RE: Fleischmann Triebwagen Umbau

#1 von Garnelenfreak1980 ( gelöscht ) , 17.12.2015 20:02

Hallo,

Ich habe gestern einen Fleischmann Triebwagen 610 ü erlassen bekommen.Da ich aber Wechselstrom betreibe,würde ich ihn gern umbauen.
Dazu benötige ich doch eigentlich nur einen Decoder für DC der für MM geeignet ist und einen Schleifer.
Jetzt fehlt mir nur der passende Decoder(Tams ld-g? ).
Vielleicht sollte der Triebwagen noch eine Innenbeleuchtung bekommen.
Hab im Netz den Überblick verloren....
Achso soll mein erster Umbau werden, habe aber noch zwei weitere Loks zum testen.

Gruß Martin


Garnelenfreak1980

RE: Fleischmann Triebwagen Umbau

#2 von klein.uhu , 18.12.2015 23:38

Moin,

Im Prinzip ja.
Aber Du mußt auch die Verkabelung der Stromversorgung vom Gleis ändern:
- beide Radseiten die Radsatzschleifer verbinden
- das eine dadurch freiwerdende Kabel kommt an den Mittelschleifer

Hat der Fleischmann eine Dekoderschnittstelle? Welche?
Wenn ja, muss der Dekoder dazu passen, wenn nein, mußt Du freifliegend verdrahten, oder eine Schnittstelle einbauen.

Fleischmann-Radsätze laufen meist problemlos auf Märklin-Gleisen. Eventuell mußt Du aber doch das Radsatzinnenmaß geringfügig verkleinern. Auf den Tausch der Radsätze würde ich vorerst mal (noch) verzichten.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 99
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz