RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#1 von Murrrphy , 11.06.2007 22:01

Tach zusammen,

gerade in einer Kurzreportage im TV gesichtet: einen Bericht über eine alte Baureihe 03 der Deutschen Reichsbahn (Baujahr 1939).

Diese trug im Beitrag nun die Nummer 03 1010-2. Was ist das für eine komische Nummer? Eine normale Computernummer ist das nicht, lief die 03 doch auch eigentlich unter 003. Eine historische Nummer ist das aber doch auch nicht.

Wer weiß mehr oder hat eine Erklärung?


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.414
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#2 von Murrrphy , 11.06.2007 22:04

Hier habe ich noch so ein Beispiel für eine merkwürdige Nummerierung:
Bild

AUßerdem habe ich wiederum die 03 1010 ohne die Kontrollziffer auf einem Bild aus dem Mai 2007: Bild


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.414
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#3 von Torsten Piorr-Marx , 11.06.2007 22:09


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#4 von DB-Modellbahn , 11.06.2007 22:11

Hi Achim,

das ist die 03 der EX-DDR. Dort war die Computer Nr. nicht dem DB Schema angeglichen.. überhaupt hatte jedes Land sein eigenes Nummernschema

So hatten bei der Deutschen Reichsbahn (DR) Dampfloks keine 0 vorgestellt
die Dieselloks eine 1 (DB eine 2)
und Elloks eine 2 (DB eine 1)

in der neuen Nummer...


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#5 von Thilo , 11.06.2007 22:11

Hallo Achim,

das sind die DR (DDR) Computernummern. Bei Dampfloks hatte die DR keine 0 in der Typennummer vorweggestellt und die laufende Nummer war vierstellig. Die Ziffer der laufenden Nummer war die "Brennstoff"-Art (m. W. nach Öl = 0, Kohle = 1, Kohlenstaub = 2 ).

So wurde z. B. aus der ölgefeuerten 01 503 die 01 0503-1 (um meinen einzigen DR-Dampfer mit EDV-Nummer zu nehmen).

Viele Grüße aus dem Norden

Thilo

EDIT: da waren ja gleich ZWEI schneller als ich! ops:


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.106
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#6 von Murrrphy , 11.06.2007 22:18

Zitat von Thilo

das sind die DR (DDR) Computernummern. Bei Dampfloks hatte die DR keine 0 in der Typennummer vorweggestellt und die laufende Nummer war vierstellig. Die Ziffer der laufenden Nummer war die "Brennstoff"-Art (m. W. nach Öl = 0, Kohle = 1, Kohlenstaub = 2 ).

So wurde z. B. aus der ölgefeuerten 01 503 die 01 0503-1 (um meinen einzigen DR-Dampfer mit EDV-Nummer zu nehmen).



Ah, oh, okay, das war mir so nicht bewußt. Man lernt eben nicht aus Danke.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.414
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#7 von V200Freund , 20.06.2007 20:21

hallo Thilo

Dr Epoche IV ist scho recht, jedoch Deine Theorie der Brennstoffart nicht so wirklich. Denn 03 2204-2 ist keine Kohlenstaublok gewesen. Das war zu Reichsbahnzeiten einfach 03 204 Die Eins ersetzte bei den Dieselloks das V die zwei das E bei den Eloks. Das Nummernschema bei den Dampfern ist mir leider auch nicht geläufig....


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#8 von Thilo , 20.06.2007 20:54

Hallo Reiner,

ich hatte in einen meiner Bücher gelesen, daß auch die Brennstoffart in der DR-EDV-Nummer in die 1000er-Stelle einfließt. Leider habe ich bisher das passende Buch noch nicht wiedergefunden. ops:

Deshalb hatte ich auch ein "m. W. " hinter den Brennstoffarten gesetzt, weil ich mir da nicht sicher war.

Weiß jemand mehr über das DR-Nummernschema?

Viele Grüße aus dem Norden

Thilo

PS: Trotzdem (oder gerade deswegen) werde ich weiter suchen, wo und in welchen Buch das Nummernschema aufgeschlüsselt war!

EDIT: Text berichtigt.


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.106
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#9 von V200Freund , 20.06.2007 20:58

hallo Thilo

bei Diesel und E-Traktion stimmt Deine Aussage ja auch
DR V200 Taigatrommel Epoche IV BR 120
DR E94 Epoche IV BR 254

ich such mal mit, ob ich was über den Nummernsalat bei den Dampfloks rausfinden kann....


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#10 von Treibstange , 20.06.2007 20:59

Hallo,
bei der Umstellung auf EDV Bezeichnungen wurde bei der DR bei Dampfloks der Betriebsnummer eine Ziffer vorangestellt:

0 wenn die Loks mit Schweröl geheizt wurde. Beispiel aus 01 501 wurde - da mit Öl gefeuert wurde - 01 0501 - ?

Ziffern 1 bis 8 für Kohle Feuerung

Ziffer 9, wenn die Lok mit Kohlenstaub gefeuert wurde.

Die Baureihenbezeichnungen wurden bei Dampfloks weitgehend beibehalten. Ausnahmen sind:

BR 18 = 02.0
BR 19 = 04.0
BR 22 = 39.1
BR 23.10 = 35.1
BR 24 = 37.1
(38.2 = 38.5)

Diese Ausnahmen waren erforderlich, um Verwechslungen mit den Diesel - Lok BR`en 180, 190, 220 zu vermieden.

Edit:

BR 03.0 (Kohle) wurde zur 03 2... - .
BR 03.10( Kohle ) wurde zur 03 1... - . ( Betriebsnummer wurde beibehalten und nur die Kontrollziffer ergänzt )
BR 03.10 (Öl) wurde zur 03 0... - .


Mfg. Christian
................................
Nur das Vorbild ist Vorbild fürs Modell!


Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#11 von V200Freund , 20.06.2007 21:18

so, ich hab mal ein wenig gegoogelt. ich glaub dies hier erklärt es ganz gut. ist aus einem Eisenbahnromantikforum....

Ganz einfach: Alle Nummern mußten aus 6 Stellen (ohne Prüfziffer) bestehen. Da die Baureihe (im Gegensatz zur DB) zweistellig blieb, mußte die Ordnungsnummer um eine Ziffer ergänzt werden. Beispiel Baureihe 03:Da die BR 03 mit dreistelligen als auch die BR 03.10 mit vierstelligen Ordnungsnummern existierte, wurde bei der BR 03 eine 2 vorangestellt, da ja die 1 durch die BR 03.10 schon belegt war. Nach Umbau auf Ölhauptfeuerung wurde dann aus der 03 1010 die 03 0010. Hätte sie eine Kohlenstaubfeuerung bekommen, hätte sie allerdings 03 9010 geheißen. Dieses EDV-Schema brachte allerdings noch andere Koriositäten hervor. Da die erste Ziffer über die Traktionsart entschied und mit 1=Diesel und 2=E-Traktion festgelegt war, mußten alle Dampflok-BR, die mit 1 oder 2 begannen, umnummeriert werden. Aus BR 18 wurde 02 (daher auch zeitw. 02 0201), aus BR 19 wurde 04, aus BR 23 wurde 35. Nur die BR 22 (Reko-P10) wurde wieder zur BR 39.


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#12 von Thilo , 20.06.2007 21:55

Hallo Christian,
Hallo Reiner,

damit habt ihr das Rätsel gelöst! Vielen Dank!

Dann lag ich mit meiner Erinnerung doch nicht ganz daneben, aber knapp vorbei ist auch daneben. Asche auf mein Haupt ops:

Viele Grüße aus dem Norden

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.106
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Baureihe 03 1010-2 ???

#13 von Treibstange , 20.06.2007 21:58

Zitat von Thilo
Hallo Christian,
Hallo Reiner,

damit habt ihr das Rätsel gelöst! Vielen Dank!

Dann lag ich mit meiner Erinnerung doch nicht ganz daneben, aber knapp vorbei ist auch daneben. ops:

Viele Grüße aus dem Norden

Thilo




Hallo Thilo,

richtig! Daneben ist daneben. ops:

Ein Spruchwort besagt ( frei zitiert und sinnwahrend geändert )

Man muss nicht alles wissen. Es reicht, wenn man weiß, wer es wissen könnte.


Mfg. Christian
................................
Nur das Vorbild ist Vorbild fürs Modell!


Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz