Willkommen 

An Aus


RE: Roco Br 628 Umbau Ac -> DC - Ich brauche Hilfe !

#1 von Der Raffinerist , 10.12.2015 11:53

Hallo Leute,
normalerweise ist es ja üblich von DC auf AC umzubauen. Da ich allerdings auf Gleichstrom umgestiegen bin habe natürlich noch etliche Wechselstromfahrzeuge.

So nun ist der 628 ( 69013 ) an der Reihe:



Alle Achsen habe ich bestellt und auch schon erhalten:

Roco 90470 - Radsatz mit 2 Haftringen und mit Zahnrad
Roco 90471 - Radsatz ohne Haftring und mit Zahnrad
6 x Roco 90975 Wagenradsatz - geteilte Achse

Über die Innenbeleuchtung brauche ich mir keine Gedanken machen die hat mir überhaupt nicht gefallen und hab sie kurzerhand ausgebaut.

Allerdings brauche ich beim Umbau Hilfe, denn ich habe keine Ahnung wie ich dran gehen soll. Wenn jemand einen Plan hat oder er mir es möglicherweise erklären könnte dann wäre das echt

Mit freundlichen Grüßen
Flo


Unsere Clubanlage der Modellbahnfreunde Rheinzabern

viewtopic.php?f=64&t=137726&p=1549647#p1549647


Schaut doch mal vorbei !


 
Der Raffinerist
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco Br 628 Umbau Ac -> DC - Ich brauche Hilfe !

#2 von klein.uhu , 10.12.2015 12:10

Moin,

Zunächst muss die Verkabelung der Stromversorgung geändert werden:
- die Leitungen von den Radsatzschleifern rechts und links sind vollständig zu trennen.
- die Leitung vom Mittelschleifer wird geändert.
Eine Seite der Radsatzschleifer bleibt wie sie ist. Die andere Seite wird mit dem Kabel des Mittelschleifers ersetzt. Die Anschlüsse an der Dekoderschnittstelle bleiben.

Die Isolierung der einseitig isolierten Radsätze muss immer auf ein und derselben Site des Triebwagen-Zuges sein.

Falls eine solche Dekoderschnittstelle nicht vorhanden ist, wird der Aufwand größer. Ansonsten ist ggf. der Dekoder durch einen zu ersetzen, der das gewünschte Digital-Protokoll (DCC oder Selektrix, DC analog falls gewünscht) erkennen und verarbeiten kann.

Wenn die Dekoderschnittstelle richtig (laut Schnittstellen-Dokumentation) verkabelt ist, sollte sich bei der Beleuchtung nichts ändern, vorausgesetzt die Beleuchtung ist potentialfrei (Rückleiter über die Dekodermasse, nicht über die Fahrzeugmasse!). Anderenfalls muss die Beleuchtung von der Fahrzeugmasse vollständig getrennt werden (das ist bei Roco normalerweise nicht nötig, aber prüfen!). Das Gleiche gilt für eventuelle Zusatzfunktionen.

Welche Schnittstelle laut NEM ist denn eingebaut?

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.760
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Roco Br 628 Umbau Ac -> DC - Ich brauche Hilfe !

#3 von Der Raffinerist , 10.12.2015 12:29

Hallo klein.uhu,

Vielen Dank für deine tolle Anleitung die wird mir sicher helfen
Ich glaub ist ne 8 polige Schnittstelle mit nem ESU Decoder, wenn ich mich net täusche. Naja ich schau mal nachher danach.

Mit freundlichen Grüßen
Flo


Unsere Clubanlage der Modellbahnfreunde Rheinzabern

viewtopic.php?f=64&t=137726&p=1549647#p1549647


Schaut doch mal vorbei !


 
Der Raffinerist
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 187
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz