Willkommen 

RE: Von Spur TT zu H0 mit einem Nebenbahn Endbahnhof auf Segmenten

#1 von Taunusbahner , 15.08.2015 12:33

Hallo Stummis,

nach einem Ausflug in den Maßstab TT möchte ich wieder zurück zu meiner Kindheitsspur wechseln.
Da die Spur H0 mir mehr Möglichkeiten bietet mich zu entfalten und ich damit auch besser das Hobby Mikromodellbau einbinden kann, möchte ich dem TT Maßstab den Rücken kehren bevor es zu spät ist.

Für Wünsche und Anregungen meinerseits habe ich mal den Fragenkatalog ausgefüllt.

1. Wünsche und Anforderungen an deine Anlage:

Zitat
1.1 In welcher Region (Gegend, Landschaft) ist deine Modellbahn angedacht?



Eigentlich egal. Hauptsache Deutschland

Zitat
1.2 An welche Motive hast du gedacht (Stadt/Land, Industrie, Bw, Landwirtschaft etc.)? Hauptbahn oder Nebenbahn?



Auf jeden Fall Nebenbahn im Ende der Epoche IV bis heute.

Zitat
1.3 Welche Fahrzeuge sollen auf deiner Anlage fahren?



BR218, BR245, BR212, Desiro... Hauptsache Diesel

Zitat
1.4 In welchem Zeitraum/welcher Epoche soll deine Anlage angesiedelt sein?



Ende der Epoche IV bis heute

Zitat
1.5 Welche(n) Bahnhofstypen bevorzugst du (Durchgangsbahnhof, Endbahnhof, Spitzkehre, Abzweigebahnhof)?



Endbahnhof

Zitat
1.6 Gibt es bestimmte Gebäude, Hochbauten, andere Besonderheiten, die auf die Anlage sollen?





Zitat
1.7 Welche von den genannten Wünschen sind ein unbedingtes Muss, welche sind verhandelbar?



Die Epoche ist verhandelbar.

Zitat
1.8 Gibt es im Internet publizierte Gleispläne, die dir gefallen haben und die in deine gewünschte Richtung gehen? Gibt es erste Ideenskizzen von dir, die deine Antworten anschaulicher machen können?



http://www.lokalbahn-reminiszenzen.de/gl..._planskizze.gif

Diesen Bahnhof baue ich in ähnlicher Form, Aktuell in TT. Ohne die Schiebebühne!


2. Konkrete Rahmenbedingungen:

Zitat
2.1 Welche Fläche steht dir zur Verfügung? (Raum? Raumecke? temporäre Aufstellfläche? Bücherregal?)


--> siehe [Anleitung] Erstellen einer Raumskizze mit Inkscape


[attachment=0]Grundriss Schreibtisch.tra[/attachment]

Zitat
2.2 Gibt es eine bevorzugte Anlagenform (U, L, Zungenform, Rechteck, Rundum-Anlage, An-der-Wand-entlang)?



Nur über meinem Schreibtisch also als L Form.

Zitat
2.3 Zu welcher Spurweite tendierst du? (diese Frage hängt naturgemäß eng mit der Frage nach dem verfügbaren Platz zusammen) Bevorzugst du ein bestimmtes Gleissystem ? (steile Weichen oder schlanke Weichen?) Normalspur oder Schmalspur oder eine Mischform?



Halb0

Zitat
2.4 Gibt es bestimmte technische Bedingungen? Mindestradius, maximale Steigung, Eingrifftiefe oder Eingrifflöcher? Sollen Teile oder die ganze Anlage demontierbar sein?



Das ganze soll in 3 Segmenten aufgebaut werden. Linkes Segment, schmale Mittig, rechtes Segment
Am linken Schenkel soll ein Modulkopfstück kommen.

Zitat
2.5 Steuerung: Wie möchtest du die Fahrzeuge betreiben (analog, digital)? Wie sollen Signale, Weichen etc. gesteuert werden (analog, digital, PC)?



Signale und Weichen mit Tastenpult. Züge Digital mit DCC

3. Weitere Informationen

Zitat
3.1 Was reizt dich besonders an deinem Vorhaben? (Rangieren, realistischer Fahrbetrieb nach Fahrplan, lange Züge fahren sehen, Konstruieren und Bauen, Landschaftsgestaltung ... oder?)


Rangieren, Landschaftsbau und Integration von Mikromodellbau

Zitat
3.2 andere relevante Informationen (Einzelspieler, mehrere Mitspieler, sonstige Besonderheiten)



Soll später auf Modultreffen mitgenommen werden.


Hoffe ihr habt genug Infos für die Planung. WinTrack ist vorhanden und wird auch benutzt werden.
Erste versuche den Bahnhof Cadolzburg in H0 umzuetzen sind gescheitert. Setze mich aber nochmal daran.

Beste Grüße,

Sven


Gruß Sven

Der fränkische Bahnhof Cadolzburg in Spur TT als Modulprojekt: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...63182&p=1886562
Das nächte Modul in Planung: Awanst Ermetzhofen "Anschluss Knauf"

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
Taunusbahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 11.07.2015


RE: Von Spur TT zu H0 mit einem Nebenbahn Endbahnhof auf Segmenten

#2 von Cyberrailer , 23.11.2015 05:17

Hallo Sven

Zu Spät gibt es nicht
Ich habe eine größere TT-Anlage, 200 Loks und 1300 Wagen verkloppt, um wieder mit H0 weiter machen zu können !
Einmal H0, immer H0 ...
Ein Freund hatte mich da schon immer vorgewarnt und ist dann zu seinem Recht gekommen

Ich bin mal gespannt, was Du da für einen Endbahnhof zaubern wirst !

Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.557
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Von Spur TT zu H0 mit einem Nebenbahn Endbahnhof auf Segmenten

#3 von Taunusbahner , 11.08.2016 11:37

Apropos zu Spät.

Eigentlich ist es ja schon viel zu spät für eine Rückmeldung.

Aus der Überlegung von einem Wechsel zurück, ist nur die Überlegung geblieben.
H0 ist schön und gut. Nur wenn man keinen Platz hat ist TT wirklich "die ideale Spur".

Man kann behaupten was man will. Mir ist Spur N zu klein und Spur H0 zu groß.

Im Jahr 2016 sind auch die Zubehör Hersteller soweit das man auch genügend Moderne Sachen (auch Autos und LKW) in 1zu120 oder 1zu100 bekommt.
Dank 3D-Druck.

Was mir an der Spur TT noch fehlt ist... die Zeit die mir fehlt um meine Segmentanlage weiter zu bauen.
Natürlich wird die Anlage ein westdeutsches Thema haben mit Rollmaterial der DB in Epoche IV,V und VI.
Hersteller die ich einsetze sind (Nach Qualität gelistet), Kühn, Kress, Hobbytrain, Tillig und Piko.

Was noch das schöne ist, die Größe ist auch Ideal für jemanden der Modelle selbst bauen möchte.

Ich bleibe bei der Idealen Spur: Der Spur TT!

Grüße Sven


Gruß Sven

Der fränkische Bahnhof Cadolzburg in Spur TT als Modulprojekt: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...63182&p=1886562
Das nächte Modul in Planung: Awanst Ermetzhofen "Anschluss Knauf"


 
Taunusbahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 11.07.2015


RE: Von Spur TT zu H0 mit einem Nebenbahn Endbahnhof auf Segmenten

#4 von Gross_Dampfer , 15.09.2016 11:06

Hallo Taunusbahner,

mitsicherheit wird bei dir auch noch was von Arnold und Hobbytrain dazu kommen

LG

Gross_Dampfer


Rechtschreibung ist nur was für die, die ein Duden unter dem Kissen Liegen Haben .

viewtopic.php?f=172&t=190846


 
Gross_Dampfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 14.09.2016


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 57
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz