Willkommen 

RE: Meine kleine Testanlage (Spur N)

#1 von Figo , 02.09.2015 13:02

Hallo erstmal im Forum!

Ich, der Josef, baut sich eine kleine Testanlage zum Einmessen der Loks und verschieden Tests mit Rückmelderbausteinen und Weichendecodern zu machen. Weiters auch um verschiedene CV`s in den Loks zu testen.
Da ich ja Wohnzimmerbahner bin, ist es so einfach meine kleine Anlage transportabel zu machen.
Größe: 1000 x 500 x 12mm auf den Seiten einfach 2 Brettchen, damit ich drunter sehe und schnell Teile tauschen kann. Als Radius habe ich den 1er gewählt um zu sehen wie das rollende Material drüber kommt. Gesteuert wird über die ECOS 2 und zur zeit die beiden Weichen mit dem Switch von ESU. Rückmelder und Verbindung zum PC kommen noch Litfinski Bausteine drunter. Als Stromspender steht ein Notebooknetzteil zur Verfügung (zum Schalten). Zum Decoderauslesen verwende ich den Lokprogrammer oder die ECOS selbst.
Zum Einmessen steht ein Railspeed bereit um die richtigen Werte ins I-Train zu bekommen.
Weitere Bilder vom Ausbau kommen dann, wenns weiter geht, momentan habe ich eine kleine Pause da mir Material fehlt/aber bestellt ist bei meinem Modelbahnshop des Vertrauens und des guten Services.

Liebe ÖBB Bahngrüße aus Österreich

Josef






_____________________________________________________________________________
I-Train 3.3.5 am PC und Tablet/Handy
ESU ECOS 2/Digikeijs DR5000
viel von ESU, LS-Digital und Digikeijs
Spur N: Fleischmann/Roco
http://www.n-bahner.at


Figo  
Figo
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 20.08.2015


RE: Meine kleine Testanlage (Spur N)

#2 von wurzel ( gelöscht ) , 02.09.2015 20:00

Servus Josef,
herzlich Willkommen hier. Hab ich das richtig verstanden, die Anlage ist nur der Test für was Großes? Da bist Du schon mal richtig unterwegs. Erst die Grundlagen sammeln und danach volle Pulle ans Werk.
VG
Alex


wurzel

RE: Meine kleine Testanlage (Spur N)

#3 von Figo , 03.09.2015 07:33

Hallo Alex

Ja, das wird mal ein kleiner Test. Ich möchte die Anlage komplett über den PC mit I-Train fahren und die Hauptstrecken automatisch bedienen und den Verschub händisch (Esu ECOS).
Ist eigentlich meine 2 Anlage, eine mit 2x1m habe ich schon gebaut (digital) mit Oberleitung usw. Also mehr für die modernen Bahnflitzer. Mein Herz ist aber mehr bei Rauch und Qualm - Dampfloks. Also steht die 1Anlage am Dachboden. Verkaufen kann man ja diese Dinger nicht, weil es keine Abnehmer mehr gibt. Ausser man verscherbelt es.
Ich baue ja im Wohnzimmer die Anlage, (Brave Frau) und da ist Areal begrenzt auf 2x1m - leider.

Deine Anlage habe mir schön öfters angesehen TOLL!!! Da schaue ich mir immer etwas ab was mir gefällt und baue dann nach.

LG aus dem Össiland
Josef


_____________________________________________________________________________
I-Train 3.3.5 am PC und Tablet/Handy
ESU ECOS 2/Digikeijs DR5000
viel von ESU, LS-Digital und Digikeijs
Spur N: Fleischmann/Roco
http://www.n-bahner.at


Figo  
Figo
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 20.08.2015


   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 169
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz