix International 217

#5 von Hobywodka ( gelöscht ) , 28.06.2015 02:05

Hallo Klein- Uhu,
danke für die Nachricht, ein befreundeter Elektroingenieur hat von meinem Problem gehört und ihn hat der Ehrgeiz gepackt. Ich habe das Motörchen ausgebaut und wir haben festgestellt, daß die Problematik auch im Ausgebauten Zustand am 9 Volt Block besteht. Und zwar immer an der selben Stelle. Also meßgerät ausgepackt und siehe da, eine Wicklung hats hinter sich Heist ich brauche wohl einen neuen Motor
Viele Grüße Oli


Hobywodka

RE: Trix International 217

#6 von lokhenry , 28.06.2015 17:38

Hi,

ich würde dierekt einen SB Sntrieb einbauen, obwohl bei Liliput die BR 217 schon für 129 Taler in der Bucht zu haben ist, ich habe meine BR 217 von Trix auf nur zwei Haftreifen Umgebaut und neue Kontakte angebracht, dann LED Beleuchtung in r/w Umgebaut und die ist trotz nur zwei Haftreifen richtig gut gelaufen.

Könnte sein das ich noch einen Motor habe, muss mal schauen.

Wichtig bei Digital die Wahl eines guten Decoders.

Ist das diese:














Ich habe natürlich die Rangiergriffe auch angebracht, ich denke es ist auch heute eine sehr schöne Lok.

MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.917
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Trix International 217

#7 von Arno , 28.06.2015 18:53

Hallo Henry,

ich glaube, daß Du da einem kleinen Irrtum unterliegst. Liliput-Bachmann hat, soweit ich weis, keine 217 im Programm. Ich denke, daß Du sie mit der 219 verwechselst?
Von der 217 gibt bzw. gab es bisher nach meinen Informationen nur ein Modell in HO und zwar das von TRIX.

Also pfleg Deine TRIX-217 schön, damit sie gut in Schuß bleibt. Vielleicht bringt irgend ein Hersteller auch mal ein zeitgemäßes Modell der 217 ? Möglich wäre das, nachdem den Modellherstellern ja langsam die Vorbilder ausgehen.

Gruß
Wilhelm


Arno  
Arno
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.506
Registriert am: 19.02.2007
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC


RE: Trix International 217

#8 von adlermika , 28.06.2015 19:15

Zitat von Arno
Hallo Henry,

ich glaube, daß Du da einem kleinen Irrtum unterliegst. Liliput-Bachmann hat, soweit ich weis, keine 217 im Programm. Ich denke, daß Du sie mit der 219 verwechselst?
Von der 217 gibt bzw. gab es bisher nach meinen Informationen nur ein Modell in HO und zwar das von TRIX.

Also pfleg Deine TRIX-217 schön, damit sie gut in Schuß bleibt. Vielleicht bringt irgend ein Hersteller auch mal ein zeitgemäßes Modell der 217 ? Möglich wäre das, nachdem den Modellherstellern ja langsam die Vorbilder ausgehen.

Gruß
Wilhelm



Da bist du leider falsch informiert Wilhelm. Es gibt von Liliput die BR 217 014-0 in ozeanblau/beige. Ich selber besitze sie... hat die Artikelnummer L132016 (Mittelleiter/ohne Sound).

Henry, deine Trix 217 weiß zu gefallen.


Gruß Michael

Fuhrpark: ACME, Brawa, ESU, Fleischmann, HAG, Hobbytrain, Kato, Liliput, LS-Models, Lima, Märklin, Piko, Rivarossi, Roco, Tillig, Trix
Epoche: III - VI
BW Neuheit: Am 842 102-0 SBB Cargo & Re 460 001-1
Erwartet:


 
adlermika
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 20.04.2011
Ort: 🇩🇪🇨🇭am Bodensee
Spurweite H0
Steuerung ECoS2
Stromart Digital


RE: Trix International 217

#9 von lokhenry , 28.06.2015 21:16

Hi,

hier mein Irrtum zum hören:

https://www.youtube.com/watch?v=z0_rhogbmGU

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.917
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Trix International 217

#10 von Arno , 29.06.2015 10:23

Hallo Michael,
hallo Henry,

da hab ich mich mal wieder ganz schön getäuscht.
ops: Asche auf mein Haupt!! ops:

Ich führe meinen Fehler darauf zurück, daß ich mich nur für Diesellok-Modelle in der altroten Lackierung interessiere. Da ist mir die ozeanblau/beige Variante der 217 voll entgangen.

Hat LILIPUT die eigentlich mal in altrot angeboten? Wenn ja , dann müßte ich mich drum kümmern.

Gruß
Wilhelm


Arno  
Arno
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.506
Registriert am: 19.02.2007
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC


RE: Trix International 217

#11 von Hobywodka ( gelöscht ) , 30.06.2015 00:11

Hallo Leute!
Hoppla da habe ich ja eine kleine Diskussion losgetreten. Daß es die 217 von Lilliput gibt wusste ich aber für mich sind 120 Euro viel Geld. Und außerdem die Trix Maschine deshalb aufs Abstellgleis stellen??? Meiner Ansicht nach zu schade Da ich analog fahre und mit den Trix International Fahreigenschaften zufrieden bin täte es eigenlich ein Trix Motor.
An LOKHENRY : Deine ist ja richtig nobel geworden, Respekt Also falls Du den alten Motor noch finden solltest sag mir bitte bitte Bescheid okay?
Viele Grüße an Alle Oli


Hobywodka

RE: Trix International 217

#12 von lokhenry , 30.06.2015 13:30

Hi,

natürlich brauchste die Trix BR 217 nicht verschrotten, ist doch (mit LED Beleuchtung, bau das rein) eine dolle Lok, es gibt von SB in Olching einen Motor Umbaukit für 110 €

Aber ich habe einen besseren Vorschlag für Dich, ich habe ein Grundrahmen mit einem Drehgestell inkl. Motor und Getriebe, ohne Treibriemen, sondern schon mit Zahnräder, ist von einer der letzten gebauten BR 217, das Gehäuse ist mir bei einer Flugstunde in 1000 Teilen zersprungen und nun die Frage, was gibste Freiwillig dafür

Ich brauche das nicht mehr?

MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.917
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Trix International 217

#13 von Hobywodka ( gelöscht ) , 01.07.2015 00:46

Hallo Lokhenry!
Vielen Dank für die Antwort wie gesagt so ein teurer Umbausatz kommt für mich nicht in Frage und auch von irgendwelchen Umbauten lasse ich lieber die Finger davon. Sie soll eigentlich schön original bleiben, auch wenn wechselde LED Beleuchtung natürlich sehr nobel ist. Zu Deinem Fahrgestell, sag Du doch bitte etwas...
Viele Grüße Oli


Hobywodka

RE: Trix International 217

#14 von lokhenry , 01.07.2015 11:47

Hi Oli,

hab Dir gestern ein Mail gesendet

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.917
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Trix International 217

#15 von Hobywodka ( gelöscht ) , 10.07.2015 23:10

Hallo liebe Modellbahner, es war doch glatt jemand so nett und hat mir einen gebrauchten funktionsfähigen Motor gegeben. Ganz lieben Dank an Alle! Nächste frage: Wie bekomme ich jetzt die Schwungscheibe mit integrierter Gummiriemenrille vom defekten auf den heilen Motor?


Hobywodka

RE: Trix International 217

#16 von lokhenry , 10.07.2015 23:27

Hi,

mit Abziehwerkzeug von Fohrmann.

https://www.fohrmann.com/mini-abziehvorrichtung.html

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.917
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Trix International 217

#17 von Hobywodka ( gelöscht ) , 13.07.2015 01:23

Wow! Super danke für den Tip ich hätte wirklich nicht gewusst wo man so etwas Spezielles hätte suchen sollen. Die Seite merke ich mir auf jeden Fall Mal sehen ob und wie einfach die Schwungmasse samt Antriebsgummiwellenrille von der Motorwelle runterkommet
Viele Grüße Oli


Hobywodka

RE: Trix International 217

#18 von noels , 13.07.2015 15:15

Hallo,
mit diesem Zweiarm- Abzieher von Fohrmann ist das schon eine Glückssache, ob es klappt, die Schwungmasse abzuziehen
Lege den Motor in einen Gefrierschrank. Dann den Abzieher ansetzen. Mit einem kleinen Gaslöter die schwungmasse schnell etwas erhitzen und dann die Spindel des Abziehers drehen.
Das hört sich alles etwas albern an, aber einige Grad Temperaturunterschied können den entscheidenden Unterschied ausmachen.
Für die Montage lege Dir eine sehr feste Unterlage und einen kleinen Hammer zurecht. Den neuen Motor erst wieder ins Eisfach legen. Die Schwungmasse erhitzen und gerade aufschlagen.
ein Schüsselchen mit Wasser hilft, die Schwungmasse dann schnell abzukühlen, bevor die Hitze in den Motor ziehen kann über die Ankerwelle. Natürlich nur die Schwungmasse eintauchen, nicht den ganzen Motor
Es kann auch der Fall eintreten, daß die Schwungmasse auf dem neuen Motor nicht fest sitzen will. Dann hilft Buchsenkleber Lotite 648.
Diesen Kleber nicht auf die Welle, sondern in die Bohrung geben. Er bindet sehr schnell.
Bei der Motorwelle recht vorsichtig sein - Das Material ist relativ weich und 2,1 mm sind recht dünn
Für die alten Trix Loks mit dem "Standardpermamotor", dem Vorläufer Deines Motors, habe ich über 1.000 Bausätze mit Mabuchimotoren und Schwungmasse gebaut. Deshalb habe ich einige Erfahrung mit diesen Arbeiten. Es ist gar nicht so schwer.
VG
Heiko


noels  
noels
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert am: 04.10.2007
Homepage: Link
Gleise Trix Express
Spurweite H0
Steuerung dcc
Stromart DC


RE: Trix International 217

#19 von lokhenry , 13.07.2015 15:57

Naja,

bis jetzt habe ich alles ab bekommen, übrigens die SM ist in einer Kunststoffbuchse habe ich verstanden, das sollte überhaupt kein Problem sein.

Die Frage ist, wurde der Motor mit SM ausgewuchtet oder die SM alleine?

Könnte sonst eine Unwucht vorhanden sein.

Zum Kleben nehme ich UHU PLUS als Gel, geht auch ganz gut, vorher so oder so alles entfetten.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.917
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Trix International 217

#20 von Arno , 13.07.2015 16:05

Hallo,

ich kann die Ausführungen von Heiko nur bekräftigen!

Wenn die Schwungmasse vom defekten Motor abgezogen ist, dann kommt erst noch das Hauptproblem, nämlich das Aufziehen der Schwungmasse auf den neuen Motor. Arbeitet man bei einem Wellendurchmesser von nur 2,1 mm mit zu viel Kraft, dann ist der Motor sehr schnell zerstört. Entweder die Welle wird in ihrer Position im Motor in Längsrichtung verschoben oder die Welle wird verbogen.

Neben der sehr fachgerechten Lösung, wie sie Heiko beschrieben hat und die mit Sicherheit einen guten Erfolg bringt, kann man auch wie folgt vorgehen:
Die Bohrung in der Schwungmasse mit einer Reibahle so weit aufreiben, daß sich die Schwungmasse mit sehr geringem Kraftaufwand auf die Welle aufschieben läßt. Hier keinen Bohrer verwenden, weil da die Gefahr besteht, daß die Bohrung danach nicht mehr zentrisch ist und die Schwungmasse unwuchtig wird!
Dann mittels dem von Heiko bereits erwähnten Loctite 648 die Schwungmasse auf der Motorwelle befestigen.

Gruß
Wilhelm


Arno  
Arno
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.506
Registriert am: 19.02.2007
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC


RE: Trix International 217

#21 von lokhenry , 13.07.2015 22:52

Hi,

das aufsetzen einer SM geht nur über den Weg der Passung, da hier dieses teils erklärt wurde nur ein Tipp, wenn man sich das nicht zutraut, ist es besser machen zu lassen.

Meine SM Zeit ist lange vorbei, heute haben sogar kleine Köfs eine SM.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.917
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Trix International 217

#22 von noels , 14.07.2015 10:49

Henry, ab Werk haben die Schwungmassen bei dem Modell keine Kunststoffbuchse. Trix hat sie auch nicht gesondert ausgewuchtet auf dem Motor, wie man es sonst bei Roco des Öfteren sieht.
Arno, das mit der Reibahle mochte ich nicht schreiben, weil die meisten Leute die nicht haben . Wenn man sie hat, ist es auf jeden Fall hilfreich, die ersten 2 mm der Bohrung damit etwas nachzuarbeiten, damit man die SM ein Stück ohne Gewalt herauf bekommt. Dann ist die Gefahr des Verkantens gebannt.
VG
Heiko


noels  
noels
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert am: 04.10.2007
Homepage: Link
Gleise Trix Express
Spurweite H0
Steuerung dcc
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz