RE: Eisenbahn Geschichte Spezial Nr.2 - Paris

#1 von Rebuilt Claughton , 18.10.2015 01:09

Hallo,

nach der ersten Nummer über New York (viewtopic.php?f=25&t=97841) ist nun ein zweites Heft in dieser Reihe erschienen, das sich nun mit Paris beschäftigt.

Eisenbahn Geschichte Spezial Nummer 2 - Eisenbahnen in Paris
ISBN 978-3-937189-94-9
Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V.
http://www.eisenbahn-geschichte.de
Preis 13,50 EUR
Klebebindung; Softcover

Das Heft umfasst auch hier 96 Seiten. Die Kapitelübersicht:
- Nach Paris (Einleitung)
- 1700 Zugfahrten täglich (der Bahnhof Saint-Lazaire)
- Der Größte der Großen (Gare du Nord)
- Bahnen nach Osten (Gare de L'Est und Bastille)
- Das Tor zum Mittelmeer (Gare de Lyon)
- Der erste ohne Dampfloks (Austerlitz und Gare d'Orsay)
- Tor zum Atlantik (Montparnasse)
- Petite Ceinture (die Ringbahn innerhalb von Paris)
- Die Grand Ceinture um Paris
- Lokomotiven der Ceinture
- Im Land der schnellsten Züge
- Mistral, Capitole und andere Legenden
- TGV, Thalys, Eurostar (die Familiensaga)
- Tempo Metropolitain (die Metro)
- Im RER nach Paris
- Immer vorneweg (die Geschichte der Strassenbahn in Paris)
- Régie Autonome (eine kleine Geschichte des Giganten RATP)
- Triumph der Tenderlok (beispielhaft für die Nord)

Autoren sind Stefan Vockrodt, Wolfgang Klee, Philippe Callé und Christoph Groneck.

Die Kapitel umfassen ca. 4 - 5 Seiten und sind mit zahlreichen, aber kleineren Fotos illustriert. Die Kapitel können so naturgemäß nicht immer in "alle" Tiefen gehen. In den Kapiteln über die Bahnhöfe gibt es über ca. eine 1/3 Seite eine kurzen Abriss der Geschichte der zugehörigen Bahngesellschaft (Est, Nord, Ouest/Etat, PO, PLM). Das Heft beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Personenverkehr; der Güterverkehr wird nur in den Kapiteln über die Ceinture tangiert.
Es wurden sowohl historische Fotos als auch aktuelle Fotos verwendet. Manches Bild wie z.B. der Bahnhofsuhren verschwenden meiner Meinung nach in einem Heft dieser Kompaktheit zuviel Platz.
Im Heft gibt es 2 Karten zum aktuellen Streckennetz in und um Paris. Die Kapitel über die Ceintures enthalten jeweils eine kleine historische Karte mit der Darstellung der Lage der jeweiligen Ceinture (bei der Grande Ceinture ist es eine Karte aus Meyers Konversationslexikon um 1900, dass in erster Linie die äußeren Forts von Paris darstellen will ...).

Ein großes Plus des Heftes ist die Tatsache, dass es in Deutsch verfasst ist

Grüße
Manfred


Rebuilt Claughton  
Rebuilt Claughton
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 381
Registriert am: 06.04.2013
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz