Willkommen 

An Aus


RE: Gegenseitige Hilfe

#1 von Shoogar , 25.02.2016 00:20

Es gibt immer wieder Anfragen: "wer kann im Raum xxx" irgendwelche Dienstleistungen für die MoBa erbringen.

Aktuell: viewtopic.php?f=29&p=1513174#p1513174
Ein anderes Beispiel wären regional nahe liegende Möglichkeiten, seine MS upzudaten (Forum digital).

Etliche andere Möglichkeiten zur gegenseitigen Hilfe fielen mir dazu ein (Hilfe bei Digitalisierung, Beleuchtung, Umrüstung AC-DC (oder umgekehrt), Zurüstung, Superung, Ausleihe von Modellbau-Equipment (Grasmaster, Gleisklammern, usf.), etc.).

Könnte man sowas nicht in einem gesonderten Forum zusammenfassen?


viele Grüße

Armin


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Überzeugter Europäer - gegen die Verblödung des Abendlandes


 
Shoogar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.204
Registriert am: 07.08.2010


RE: Gegenseitige Hilfe

#2 von zeichner ( gelöscht ) , 25.02.2016 11:35

Hallo Armin.

Da genügt eigentlich der Hinweis Stummi-Stammtische oder MIST, denn dort
sind die Leute mit diesen Fähigkeiten anzutreffen! Muss man sich halt nur mal die Mühe machen
und vorbeikommen. Da wird einem in der Regel geholfen.

Grüßle Aurel


zeichner

RE: Gegenseitige Hilfe

#3 von klein.uhu , 25.02.2016 15:35

Moin "Shoogar",

Warum startest Du nicht einen neuen Beitrag unter Allgemeines mit entsprechender Überschrift, mit der Bitte dort solche Angebote oder Nachfragen einzutragen.

Wenn das Erfolg hat, kann man die Admins bitten, das ggf. dort oben anzupinnen. Dieser Bereich ist m.W. nur registrierten Nutzern zugänglich, so dass nicht Hinz&Kunz und Suchmaschinen dort mitlesen.

Es sollte allerdings jeder darauf bedacht sein, dort weder Email noch Telefon noch personenbezogene Daten anzugeben. Das kann man dann alles per PN machen.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.760
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Gegenseitige Hilfe

#4 von Der Krümel , 25.02.2016 15:39

Hallo Armin,

ich sehe das wie Aurel:
In der Stammtisch-Liste sind ja jeweils auch Ansprechpartner genannt.
Wenn man einen dieser Ansprechpartner mit seinem Anliegen mal anschreibt, ist das sicher nicht verkehrt.
Oder eben einfach mal direkt zu einem der Stammtische fahren und sich direkt mit den Leuten unterhalten.
Da findet sich dann sicher ein passender Helfer.

Heute Abend z.B. ist wieder MIST-OWL in Rheda-Wiedenbrück (ab 19:30 Uhr im SeeCafé).
Unter normalen Umständen ist bei unseren Stammtischen eine CS2 immer dabei.
Hatten wir schon öfter, dass da mal einer seine MS2 zum Updaten mitbrachte oder darum bat, einen Decoder umzuprogrammieren.
Sowas geht dann direkt vor Ort.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.496
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Gegenseitige Hilfe

#5 von baureihe482 , 25.02.2016 18:28

Hi Leute,
Ich hab die "Diskussion" jetzt auch grade entdeckt. Ich muss sagen, ich find die Idee nicht blöd.

Das mit dem Stammtisch zum programmieren von Decodern, Updaten von Steuergeräten und anderen kleineren Arbeiten macht schon Sinn, das ist wahrscheinlich am einfachsten.
Was mich an dem Gedanken nur stört ist, nicht überall ist ein Stammtisch direkt "verfügbar". In meiner Gegend gibt es keinen direkten Stammtisch, ich müsste für den nächsten nach München (und, um nur einmal eine MS upzudaten ist das nicht der nächste Weg). Klar, Modellbahnclubs sind da flächendeckender, aber ob die dann immer das technisch modernste Material haben ist nicht immer sicher (mir sind kleinere Clubs bekannt, die eben nicht über eine CS2 verfügen, nur als Beispiel).

Mit dieser flächendeckenden Forumshilfe eröffnet sich mir gerade eine andere (noch gedankliche) Welt:
Wir könnten die Hilfe eben nicht nur auf die kleinen Hilfen beschränken, sondern uns auch "größer" regional zur Hand gehen.
Wenn irgendwer eben keine Kreissäge hat, reingeschaut ins Forum, wer ist in der Nähe, der das "anbietet", angefragt, hinfahren, Sägen (lassen).

Mir schwebt da gerade so eine Rubrik vor, die kleiner unterteilt wird (z.B. Bundesländer), und da "präsentiert" sich dann wer will mit seinen "Dienstleistungen". Beispiele da könnten dann sein -Bayern- "biete Holzzuschnitt -Lkr *****", "biete elektronische Hilfe -Lkr *****"
Wie man das tatsächlich ordnet, dass sich da schnell das gesuchte finden lässt, das ist noch ein anderes Kapitel. Aber letztendlich müssten nicht die Leute die Hilfe brauchen eine Anfrage schreiben, sondern einfach in der "Hilfe-Rubrik" nach dem passenden suchen und sich bei dem Hilfe-Bietenden melden.
Bei mir wird das schon jetzt so praktiziert, durch meinen Holzmaterialien-Thread bekomme ich schon immer wieder Frage-PNs zu Werkstoffen, bzw Fragen dazu. Meine Antwort ist ja auch schon eine gewisse Hilfe, mach ich auch gerne.
Jeder von uns hat ein Spezialgebiet in dem er gut ist (z.B. Alterung, Digitaltechnik, elektronische Arbeiten, Holzarbeiten), warum sollten wir uns nicht gegenseitig helfen?

Ich könnte mir vorstellen einem Mitstummi z.B. den Anlagenrahmen zusammenzuschrauben.
Schöne Grüße,
Christian



 
baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.636
Registriert am: 11.11.2009
Ort: Im Land der Zebras
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x CS2 und Apps
Stromart AC


RE: Gegenseitige Hilfe

#6 von Shoogar , 26.02.2016 00:20

Zitat von baureihe482
Mit dieser flächendeckenden Forumshilfe eröffnet sich mir gerade eine andere (noch gedankliche) Welt:
Wir könnten die Hilfe eben nicht nur auf die kleinen Hilfen beschränken, sondern uns auch "größer" regional zur Hand gehen.
Wenn irgendwer eben keine Kreissäge hat, reingeschaut ins Forum, wer ist in der Nähe, der das "anbietet", angefragt, hinfahren, Sägen (lassen).

Mir schwebt da gerade so eine Rubrik vor, die kleiner unterteilt wird (z.B. Bundesländer), und da "präsentiert" sich dann wer will mit seinen "Dienstleistungen". Beispiele da könnten dann sein -Bayern- "biete Holzzuschnitt -Lkr *****", "biete elektronische Hilfe -Lkr *****"



Danke!

Genau so hatte ich mir das gedacht.

Nebenbei könnte sich so auch der eine oder andere überraschend(e) nah liegende Kontakt ergeben.

Der mir nächstgelegene Stammtisch (BB oder ES) ist zB. ca. 100 KM entfernt.
Das ist schon eine Strecke, bloß für einen Abend.
Und mir (persönlich) zu weit, auch wenn es mir -selbst ohne Dienstleistung- schon sehr gefallen würde, den einen oder anderen Stummianer persönlich kennenlernen zu dürfen.

Doch könnte eben diese "gegenseitige Hilfe" auch über Updates oder CV-Einstellungen hinausgehen.

Vielleicht könnte man im Forum "Suchen, Kleinanzeigen und Schnäppchen-Hinweise" dazu ein weiteres Unterforum installieren?


viele Grüße

Armin


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Überzeugter Europäer - gegen die Verblödung des Abendlandes


 
Shoogar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.204
Registriert am: 07.08.2010


RE: Gegenseitige Hilfe

#7 von BR 85 , 26.02.2016 19:31

Hallo,

ich finde die Idee gut, einen Stammtisch gibt es in meiner nähe leider nicht und für ein Update oder so fahre ich nicht hunderte Kilometer durch die Landschaft. Vielleicht lernt man dadurch auch den ein oder anderen Mitstummi kennen. Das ganze sollte allerdings in einer Kategorie stehen auf die nur Mitglieder zugriff haben.

Gruß

Lukas


Gruß

Lukas

Ersatzteilnummern für Märklin Waggons und Zubehör
Hier geht`s zu meinem kleinem AW


BR 85  
BR 85
InterCity (IC)
Beiträge: 714
Registriert am: 26.08.2014


RE: Gegenseitige Hilfe

#8 von rhb651 , 26.02.2016 19:59

Zitat von Shoogar


Der mir nächstgelegene Stammtisch (BB oder ES) ist zB. ca. 100 KM entfernt.
Das ist schon eine Strecke, bloß für einen Abend.
Und mir (persönlich) zu weit, auch wenn es mir -selbst ohne Dienstleistung- schon sehr gefallen würde, den einen oder anderen Stummianer persönlich kennenlernen zu dürfen.




Hi Armin,
entschuldige, mag sein, dass es weit ist, aber es steht ha frei selber nen Stammtisch in deiner Nähe zu gründen.
Aber verstehen muss ich es nicht,dass man nicht zu einem Stammtisch hinfährt, da dort imRegelfall Kompetenz und Hilfe geboten wird. Wenn alle bzgl. strecken so denken würden, dann wären viele Stammtische anders.
Und man würde keine guten Bekannte und Freunde treffen.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.822
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Gegenseitige Hilfe

#9 von baureihe482 , 26.02.2016 21:36

Die Stammtische haben nur meist dass Problem dass sie nicht so oft sind... Max hat mich mal auf den Münchner Stammtisch mitgenommen (Mucis), die treffen sich einmal im Monat.
So eine Stummi-Hilfe dagegen könnte auch mal schnell für morgen Nachmittag ausgemacht sein.



 
baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.636
Registriert am: 11.11.2009
Ort: Im Land der Zebras
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x CS2 und Apps
Stromart AC


RE: Gegenseitige Hilfe

#10 von Peter Müller , 26.02.2016 21:41

Ich glaube, es gibt keinen einzigen Einwand, eine solche Stummihilfe einzurichten, sobald sie eine Beliebtheit wie "meine Anlage" erreicht hat. Also richtet erste Nachbarschaftshilfe-Threads im Unterforum "Stammtische / Termine" ein. Und wenn das Schule macht und gut Anklang findet, passiert auch bestimmt in Punkto eigenes Unterforum was. Die bereits begonnenen Threads dann dahin zu verschieben ist eine leichte Übung.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.023
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Gegenseitige Hilfe

#11 von Stummilein , 27.02.2016 01:43

Zitat von rhb651

Zitat von Shoogar


Der mir nächstgelegene Stammtisch (BB oder ES) ist zB. ca. 100 KM entfernt.
Das ist schon eine Strecke, bloß für einen Abend.
Und mir (persönlich) zu weit, auch wenn es mir -selbst ohne Dienstleistung- schon sehr gefallen würde, den einen oder anderen Stummianer persönlich kennenlernen zu dürfen.




Hi Armin,
entschuldige, mag sein, dass es weit ist, aber es steht ha frei selber nen Stammtisch in deiner Nähe zu gründen.
Aber verstehen muss ich es nicht,dass man nicht zu einem Stammtisch hinfährt, da dort imRegelfall Kompetenz und Hilfe geboten wird. Wenn alle bzgl. strecken so denken würden, dann wären viele Stammtische anders.
Und man würde keine guten Bekannte und Freunde treffen.




Hallo Achim,

da sind wir schon etwas flexibler.


Beste Grüße Ralf


 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 5.579
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Gegenseitige Hilfe

#12 von rhb651 , 27.02.2016 06:42

Korrekt, Ralf!


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.822
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Gegenseitige Hilfe

#13 von Waldkobold , 27.02.2016 10:31

Guten Morgen alle miteinander,

ich möchte mal den Punkt, den Christian angesprochen hat, aufgreifen

Zitat
baureihe482 »

Die Stammtische haben nur meist dass Problem dass sie nicht so oft sind... Max hat mich mal auf den Münchner Stammtisch mitgenommen (Mucis), die treffen sich einmal im Monat.
So eine Stummi-Hilfe dagegen könnte auch mal schnell für morgen Nachmittag ausgemacht sein.



Und ich glaube, genau das ist das Angelegenheit um die es hier grundsächlich eigentlich geht, so eine Stummi - Hilfe finde ich eine gute Idee, man kann flexibler reagieren, sowie entsteht vielleicht auch durch so etwas noch ein Stammtisch extra, wenn festgestellt wird ,dass dieser sich lohnen würde.

viele Grüße Andre
der Waldkobold

hier geht es zu meiner Baustelle
viewtopic.php?f=15&t=124332&start=50


Waldkobold  
Waldkobold
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 18.04.2015
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Gegenseitige Hilfe

#14 von Andreas Poths , 27.02.2016 13:06

moin Jungs,
es gibt ja aber auch Sachen (wie oben schon beschrieben), die lassen sich durch einen Besuch beim Stammtisch nicht erledigen.
Ich werde noch in diesem Jahr meine letzte Baulücke auf der Anlage schließen und würde die Anlage dann gerne hier vorstellen....ich habe aber NULL (!!!!) Equipement noch sonstwas. Da würde ich mich z.B. auch über jemanden freuen, der sowas hinbekommt - die Bilder in "meine Anlage" sind da ja schon toll präsentiert.

Gruß Andreas


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.978
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 2 V 4.2.13 (14) MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Gegenseitige Hilfe

#15 von Mornsgrans , 27.02.2016 17:13

Ich denke auch, dass erst einmal ein Thread zu diesem Thema reicht. Dann kann man ja mal sehen, ob und wie das ankommt.

Zitat von zeichner
Da genügt eigentlich der Hinweis Stummi-Stammtische oder MIST, denn dort
sind die Leute mit diesen Fähigkeiten anzutreffen!


Ein Stammtisch ist nicht immer "erste Wahl", wobei die Entfernung nur zweitrangig ist.

Wenn man schaut, wieviele aktive Stummis sich im Forum "tummeln", ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine kompetente Hilfe in der Nachbarschaft wohnt, relativ hoch. Vorteil: Ein solcher kann ggf. auch vor Ort helfen - vor Allem zeitnäher, als ein monatlich stattfindender Stammtisch.

Ein "Hilfe-Thread" wäre hierfür genau das richtige - gerade für den Anfang.

Zitat von Shoogar
Der mir nächstgelegene Stammtisch (BB oder ES) ist zB. ca. 100 KM entfernt.
Das ist schon eine Strecke, bloß für einen Abend.

Das können aber ganz schnell 100km werden, die sich lohnen. In einem anderen technik-orientiertem Forum organisiere ich seit 2010 alle zwei Monate einen Stammtisch in Mainz und habe selbst ca. 90km Wegstrecke dorthin zu fahren. Der Einzugsbereich dieses Stammtisches reicht von Andernach über Wetzlar bis Aschaffenburg und Stuttgart. Nicht zu vergessen: Idar-Oberstein.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.840
Registriert am: 21.10.2015


RE: Gegenseitige Hilfe

#16 von baureihe482 , 18.08.2016 18:56

Hey Leute,
Mir kam diese Woche der Gedanke, warum an dieser eigentlich echt großartigen Idee noch niemand gearbeitet hat...
Nach Rücksprache mit Ralf habe ich eine Umfrage gestartet zur Einschätzung, ob eine Hilfe-Plattform "rentabel" zur Einrichtung ist:
viewtopic.php?f=31&t=139823
Packen wir's an, oder?
Schöne Grüße,
Christian



 
baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.636
Registriert am: 11.11.2009
Ort: Im Land der Zebras
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x CS2 und Apps
Stromart AC


RE: Gegenseitige Hilfe

#17 von Modellautobahnen , 18.08.2016 22:27

Das sehe ich auch so.

Frage und Ort im Forum angeben, dann findet sich schon jemand.

Da ich mich mit den Car-System beschäftige kann ich überwiegend dazu etwas sagen.

z.B. ist ein Stammtisch in Marl ca. alle 4 Wochen. Bei zu wenig Teilnehmern fällt das schon mal aus.

Auf diese Art und Weise ist MIST72 in Eningen entstanden. Nun ist das sogar ein e.V. geworden.

Der Digitalstammtisch in Germering ist unregelmässig, aber die Teilnehmer treffen sich auch untereinander im Raum Germering bis Tutzingen.

Für DC-Car gibt es diese Karte auf die man sich eintragen lassen kann.
https://www.google.com/maps/d/viewer?hl=...SCo8VMYOlpwXRMk

Zu diesen Stammtischen nehme nicht nur ich 200 km in kauf.
Es ist immer wieder interessant wie leicht Lösungen im Team gefunden werden.


Gruß
Siegmund


Modellautobahnen  
Modellautobahnen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 291
Registriert am: 24.07.2014
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, 0, 00, 1
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 205
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz