RE: Klingsiel anner Küste

#1 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 29.11.2015 09:48

Moin aus Berne/Wesermarsch..... ich möchte mich vorstellen... Wolfgang, 65, Rentner, baue in Baugröße 0e. Ich bin im FREMO Reg. Oldenburg aktiv + zu Hause steht "Klingsiel", meine Reisemodule, mit Segmenten gepaart, zum fahren. Mal´n paar Bilder, falls ich das hier auf die Reihe bekomme.....

...guckst du hier.....













.... öhhhh.... jau, bis denne......


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#2 von doerphof ( gelöscht ) , 29.11.2015 10:42

Moin Wolfgang,

erst einmal ein herzliches . Wie schön noch ein 0e 'er!

Ich bin ja völlig von den Socken, die Schmalspurer werden ja immer mehr!

Schön das Du zu uns gefunden hast. Deine Anlage sieht schön norddeutsch aus.

Grüße Klaus


doerphof

RE: Klingsiel anner Küste

#3 von georges ( gelöscht ) , 29.11.2015 10:57

Auch ich bin begeistert!!!!
Diese Häuserzeile ist eine Top-Anregung für meinen Anlagenhintergrund.
Gruss Georg


georges

RE: Klingsiel anner Küste

#4 von A.Tammen , 29.11.2015 11:37

Moin Wolfgang,
hat es Dich jetzt auch hier her verschlagen, schön, dann werden wir hier bestimmt einiges von Dir sehen.
Schönen Sonntag noch und einen netten Gruß
Artur


A.Tammen  
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 731
Registriert am: 27.09.2008


RE: Klingsiel anner Küste

#5 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 29.11.2015 11:55

Moin Artur, dich trifft man ja auch überall..... komm doch mal wieder nach Ol. zum Stammtisch. (29.12.)


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#6 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 29.11.2015 12:54

Moin, noch´n paar Bilder.... guckst du hier.....

Meine "Schifffahrt.....









...Mein "Lokbestand ist z.Zt. mager.....guckst du....

n´Triebwagen mit Hänger, Eigenbau.....





ne kleine MT Schlepptender, als Umbau... gibts noch kein Bild....


(copy: Fleischmann)

...dann hätte ich noch eine LYD Diesellok aus dem 3-D Drucker



+ ne kleine Krauss, Bausatz von KS...



....offene Projekte: eine Kastenlok muß noch zusammengelötet werden + ein Freestyle-Rottentriebwagen, auf einem abgewrackten Railcarfahrwerk von Bachmann. Von Bachmann liegt auch noch ´ne Consolidation in 0n30 zum Umbau auf "Resita" bereit.....

Div. Pers. + Güterwagen, teilweise umgebaut/umlackiert sind auch noch im Angebot......

...ach ja...mal´n Gleisplan, erstellt mit SCARM....



So, das wars erst einmal.....


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#7 von pollotrain , 01.12.2015 11:09

Moin moin,

Noch eine ""Wasserratte"", dann sage ich erst einmal
Gut , die Größe ist nicht meins, aber Du hast tolle Motive,
Werde Dich weiter beobachten, und wünsche Dir alles gute.


Gruß Thomas

GKB




Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.654
Registriert am: 11.06.2015
Ort: Nähe von Lüneburg
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Klingsiel anner Küste

#8 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 02.12.2015 08:55

Moin aus Berne, bei Klingsiel anner Küste....... heute gibts noch mal Fotos..... zum Einen... beim Umbau + Einbau einer Peco Code 100 H0 Kreuzung ( drin war´n Eigenbau, machte aber in der letzten Zeit mächtig gewaltig Ärger mit´m Kurzen)... wurde ein Stück Land frei..... ein großer Baum mußte wech.... wegen mangelhafter Eingreifmöglichkeit dahinter, + so hat sich ein älteres Ehepaar den Traum einer Parzelle erfüllt....guckst du....



...außerdem Experimentiere ich z.Zt. mit der Horizontperspektive.... erst mal mit´m schmalen Kartonstreifen.... hat glaube ich schon was.....oder was meint ihr ???



....das war ein Rest.... um das Ganze zu zeigen, muß ich mir erst mal neue Bastelpappe besorgen..... der Rest wird wohl auch farblich schon ein bischen ausgeblichen sein..... liegt schon ein wenig länger...... da muß mal was Neues her, besser is das !!!

...Gestern kamen die bestellten Ersatzteile von Bachmann über den großen Teich..... jetzt kann das Railtruckfahrgestell wieder aufgearbeitet werden..... Kardanverzahnung ist im Dutt.....altes Bachmannleiden......

s, bis denne.....


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#9 von MKEW ( gelöscht ) , 02.12.2015 09:17

Hallo Wolfgang,

ein schöner Bericht über eine schöne Anlage . ich werde ihn auf jeden Fall weiter verfolgen.


MKEW

RE: Klingsiel anner Küste

#10 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 02.12.2015 09:30

Moin (wir, in der Wesermarsch, sagen immer "Moin"... Moin, Moin sagen nur Touristen !!!)
.... freut mich, da meine kleinen Basteleien gefallen... ich bin nicht perfekt, + lege darauf auch keinen Wert, vielleicht ein bischen unkonvenzionell.... die Hauptsache für mich ist der Spaß !!!!


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#11 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 20.12.2015 09:43

Moin nochmal...zum Schluss..... der Link zum Original BB in einem anderen Forum:

1
 
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t21988-klingsiel-anne-kuste
 



( die event. Einlogaufforderung könnt ihr einfach ignorieren [nicht mehr zeigen])


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#12 von Bertyk , 20.12.2015 14:42

Moin Wolfgang,

fühle mich berechtigt, "moin" zu sagen, weil ich doch jahrelang berufmäßig die Gegend zwischen Kassel und Flensburg, Braunschweig und Norden unsicher gemacht habe.

Zu Deinen Fotos kann Ich nur sagen: Schööööööön!

In 0 zu bauen, hat schon was! Fast wäre ich der Sache auch erlegen wie schon Klaus. Wäre auch besser, weil meine Finger schon zu zittern beginnen, wenn ich nur einen meiner TT-Wagen oder gar H0f-Wägelchen versuche, aufs Gleis zu setzten... Statt dessen bin ich gerade dabei, mein ganzes Magic Train-Zeugs bei eBay-Kleinanzeigen zu vertickern. Muss ich heute nacht doch noch mal drüber nachdenken...

Nee, ich finde Deine Anlage einfach schön!!! Und die Idee mit den mittelblauen Horizont ist wirklich gut. Habe ich so noch nicht gesehen. Bitte zeige weiter Neues. Bis hoffentlich bald!


Gruß ins Stummiland!
Bertram
H0e-Mikroanlage: Es war einmal: Eine H0e-Mikroanlage mit Arduino-Steuerung
Und ein paar Basteleien; BertyKs Werkstattschuppen: Eine kleine "Deutz" aus Japan


 
Bertyk
InterCity (IC)
Beiträge: 863
Registriert am: 09.02.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0e, TT
Steuerung Z21, Daisy 1, Arduino, Heißwolf
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Klingsiel anner Küste

#13 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 20.12.2015 18:24

Moin.... freut mich, das es gefällt..... bei der Hintergrund/Horizontgeschichte bin ich mir noch nicht sooooo ganz sicher...aber wird schon.....


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#14 von HSB , 22.12.2015 22:19

Hallo Wolfgang,

Deine 0e-Anlage ist echt super
Besonders die ersten Bilder mit der Häuserzeile gefallen mir sehr gut. Da kann ich für meine im Aufbau befindliche 0e-Anlage einiges abschauen.
Dein Triebwagen sieht auch sehr gut aus.
Die Schiffe müssen ja recht groß sein (in Spur 0).


Gruß, HSB-Martin.

0e im Mittelgebirge
viewtopic.php?f=64&t=131165

von Janthal nach Leonburg
viewtopic.php?f=64&t=117177

Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre


 
HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert am: 10.10.2014
Ort: D
Spurweite H0, 0, G
Stromart AC, DC, Analog


RE: Klingsiel anner Küste

#15 von Dieselmicky , 23.12.2015 00:10

Hallo Wolfgang

Auch ich bin erfreut, noch ein 0e- Bahner, habe ich aber jetzt erst bemerkt. Da ich auch in diesem Maßstab baue, ist für mich diese Anlage sehr interessant.
Die Häuserzeile ist wirklich sehenswert, gut gemacht.
Schön, dass wieder eine Anlage mit Motiven aus dem Norden vertreten ist. Hier werde ich gern wieder vorbei schauen.

Gruß, Ralph


Meine Anlagen: Winterzauber in der Mark und Von der Minex zur Gartenbahn


 
Dieselmicky
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.467
Registriert am: 04.02.2013
Ort: Thüringen
Stromart Digital


RE: Klingsiel anner Küste

#16 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 23.12.2015 09:24

Moin aus Berne/Klingsiel.... hallo Martin, hallo Ralph.... ja, die Häuserzeile,.... ich freue mich jedesmal im Keller selbst wieder, über den Anblick.... + die Schiffe..... öhhhh.....ja, der Kümo (Küstenmotorschiff) bringts auf 100 cm, die "Lilla Veneda", das Flusspassagierschiff, auf 70 cm Rumpflänge. Beide Schiffe sind aus Papier/Pappe gefertigt, genauso wie die Häuser...... Aber in der "Vollausstattung" (FREMO Veranstaltung) sind noch einige Schiffe mehr vertreten...... im "Sielhafen" liegt dann eine Sandschute an der Mole und in der Schleusenkammer der kleine Flussschlepper, der sie dann anpicken wird... und das Kurvensegment wird noch ein Wasserlinienmodell einer "Emspünte" schmücken...( in Planung)....

Der Triebwagen ist auf meinem eigenen Mist gewachsen.... das Fahrwerk von irgendeiner billigen H0 Diesellok wurde verlängert + das Gehäuse aus Poly. geschnitzt + aufgesetzt, die "runden Ecken" sind von einer Werbezettelbox entliehen... dito der Beiwagen.... ich glaube, da sind Bachmann Drehgestelle drunter. Ein ESU Sounddec. mit Speicherbaustein von KS bringen das Ganze in Schwung... lackiert wurde mit den "Billiggriffel" von LIDL.....





jau, das wars eigendlich.... wenn ihr noch Fragen habt.....öhhhhhh.......??? (falls jemand nach dem Leuchtturm fagt: Modell des "Pingelturms", Molenturm aus Bremerhafen, Masst. 1:45, so auch nicht im Handel, weil Sonderdruck des Zeichners für mich....., 160g Papierdruck)

Https://www.google.de/search?q=Pingeltur...iw=1366&bih=604

schöne Festtage wünscht aus der Wesermarsch......


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#17 von hanulleff , 23.12.2015 12:39

Moin Wolfgang,

bei Dir gefällt mir auch besonders gut die Häuserzeile. Mit der Straße davor und der Schleuse - man riecht richtig das Salz und die "Meeresfrüchte" und spürt den Wind. Bin gespannt, wie es weitergeht.

Alles Gute, ein schönes Weihnachtsfest,
Reiner


hanulleff  
hanulleff
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert am: 15.09.2015


RE: Klingsiel anner Küste

#18 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 23.12.2015 13:10

Moin aus Berne...hallo Reiner..... weiter gehts erst wieder später im neuen Jahr....Anfang Januar machen wir (FREMO´s 0e Oldenburg) unserern üblichen "Betriebsausflug" zu einem befreundeten 0e-er Verein auf Norderney, zum gemeinsamen Grünkohlessen anlässlich ihrer jährlichen Hauptversammlung + dem anschließenden gem. Betrieb aus ihren Modulen. Sie bauen auch nur 1x im Jahr auf..... + wir bringen dann unsere Fahrzeuge mit. Wenn ich dann wieder zurück bin, fangen langsam die Vorbereitungen für die FREMO Veranstaltung zu Himmelfahrt 2016 in Cloppenburg

https://www.fremo-net.eu/nc/termine/tref...0c2e039376b8b1c

die wir,eigendlich die H0er, ausrichten. Dazu müssen die Module nochmal überarbeitet werden und ich werde einen transp. Hintergrund fertigen, denn das passt diesmal für die Aufstellungsposition meiner "Klingsiel" Module. Auch ein bischen an der Ausstattung muß noch gemacht werden, die Technik überprüfen, damit auch alles passt. Da ich noch ein Modul mitnehmen möchte, von dem nur der rohe Modulkasten fertig ist, muß ich mich sputen.


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#19 von heip , 22.01.2016 23:43

Ja nu,

wat is los in Klingsiel, man liest ja garnix mehr ?
Landunter, oder watt ??


Spielrangierbahn auf schmalem Brett:

http://abload.de/image.php?img=scarm-hei...ngier-3kjya.jpg

Viele Grüße

Heino


heip  
heip
InterRegio (IR)
Beiträge: 153
Registriert am: 24.11.2014


RE: Klingsiel anner Küste

#20 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 23.01.2016 09:05

Moin aus "Klingsiel"....nöööö, kein Landunter.....mich hatte die Hexe geschossen, unser kleiner Welpe läßt mir wenig Zeit und in Klingsiel gibts nochn paar andere Baustellen..... Beim "Betriebsausflug" unserer FREMO Truppe nach Norderney Anfang Jan. hat sich die BWK (Berne-Weyher Kleinbahn) von ihrer roten Rangier LYD getrennt.... da muß nun Ersatz her.....Z.Zt. wird in der Richtung an einer Deutz von MT gewerkelt, Decoder,Sound + Speicher müssen rein.... dito bei der Neuerwerbung einer K3, auch MT.... + auch für die vorhandene MT Schlepptenderlok liegt ein neuer Decoder mit Susi + Sound bereit.....

Aber das Wichtigste: Die Brückenteile des neuen Moduls sind gestern endgültig vermessen worden. In den nächsten Tagen gehts also parallel zu den Lokumbauten los....Die vorgegebenen Brückenteile werden z.T. gekürzt, um dann in der richtigen Länge montiert zu werden.....wenns los geht gibts auch Bilder, versprochen.....

...ach ja, da liegen auch noch die 3 Ätzsätze für die Kastenloks rum, sie sollen bis Himmelfahrt auch fahrbereit sein...... (Gemeinschaftliches zusammenbraten !!!)


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#21 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 26.01.2016 09:42

Moin aus Klingsiel... die neue Brücke ist in Arbeit..... eingekauft wurden 3 x Kibri H0 Stahlbrücke, 1 BS wurde auseinandergeschnitten + mit einem Kompletten so verklebt, das ich nun eine größere Spannweite bekomme..... guckst du hier.....







.... das Ganze wird dann auf 2 Brückenköpfen + 1 Mittelpfeiler aufliegen.....



..der untere Brückenteil wird (angenommerner weise) eine Klappbrücke darstellen, der den Fehnkanal/Hafen + die Schleuse mit dem offenen (Watten) Meer verbindet. Ich baue, da es ein Reisemodul ist, auch keine Funktion ein, was nicht ist, kann auch nicht kaputt gehen.......





....Da kommt jetzt noch Landschaft, Wasser, Brückenköpfe, Mittelpfeiler, eine Brückenwärterbude + ein bischen Kleinkram dazu.... wenns was Neues gibt.....demnächst in diesem Theater.....


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#22 von Direktion BWK ( gelöscht ) , 19.02.2016 09:05

Moin aus Berne..... nun ist es amtlich..... "Klingsiel" wird von mir nicht weitergebaut..... meine Gesundheit macht mir übelst zu schaffen. Von meinem Ortopäden habe ich ein "Hebeverbot" über 5 kg, auf Dauer, bekommen.... ich nehme das sehr ernst, um einer weiter LWS OP event. noch aus dem Wege zu gehen. Also, Schluss mit Modultransportiererei..... "Klingsiel" bleibt aber der Oldenburger 0e Truppe erhalten, es wird in den gemeinsamen Modulpool übernommen..... ich werde mich jetzt doch ausschließlich auf Loks + Waggonwartung, rep. + Um/Neubau von unserem Fuhrpark beschränken, das kann ich auch am "Küchentisch" machen. Dieser Trööt kann damit geschlossen werden.......


Direktion BWK

RE: Klingsiel anner Küste

#23 von MKEW ( gelöscht ) , 19.02.2016 09:14

Hallo Wolfgang,

schade das es nicht weiter geht. Aber die Gesundheit geht nun einmal vor. Zumal Du ja noch auf andere Bereiche der Modellbahn ausweichen kannst. Von mir jedenfalls gute Besserung.


MKEW

RE: Klingsiel anner Küste

#24 von Dieselmicky , 19.02.2016 18:03

Hallo Wolfgang,

zuerst wünsche ich dir mal Gesundheit. Ich habe dieses Hobby auch schon über einen längeren Zeitraum mit zwei Krücken oder aus dem Rollstuhl erlebt. Nur nicht aufgeben. Man muss sich dann andere Möglichkeiten schaffen. Fahrzeugbau ist ein interessantes Thema. Vielleicht ist es auch irgend wie möglich, eine kleine aber feine stätionäre Anlage zu betreiben? Alles Gute

Gruß, Ralph


Meine Anlagen: Winterzauber in der Mark und Von der Minex zur Gartenbahn


 
Dieselmicky
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.467
Registriert am: 04.02.2013
Ort: Thüringen
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 135
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz