Willkommen 

An Aus


RE: Roco Booster 10764

#1 von Kaiser_Franz ( gelöscht ) , 02.07.2015 16:02

Hallo Spezialisten,
ich habe 2 10764 von Roco und möchte sie an die OpenDCC Z1 anschliessen. Das funktioniert ja sehr gut. Kein Problem.
Die Frage ist nun, wie und auf welchem Weg bekomme ich die Kurzschlussmeldung vom 10764 zurück an die Z1?
An der Z1 an Ctrl In müssen hier >=5V anliegen.
Aber wo kommt das am 10764 raus?
Habe schon tagelang gesucht, ich finde keine Schaltung des 10764, wo die Kurzschlussmeldung beschrieben wird.
Kann mir wer helfen?
Danke schon mal im Voraus,
Franz


Kaiser_Franz

RE: Roco Booster 10764

#2 von volkerS , 22.07.2015 15:50

Hallo Franz,
Roco10764 ist kein Booster sondern eine Digitalzentrale. Für den Betrieb als reinen Booster ist ein Umbau nötig. Dazu muss ein 10764 mit einer RJ10-Buchse (Conrad 716160) nachgerüstet werden. Der Montageplatz ist auf der Platine zwischen den anderen RJ-Buchsen schon vorgesehen. Vom unveräderten 10764 Buchse Booster out wird nun mit einem RJ11-Kabel (Telefonhörerkabel) eine Verbindung zum umgebauten Booster mit der neuen Buchse Booster in hergestellt. Achtung, am umgebauten Booster (entspricht jetzt dem 10765) dürfen auf keinen Fall die Slave- und Master-Buchsen beschaltet werden. Am besten abkleben.
Die Kurzschlußmeldung der Digitalzentrale wird über den Datenbus übermittelt, dies sind in der Buchse Master die beiden inneren Kontakte (Pin 3 und 4).
Die Belegung entspricht XpressNet. Pin 1 Gleis DCC; Pin2 GND; Pin3 RS485-; Pin 4 RS485+; Pin5 Ub 12V+; Pin 6 Gleis DCC. (Pin1 und Pin6 sind optionale Signale.) Bei Blick auf die Masterbuchse (mit der Aussparung für die Rastnase des Steckers oben) ist Pin 1 rechts.
Um also die Funktion der Kurzschlussmeldung an der Z1 zu erhalten muss diese eine entsprechende Software enthalten. Es gibt keine Möglichkeit eine einzelne Ader der Roco 10764 mit dem Crtl-Anschluß der Z1 zu verbinden.
Volker
Edit: Habe mir den Schaltplan der Z1 angesehen. XpressNet wird ja nur mit einer Zusatzplatine bereitgestellt. Ich habe dort aber keine Infos gesehen, dass außer den Handreglern auch Booster angeschlossen werden können. Das Steuersignal für Booster in der Buchse DCC ist laut Schaltungsunterlagen keine RS485-Schnittstelle sondern DCC-Gleisspannung aus der zweiten Hälfte der eingebauten Endstufe. Und diese ist nicht geeignet um von den Boostern Rückmeldungen zu verarbeiten.


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.780
Registriert am: 14.10.2014


RE: Roco Booster 10764

#3 von Kaiser_Franz ( gelöscht ) , 23.07.2015 08:42

Hallo Volker,

vielen Dank für Deine gute und fachlich einwandfreie Erkärung. In der Zwischenzeit habe ich viel gelesen (hier eine sehr hilfreiche site: http://usuaris.tinet.cat/fmco/home_en.htm) und bin zu denselben Erkenntnissen gekommen.
Die Z1 hat für Kurzschluss-Rückmeldungen "Ctrl-In" vorgesehen. Ein Gleichspannungspegel von mindestens +5V schaltet die Z1 ab.
Ein 10764 ist mir mal abgeraucht, seither weiss ich auch, dass der selbst keine Kurzschlussabschaltung hat. Ich habe daraufhin meine mittlerweile 3 10764 mit einem kurzschlusssicheren Mosfet Chip TLE 5206 ausgestattet. Jetzt raucht's beim Kurzschluss auch nicht mehr raus
Der Nachteil ist halt, dass nur der eine Booster abschaltet.
Ich habe mir gedacht, dass ich vom TLE 5206 das "Errorflag" (geht im Kurzschlussfall auf ground) invertiere (+5V) und über eine separate Leitung zur Z1 auf Ctrl-In verbinde. Da kann ich auch über Dioden alle Booster anschliessen.
Möglicherweise muss ich diese Rückleitung am Booster noch erdfrei machen mittels Optokoppler, aber das muss ich mir noch genauer ansehen.

Gruss Franz


Kaiser_Franz

RE: Roco Booster 10764

#4 von 0perat0r ( gelöscht ) , 06.03.2016 13:52

Hallo! Das ist hochinteressant, ich habe schon in mehreren Foren gelesen, dass man die 10764's mit dem Motortreiber "heilen" kann. Mein Problem:

Ich hab auch so einen als Booster umgewidmeten 10764, aus welchem der Rauch entwichen ist. Ich hab auch schon einen TLE 5206. Nur weiß ich nicht genau, wie die beiden zu vereinen sind.
Die MOSFETs müssen raus, und dann?

Wäre lieb, wenn mal jemand ein Bild oder Anschlussschema teilen könnte...


0perat0r

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 161
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz