RE: TrainController sperrt Lokzugriff wenn Handregelung?

#1 von Mesh ( gelöscht ) , 24.01.2016 15:13

Ich teste gerade verschiedene Programme zur PC-Steuerung. Namentlich Rocrail, Windigipet, iTrain und TrainController.

Der PC ist mit der Smartbox von Piko verbunden. Diese kann als Ecos von ESU angesprochen werden und das funktioniert auch soweit hervorragend.

Bei TrainController habe ich festgestellt, dass die Geschwindigkeit der Lok nicht mehr über das Programm verändert werden kann, wenn die Lok einmal über den Handregler (hier: Piko SmartController) verändert wurde. Anstatt des Geschwindigkeitsreglers zeigt TrainController nur "System" an. Erst wenn über den Handregler die Lok zum Stehen gebracht wird, ist die Steuerung über PC wieder möglich. Lässt sich dies ändern, so dass immer die Steuerung über PC und Handregler möglich ist?

iTrain und Windigipet haben dieses "Problem" nicht. Dort kann die Geschwindigkeit jederzeit von PC und Handregler aus verändert werden und die Änderungen werden im jeweils anderen System widergespiegelt. (Rocrail weiß ich nicht. Ich habe versucht mit dem Program zurecht zu kommen, aber immer wieder kamen neue Probleme. Die anderen drei hingegen konnte ich auf Anhieb mehr oder weniger intuitiv bedienen.)


Mesh

RE: TrainController sperrt Lokzugriff wenn Handregelung?

#2 von nakott , 25.01.2016 08:52

Zitat von Mesh
Bei TrainController habe ich festgestellt, dass die Geschwindigkeit der Lok nicht mehr über das Programm verändert werden kann, wenn die Lok einmal über den Handregler (hier: Piko SmartController) verändert wurde. Anstatt des Geschwindigkeitsreglers zeigt TrainController nur "System" an. Erst wenn über den Handregler die Lok zum Stehen gebracht wird, ist die Steuerung über PC wieder möglich. Lässt sich dies ändern, so dass immer die Steuerung über PC und Handregler möglich ist?


Hallo Mesh,

ich würde Dir empfehlen, diese Frage im TC Forum zu stellen. Ich muss bei mir selber mal schauen, wann "System" im Lokführerstand angezeigt wird.

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.571
Registriert am: 04.07.2007


RE: TrainController sperrt Lokzugriff wenn Handregelung?

#3 von bernd stegen ( gelöscht ) , 25.01.2016 10:23

Denke das ist I.O. Jedenfalls ist das bei mir auch so und auch sinnvoll.


bernd stegen

RE: TrainController sperrt Lokzugriff wenn Handregelung?

#4 von Marky ( gelöscht ) , 25.01.2016 10:54

Zitat von bernd stegen
Denke das ist I.O. Jedenfalls ist das bei mir auch so und auch sinnvoll.




Hallo,


dto.

Habe ich bis eben noch nie versucht. Warum auch. Entweder ich steuere mit einem Mobilteil oder Zentrale, oder aber mit den Lokführerständen der Software. Beides gleichzeitig, auf die Idee bin ich noch nie gekommen. Ich denke auch, daß das so gewollt ist. Bei mir erscheint dann auch "System".

Für mich absolut in Ordnung, da ich mir keine Situation vorstellen kann wo das von Vorteil wäre/ benötigt würde.

Gruß Markus


Marky

RE: TrainController sperrt Lokzugriff wenn Handregelung?

#5 von Mesh ( gelöscht ) , 25.01.2016 12:52

Hab mir auch schon gedacht, dass dies wohl Absicht ist um immer nur ein definiertes System zu haben das die Kontrolle hat. TrainController verhält sich hier nur anders wie die anderen Programme, deswegen die Rückfrage.

Kann auch gut sein, dass mir dies nur während dem Test aufgefallen ist und im laufenden Betrieb dann tatsächlich keine Rolle mehr spielt.


Mesh

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 102
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz