Willkommen 

RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1526 von Mausebär , 23.11.2021 00:20

Hallo Reinout,

wie immer sehr inspirierende Arbeiten, Deine Detailverliebtheit ist schon grandios. Für die armen Leitungen findest Du bestimmt eine passende Lösung, z.B. zum ein- und wieder aushängen .

Dein Anlagen-Arrangement wirkt jedenfalls sehr ansprechend und gefällt mir sehr gut.

Grüße

Holger


hier geht`s zum Neubau meiner Anlage Polkritz (ab S.22)
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php...rt=550#p1696617

+ hier zu meinen Lokumbauten
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=2161599#p2161599


reinout hat sich bedankt!
 
Mausebär
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.002
Registriert am: 08.10.2012
Gleise Weinert / Peco
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart DC


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1527 von reinout , 24.11.2021 22:10

Danke Holger!

So.... Einige Spalten beim Tunnelportal selber habe ich beseitigt. Teils mit "vallejo putty" (+Farbe), teils mittels Grünzeug:



Tunnelschild imitiert. Hm.... die richtige Maß ist exact zwischen die beide Varianten. Also morgen neu abdrücken :)



Das erste Gras (2mm beige) ist da. Wie oft sieht es so ein bisschen komisch aus. Mit ein paar weitere Farben und Faserlänge dazu wird es schon klappen:



Oberhalb die Tunneleingang habe ich auch 2mm Beige "geschossen". Alle Gras hier war Jaaaaaaaaaahre her noch mittels Theesiebe+Fliegenbzzzzzt getan. Bevor:

Zitat



Nachher:



Hier kommt auch wohl noch etwas dazu.

Die Seiten der Module habe ich (nach mein ungenaue Spachtelarbeit) gestrichen. Und auch die Latte linksoben:



Ja, das sieht wieder etwas besser aus. Ich habe schon Gardinen um darunter zu hängen. Darauf freue ich mich schon!

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 24.11.2021 22:10 | Top

RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1528 von reinout , 25.11.2021 14:48

Zitat

Das erste Gras (2mm beige) ist da. Wie oft sieht es so ein bisschen komisch aus. Mit ein paar weitere Farben und Faserlänge dazu wird es schon klappen:





So sieht es aus mit 2mm "late summer" und 4.5mm "early fall":



Ja, das ist schon besser. Inzwischen habe ich auch 4.5mm "late fall" zugefügt. Heute Abend mal gucken, ich denke es genügt dann. Jedenfalls ist die Trennlinie zwischen alt und neu fast nicht mehr sichtbar :)

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1529 von dlok , 25.11.2021 15:51

Top, schöne Vortschritte


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen , meine Anlageplanung, was wurde bisher gemacht? ...


reinout hat sich bedankt!
 
dlok
InterRegio (IR)
Beiträge: 159
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1530 von reinout , 25.11.2021 23:35

Danke Laurent!

Heute Abend habe ich das Tunnelschild endlich hinbekommen. Auf normales Papier abgedrückt, ein bisschen spielen mit rostfarbige Bleistiften, etwas Mattlack und fertig.
Mit die Bleistiften habe ich auch gleich etwas Ruß oben am Tunneleingang dazu gegeben. Damit bin ich noch nicht wirklich zufrieden. Vielleicht soll ich etwas mit Pigmenten versuchen:



Oberhalb der Tunnel ist etwas 6.5mm "Spätherbst" dazu gewachsen. Vor allem auch unten an die Burgmauer um die kleine Spalt dort etwas zu verstecken:



Dieselbe "Spätherbst" habe ich auch beim Hügel gepflanzt:



Hieroben ist rechts noch eine unschöne Spalt zu sehen zwischen Hintergrund und Landschaft. "Da kommen Sträucher davor" dachte ich immer. Aber um auf Nummer Sicher zu gehen habe ich doch eine dicke dunkelgrüne Streifen Heki-etwas davor geklebt:



Das dunkelgrün war zu auffällig, also etwas "Woodland scenics underbrush" darauf:



Und das nette "underbrush" Zeug habe ich gleich auch auf ein paar andere Stellen geklebt als erste Anfang von das kleine Wald was ich hier haben wolle:



Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1531 von SupmaKni , 26.11.2021 06:41

Hallo Reinout,

der frisch begraste Hügel ist sehr gut geworden.
Am besten gefällt mir aber das Motiv des Tunnelportals.

Zitat von reinout im Beitrag #1530




Wenn man nicht durchsehen könnte dann könnte man es für ein echtes Foto halten.
Gruß Heiko


reinout hat sich bedankt!
SupmaKni  
SupmaKni
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 61
Registriert am: 21.10.2019


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1532 von reinout , 26.11.2021 22:22

Wow, danke.

Ein Ding gefiel mich noch nicht ganz: das Schwarz oben am Tunneleingang. Irgendwie zu "gepinseld" oder so. Na gut, erst mal ein kleines Bildzitat/Ausschnitt aus ein Schwarzweißbild von Herman Grüter (Eifelquerbahn CD 1) als Vorbildfoto:



Nach etwas vallejo schwarz Pigment + Mattlack (vielleicht noch nicht ganz trocken) sieht es jetzt so aus:



Daoben ist noch etwas grün gewachsen:



Beim Hügel gibt es auch etwas mehr Grün, meist dezent plazierte Heki "artline Flocken":





Namensgebung ist ein wichtiges Element der "OOK"-theorie. Man soll nicht ganz allgemein von Taldorf nach Bergheim fahren, sondern Namen benutzen die in "deine" Gegend vorkommen oder möglich wären. Und auch ein Fabrik soll eine Name haben. Bewusst oder unbewusst habe ich da beim entwerfen meiner Bahn auf geachtet. Ich mag Geographie und Karten, also weiss ich das meine Bahn in die Nähe der Mosbruchweiher ein Tal + Bundesstraße kreuzt: also "Mosbruchviadukt". Usw. Für die Bahnhöfe hatte ich schon Schilder (jetzt ganz heruntergekommen). Jetzt habe ich endlich mehr Schilder gebastelt. Die drei Bahnhöfe auf 5mm Foamboard, die andere auf schwarzes Karton. Und etwas Mod Podge darüber zum Schütz und um etwas glanz zu geben. Nur gibt es jetzt ein paar kleine Wellen.... Mal sehen wie es morgen aussieht:



Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1533 von reinout , Gestern 17:13

Schilder ausgeschnitten:



Oben rechts und unten links ein Baum gepflanzt. Durch die dunkele Farben der zwei Bäume ist das dunkelgrüne Efeu jetzt weniger auffallend und das gefällt mir:



Eine alte abgebrochene rotbraune Baum habe ich als große Strauch wiederverwendet. Und einige Brombeersträuche dazu gebaut:



Langsam wachst es :)

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1534 von reinout , Gestern 20:14

Na, sieht gut aus, doch?



Zitat von Claus B im Beitrag #1511
Andreas ist mir zuvorgekommen - bitte die Schraubenspitzen abschleifen oder Schraube rausdrehen, vorne 3 mm abdremeln und wieder einschrauben. Wenn die Schraube eimal eingeschraubt war geht das mit der gekürzten Schraube auch. Ansonsten siehst Du bald aus, als wenn Moritz der Eifelkater über Dich hergefallen ist.


Die Kleider-und-Leib-gefährdente Schrauben in die Abdeckplatte habe ich rausgedreht, abgeschnitten mittels Zange und wieder hineingedreht. Danke für die Tipp, das war eigentlich ganz schnell und einfach erledigt:





Die Anschluß der Abdeckplatte mit die Rest der Anlage ist grottenschlecht, also hab ich mal ein Anfang gemacht und eine Holzlatte darüber geleimt für eine bessere Übergang:



Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


Claus B, Mornsgrans, KaBeEs246 und LaNgsambahNer haben sich bedankt!
 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1535 von Mornsgrans , Gestern 20:47

Reinout,
so langsam kommst Du in ein Stadium, in welchem alles gründlich überarbeitet die Ziellinie in Sichweite hat.
Es handelt sich hier zwar nur um ein bzw. zwei Modul(e), aber die Detailgestaltung nimmt wirklich gute Formen an.

Die Schilder sind das Tüpflchen auf dem "i". und die Brache wird immer besser.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


reinout hat sich bedankt!
Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.828
Registriert am: 21.10.2015


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1536 von reinout , Gestern 22:29

Danke Erich.

Stimmt, diese Überarbeitung-Phase soll für die Monreal-Modulen die letzte sein. Dann ist es hier fertig.

- Zuerst die Rohbau der Modulen inklusive Landschafts"haut".

- Jahre später begrünen mit Grasfaser. Und nicht viel mehr.

- Die letzte zwei Jahre Wasser + Bäume + Sträucher + Details.

Und irgendwo zwischendurch den Burg.

Was dabei "hilft" ist sind die Modulen/Segmenten. Drei (oder 2.5, mit 0.5 Schattenbahnhof...) Segmenten die wohl trennbar sind, aber nicht sehr komfortabel. Also wolle ich sie nicht allzu oft trennen. Und wenn ich sie trenne, dann soll ich auch wirklich etwas Arbeit leisten. Deshalb arbeite ich ziemlich fokusiert auf immer ein Teil der Anlage.

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


LaNgsambahNer hat sich bedankt!
 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Eifelburgenbahn, eingleisige Nebenbahn in 1970

#1537 von reinout , vor 3 Minuten

Ich habe tief durchgeatmet und... mit eine nasse Reinigungstuch als Staubschutz und mit Schleifpapier vorsichtig die hellgelbe Dachbalken etwas aufgerauht. Und.... leichtbraun-grau gepinselt:



Wow. Das ist ein Unterschied! Es sollen noch zwei Schichten extra darauf um das gelb völlig zu verdecken. Aber... schon jetzt ist das Bild viel ruhiger.

Auch die Latte oberhalb Kelberg habe ich schnell leichtbraungrau gestrichen:



Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


   

Franks Orginale Talheim Nochfertigplatte
Grainitz II - Nebenbahn-Endbahnhof DR Epoche IV - Fahrtag mit Christian :-)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 223
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz