Willkommen 

RE: Schriftart und Größe für Stellwerksanschrift

#1 von Klaus3 , 16.11.2015 13:06

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, in welcher Schriftart und mit welcher Buchstabenhöhe Stellwerke bei der DB in Ep.III beschriftet waren? Es geht um die Tafeln wie "Bf" (Beispielstadt Fahrdienstleiter).

Ebenso von Interesse die Schriftart für die Beschilderung der Bahnhofsnamen am Bahnsteig.

Danke
Klaus


Ich suche Unterlagen zu SpDrS60, egal ob Kopie, Original, Kauf oder Leihgabe.
Gerne Unterlagen Herausgegeben vom "Bundesbahn-Sozialamt", aber natürlich auch aus allen anderen Quellen.
Bitte per PN kontaktieren. Ziel ist eine möglichst realistische Umsetzung ins Modell.


Klaus3  
Klaus3
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 06.11.2015
Spurweite N
Stromart DC


RE: Schriftart und Größe für Stellwerksanschrift

#2 von rmayergfx , 16.11.2015 21:22


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.845
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schriftart und Größe für Stellwerksanschrift

#3 von Frank 72 , 17.11.2015 13:32

Anschriften an Stellwerksgebäuden sind ja nicht genormt. Gelegentlich werden tatsächlich mal die gleichen Schriften verwendet, wie auf Stationsnamen auf den Bahnsteigen. Aber meist trägt ein Stellwerksgebäude "eigene" Schriftarten, die nicht selten noch aus Urzeiten stammen. Oftmals nicht als Schild, sondern aufgemalt.


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.689
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Schriftart und Größe für Stellwerksanschrift

#4 von Klaus3 , 17.11.2015 15:33

OK,

soweit direkt auf die Gebäude gepinselt wurde, leuchtet das ein.

Aber hat jemand 'ne Idee welche Höhe die Bahnhofsnamenschilder in der Ep.III hatten? Die waren doch sicherlich genormt. Ich habe
jedenfalls in Erinnerung, daß die alle sehr ähnlich waren.

Gruß
Klaus


Ich suche Unterlagen zu SpDrS60, egal ob Kopie, Original, Kauf oder Leihgabe.
Gerne Unterlagen Herausgegeben vom "Bundesbahn-Sozialamt", aber natürlich auch aus allen anderen Quellen.
Bitte per PN kontaktieren. Ziel ist eine möglichst realistische Umsetzung ins Modell.


Klaus3  
Klaus3
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 06.11.2015
Spurweite N
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 38
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz