Willkommen 

RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#1 von JensZi , 24.12.2015 06:36



Hallo,

habe gerade eine kleine Lieferung GT Flexgleis bei EBay über den WSK Online Shop erworben. Die "Flexgleise " sind von der Verarbeitung sehr gut, die Schienenstöße muss man etwas nacharbeiten damit man die Schienenverbinder drüber bekommt .Die von Roco passen im übrigen sehr gut.
Der Unterschied zwischen Roco und GT beträgt gerade mal 0,2mm (Code83 zu 92) wie bekomme ich nun den Stoß ausgeglichen ?(Unterlegen ,Abschleifen)

Zum verlegen benötige ich hierfür spezielles Werkzeug um den Gleisabstand einzuhalten ,bei Roco beträgt der ja 61,6 mm ?


Negativ ist bei meiner Bestellung nur ,das meine Flexgleise alles andere als flexibel sind !! Das Gleis erinnert mich Stark an das G4 von Roco das genauso starr ist. Muss ich die Schwellen auf der Unterseite abschneiden das es sich biegen lässt?

Mit dem Flexgleis von Roco hat das GT nichts zu tun.

Für eure Antworten auf meine Fragen jetzt schon mal Dankeschön, Frohe Weihnachten

Gruß Jens


Digital 2 Leiter Sechsachserfahrer Br 150/151,Re 6/6 ,Re 620


 
JensZi
InterRegio (IR)
Beiträge: 165
Registriert am: 14.02.2013


RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#2 von andy25 , 24.12.2015 08:28

Hallo Jens.
Bei mir wollte das vor jahren auch nicht so mit dem biegen.

Ich habe dann zunächst die gleisenden von dem grad der wohl beim maschinellen ablägen entsteht befreit. Mit der feile oder dem dremel versäubern.
Dann lassen sie sich auch leichter biegen, weil das profil dann durch die schwellen/kleineisen rutschen kann.
Sonnst bleiben die enden an den schwellen hängen und rutschen nicht durch.

Versuch es mal

Gruß Andy


andy25  
andy25
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 13.07.2012


RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#3 von Manu2090 , 24.12.2015 10:43

Hi Jens

Das ist das Gleis mit der Profilhöhe 2,3mm oder?

Das hatte ich mir auch mal gekauft, die Optik ist ja gar nicht so schlecht. Aber richtig biegen lassen wollte sich das bei mir auch nicht, mittlerweile liegt es in der Tonne.
Das 2,5mm lässt sich da wesentlich besser biegen.

Gruß Manu


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.994
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#4 von JensZi , 24.12.2015 11:15

Hallo , ja das ist das Code 92 Profilhöhe 2,3mm . Dann muss ich wohl auf 2,5 mm wechseln , wenn diese flexibler Sind.

Gruß Jens


Digital 2 Leiter Sechsachserfahrer Br 150/151,Re 6/6 ,Re 620


 
JensZi
InterRegio (IR)
Beiträge: 165
Registriert am: 14.02.2013


RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#5 von BR 182 - 2015 , 24.12.2015 11:34

hallo,
würde beim Übergang unter den 2,3 mm etwas pappe unterlegen , dann musste nichts Feilen
aber eben dort die Gleise zusammen Löten.


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.109
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#6 von pfahl_04 ( gelöscht ) , 25.12.2015 20:14

Zitat von JensZi
Zum verlegen benötige ich hierfür spezielles Werkzeug um den Gleisabstand einzuhalten ,bei Roco beträgt der ja 61,6 mm ?


Das kommt auf den Gleisradius an, schaue mal in die NEM Normen, bei r=900mm kannst du sogar bis auf 46mm runtergehen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe


pfahl_04

RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#7 von JensZi , 26.12.2015 16:59

Hallo, mittlerweile habe ich mit Flexgleis Kontakt aufgenommen und auch gleich Antwort bekommen. Auf die Frage warum das Code 92 Gleis nicht wie beschrieben flexibel ist , wurde mir freundlich gesagt das ich gerne die Gleise zurück schicken kann ,oder aber auch die Schienenprofile ein ölen kann das sie beweglicher werden . Ok Aussage war auch das dieses Gleis sowieso nicht mehr verkauft wird und ich besser das Code 100 kaufen soll . Werde in Zukunft wieder wenn auch teurer das Roco oder Tillig Elite Flex. benutzen . Da kauft man die Katze nicht im Sack , trotzdem vielen Dank für eure Antworten .

Gruß Jens


Digital 2 Leiter Sechsachserfahrer Br 150/151,Re 6/6 ,Re 620


 
JensZi
InterRegio (IR)
Beiträge: 165
Registriert am: 14.02.2013


RE: GT Flexgleis alles andere als flexibel

#8 von Manu2090 , 26.12.2015 18:42

Hi

Ober das Code100 kann ich mich nicht beschweren, das ist nicht schlecht.
Ölen hat bei mir auch nichts gebracht.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.994
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 87
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz