RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#1 von MU5T4N6 , 26.07.2015 11:31

Hallo allerseits,
ich möchte in meinen neuen S-Bahn-Triebzug eine neue, schaltbare Innenbeleuchtung einbauen, da die aktuelle nicht schaltbar ist, genauso wenig wie die Spitzensignale. Um unnötiges Kabelziehen zu vermeiden, möchte ich diese ESU-Innenbeleuchtungen verwenden. Die haben praktischerweise schon Digitaldecoder verbaut, so dass keine Kabel zum Zug-Decoder nötig sind. Die normale Vorgehensweise ist ja, die fx-Decoder und den Lok-Decoder auf die gleiche Adresse zu programmieren und so gemeinsam zu betreiben. Jetzt habe ich allerdings einen mfx-Decoder in meiner S-Bahn. Wie bekomme ich es also hin, dass, wenn ich den Lok-Decoder aufrufe, auch die fx-Decoder geschaltet werden?
Man kann einem mfx-Decoder ja eine motorola- und eine DCC-Adresse zuteilen. Wenn ich diese Adresse mit der des fx-Decoders gleichsetze, würde dieser dann auch angesprochen, obwohl der Lok-Decoder ja per mfx angesprochen wird? Oder anders gefragt: Werden die Digitalsignale von der CS2 auch in MM/DCC an die jeweilige Adresse ausgegeben, oder ausschließlich über mfx?


Gruß, Max


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.824
Registriert am: 28.10.2013
Ort: England
Gleise |:| & ||
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#2 von 1001-digital , 26.07.2015 12:05

Hallo,
die Protokolle sind selbstverständlich unabhängig voneinander, ein Decoder mit DCC-Adresse 5 (als Beispiel) reagiert auch nur auf Befehle per DCC. Die Zentrale gibt Befehle an mfx-Adresse 5 auch nur unter mfx aus, nicht zusätzlich per DCC. Wenn du diese Funktionsdecoder benutzen willst und die kein mfx können, musst du sie entweder separat schalten oder den Lokdecoder ebenfalls auf DCC umstellen.

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#3 von MU5T4N6 , 26.07.2015 12:08

Hallo Carsten,
danke für die Erklärung, dann muss ich mir was überlegen...


Gruß, Max


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.824
Registriert am: 28.10.2013
Ort: England
Gleise |:| & ||
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#4 von wlommi , 26.07.2015 12:13

Hallo Max,

ich sehe CS2. Wie wäre es ein "Traktion" anzulegen? Lok1 = mfx, Lok2 = fx Decoder. Vorher noch was mit der Tastenbelegung spielen, damit die Funktionen nicht doppelt laufen. Wird glaube ich auch so bei dem Turmdrehwagen gemacht.

Gruß
Wolfgang


 
wlommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.262
Registriert am: 21.07.2006
Ort: Köln
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#5 von aadmgs , 26.07.2015 12:26

Hallo Max

Ich betreibe einen Wendezug, genauso wie es Wolfgang beschrieben hat. Lok mfx, Steuerwagen DCC fx. Als Traktion funktioniert das einwandfrei mit der CS2.


Gruß Achim


aadmgs  
aadmgs
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert am: 02.11.2010
Ort: Bietigheim-Bissingen
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#6 von MU5T4N6 , 26.07.2015 12:28

Hallo Wolfgang und Achim,
die Traktion ist natürlich eine Option, die ich mir auch schon überlegt habe. Mir wäre es allerdings lieber, die Decoder alle auf die gleiche Adresse zusetzen, so dass man nur einen Lokeintrag hat.
Bei einem Wendezug kann ich das verstehen, da die Lok und der Wagen auch mal getrennt werden, aber in einem Fahrzeug hätte ich das gerne in einem Eintrag. Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich alles über DCC ansteuere.


Gruß, Max


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.824
Registriert am: 28.10.2013
Ort: England
Gleise |:| & ||
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#7 von Heinzi , 27.07.2015 16:37

Hallo Max

Was ist an einer Doppeltraktion auszusetzen.
Ich habe zwar keine CS2, sondern eine CS1R (also quasi eine ESU Zentrale)
Ist die DT einmal angelegt, macht es doch keinen unterschied mehr in der Bedienung.
Einziges Handicap, zumindest bei der CS1R, ist, dass man (meinem Wissensstand nach) nur 5 DT abspeichern kann.........(wenn das nicht mit einem Update schon lange überholt ist).
Wie eine DT bei der CS2 aussieht weiss ich allerdings nicht.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.885
Registriert am: 26.04.2006


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#8 von Schwanck , 27.07.2015 18:33

Moin,

das Blöde an mfx und mfx+ ist, dass man nicht selbst Herr über die Adressen ist. Abhilfe: auf die Märklinschen Gimmicks verzichten, Decoder aus der Lopi-Familie nehmen und mit MM2 fahren. Damit ist die Vergabe der selben Adresse im Wendezug kein Problem. Ich habe mir immer so geholfen, da ich mir nie sicher war, ob bei bei den mLD und mSD ein Abschalten von mfx wirklich sicher funktioniert. Klar ist, dass es hinhaut, wenn die Zentrale wirklich kein M3, M4 oder mfx oder mfx+ sendet.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#9 von MU5T4N6 , 27.07.2015 18:36

Hallo Leute,
vielen Dank für die vielen Tipps. Ich werde jetzt versuchen, dem Zug stromführende Kupplungen zu spendieren, dann kann ich alles über einen Decoder regeln. Wenn das nicht klappt, werde ich die Traktionslösung oder die DCC-Lösung anwenden.


Gruß, Max


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.824
Registriert am: 28.10.2013
Ort: England
Gleise |:| & ||
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#10 von Heinzi , 28.07.2015 17:28

Moin Max

Der Triebzug ist von Roco ?
Hast du den Decoder selber eingebaut?
Eine weitere Variante :
Es dürfte für dich dann auch keine Hexerei darstellen diesen zu tauschen. Unter Umständen ist da gar noch ein freier Schaltausgang vorhanden. Schliesse daran das klein Relais von ESU an und schalte damit deine Innenbeleuchtung.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.885
Registriert am: 26.04.2006


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#11 von Schmalspurbahn ( gelöscht ) , 28.07.2015 18:10

Zitat von Schwanck
Moin,

das Blöde an mfx und mfx+ ist, dass man nicht selbst Herr über die Adressen ist. Abhilfe: auf die Märklinschen Gimmicks verzichten, Decoder aus der Lopi-Familie nehmen und mit MM2 fahren. Damit ist die Vergabe der selben Adresse im Wendezug kein Problem. Ich habe mir immer so geholfen, da ich mir nie sicher war, ob bei bei den mLD und mSD ein Abschalten von mfx wirklich sicher funktioniert. Klar ist, dass es hinhaut, wenn die Zentrale wirklich kein M3, M4 oder mfx oder mfx+ sendet.


Wenn man bei den mLD/mSD mfx und MM deaktiviert, ist wirklich nur DCC aktiv. Ich betreibe die mSD alle nur mit DCC. Wenn man mfx nicht deaktiviert, verhält sich der mSD unter DCC sehr seltsam!


Schmalspurbahn

RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#12 von hu.ms , 03.11.2015 16:33

Zitat von MU5T4N6
Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich alles über DCC ansteuere.


Hallo Max,
das wäre auch meine empfehlung, weil unter dcc 128 fahrstufen möglich und die vollständigen motor-cv erreichbar sind.
Vorausgesetzt natürlich beide decoder verstehen dcc. Deine cs2 sendet es ja.
Einfach noch die funktionsausgänge ummappen, damit sie nicht doppelt belegt sind.

Das thema ist schon älter. Wie hast du dich entschieden?

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.721
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Wie fx-Decoder gemeinsam mit mfx-Decoder betreiben?

#13 von MU5T4N6 , 03.11.2015 16:54

Zitat von hu.ms
Wie hast du dich entschieden?



mfx behalten (werde ich nicht aufgeben wegen des Funktionsmapping und kann eben auch 128 Fahrstufen) und stromführende Kabel durch den Zug legen.


Gruß, Max


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.824
Registriert am: 28.10.2013
Ort: England
Gleise |:| & ||
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz