An Aus


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#1 von Gandalf300467 ( gelöscht ) , 28.11.2015 16:58

Hallo,
ich würde auf meiner im Bau befindlichen Anlage gerne eine Steuerung mit Smartphone oder IPad realisieren, ob Android oder Apple ist erstmal nebensache, beides ist vorhanden.
Ich brauche keine Rückmeldung und Weichensteuerung. Die Weichensteuerung erfolgt über ein selbst gebautes Stellpult und eine Rückmeldung gibt es nicht, da das ganze eine Familien/ Spielanlage ist und der Fahrspaß daher ein wichtiges Element ist.
Es werden MM umd DCC benötigt, Funktionen und Sound der Loks müssen natürlich schaltbar sein.
Momentan wird eine MS2 genutzt, die kann, wenn irgendwie möglich auch eingebunden werden.
Ich kann löten, aber ich traue mir keine komplizierten Platinen zu.
Das ganze sollte nicht zu teuer sein, maximal ca. 70€. Ein Arduino Uno steht auch noch zu verfügung, und wenn es benötigt wird kann auch ein Laptop oder eingener W Lan Router verwendet werden, oder natürlich das Wlan Netz im Haus.
Was gibt es da für gute Möglichkeiten?

Danke für Eure Hilfe!
Grüße gandalf300467

Edit: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass wenn möglich der Strom stärker sein kann wie jetzt nur mit MS2, also es wäre nicht schlecht, wenn man 4 Züge gleichzeitig fahren könnte.
Wenn das geht, ist das Budget für alles zusammen ca. 120€.


Gandalf300467

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#2 von Heiko76 ( gelöscht ) , 28.11.2015 18:40

Zitat von Gandalf300467
Hallo,
ich würde auf meiner im Bau befindlichen Anlage gerne eine Steuerung mit Smartphone oder IPad realisieren, ob Android oder Apple ist erstmal nebensache, beides ist vorhanden.
Ich brauche keine Rückmeldung und Weichensteuerung. Die Weichensteuerung erfolgt über ein selbst gebautes Stellpult und eine Rückmeldung gibt es nicht, da das ganze eine Familien/ Spielanlage ist und der Fahrspaß daher ein wichtiges Element ist.
Es werden MM umd DCC benötigt, Funktionen und Sound der Loks müssen natürlich schaltbar sein.
Momentan wird eine MS2 genutzt, die kann, wenn irgendwie möglich auch eingebunden werden.
Ich kann löten, aber ich traue mir keine komplizierten Platinen zu.
Das ganze sollte nicht zu teuer sein, maximal ca. 70€. Ein Arduino Uno steht auch noch zu verfügung, und wenn es benötigt wird kann auch ein Laptop oder eingener W Lan Router verwendet werden, oder natürlich das Wlan Netz im Haus.
Was gibt es da für gute Möglichkeiten?

Danke für Eure Hilfe!
Grüße gandalf300467

Edit: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass wenn möglich der Strom stärker sein kann wie jetzt nur mit MS2, also es wäre nicht schlecht, wenn man 4 Züge gleichzeitig fahren könnte.
Wenn das geht, ist das Budget für alles zusammen ca. 120€.



Hallo Gandalf ( ? )

Ich habe die z21 und die kann man für ca. 30€ mehr im internet finden.
Damit fahre ich per Android Smartphone.

Frage ist, was du alles anschalten willst?
Kein automatikbetrieb aber eine Laptop?
Ich denke auch das Kinder sehr gut mit der z21 App klar kommen.
Ansonsten gibt es ja auch noch Rocrail wo du per Computer steuern kannst und angeblich auch per smartphone.


Gruss Heiko


Heiko76

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#3 von Gandalf300467 ( gelöscht ) , 28.11.2015 19:43

Hallo Heiko,
das mit dem Laptop war so gemeint, dass es verfügbar ist, wenn es gebraucht wird, wenn es ohne geht muss natürlich kein Laptop genutzt werden.
Die Z21 sieht gut aus.
Erkennt die Z21 automatisch, ob sie an 3 Leiter oder 2 Leiter hängt?
In dem Anschluss-Zettel sieht es irgendwie so aus, als ob die Z21 bei Anschluss an 3 Leiter nur das MM Signal nutzt. Ist das tatsächlich so oder ist das nur falsch dargestellt und es geht auch DCC?
Ich konnte leider nicht herausfinden, mit welcher Stromstärke das Gleis versorgt wird, nur, dass man einen Booster anschließen kann.

Zu RocRail habe ich auch schon einiges gelsen, das ist sicher auch eine Möglichkeit.
Ich habe aber keine Zentrale gefunden, die damit gut funktioniert und nicht so teuer ist.

Grüße Gandalf


Gandalf300467

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#4 von Heiko76 ( gelöscht ) , 28.11.2015 20:34

Zitat von Gandalf300467
Hallo Heiko,
das mit dem Laptop war so gemeint, dass es verfügbar ist, wenn es gebraucht wird, wenn es ohne geht muss natürlich kein Laptop genutzt werden.
Die Z21 sieht gut aus.
Erkennt die Z21 automatisch, ob sie an 3 Leiter oder 2 Leiter hängt?
In dem Anschluss-Zettel sieht es irgendwie so aus, als ob die Z21 bei Anschluss an 3 Leiter nur das MM Signal nutzt. Ist das tatsächlich so oder ist das nur falsch dargestellt und es geht auch DCC?
Ich konnte leider nicht herausfinden, mit welcher Stromstärke das Gleis versorgt wird, nur, dass man einen Booster anschließen kann.

Zu RocRail habe ich auch schon einiges gelsen, das ist sicher auch eine Möglichkeit.
Ich habe aber keine Zentrale gefunden, die damit gut funktioniert und nicht so teuer ist.

Grüße Gandalf



Hallo Gandalf,

das ist eine gute frage mit dem Lok decoder. Aber es ist ja auch die frage was die Lok kann oder?
So wie sich das liesst müsstest du ein MMI(I) Decoder haben für eure Lok´s ??
Ich gucke mal ob ich jemand finde der 3 Leiter hat.

die z21 hat glaube ich 4 Ampere. Damit fährt man wohl 4 Lok´s ohne Booster haben zu müssen.

Also Rocrail hätte für dich denn Vorteil wenn du Automatik und Manuell fahren wolltest.

es könnten ja auch Züge automatisch fahren und deine Jungs fahren gleichzeitig Manuel.

Ansonsten gibt es auch noch eine andere Zentrale wenn du auch gerne Automatisch fahren willst!

Gruss Heiko


Heiko76

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#5 von Heiko76 ( gelöscht ) , 28.11.2015 21:58

Hallo Gandalf,

laut einen Forum´s Kollegen würde es gehen mit dem DCC Dekodern!

Aber die frage ist ja was Ihr genau vor habt in Zukunft mit Eurer Modellbahn.

Gruss Heiko


Heiko76

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#6 von Peter Müller , 28.11.2015 22:05

Zitat von Gandalf300467
Erkennt die Z21 automatisch, ob sie an 3 Leiter oder 2 Leiter hängt?
In dem Anschluss-Zettel sieht es irgendwie so aus, als ob die Z21 bei Anschluss an 3 Leiter nur das MM Signal nutzt. Ist das tatsächlich so oder ist das nur falsch dargestellt und es geht auch DCC?


Die Z21 erkennt nicht, ob sie an Mittelleiter oder 2-Leiter hängt, denn beide Arten der Stromzuführung haben nur 2 Leiter (Auch Märklin-H0-Gleise werden mit 2 Leitern mit der Zentrale verbunden; Trix Express hat 3 Leiter). Im Mittelleiter-Betrieb stehen die gleichen Digital-Protokolle zur Verfügung wie im 2-Leiter-Betrieb.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#7 von Gandalf300467 ( gelöscht ) , 28.11.2015 22:48

Hallo,

Zitat von Heiko76

die z21 hat glaube ich 4 Ampere. Damit fährt man wohl 4 Lok´s ohne Booster haben zu müssen.


Na dann brauche ich da nichts zusätzliches, 4A reichen locker, bisher gabs nur 1,9.

Zitat von Heiko76

Also Rocrail hätte für dich denn Vorteil wenn du Automatik und Manuell fahren wolltest.
es könnten ja auch Züge automatisch fahren und deine Jungs fahren gleichzeitig Manuel.


Automatik wird erstmal nicht benötigt, aber wenn ich das irgendwann mal brauchen sollte kann ich das ja immer noch machen, auch wenn die ANlage dafür natürlich stark verändert werden müsste (Rückmelder, Weichen digital, etc.)

Zitat von Heiko76

laut einen Forum´s Kollegen würde es gehen mit dem DCC Dekodern!


Das ist sehr gut In den Loks stecken viele verschiedene Decoder, aber alle können entweder MM1 oder DCC bzw. meistens beides

Zitat von Peter Müller

Zitat von Gandalf300467
Erkennt die Z21 automatisch, ob sie an 3 Leiter oder 2 Leiter hängt?
In dem Anschluss-Zettel sieht es irgendwie so aus, als ob die Z21 bei Anschluss an 3 Leiter nur das MM Signal nutzt. Ist das tatsächlich so oder ist das nur falsch dargestellt und es geht auch DCC?


Die Z21 erkennt nicht, ob sie an Mittelleiter oder 2-Leiter hängt, denn beide Arten der Stromzuführung haben nur 2 Leiter (Auch Märklin-H0-Gleise werden mit 2 Leitern mit der Zentrale verbunden; Trix Express hat 3 Leiter). Im Mittelleiter-Betrieb stehen die gleichen Digital-Protokolle zur Verfügung wie im 2-Leiter-Betrieb.



Stimmt, du hast Recht, aber wie ist das bei Decodern für Allstrommotoren (Tams LD-W-32, Uhlenbrock 76200) die habe ich teilweise auch im Einsatz und wie geht es mit z.B. Weichenlaternen die am Fahrstrom hängen?
Grüße gandalf300467


Gandalf300467

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#8 von Peter Müller , 28.11.2015 22:55

Zitat von Gandalf300467
... aber wie ist das bei Decodern für Allstrommotoren (Tams LD-W-32, Uhlenbrock 76200) die habe ich teilweise auch im Einsatz ...


Die funktionieren an der Z21 genau so gut oder schlecht wie an jeder anderen Zentrale.


Zitat
... und wie geht es mit z.B. Weichenlaternen die am Fahrstrom hängen?


Die fressen an der Z21 genau so den teuren Digitalstrom wie an jeder anderen Zentrale.


Weiter oben stand, die Z21 gäbe es schon ab 150.- Euro. Vorsicht, es gibt die weiße z21 und die schwarze Z21. Die Schwarze gibt es meines Wissens nicht für 150.- Euro.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#9 von Gandalf300467 ( gelöscht ) , 28.11.2015 23:09

Hallo Peter,
Ich glaube 150€ bezieht sich auf die weiße aus den Startsets, aber ich denke die reicht für meine Zwecke.
Die schwarze ist ja doppelt so teuer.

Ich Schließe eigentlich alle LEDs an Netzteile/ Trafos an, die nicht am Fahrstrom hängen, außer Weichenlaternen. Aber da es auch da keine Probleme gibt werde ich mir demnächst eine Z21 bestellen.

Danke Euch für die Beratung!

Grüße Gandalf


Gandalf300467

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#10 von Heiko76 ( gelöscht ) , 29.11.2015 00:03

Zitat von Gandalf300467
Hallo Peter,
Ich glaube 150€ bezieht sich auf die weiße aus den Startsets, aber ich denke die reicht für meine Zwecke.
Die schwarze ist ja doppelt so teuer.

Ich Schließe eigentlich alle LEDs an Netzteile/ Trafos an, die nicht am Fahrstrom hängen, außer Weichenlaternen. Aber da es auch da keine Probleme gibt werde ich mir demnächst eine Z21 bestellen.

Danke Euch für die Beratung!

Grüße Gandalf



Hallo Gandalf,

Wie schon erwähnt gibt es eine "z21" Weiss und eine "Z21" Schwarz.

Die kleine hat ein kleines z und die grosse ein grosses Z !

Wünsche euch viel spass mit der z21, die ist auch ausreichend!


Gruss Heiko


Heiko76

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#11 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 29.11.2015 05:52

Hallo Gandalf,

mit der z21 bist Du wahrlich gut ausgestattet, die große Z21 brauchst du wirklich nicht. Die z21 verträgt maximal 3 A, doch mit dem beiliegenden Netzteil sind es etwa 2 A. Das sollte auch zum Betrieb von mehreren Loks reichen.

Und wenn Du später digital schalten möchtest, dann bist Du mit Rocrail auf Deinem Notebook gut bedient ...

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#12 von stephan_bauer , 30.11.2015 19:56

Hallo Gandalf,

schau Dir mal die Beträge von bertr2d2 an:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=127446
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=127413
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=119807
Da könntest Du Deine MS2 weiter verwenden.

Grüße
Stephan


http://www.opendcc.de/


stephan_bauer  
stephan_bauer
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert am: 18.11.2007
Spurweite Z
Stromart Digital


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#13 von st-oldie , 01.12.2015 15:01

Hi

Zitat von stephan_bauer
schau Dir mal die Beträge von bertr2d2 an:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=127446
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=127413
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=119807
Da könntest Du Deine MS2 weiter verwenden.



Werde dem in Kürze eine weitere Lösung mit MS2 und Einplatinencomputer hinzufügen. Unterstützung der Märklin Apps für Smartphone/Tablet und cs.exe läuft mittlerweile. Loks die in der MS2 angelegt sind, werden benutzt.

Tschüß
Michael


st-oldie  
st-oldie
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 417
Registriert am: 22.12.2009
Homepage: Link
Ort: Friedberg (Hessen)
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin Systems
Stromart Digital


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#14 von Gandalf300467 ( gelöscht ) , 01.12.2015 17:06

Zitat von st-oldie
Hi

Zitat von stephan_bauer
schau Dir mal die Beträge von bertr2d2 an:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=127446
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=127413
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=7&t=119807
Da könntest Du Deine MS2 weiter verwenden.



Werde dem in Kürze eine weitere Lösung mit MS2 und Einplatinencomputer hinzufügen. Unterstützung der Märklin Apps für Smartphone/Tablet und cs.exe läuft mittlerweile. Loks die in der MS2 angelegt sind, werden benutzt.

Tschüß
Michael



Hallo,
das kling interessant. Das mit der Gleisbox habe ich schon gesehen, da ich aber leider fast keine Kenntnisse im programmieren habe, habe ich mir das noch nicht zugetraut.
Aber wenn du das mit .exe hast und es mit der Märklin App funktioniert und es die Platine am besten auch noch von irgendwem bestückt gibt, ist das für mich eine gute Alternative.
Gibt es zu deinem Projekt schon einen Thread?
Grüße Gandalf


Gandalf300467

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#15 von st-oldie , 03.12.2015 19:05

Hi Gandalf,

Zitat von Gandalf300467
das kling interessant. Das mit der Gleisbox habe ich schon gesehen, da ich aber leider fast keine Kenntnisse im programmieren habe, habe ich mir das noch nicht zugetraut.
Aber wenn du das mit .exe hast und es mit der Märklin App funktioniert und es die Platine am besten auch noch von irgendwem bestückt gibt, ist das für mich eine gute Alternative.



Den Einplatinencomputer kann man fertig kaufen, einen CAN Transceiver als Aufsteckboard auch. Kabel müßtest du dann konfektionieren. Oder es entwickelt jemand Transceiverboard mit einer RJ45 Buchse passend zum CDB Projekt. Ein Image für SD Card soll es auch geben. Details folgen in einem Thread hier im Forum.

Achtung: da es eine private Bastelei von mir ist, kann das aber auch noch Kinderkrankheiten haben.

Zitat von Gandalf300467
Gibt es zu deinem Projekt schon einen Thread?Grüße Gandalf



Nö, noch nicht, ich schrieb doch "demnächst". Ein älterer Stand der Software gibt es im Archiv von Google Code. Einen nächsten Schritt mit Unterstützung der cs2.exe hab ich abgeschlossen und bereite zur Zeit die Veröffentlichung auf meiner Homepage vor. Mit etwas Text was ich da gemacht hab. Ein SD Card Image muß ich noch erstellen (und von meinen privaten Daten bereinigen). Damit man sich alles runterladen und zusammenstecken kann.

Tschüß
Michael


st-oldie  
st-oldie
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 417
Registriert am: 22.12.2009
Homepage: Link
Ort: Friedberg (Hessen)
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin Systems
Stromart Digital


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#16 von st-oldie , 07.12.2015 23:18

Hi Gandalf,

(der graue oder der weiße?)

Zitat von Gandalf300467
Gibt es zu deinem Projekt schon einen Thread?



viewtopic.php?f=7&t=131311

Tschüß
Michael


st-oldie  
st-oldie
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 417
Registriert am: 22.12.2009
Homepage: Link
Ort: Friedberg (Hessen)
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin Systems
Stromart Digital


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#17 von BernhardI ( gelöscht ) , 13.12.2015 13:00

Hallo,

wenn es ein störungsarmer Betrieb mit Familie und Freunden sein soll, dann würde ich die z21 (weiß jeder Bastellösung vorziehen.

Nichts gegen Elektronikbasteln, das ist anspruchsvoll und ein eigenes Hobby im Hobby, doch als Laie auf dem Gebiet hat man mehr Freude am Fahren als am Löten, Programmieren und Konfigurieren. Die z21 kann dann auch gleich mehr, wenn es später mal interessant sein sollte (PC-Anbindung, komfortable Decoder-Einstellung, Schalten und melden, Anschluß von Boostern...).

Meine z21 (weiß hat übrigens nur 120 Euro gekostet, inkl. Versand vom Händler aus Startpackung. Angebote gibt es immer wieder, manchmal sind auch Startpackungen mit der z21 runtergesetzt.

Grüße
Bernhard


BernhardI

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#18 von bertr2d2 , 13.12.2015 14:02

Hallo Bernhard,

Zitat von BernhardI
Hallo,

wenn es ein störungsarmer Betrieb mit Familie und Freunden sein soll, dann würde ich die z21 (weiß jeder Bastellösung vorziehen.

Nichts gegen Elektronikbasteln, das ist anspruchsvoll und ein eigenes Hobby im Hobby, doch als Laie auf dem Gebiet hat man mehr Freude am Fahren als am Löten, Programmieren und Konfigurieren. Die z21 kann dann auch gleich mehr, wenn es später mal interessant sein sollte (PC-Anbindung, komfortable Decoder-Einstellung, Schalten und melden, Anschluß von Boostern...).


bis hier hin hätte ich das so unterschrieben, naja, bis auf das störungsärmer. Aber beim Punkt "z21 kann mehr" muss ich widersprechen: IMHO unterstützt z21 kein mfx. Die anderen Punkte sind auch voll mit der Bastler-Lösung machbar, zum Teil sogar besser bzw. einfacher, aber auf jeden Fall günstiger.

Wenn man eine Gleisbox schon besitzt kommt man preislich auch wesentlich günstiger bei weg. Beispiel:
BananaPi 28 Euro
SDHC Karte ca. 3 Euro
Netzteil 5 Euro
USB2Serial Wandler 3 Euro (3v3 Version)
USB-WiFi 6 Euro
CAN-Erweiterung 5 Euro

zusammen unter 50 Euro. Zeitlicher Aufwand: geschätzt 2 Stunden - Löten und Image auf SDHC Karte spielen. Programmieren ist nicht notwendig.

Aber : ein fertige Lösung hat den Charme, das man nur einen geringen Aufwand hat

Gruß

Gerd


Smallest Rocrail Server Ever II ist jetzt Smallest Railroad Server Ever II
SRSEII -> SRSEII (Raider heisst jetzt Twix, sonst ändert sich nix )


bertr2d2  
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.395
Registriert am: 09.10.2012
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#19 von BernhardI ( gelöscht ) , 13.12.2015 14:46

Hallo Gerd,

Du gehst bei Deiner Rechnung von Deinem Kenntnisstand aus. Ich habe öfter mal einen Thread von Dir gelesen, mit Vergnügen und dem Staunen, was Experten so alles zusammenbauen und programmieren können.

Nur würde ich schon allein mehr als zwei Stunden brauchen, um herauszufinden, was die Fachbegriffe alle bedeuten, geschweige denn wo man die ganzen Teile herbekommt und was man macht wenn sie dann vor einem auf dem Tisch liegen. Und mit welcher App man dann steuert...

Mir scheint, der Threaderöffner kennt sich auch nicht annähernd so aus wie Du. Daher meine Empfehlung, eine Fertigversion zu verwenden. Für den Nichtexperten sind die möglicherweise zu sparenden 60 oder 90 Euro den Aufwand des Beschaffens, Bauens und zum Laufen bringen nicht wert.

Ich zweifle auch nicht daran, daß durch Basteln praktisch alles machbar ist. Aber "machbar" (für den Experten) ist ein Unterschied zu "kann es schon" (durch Anschließen gängiger Komponenten und Geräte).

Grüße
Bernhard


BernhardI

RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#20 von bertr2d2 , 18.12.2015 14:34

Hallo Bernhard,

Zitat von BernhardI
Hallo Gerd,
...
Nur würde ich schon allein mehr als zwei Stunden brauchen, um herauszufinden, was die Fachbegriffe alle bedeuten, geschweige denn wo man die ganzen Teile herbekommt und was man macht wenn sie dann vor einem auf dem Tisch liegen. Und mit welcher App man dann steuert...

Mir scheint, der Threaderöffner kennt sich auch nicht annähernd so aus wie Du. Daher meine Empfehlung, eine Fertigversion zu verwenden. Für den Nichtexperten sind die möglicherweise zu sparenden 60 oder 90 Euro den Aufwand des Beschaffens, Bauens und zum Laufen bringen nicht wert.

Ich zweifle auch nicht daran, daß durch Basteln praktisch alles machbar ist. Aber "machbar" (für den Experten) ist ein Unterschied zu "kann es schon" (durch Anschließen gängiger Komponenten und Geräte).


Ich bin vollkommen Deiner Meinung: wenn man bisher nix mit Basteln am Hut hatte, sollte man die Finger davon lassen.

Aber wenn man kleine Schaltpläne lesen und mit dem Lötkolben umgehen kann und zudem über Linux-Grundkenntnisse verfügt ist das keine große Sache. Ich habe einige Nachbauer begleitet und die Erfahrungen in die Internet-Seite einfließen lassen. Bisher hat der Nachbau immer geklappt, obwohl die meisten keine "Profis" waren.

Gruß

Gerd


Smallest Rocrail Server Ever II ist jetzt Smallest Railroad Server Ever II
SRSEII -> SRSEII (Raider heisst jetzt Twix, sonst ändert sich nix )


bertr2d2  
bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.395
Registriert am: 09.10.2012
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Günstige Smartphone Steuerung nur zum fahren für C Gleis Anlage

#21 von Gandalf300467 ( gelöscht ) , 27.12.2015 16:06

Hallo,
habe mitlerweile die z21 und bin damit sehr zufrieden, kann genau was ich brauche (und auch noch mehr).
Habe zwar einige Kentnisse von Elektronik, aber nicht genug für so eine Bastellösung. Auch mit Pcs kenne ich mich ganz gut aus, habe z.B. am Arduino etwas programmiert und meinen Pc auch selbst zusammengebaut.
Im Moment baue ich aber ein Stellpult für die Weichen (sogar mit Bistabilen Relais da erst M Gleise im SBF geplant waren), das bekomme ich ganz gut hin.
Grüße Gandalf


Gandalf300467

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz