RE: Märklin-Sound zeitverzögert schalten - geht das ?

#1 von Volldampf , 24.10.2015 18:40

Moin,

kann man Märklin Dekoder so programmieren, dass nach Betätigung der Funktionstaste für den Sound, dieser erst nach einer gewissen Zeitverzögerung zugeschaltet wird?
Der Grund meiner Frage ist folgender: Ich habe einen Märklin VT 08.5 (Art. 39081) bei dem es mich immer geärgert hat, dass das Motorengeräusch nur aus einem Triebwagen ertönt. Ich habe also in den zweiten Triebwagen einen baugleichen Dekoder/Lautsprecher eingebaut und habe nun ein sattes Betriebsgeräusch. Die Krönung wäre allerdings, wenn beim Anlassen der zweite Motor (Dekoder) auch ein wenig zeitversetzt starten würde.

Danke und Gruß
Michael


Liebe Grüße
Michael


Volldampf  
Volldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.209
Registriert am: 08.06.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin-Sound zeitverzögert schalten - geht das ?

#2 von kukuk , 24.10.2015 20:36

Hallo Michael,

beim neuen mSD3 gibt es vier Timer. Damit kann man prinzipiell Sounds verspätet starten lassen. Ich bin mir nur nicht sicher ob das auch beim Fahrsound geht, da der speziell behandelt wird.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 143
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz