Willkommen 

An Aus


RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#1 von Dieter Dahms , 13.02.2016 23:50

Hallo Forum,

ich habe seit kurzen 2 Faller Car System Autos. Es handelt sich dabei um den Mercedes Transporter und den roten Bus aus dem Faller Start Sets.

Auf der Unterseite des Transportes ist schon ein Magnet installiert. Braucht man den, um die Reedsensoren von Faller zu schalten oder welche Aufgabe hat er?? Ich dachte das man diese Magnete braucht um die Fahrzeuge an Bushaltestellen usw. anhalten zu lassen.

Durch versuche mit Stoppstellen und Parkplätzen von Weisser Modellbau hab ich das Gefühl, das im Bus zwei Reedschlater eingebaut sind. Kann das sein? Wenn ja, aus welchen Grund?

Leider gibt es von Faller keine Anleitung, wie das Fahrzeuge aufgebaut sind. Vor dem Zerlegen der Fahrzeuge hab ich doch noch ein bisschen Respekt. Will die neuen Fahrzeuge ja nicht gleich kaputt machen.

Danke und schöne Grüße aus Italien

Dieter


Meine erste Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=128178


 
Dieter Dahms
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 22.09.2008
Gleise FLM Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung GBMboost+Rocrail
Stromart AC / DC


RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#2 von TorstenF ( gelöscht ) , 14.02.2016 17:26

Hallo Dieter,

eigentlich sind in den Fahrzeugen von Faller immer nur ein Reedschalter verbaut. Bei einem Linienbus ist immer dann noch ein Zusatzmagent mit angebracht der dann den Sonor für die Busbucht auslösen soll, so wie du schon beschrieben hast.
Bei einigen Fahrzeuge kann es sein das noch kleine Zusatzmagnete mit eingebaut sind um den Reedschalter richtig zu justieren, damit er bei Stopstellen auch ausgelöst wird.
Eine Anleitung wie man die Fahrzeuge auseinander nimmt gibts nach meiner Info nirgends. Meiner Info nach!
Herpa Fahrzeuge sind fast immer nur zusammen gesteckt, bei LKW's z.B. muss man zuerst den Kühlergrill entfernen und dann kann man auch das Fahrerhaus demontieren. Bei Transportern von Herpa ist es fast das gleiche. Andere Hersteller kleben das Fahrzeug zusammen.
Die Fahrerkabine von meine RTW wird durch den Kühlergrill zusamen gehalten, den musst ich zuerst vorsichtig herausdrücken und dann konnte ich auch den Rest zerlegen. Der Aufbau ist nur gesteckt.

Mach doch mal ein Foto von den Fahrzeugen und gib die Seriennummern von Faller mit an.
Dann könne wir dir beim Auseinaderbauen bestimmt weiterhelfen.

Und was meinst du mit "Gefühl" ? Könntest du das mal etwas genauer beschreiben?


TorstenF

RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#3 von Dieter Dahms , 14.02.2016 22:52

Hallo Torsten,

danke für Dein Interesse.

Die beiden Startsets sind 161498 und 161504. Ich bin noch komplett neu auf dem Gebiet und hab mir mal Stoppstellen und Parkplätze von Weisser Modellbau gekauft. Die Parkplätze halten meine beiden Autos an, die Stoppstellen nicht. Wen ich den Dauermagnet unter den Bus halte, dann stoppt der Motor an zwei verschieden Positionen. Deswegen dachte ich an zwei Reeds.
Wie funktioniert das denn mit den Einmessen. Hab über Google leider nichts gefunden. Vielleicht bekomme ich dann auch die Stoppstellen zum laufen. könnte Die funktionieren leider nicht. Oder besser gesagt, die Spule muss direkt ans Auto gehalten um den Motor zu Stoppen.
Den Transporter habe ich heute schon zerlegt. Wird nur vom Kühlergrill zusammen gehalten. Der Ein- und Ausschalter ist leider nicht richtig verankert, so das er immer nach innen rutscht.

Grüße aus Bottanuco

Dieter


Meine erste Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=128178


 
Dieter Dahms
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 22.09.2008
Gleise FLM Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung GBMboost+Rocrail
Stromart AC / DC


RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#4 von maNNikla ( gelöscht ) , 15.02.2016 18:44

Hallo Dieter,

die Reedkontakte in den kleinen Fahrzeugen ( ich habe nur Spur N ) sind einfache Schliesser. D.h. in Ruhe ist der Kontakt normalerweise geöffnet. Dann fährt allerdingfs das Auto nicht.
Der kleine Magnet AUF oder Unter dem Reed sorgt nur dafür, das der Reed geschlossen wird und das Auto fährt.
An der Stoppstelle wirkt ein gegenpoliges Magnetfeld auf den Reed und auf den kleinen Magnet, so das die Magnetkraft des kleinen Magneten quasi aufgehoben wird und der Reed den Kontakt öffnen kann - Auto bleibt stehen. Wird die Stoppstelle wieder ausgeschaltet, zieht die Magnetkraft des kleinen Magneten den Reedkontakt wieder an, Auto fährt weiter.

Gruss Klaus


maNNikla

RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#5 von TorstenF ( gelöscht ) , 15.02.2016 20:25

Hallo Dieter,

der Bus ist von Brekina. Da kann ich dir nicht weiterhelfen, aber evntl. hat hier jemand anderes einen Tipp für dich.
In den Fahrzeugen von Faller ist der Reedschalter in Form eines "Öffners" eingebaut. Im Ruhezustand, also nicht ausgelöst, geschlossen und das Fahrzeug kann fahren. Erst durch ein magnetisches Feld, Dauermagnet oder elektrisch, wird er geöffnet und der Stromkreis wird unterbrochen.
Aber wie schon Klaus geschrieben hat gibt es in einigen Fahrezeugen auf Grund von Platzmangel nur Schließer die dann mit Hilfe von kleinen Magneten zu Öffnern werden.
Wo genau nun die Park- und Stopstellen von Weisser eingebaut werden müssen sollte man von Weisser erfahren. War denn da keine Anleitung oder eine Skizze mit Maßen dabei? Und an den Stopspulen muss Spannung anliegen damit die Fahrzeuge auch anhalten.
Wenn ich das jetzt richtig verstehe mit den zwei Positionen die du beschreibst dann gehe ich davon aus das der Dauermangent auf Grund seiner Stärke und Pole den Reedkontakt 2 mal auslöst.


TorstenF

RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#6 von Dieter Dahms , 16.02.2016 21:59

Hallo Torsten, hallo Klaus,

jetzt bin ich schon ein bisschen schlauer. Hoffe ich zu mindestens.
Wenn ich also das Fahrzeug mit dem Schliesser anhalten will, so sollte der Magnet der Stoppstelle oder des Parkplatzes auf den kleinen Magneten am Fahrzeug wirken um so den Schliesser zu öffnen. Somit würde der Transporter anhalten!?

Der Reed im Bus arbeitet als normaler Unterbrecher.

Bis jetzt hatte ich die Teile von Weisser in nur an eine Stromversorgung angeschlossen, um zu testen ob das ganze funktioniert. Laut Weisser soll das Ganze mit 12V Gleichstrom betrieben werden. Hat aber noch nicht so funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe. Der Einbau mit den mitgelieferten Magneten oder Eisenkern soll bis zu 10mm Plattenstarke funktionieren. Es gibt aber auch Magnete die bis 16mm funktionieren sollen. Der Einbau soll 11mm rechts in Fahrtrichtung von Fahrdraht erfolgen.

Werde soll bald ich Zeit habe, das Ganze noch mal mit Ruhe testen. Wenn Ihr wollt, kann ich euch gerne mitteilen, was dabei raus gekommen ist.

MfG
Dieter


Meine erste Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=128178


 
Dieter Dahms
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 22.09.2008
Gleise FLM Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung GBMboost+Rocrail
Stromart AC / DC


RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#7 von Modellautobahnen , 20.02.2016 09:24


Gruß
Siegmund


Modellautobahnen  
Modellautobahnen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 291
Registriert am: 24.07.2014
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, 0, 00, 1
Stromart Digital


RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#8 von Dieter Dahms , 23.02.2016 22:41

Hallo Siegmund,

danke für die links, werde ich mir mal mit Ruhe durchlesen.

Grüße

Dieter


Meine erste Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=128178


 
Dieter Dahms
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 22.09.2008
Gleise FLM Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung GBMboost+Rocrail
Stromart AC / DC


RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#9 von ThomasR , 27.03.2016 15:32

Bei Magneten mit Gleichstrom solltest du es mal mit umpolen probieren.m Denn das Magnetfeld muss das andere ja aufheben und dazu sollte die Flußrichtung richtig sein.


ThomasR  
ThomasR
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 07.01.2009
Steuerung IB mit DCC


RE: Reedschalter und Magnete im Faller Car System

#10 von Dieter Dahms , 28.03.2016 21:17

Danke für den Tipp


Meine erste Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=128178


 
Dieter Dahms
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 22.09.2008
Gleise FLM Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung GBMboost+Rocrail
Stromart AC / DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 249
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz