Willkommen 

RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#451 von Hardi , 22.01.2021 23:28

Hallo Micha,

mit dem Software I2C Port gewinnst Du keine Rechenzeit. Man sieht an Deinem Video sehr schön, dass die Displays nacheinander aktualisiert werden.
Wenn Du auf diese Weise zwei verschieden Laufschriften generieren willst, dann laufen beide einfach halb so schnell. Dadurch ist nichts gewonnen.

Das könnte man auch mit der Umschaltung per Transistor machen.

Man müsste beide Displays gleichzeitig aktualisieren. Dazu müsste man die I2C Bibliothek entsprechend erweitern. Vermutlich könnte man dann sogar 8 verschiedene Displays erzeugen. Aber der Aufwand ist sehr hoch. Außerdem wird der RAM des Nanos nicht reichen.

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.397
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#452 von MichaT , 24.01.2021 19:04

Hallo alle zusammen,

ich habe nochmal mit verschiedenen Bords gespielt.
Mein Favorit ist derzeit ein Arduino Due. Allerdings ist der (vorhandene) 2. I2C-Bus über die U8g2 nicht ansprechbar, so dass ich wieder eine Software-Schnittstelle (auf den Pins des 2. Kanals) verwendet habe. Ich habe also die Vorderseite (d.h. das obere Display) auf der Software-Schnittstelle und die Rückseite (unteres Display) auf der Orginal-Hardware-Schnittstelle.

[youtu-be]https://youtu.be/iu3QlZJXH_Q[/youtu-be]

Die Geschwindigkeit speziell der Laufschrift wäre für mich gerade noch so ok. Mit nur einem einem Display am Hardware-Bus ist sie natürlich bedeutend schneller. Ein UNO oder auch ein MEGA schafft es nicht. Zum ESP32 hatte ich ja schon etwas geschrieben, wäre sicherlich schön, aber das bekomme ich nicht hin.



viele Grüße
Micha


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha


MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#453 von Hardi , 24.01.2021 19:55

Hallo Micha,

das sieht doch sehr gut aus.

Es freut mich, dass Du Dich nicht durch meinen letzten Beitrag entmutigt wurdest. Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen.

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.397
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#454 von MichaT , 24.01.2021 20:24

Hallo Hardi,

vielen Dank. So schnell gebe ich nicht auf
da mein Projekt ja etwas anders werden soll, als die große Variante, die Ihr hier entwickelt und mein Bahnhof bis jetzt nur aus den Gleisen und den Ideen in meinem Kopf besteht, habe ich noch etwas Zeit.
Außerdem mag meine 12-jährige Mitstreiterin auch nicht nur Modellbahn bauen ...
schönes Restwochenende

Micha


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha


MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#455 von MichaT , 24.01.2021 22:36

So, ich weis noch nicht so ganz, wie ich es gemacht habe (eigentlich nur eine SSD1306-Bibliothek installiert, die in dem Sketch gar nicht verwendet wird), aber


mit dem ESP32 läuft das Ganze auch



und zwar mit dem angepassten Sketch vom Due

[youtu-be]https://youtu.be/CsPYEBROj48[/youtu-be]



Wer möchte, kann sich also auch mit WLAN oder Bluetooth versuchen

Micha


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha


MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#456 von Clooney , 24.01.2021 22:57

Micha,

Vielleicht schaust du dir mal meine Variante an
Da hab ich wlan schon eingebaut.
Musst Du mal hier im Thema schauen, da sollte es verlinkt sein.
Beitrag #386


Gruß Jochen

Meine Saunakellerbahn: RE: Saunakellerbahn
Anlageplanung: RE: Endlich eigene MoBa im Saunakeller


Clooney  
Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 573
Registriert am: 02.01.2016
Ort: Gammelshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 & iTrain 5
Stromart AC, Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#457 von MichaT , 29.01.2021 21:44

Hallo, alle zusammen

Jetzt bin ich leider an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr weiterkomme. Mein Ziel war es ja, die Anzeiger mittels NFC-Tags zu steuern.

Also habe ich einen entsprechenden Reader eingebunden, zunächst über I2C. Die UIDs de Tags werden gelesen und steuern die Ausgabe.
Der Sketch beruht auf dem, was Tobias, Klaus, Freddy und Hardi schon vorgestellt haben, mit ein paar Veränderungen meinerseits.

Jetzt zu meinem Problem: sobald ein Tag gelesen wird, stoppt die Laufschrift. Zuerst dachte ich, dass es am I2C-Bus liegt und habe das Ganze mit einem per SPI angeschlossenem Reader versucht. Aber auch dort bewegte sich die Laufschrift nicht mehr.
Wenn ich aber irgendeinen Tag vor den Reader halte (auch einen der überhaupt nicht verwendet wird) - läuft die Schrift, nehme ich ihn weg steht alles.

Ich hänge den ganzen Sketch mal an - falls jemand Zeit hat und da mal drauf schauen und mit vielleicht einen Tipp geben könnte, wäre ich sehr dankbar.
Ich steh' momentan echt auf dem Schlauch.


viel Grüße
Micha


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#458 von Moba_Nicki , 30.01.2021 08:30

Zitat

Hallo, alle zusammen

Jetzt bin ich leider an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr weiterkomme. Mein Ziel war es ja, die Anzeiger mittels NFC-Tags zu steuern.

Also habe ich einen entsprechenden Reader eingebunden, zunächst über I2C. Die UIDs de Tags werden gelesen und steuern die Ausgabe.
Der Sketch beruht auf dem, was Tobias, Klaus, Freddy und Hardi schon vorgestellt haben, mit ein paar Veränderungen meinerseits.

Jetzt zu meinem Problem: sobald ein Tag gelesen wird, stoppt die Laufschrift. Zuerst dachte ich, dass es am I2C-Bus liegt und habe das Ganze mit einem per SPI angeschlossenem Reader versucht. Aber auch dort bewegte sich die Laufschrift nicht mehr.
Wenn ich aber irgendeinen Tag vor den Reader halte (auch einen der überhaupt nicht verwendet wird) - läuft die Schrift, nehme ich ihn weg steht alles.

Ich hänge den ganzen Sketch mal an - falls jemand Zeit hat und da mal drauf schauen und mit vielleicht einen Tipp geben könnte, wäre ich sehr dankbar.
Ich steh' momentan echt auf dem Schlauch.


viel Grüße
Micha



Hallo Micha

wenn ich mir deinen Sketch so anschaue ist der Fehler meiner Meinung nach in Zeile 415.

1
2
3
4
 
if ( ! mfrc522.PICC_IsNewCardPresent() || ! mfrc522.PICC_ReadCardSerial() ) {
delay(50);
return;
}
 



Du blockierst das PRogramm bei jedem Durchlauf für 50ms, wenn keine Karte vorhanden ist.
Deaktiviere die Zeile "delay(50);" bitte mal und probiere es dann nochmals aus.

Schöne Grüße
Dominik


Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/


 
Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 947
Registriert am: 28.01.2020
Gleise M, Z
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Analog


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#459 von MichaT , 30.01.2021 15:07

Halo Dominik,

Danke, das Du Dir die Mühe gemacht hast, mal drüber zu schauen. Das "delay(50);" habe ich raus genommen, aber das hat keinen Effekt.

Der NFC-Reader blockiert irgendwie die serielle Kommunikation. Daher läuft die Schrift auch weite, sobald ein Tag in Lesereichweite kommt.
Seltsamerweise ist es dabei egal, ob die Anbindung über SPI oder I2C erfolgt.

Auch wenn ich versuche, die Kommunikation mit dem Reader über den CS-Anschluss zu stoppen, hat das keinen Effekt. Nur wenn ich mit SPI.end() den Bus stoppe, steht die Laufschrift und reagiert auch auf einen Tag nicht mehr.

viele Grüße
Micha


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha


MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#460 von Matthias_h0 , 30.01.2021 15:53

Hallo Micha,
Es kann sein, dass das Einlesen des NFC Tags das Programm anhält. Ich habe auch mal probiert, die Ansteuerung für ein Soundmodul in den Zugzielanzeiger Sketch zu integrieren, dabei gab es das gleiche Problem.

Wenn das so ist, könntest du einfach einen zweiten Arduino nehmen, der die NFC Tags einliest und die eingelesenen Tags an den anderen Arduino per serieller Schnittstelle weitergibt. So sollte es dann funktionieren.
Du kannst das ja mal probieren.
Viele Grüße
Matthias


MobaLedLib Wiki


Matthias_h0  
Matthias_h0
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 29.11.2020
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, MobaLedLib
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#461 von TobiBS , 30.01.2021 15:58

Zitat

Wenn das so ist, könntest du einfach einen zweiten Arduino nehmen, der die NFC Tags einliest und die eingelesenen Tags an den anderen Arduino per serieller Schnittstelle weitergibt. So sollte es dann funktionieren.
Du kannst das ja mal probieren.



Oder erstmal die Doku der verwendeten Bibliothek lesen um zu prüfen, ob es sich hierbei um eine blockierende Abfrage handelt, die man evtl. auch nicht-blockierend umsetzen kann. Ich habe leider gerade weder Arduino, noch den entsprechenden NFC-Reader zur Hand, kann mir aber eigtl. nicht vorstellen, dass man deine Idee auf einem Arduino nicht umsetzen können sollte.


TobiBS  
TobiBS
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 97
Registriert am: 10.12.2015
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#462 von Matthias_h0 , 30.01.2021 16:04

Zitat

Oder erstmal die Doku der verwendeten Bibliothek lesen um zu prüfen, ob es sich hierbei um eine blockierende Abfrage handelt, die man evtl. auch nicht-blockierend umsetzen kann. Ich habe leider gerade weder Arduino, noch den entsprechenden NFC-Reader zur Hand, kann mir aber eigtl. nicht vorstellen, dass man deine Idee auf einem Arduino nicht umsetzen können sollte.



Hallo TobiBS,
Vermutlich geht es auch mit einem Nano, aber es ist die Frage, ob der Aufwand sich lohnt, um alles auf einem Nano umzusetzen. Die Nanos kosten fast nichts, dann kann man auch einen mehr nehmen und sich die Arbeit sparen...
Ich habe auch keinen NFC Reader hier und kann es nicht ausprobieren.
Besser wäre es natürlich mit einem Nano, aber bevor man jetzt etwas in der Bibliothek ändern muss, würde ich lieber einen zweiten Nano nehmen.
Viele Grüße
Matthias


MobaLedLib Wiki


Matthias_h0  
Matthias_h0
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 29.11.2020
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, MobaLedLib
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#463 von TobiBS , 30.01.2021 16:22

Zitat

Besser wäre es natürlich mit einem Nano, aber bevor man jetzt etwas in der Bibliothek ändern muss, würde ich lieber einen zweiten Nano nehmen.


Ich meinte nicht, dass man etwas an der Bibliothek ändern soll, lediglich schauen welche Möglichkeiten die Bibliothek bietet, oft wird im Eifer des Gefechts ein Teil eines Sketchs kopiert ohne sich anzuschauen ob das im Detail auch alles passt. Vielleicht gibt es einen optionalen Parameter den man auf false setzen muss und fertig ist die Laube.


TobiBS  
TobiBS
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 97
Registriert am: 10.12.2015
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#464 von Matthias_h0 , 30.01.2021 16:44

Ja, das kann natürlich sein, so genau habe ich mir die Bibliothek nicht angeschaut.
Falls es so aber nicht klappt, geht es immer noch mit dem zweiten Nano.
So macht Hardi das auch bei seiner MobaLedLib, da wird ein zweiter Nano für DCC/ Selectrix benutzt.


MobaLedLib Wiki


Matthias_h0  
Matthias_h0
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 29.11.2020
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, MobaLedLib
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#465 von MichaT , 30.01.2021 19:55

Hallo Alle zusammen,

zunächst einmal vielen Dank an alle, die sich mein Problem angeschaut haben. In den Bibliotheken habe ich leider nichts gefunden, warum bei der Abfrage des RFID-Readers blockiert wird bzw. wie man das Problem umgehen könnte.

Ich werde es also mit einem zusätzlichen Nano versuchen. Dazu habe ich mir erst einmal Lever-Shifter bestellt um den Nano und den ESP32 zusammen zu bekommen.

Ich werde mich melden, wenn die Teile da sind und ich einen entsprechenden Aufbau fertig habe.
bis dahin
viele Grüße
Micha


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha


MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#466 von Matthias_h0 , 30.01.2021 21:13

Hallo Micha,
Den Level Shifter brauchst du gar nicht. Es reicht ja, wenn der Nano dem Esp etwas mitteilt, du kannst also einfach einen entsprechenden Widerstand in die Datenleitung einbauen.

So wird es auch bei der Z21PG gemacht, es sollte also funktionieren.


MobaLedLib Wiki


Matthias_h0  
Matthias_h0
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 29.11.2020
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, MobaLedLib
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#467 von MichaT , 30.01.2021 21:24

Hallo Matthias,

Welche Größe sollten die Widerstände haben ?

Ich komme auf rund 150 ohm bei 0,01A, bin mir aber nicht sicher.


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha


MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#468 von Hardi , 31.01.2021 00:43

Hallo Micha,

Zitat

Jetzt bin ich leider an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr weiterkomme.


Dieses Mal kann ich Dir Hoffnung machen…

Der ESP32 ist ein dual Core Prozessor. Das heißt, Du kannst im einen Prozessor die NFC Tags lesen und im anderen die Zugzielanzeige erzeugen.

So hat das Jürgen ([user]Jueff[/user]) bei der MobaLedLib gemacht. Hier hatten wir wie Matthias schon geschrieben hat ein ähnliches Problem weshalb ich zwei Nanos nehmen musste. Aber mit dem ESP ist das nicht nötig. Jetzt frag mich aber nicht wie das geht. Das hat Jürgen gemacht.

Aber ich denke, dass man das verstehen kann, wenn man sich die Sourcen anschaut. Lade Dir einfach mal die Beta Version der MobaLedLib herunter https://github.com/Hardi-St/MobaLedLib_D...dLib-master.zip und schaue Dir die Datei „..MobaLedLibextrasLEDs_AutoprogLEDs_AutoProg.ino“ an. Dort findest Du, wenn Du nach „USE_ESP32_EXTENSIONS“ suchst die entsprechenden Stellen.

Auf dem ESP32 kann man außerdem auf einem Prozessor mehrere Threads laufen lassen. Damit kannst Du dann für jedes Display einen eigenen Thread verwenden. Das bedeutet, dass Du viele Laufschriften gleichzeitig ansteuern kannst ohne dass sie langsamer werden. Aber auch das habe ich noch nie auf dem ESP gemacht. Ich kenne es nur von PC-Programmen.

Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


 
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.397
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#469 von Matthias_h0 , 31.01.2021 10:35

Zitat

Hallo Matthias,

Welche Größe sollten die Widerstände haben ?

Ich komme auf rund 150 ohm bei 0,01A, bin mir aber nicht sicher.



Hallo Micha
Ja, 150 Ohm dürften passen, falls du es trotzdem mit einem zusätzlichen Nano probieren willst.

Viele Grüße
Matthias


MobaLedLib Wiki


Matthias_h0  
Matthias_h0
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 29.11.2020
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, MobaLedLib
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#470 von MichaT , 08.03.2021 22:18

Hallo alle zusammen,

ich wollte mich mal wieder melden und vom Stand meines Zugzielanzeigers berichten.

Ich habe nach vielem Probieren mich dazu entschieden, die RFID-Leser an einem Nano zu betreiben und die Auswahl seriell an den ESP32 zu senden, was nach anfänglichen Schwierigkeiten jetzt auch läuft (man sollte eben nicht versuchen, eine Integer-Variable als Byte zu übertragen... ).

Als nächstes habe ich mal ein Display an meinen Bahnsteig gehalten . Wie schon geschrieben fahre ich TT. Ein Inselbahnsteig ist 54 mm breit.
Die Displays waren einfach zu groß. Also habe ich mich auf die Suche nach kleineren Displays gemacht und fand 0,69" Displays, leider nur mit einer Auflösung von 96x16. Kurzeitig kam Hoffnung auf, als ich bei Ebay 0,69" Displays mit einer angeblichen Auflösung von 128x64 entdeckte. Also bei 2 Händlern bestellt und 3 Wochen auf Lieferung aus China gewartet. War aber nur ein Schreibfehler in der Beschreibung, es blieb bei 96x16

Schweren Herzens habe ich die Anzeige ausgedünnt. So richtig gefällt mir das Ergebnis nicht. Aber seht selbst:





So habe ich mich entschlossen, 2 Gleise auf einem 91"-Diplay darzustellen und die Gleisnummer von der Anzeige entfernt. Diese wird dann auf der jeweiligen Seite auf das Gehäuse geklebt. Also läuft unter jedem Bahnhofsgleis ein RFID-Leser an einem Nano und die beiden Nanos senden die jeweilige Auswahl an einen ESP32, welcher die Anzeigen betreibt.
Eine Reflexlichtschranke setzt die Anzeige zurück, wenn der Zug den Bahnhof verlässt.



Zwar hat die Anzeige mit dem hier vorgestellten realitätsnahen Zugzielanzeiger nicht mehr viel gemein, aber sonst hätte das Ganze ausgesehen wie ein Gartenbahn-Gebäude auf einer HO-Anlage



So weit erst mal von mir.
viele Grüße
Micha


Ein Sachse an der Ostseeküste
viele Grüße Micha


MichaT  
MichaT
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.01.2021

zuletzt bearbeitet 06.06.2021 | Top

RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#471 von rainynight65 , 16.04.2021 04:50

Hallo zusammen,

ich wollte mich nur mal kurz zu Wort melden und mich bei allen für die bislang geleistete Arbeit bedanken. Ich habe gestern nach dem Erhalt zweier 0.91" OLED Displays meine ersten Schritte mit diesem Projekt getan (mit Hardis Code), und das hat alles gut funktioniert und war relativ einfach zu begreifen.

Es wird zwar noch eine Weile dauern, bis das bei mir im Anlageneinsatz stattfindet (bis dahin wird auch die Steuerung der Displays mit iTrain interessant), und meine Pläne sind vermutlich wesentlich simpler und bescheidener als die vieler anderer Teilnehmer. Aber es ist schon mal gut zu wissen, dass die Grundlagen da sind und das Projekt für mich funktionieren wird.

Daher nochmals vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten!


Grüsse aus Australien

Alex


 
rainynight65
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 02.10.2018
Ort: QLD, AU
Gleise Peco Code 100
Spurweite H0
Steuerung DR5000, iTrain
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#472 von stefan79 , 14.06.2021 13:47

Hallo

Wer könnte mir mal helfen ich bekomme das Display nicht ans laufen ich weiß nicht welche Einstellungen ich definieren muss.
Ich möchte nur ein Display betreiben.
Habe schon einiges versucht aber leider erfolglos.

Das Display ist ein SSD 1306 0,91Zoll

Gruß Stefan

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

stefan79  
stefan79
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 21.03.2019
Ort: NRW
Spurweite H0
Steuerung PG Z21
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#473 von rainynight65 , 15.06.2021 08:11

Hallo Stefan,

ich hatte genau das gleiche Problem. Welchen Sketch verwendest Du? Ich habe die 0.91"-Displays mit dem SSD1306 Chip nicht mit der U8G2Lib zum Laufen bekommen und habe daher die alte U8GLib verwendet. Bei Hardis Code bedeutet das, in der Datei configuration.h die Variable USE_U8G2LIB auf 0 zu setzen (bei mir Zeile 35):

1
 
#define USE_U8G2LIB             0
 



Hoffe, das hilft.


Grüsse aus Australien

Alex


stefan79 hat sich bedankt!
 
rainynight65
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 02.10.2018
Ort: QLD, AU
Gleise Peco Code 100
Spurweite H0
Steuerung DR5000, iTrain
Stromart Digital


RE: Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino

#474 von stefan79 , 15.06.2021 13:13

Hallo Alex,

Danke jetzt klappt es danke.

Gruß Stefan


stefan79  
stefan79
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 21.03.2019
Ort: NRW
Spurweite H0
Steuerung PG Z21
Stromart Digital


   

Relais auf Gleisbesetztmelder ziehen nicht an - Warum? Ich gebe bald auf!!!
Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 44
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz