RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#1 von ronaldhelder ( gelöscht ) , 27.05.2007 12:19

Hallo,

nun ich endlich eine BR55 SNCB (Reeks 55, Märklin 34671) erworben habe, will ich ein Loksound mit den richtigen Sound einbauen. Ich weiss aber nicht, welcher Sound ich einbauen soll.
Gibt es von ESU schon ein standard Sound für diese Lok, oder muss mann noch selber basteln ? In Belgien kann ich ein Loksound bestellen mit Sound der 55, es wird aber nicht erwähnt ob dies ein standard ESU Sound ist.
Kann jemand mich weiter helfen ?

Ronald


ronaldhelder

RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#2 von EisernerRhein , 27.05.2007 22:12

Hallo,
nachdem ich hier als Mitleser schon einige Male nützliche Informationen bekommen habe, habe ich mich jetzt mal angemeldet, weil ich vielleicht etwas beitragen kann.

Ich interessiere mich speziell für die SNCB und die internationale Bahnverbindung "Eiserner Rhein" von Antwerpen über Neerpelt und Roermond nach Mönchengladbach.

Da habe ich mich bei Van Biervliet in Ingelmunster/Belgien über deren Sondermodell der .5533 ATB+PZB90 erkundigt, besonders auch nach dem Sound. Herr van Biervliet hat mir ausdrücklich bestätigt, dass es sich um den Originalsound der 55 handelt. Ich habe allerdings nicht gefragt, ob man den Sounddecoder (ESU 3.5) auch einzeln bekommen kann.

Ich habe daraufhin die Variante mit mfx-Sound bestellt, sie aber noch nicht bekommen. Wenn die Lok angekommen ist, werde ich mit einem Video vergleichen (oder einen Ausflug nach Aachen-West machen) und hier wieder berichten.

Grüße Fritz


EisernerRhein  
EisernerRhein
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert am: 27.05.2007
Ort: Erkelenz
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#3 von ronaldhelder ( gelöscht ) , 27.05.2007 23:16

Hallo Fritz,

es gibt diesen Sound schon für die 55, siehe hier: http://home.versatel.nl/achtien/18_55.html, weiss aber nicht ob es ein original ESU Sound ist.

Ronald[/url]


ronaldhelder

RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#4 von EisernerRhein , 28.05.2007 12:30

Hallo Ronald,
ESU bietet mit dem Lok-Programmer die Möglichkeit, eigene Sounds in den Decoder einzuspielen. Die auf der verlinkten Website angebotenen Sounds sind dazu wohl geeignet.

Dazu benötigst Du aber den erwähnten Lok-Programmer, einen PC und evtl. noch andere Hardware. Ich habe das bisher nicht gemacht, mein Fachhändler hier in Deutschland bietet das aber an.

Grüße Fritz


EisernerRhein  
EisernerRhein
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert am: 27.05.2007
Ort: Erkelenz
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#5 von Dirk Ackermann , 28.05.2007 14:30

Moin Fritz und Ronald,

der zu der Lok passende Sound ist der ESU Loksound V3.5 52438 NOHAB.
Falls Du den richtigen Motortyp aus der 55 kennst kannst Du noch den Sound richtig abstimmen. Aber der Nohab sollte dazu passen. Märklin hat bei der einen Sonderserie den falschen = F7 Sound für diese Lok verwendet.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#6 von EisernerRhein , 13.06.2007 10:10

Hallo,
leider konnte ich bisher nicht antworten, da ich mich einer längeren Behandlung im Krankenhaus unterziehen musste.

Dirk Ackermann schrieb:

Zitat
der zu der Lok passende Sound ist der ESU Loksound V3.5 52438 NOHAB



Der Sound der NoHAB passt nur zu den belgischen Serien 52, 53, und 54, die von AFB baugleich mit den NoHABs produziert wurden. Die 55 ist eine unabhängige belgische Weiterentwicklung von BN mit verstärktem Motor, geänderter Ventilation und Abgasführung, was einen doch deutlich anderen Klang verursacht.

Nun habe ich gestern bei meinem Fachhändler den neuesten ESU Katalog bekommen, der ist aktueller als die Website (Kein Pluspunkt für eine Elektronikfirma wie ESU) und siehe da, unter der Nummer 53410 gibt es jetzt den Loksound 3.5 für die SNCB 55 !!!

Mein Van Bievliet Sondermodell der .5533 habe ich mittlerweile auch erhalten, ein Super Modell, auch was den Sound betrifft! Dem Vergleich mit dem Video von der Linie 42 (Rivage-Gouvy) hält das Modell auf jeden Fall stand. Einfach super!! Das Original muss ich demnächst mal hören gehen.
Allerdings verwendet Van Biervliet nicht den ESU Sound, sonderen eine eigene Abmischung.

Meine 5541 (Delta) werde ich jetzt zum Händler bringen und den ESU Sound einbauen lassen, dann habe ich den Vergleich.

Viele Grüße
Fritz


EisernerRhein  
EisernerRhein
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert am: 27.05.2007
Ort: Erkelenz
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#7 von ronaldhelder ( gelöscht ) , 13.06.2007 20:46

Hallo Fritz,

ich habe den 52410 mittlerweile bestellt. Ich hoffe nur das ESU schnell liefern kann, mein MOBAgeschäft sagt das es bis 3 Monate (!) dauern kann bis eine Bestellung von ESU geliefert wird.

Gruß
Ronald


ronaldhelder

RE: Loksound, welcher sound für Reeks55 SNCB

#8 von ronaldhelder ( gelöscht ) , 13.06.2007 20:47

Ups, ich meinte natürlich die 53410 für die Belgische reihe 55, die 52410 ist für die Deutsche reihe 55


ronaldhelder

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 57
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz