RE: Dampflok mit gutem Sound

#1 von br143 , 07.08.2015 17:57

Hallo an alle. Ich möchte gerne meine Dampftraktion ausbauen und suche daher eine Dampflok (Schlepptender oder Tender ist egal) mit möglichst guten und realistischen Sound. Lok soll Ep 3/4 DR sein und DCC Protokol haben.

Ins Auge gefasst habe ich vorab schon mal:

Roco BR 44 (Art 62159)

Fleischmann BR 86 (Art 408679)

Vielleicht kann jemand etwas zu dem Sound der beiden Modelle sagen.


Mein Projekt; Endstation Neukloster https://www.stummiforum.de/

Grüße Fred


br143  
br143
InterCity (IC)
Beiträge: 797
Registriert am: 01.11.2010


RE: Dampflok mit gutem Sound

#2 von berndm , 08.08.2015 22:02

Zitat von br143
Hallo an alle. Ich möchte gerne meine Dampftraktion ausbauen und suche daher eine Dampflok (Schlepptender oder Tender ist egal) mit möglichst guten und realistischen Sound. Lok soll Ep 3/4 DR sein und DCC Protokol haben.

Ins Auge gefasst habe ich vorab schon mal:

Roco BR 44 (Art 62159)

Fleischmann BR 86 (Art 408679)

Vielleicht kann jemand etwas zu dem Sound der beiden Modelle sagen.



Hier wäre was für Dich:
https://www.youtube.com/watch?v=eGG91efdD_w
Allerdings erinnert mich der Sound an meine Aufnahmen: Es fehlen die Höhen und Tiefen.


Den DR Öler kannst Du Dir bei Roco hier anhören (hier ist die Aufnahme etwas besser):

https://www.roco.cc/de/news/items/Video-...3357/index.html


Generell halte ich die Modelle von Roco mit Zimo Sound für recht ordentlich.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.988
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Dampflok mit gutem Sound

#3 von lokhenry , 09.08.2015 01:01

Hi,

Ich denke das ist was Feines:


https://www.youtube.com/watch?v=nuyhZXq-9MQ
https://www.youtube.com/watch?v=SXXyGgaQrDQ

Hier ist der Film ab 14 min. Interessant.

https://www.youtube.com/watch?v=j_fzpwZLNg0

Auch die BR 42 hört sich gut an.

https://www.youtube.com/watch?v=w7WG2E_BezY

MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.155
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Dampflok mit gutem Sound

#4 von Mattlink , 09.08.2015 15:18

Hallo,

also DR mit gutem Sound?

Da würde ich die Rivarossi BR 58 in der DR Ausführung nehmen, und mit ESU Loksound ausrüsten. Es gibt da ein richtig gutes Soundprojekt von ESU für genau diese Lok. Allerdings ist es ein Projekt für den LS 3.5, das man aber auf den LS 4 aufspielen kann...

Die BR 58 ist eine Loktype, die in der DDR noch sehr lange eingesetzt war, und das ESU Soundprojekt dazu ist echt gut gelungen. (Ich habe die Lok in Epoche 3 DB Ausführung, auch mit dem ESU Sound.)

Grüße,

Matthias


Letzte Neuzugänge:

Märklin 39043 BR 42 555
Liliput 131187 BR 75 270
Märklin 39095 BR 95 006
Märklin 39553 BR 57 584 (Loksound + Telex)
Märklin 37030 BR 38 2581 (Sound + Telex)
Fleischmann BR 81 004
Fleischmann BR 56 2621 (AC Umbau mit Telex)


 
Mattlink
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.942
Registriert am: 11.02.2010
Ort: Salzkotten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Dampflok mit gutem Sound

#5 von berndm , 11.08.2015 23:37

Zitat von Mattlink
...

Da würde ich die Rivarossi BR 58 in der DR Ausführung nehmen, und mit ESU Loksound ausrüsten. Es gibt da ein richtig gutes Soundprojekt von ESU für genau diese Lok. Allerdings ist es ein Projekt für den LS 3.5, das man aber auf den LS 4 aufspielen kann...

Die BR 58 ist eine Loktype, die in der DDR noch sehr lange eingesetzt war, und das ESU Soundprojekt dazu ist echt gut gelungen. (Ich habe die Lok in Epoche 3 DB Ausführung, auch mit dem ESU Sound.)

Grüße,

Matthias



Wenn schon 58er, dann was modernes :
Gützold 58 3021-1, Artikel-Nr. 58130
Das sollte es auch ein ESU Soundprojekt geben.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.988
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Dampflok mit gutem Sound

#6 von Mattlink , 12.08.2015 10:52

Zitat von berndm

Zitat von Mattlink
...

Da würde ich die Rivarossi BR 58 in der DR Ausführung nehmen, und mit ESU Loksound ausrüsten. Es gibt da ein richtig gutes Soundprojekt von ESU für genau diese Lok. Allerdings ist es ein Projekt für den LS 3.5, das man aber auf den LS 4 aufspielen kann...

Die BR 58 ist eine Loktype, die in der DDR noch sehr lange eingesetzt war, und das ESU Soundprojekt dazu ist echt gut gelungen. (Ich habe die Lok in Epoche 3 DB Ausführung, auch mit dem ESU Sound.)

Grüße,

Matthias



Wenn schon 58er, dann was modernes :
Gützold 58 3021-1, Artikel-Nr. 58130
Das sollte es auch ein ESU Soundprojekt geben.





Hallo Bernd,

klar gibt es das Soundfile, da kann ich aber nichts zur Qualität sagen, ich habe das nie verwendet. Du hast mit der Reko 58er sicher die noch "typischere" DR Loktype vorgeschlagen.

Da kommt halt durch, dass ich ein Liebhaber der alten Preußischen Loks mit Belpair Kessel bin... Glücklicherweise wurden ja nicht alle ehemaligen G 12 Opfer des Reko-Programms der DR.


Also wenn ich an DR Loks denke, dann fallen mir zunächst die 01.5 ein, dann natürlich die 58er (beide Varianten), aber auch die BR 95 (meist ölgefeuert), sowie BR 94, und natürlich die Baureihe 52...

Also zumindest die BR 94 sollte doch in einer DR Variante von ESU erhältlich sein?

Die Piko BR 95 hat keinen ordentlichen Platz für Sound, und Fleischmann hat - glaube ich - keine DR 95er angeboten...

BR 52 in DR Variante gibt es wohl auch von Gützold.


Grüße,

Matthias


Letzte Neuzugänge:

Märklin 39043 BR 42 555
Liliput 131187 BR 75 270
Märklin 39095 BR 95 006
Märklin 39553 BR 57 584 (Loksound + Telex)
Märklin 37030 BR 38 2581 (Sound + Telex)
Fleischmann BR 81 004
Fleischmann BR 56 2621 (AC Umbau mit Telex)


 
Mattlink
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.942
Registriert am: 11.02.2010
Ort: Salzkotten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Dampflok mit gutem Sound

#7 von labrador , 12.08.2015 15:13

Zitat von berndm

Zitat von Mattlink
...

Da würde ich die Rivarossi BR 58 in der DR Ausführung nehmen, und mit ESU Loksound ausrüsten. Es gibt da ein richtig gutes Soundprojekt von ESU für genau diese Lok. Allerdings ist es ein Projekt für den LS 3.5, das man aber auf den LS 4 aufspielen kann...

Die BR 58 ist eine Loktype, die in der DDR noch sehr lange eingesetzt war, und das ESU Soundprojekt dazu ist echt gut gelungen. (Ich habe die Lok in Epoche 3 DB Ausführung, auch mit dem ESU Sound.)

Grüße,

Matthias



Wenn schon 58er, dann was modernes :
Gützold 58 3021-1, Artikel-Nr. 58130
Das sollte es auch ein ESU Soundprojekt geben.





Ganz aktuell liefert Gützold die 58 3027 aus, auch mit Sound.

Gruß


labrador  
labrador
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 21.08.2013


RE: Dampflok mit gutem Sound

#8 von br143 , 17.08.2015 14:54

Hallo danke euch. Ja die 58er von Gützold ist ein feines Lökchen . War da schon letztes Jahr hinter her aber entweder ausverkauft oder noch nicht ausgeliefert. Die 52er von Gützold ist meines Wissens auch noch nicht ausgeliefert, Gebraucht äußerst schwer zu bekommen.


Mein Projekt; Endstation Neukloster https://www.stummiforum.de/

Grüße Fred


br143  
br143
InterCity (IC)
Beiträge: 797
Registriert am: 01.11.2010


RE: Dampflok mit gutem Sound

#9 von berndm , 17.08.2015 19:54

Die ALTE Gützold 52 sieht zwar recht gut aus.
Allerdings hat sie ein Kunststoffgestänge und es fehlen die Kolbenstangenfangeisen.

Auf eine neue 52 und vorallem eine 52.80 in Wechselstrom von Gützold würde ich mich aber durchaus freuen .


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.988
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz