RE: Welche Märklin BR43/44 empfehlenswert?

#1 von Udo Karl , 20.12.2015 11:41

Hallo,

ich möchte mir eine gut erhaltene BR 43/44 von Märklin mit Witte-Windleitblechen anschaffen.

Welche ist empfehlenswert? Die älteren Baureihen 34880/37880 oder gibt es ein aktuelleres Modell?
Eigentlich bin ich von den Knickrahmen-Modellen überzeugt. Wie ist die Laafruhe dieser Modelle bzgl. der Getriebe?
Macht es Sinn eine 37880 zu kaufen oder ist es besser, die 34880 auf einen aktuellen Decoder umzurüsten?


Gruß Udo Karl
- Teppichbahner, analog und digital (MS2), C-Gleis, 49 Loks (überwiegend Märklin), 134 Wagen (überwiegend Blech, Märklin Serien 4000, 4100, 4600, 4700) -


 
Udo Karl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.106
Registriert am: 01.05.2005
Ort: Allgäu
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, SW2.6
Stromart Digital


RE: Welche Märklin BR43/44 empfehlenswert?

#2 von holgi67 , 20.12.2015 11:55

Es gibt doch gar keine BR 43 von Märklin, oder ?

Gruß
Holger


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
InterCity (IC)
Beiträge: 990
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Welche Märklin BR43/44 empfehlenswert?

#3 von Barmer Bergbahn , 20.12.2015 11:57

Hallo,

er meint sicherlich eine 043...

Ich würde zu den älteren 34880/34882 Modellen raten und diese mit einem modernen Dekoder versehen. Sound ist optional ja auch möglich.


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.426
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Welche Märklin BR43/44 empfehlenswert?

#4 von Lok1414 , 20.12.2015 12:44

Hallo Udo,

würde entweder die BR 043 aus der Startpackung #29043 von 2014 nehmen (robustes, modellgepflegtes Modell, das aber noch den Kaffeemühlenantrieb und mediokren Decoder-Sound aufweist).

Gibt‘s z.B. hier:
http://joes-modellbahnlaedle.net/epages/...9043%20D-Lok%22

Oder Du wartest auf eine Neukonstruktion, die bei Märklin schwer überfällig ist.
Und irgendwie habe ich so ein Kribbeln im Finger, dass diese nun nicht mehr fern ist...

Besten Gruß
Mathias


 
Lok1414
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 320
Registriert am: 21.06.2014
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 3
Stromart AC, Digital


RE: Welche Märklin BR43/44 empfehlenswert?

#5 von Dölerich Hirnfiedler , 20.12.2015 12:50

Hallo Udo,

Exakt die gleiche Frage hast Du hier schon mal gestellt:

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=113389&p=1246395

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.185
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Welche Märklin BR43/44 empfehlenswert?

#6 von berndm , 20.12.2015 12:57

Ich würde mir im Moment eher keine Märklin 44 kaufen.
Nach der Überarbeitung der Br 50 ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, dass auch die Br 44 überarbeitet wird.
Dann sollten auch die Preise für die jetzt noch aktuelle Variante fallen.

Mir gefällt zwar meine 044 534-6, Märklin 34880 umgebaut auf HLA und Decoder ganz gut. Aber einige Nachteile hat sie durchaus: Der Tender ist einfach nicht mehr zeitgemäß und sie hat einen recht lauten "Sound", der wohl nur schwer durch einen Sound-Decoder überspielt werden kann.



Ansonsten würde ich mir mal eine Roc 043 überlegen. Aber das habe ich ja schon mal vorgeschlagen.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Welche Märklin BR43/44 empfehlenswert?

#7 von Uwe der Oegerjung , 20.12.2015 13:38

Moin Udo

Wichtig ist eigentlich nur ob die Lokomotive keine mechanischen Probleme hat

Beim Decoder ist man ja nicht so eingeschränkt

Ich habe meine 4 Deltas (34880/1/2/4) mit Lopi DCC und HLA aufgerüstet

Und die die es nicht als Delta (26536/26558/37883) gegeben hat sind mittlerweile auch schon auf Lopi DCC umgesetzt

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.347
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 134
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz