RE: Drehscheibe 7286 in der CS 2 als Gleisbild anlegen

#1 von qtreiber , 02.03.2016 07:26

Hallo Forumianer,

habe auf meiner Anlage die Drehscheibe 7286 mit dem LdT Decoder eingebunden. Gesteuert wird noch mit der CS 2, alle Gleise sind über S 88 rückgemeldet. Jetzt habe ich allerdings das kleine Problem, wie "zeichne" ich die DS mit ihren Gleisen in das Layout ein? Habe mal damit begonnen, ein schönes Quadrat mit runden Ecken zu kreieren, aber die Abstellgleise bekomme ich nicht so richtig dazu. Wie macht ihr das? Und vor allem, wie steuert ihr die DS dann über die CS 2 an?
Ein weiteres Problem habe ich mit zwei Dreiwegeweichen. Diese werden über selbstlernende magnetartikeldecoder von LdT über die CS 2 angesteuert. Das Problem liegt darin, das die Abzweigung links und rechts einwandfrei schalten, aber der geradeauslauf wird nicht geschaltet. Die Weichensteuerung (Märklin) funktionieren einwandfrei, aber es fehlt irgendwie ein Schaltvorgang. Die Weichen wurden in der CS 2 mehrfach als Dreiwegeweiche neu angelegt, ohne Erfolg. Kann der Fehlende Schaltvorgang eventuell an den Decodern liegen? Habe von den LDT Teilen nur zwei im Einsatz, wobei alle anderen Zweiwegeweichen und auch Entkuppler problemlos schalten. Die restlichen 8 Decoder sind von viessmann.

Vielleicht hat hier jemand einen Rat für mich.
vielen Dank für eure Antworten

Gruß Walter


Märklin Insider
C-Gleis Anlage noch ohne Namen
CS2, S88 Melder sowie Weichensteuerung mit LDT
Windigipet


qtreiber  
qtreiber
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Kreis Düren
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Drehscheibe 7286 in der CS 2 als Gleisbild anlegen

#2 von Katarga , 04.03.2016 17:39

Hallo Walter,

zum Thema -Steuerung der DS mit der CS2-
hier gibt es im Keyboard 15 eine Vorlage - mit dieser Vorlage und den Anweisungen aus der Bedienungsanleitung vom
LDT-Drehscheibendecoder habe ich das wunderbar hinbekommen.

zum Thema -Schalten Dreiwegweiche-
ich habe meine Dreiwegweichen an einen Vissmanndecoder angeschlossen.
In der CS2 muss Mehrfachdecoder alt/neu ausgewählt werden. Entscheidend ist, dass der Antrieb der großen Weichenzunge die höhere und der Antrieb der kleinen Weichenzunge die kleinere Adresse am Decoder haben muss.

Ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

Gruß
Hans


Katarga  
Katarga
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 11.01.2012
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 / MS 2
Stromart AC


RE: Drehscheibe 7286 in der CS 2 als Gleisbild anlegen

#3 von hu.ms , 04.03.2016 19:59

Habe wie du im layout ein achteck angelegt und dann 15 weichenstrassen für die 15 gleisabgänge.
9 links und unten für die lokschuppengleise. In der mitte die manuelle turn-funktion.
Auf keyboard 15 ist bei der cs2 schon die ds-steuerung vorbereitet.
Aus den 24 abgängen im keyboard die benötigten über das memory zu weichenstrassen machen und den layout-symbolen zuweisen.
Genaues steht in der cs2 bedienungsanleitung: http://www.maerklin.de/fileadmin/media/p..._Stand_2013.pdf

Viele spass

Hubert




Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888
Fahre nicht nur mit der moba elektrisch sondern auch einen ID.3 mit strom vom dach:
100km für 2,30 € entgangene einspeisevergütung und natürlich emissionsfrei.


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.250
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Drehscheibe 7286 in der CS 2 als Gleisbild anlegen

#4 von qtreiber , 04.03.2016 21:50

Hallo Hans,
hallo Hubert,

lieben Dank für eure Antworten. Versuche ich das mal umzusetzen.
hans, der Tip mit den Ports zur Ansteuerung ist klasse. Woher bekommt man solche Infos?

Danke nochmals.

Gruß Walter


Märklin Insider
C-Gleis Anlage noch ohne Namen
CS2, S88 Melder sowie Weichensteuerung mit LDT
Windigipet


qtreiber  
qtreiber
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Kreis Düren
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Drehscheibe 7286 in der CS 2 als Gleisbild anlegen

#5 von Katarga , 06.03.2016 22:09

Hallo Walter,

den Tipp mit den Adressen bei der 3er Weiche habe ich aus irgendeinem Eisenbahn-Forum gelesen.
In welchem weis ich jetzt auch nicht mehr genau - auf alle Fälle INTERNET.

Funktioniert bei Dir nun die 3er Weichenschaltung?


Gruß
Hans


Katarga  
Katarga
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 11.01.2012
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 / MS 2
Stromart AC


RE: Drehscheibe 7286 in der CS 2 als Gleisbild anlegen

#6 von qtreiber , 17.03.2016 13:17

Hallo Hans,

leider funktioniert die Dreiwegeweiche immer noch nicht.
habe probehalberweise zur Ansteuerung mal eine 2-motorige Kreuzungsweiche in der CS 2 ausgewählt. Und siehe da, es wird ordentlich geschaltet, links, rechts, geradeaus. Dann wieder in der CS 2 zur Ansteuerung die Dreiwegeweiche ausgewählt und es wird EINMAL für geradeaus geschaltet, danach nicht mehr, nur links und rechts bzw. der Schaltbefehl für die kleine Weichenzunge nicht gegeben. Bin mit meinem Latein am Ende.
WErde auf der Intermodellbau hierzu mal Märklin befragen.
Meine Vermutung, dass die CS 2 einen Schaltbefehl einfach "vergisst".

Gruß Walter


Märklin Insider
C-Gleis Anlage noch ohne Namen
CS2, S88 Melder sowie Weichensteuerung mit LDT
Windigipet


qtreiber  
qtreiber
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Kreis Düren
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Drehscheibe 7286 in der CS 2 als Gleisbild anlegen

#7 von Fleetworker , 17.03.2016 23:03

Hallo Walter,

ich habe den Anschluss und Betrieb der 3Weg-Weiche am LDT S-DEC-4-DC und meiner CS 2 getestet.
So funktioniert es:
Den Dekoder die künftige Adresse (die erste der vier möglichen Adressen) lernen lassen (s. Bedienungsanleitung).
In den folgenden Bildern ist zu sehen, dass ich dafür einfach eine normale Weiche an Port 1 angeschlossen habe.
3-Weg-Weiche an zwei benachbarte Ports anschließen.
Dabei die Kabel für den linken Strang an den Port mit der kleineren Adresse.



Tippe auf den Schraubenschlüssel:


Auf dem Dekoder sind noch die Anschlüsse 3 und 4 frei.
Also auf das Feld mit der "3" tippen:


Bei Dekoder-Typ "Mehrfachdecoder alt" auswählen.

Dann die 3-Weg-Weiche auswählen:


Jetzt kannst Du schon testen, ob und wie die Weiche schaltet.
Wenn die Kabel korrekt angeschlossen sind, sollte es sauber funktionieren.

Blauen Pfeil drücken.
Grünen Haken drücken:


Nochmal grünen Haken drücken:


Viel Spaß

Gruß
Fleetworker

Tante Edit fragt gerade: Welchen Software-Stand hat Deine CS2? Ist der aktuell v4.1.0 ?


Märklin H0, K-Gleise, CS3Plus (Master) und CS2 60215 (Slave), jeweils aktuelle SW-Versionen, LDT S-DEC-4-DC, LDT RM-88-N, Mä Link S88, Mä Decoder s 88
PC Win10, Rocrail, Anlage gibt's nicht mehr


 
Fleetworker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 434
Registriert am: 09.08.2009
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und CS3+
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 230
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz