RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#301 von dlok , 20.06.2024 21:47

Waow, wunderschön und beeindruckend

Hier ist die Integration nahe Perfekt :
Bild entfernt (keine Rechte)
Um ein annähende Resultat bei mir darf ich nicht einmal träumen
Wenn die Linie im Himmel wegkommen könnte, wäre es ohne die Holzfläche unmöglich, den Unterschied zwischen 1:1 und Modell zu machen ... und dies in Z

Bei so einer schönen Anlage traue ich mich es fast nicht zu schreiben
Nur hier stimmt etwas nicht
Bild entfernt (keine Rechte)
Die Kurve der Strasse stört nicht, aber die Perspektive, die die Kirche so klein erscheinen lässt, mit grösseren Gebäuden dahinter ... da würde ich lieber mit einem Haus absperren, dass man dies nicht mehr sieht (angetönte 90 Grad-Kurve) ... und das kannst du nicht machen, da du nach Vorbild baust. Eine perfekte Lösung habe ich nicht, aber der Rest ist so nahe Perfekt ... du findest sicher eine Lösung.
Sorry, ich will weder böse noch Respekt los sein ... es ist mir einfach so stark aufgefallen, dass ich es äussern musst .


... eigentlich schade, dass es so gefährlich sein könnte ... so ein Himmel finde ich so wunderschön wie beeindruckend :
Bild entfernt (keine Rechte)
Mit durchkommende Licht aus den Wolken hätte man dort einen traumhafte Effekt ... was sonst kaum zu sehen wird .


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


Schwelleheinz, a-zett, it.s_Ronny und eXact Modellbau haben sich bedankt!
 
dlok
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.06.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#302 von a-zett , 20.06.2024 21:58

Das, was da nicht stimmt ist einerseits, mich auf die Häuserzeile konzentriert zu haben ohne auf das Dach zu achten, das viel zu groß dahinter liegt - generell ein Problem mit dem Vordergrund, wenn da kein Haus steht - und andererseits, dass es mir nicht überzeugend gelungen ist, die Perspektive eines Fotos zu ändern. Deswegen baue ich die drei anderen Straßen und vielleicht auch das Gleisfeld von Rixdorf jetzt aus Modellfotos.

Als wir in 90m Höhe standen war der Wind schon ohne Gewitter so stark, dass man Angst um das Handy hatte. Dann hielt da noch wer sein Kind hoch und den habe ich dann etwas eingebremst. Bei Gewitter denke ich schließen die die Gallerie.

Einen aufregenderen Himmel konnte ich mir zwar nicht aussuchen, aber von bedeckt mit Wolkentürmen nach Nord öffnet sich der Himmel immer mehr in Richtung Süd und da ich Südwest ein Stück eingesetzt habe wird es dort leichtes Abendrot geben. Das ist alles kein Vergleich zu den Schäfchenwolken der Tapete aus den 90ern. Damit wird das die größte Veränderung durch eine Einzelmaßnahme seit der Digitalisierung und das wahrscheinlich in einem Sechstel der Zeit zu einem Zehntel der Kosten.

Auch der Dom dürfte etwas kleiner sein, aber so groß war die real gleich hohe Marktkirche, die sich dahinter versteckt.

Dass man mich genötigt hat, im Photoshop die dpi von 72 auf 150 aufzublasen hat zur Unschärfe wohl beigetragen neben dem Anteil vom digitalen Zoom. Das habe ich bei Breslau nämlich nicht gemacht und beim jährlichen Kalender in DIN A2 ignorierte ich die Warnungen auch immer ohne Nachteile zu erkennen.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60, dlok, homo mibanicus, DiRo, 1953 und it.s_Ronny haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.06.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#303 von a-zett , 21.06.2024 19:24

So geht's leichter und diese Dinger sind auch nicht mehr so teuer. An schwer erreichbarer Stelle schräg über den Zollstock schauen wird ja auch nix.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.06.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#304 von DiRo , 21.06.2024 23:01

Unglaublich...was für eine Tiefe. Axel, ganz großes Kino.


Gruß Dirk

DB-Epo.III auf Königgleis
mit MpC-Steuerung
https://youtu.be/Huxll6dcMng?si=ulTJGyYVMhCaxryU
https://www.trainini.de/fileadmin/media/...ini_2023-08.pdf


 
DiRo
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert am: 19.11.2018
Ort: Wiege des Bergbaus
Gleise Königgleis
Spurweite Z
Steuerung MpC
Stromart DC, Analog


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#305 von a-zett , 21.06.2024 23:34

Wenn du die Bilder in "wo wir sind ist oben" in der ARD-Mediathek anschaust, nicht mehr. Weil du bei dir keine 20m zusammenbekommen musst, kannst du statt Tele aber ein Normalobjektiv verwenden. Das drängt die Ebenen schon weniger zusammen und verzerrt nicht. Auch die Auflösung bleibt erhalten. Dafür hätte ich ein optisches 5fach-Tele gebraucht, aber meine alte Nikon macht ansonsten nicht so gute Bilder und wer kauft sich dafür schon eine neue. Die Fernsehbilder mit Weitwinkel bekommt man für einen Hintergrund nicht gereiht, weil sie nach außen verzerrt sind. Beim Anreihen würde die Dehnung und Nichtdehnung in der Mitte der Bilder dann alternieren. Achte mal auf die Leute, die bei Maybritt Illner rechts und links außen sitzen. Da frage ich mich immer, warum man das nicht rechnerisch korrigieren kann.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60 und dlok haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#306 von dlok , 22.06.2024 11:18

Zitat von a-zett im Beitrag #305
... Achte mal auf die Leute, die bei Maybritt Illner rechts und links außen sitzen. Da frage ich mich immer, warum man das nicht rechnerisch korrigieren kann.

Das macht zum Beispiel DxO mehr als gut, nur nicht für alle Fotoapparate ... neue iPhones sind z.B. nicht mehr unterstützt ... und für meinen alten Nikon D7000 werden auch keine neue Objektive beigefügt ... wenn aber dein Fotoapparat (Kompakt, Bridge oder Reflex-Objektiv-Paar) unterstützt sind, dann ist es Wahnsinn, was du korrigieren lassen kannst ... auch bei der Schärfe usw.
Ich arbeitete Jahre lang damit und war total überrascht ...nur nutze ich mein Reflex fast nicht mehr .

Das Problem ist vielleicht eher, dass du viel Zeit investierste und die Perfektion erzieltest ... und jetzt bist du auf den kleinsten Details aufmerksam, die sonst niemand (oder fast) sehen würde

Das Gesamtbild ist wunderschön und die Mehrwert für deiene Anlage ist wahnsinnig hoch ... ich finde, dass deine "Hintergrundhäuser" mit dem Hintergrundbild sehr gut vereinigen


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


Paul60 und a-zett haben sich bedankt!
 
dlok
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#307 von Paul60 , 22.06.2024 12:37

Hintergrundbilder mit Architektur sind irre schwierig und "zickig". Wenn man nur ein bisschen nach links oder rechts geht oder den Kopf nur etwas nach oben oder unten bewegt, schlägt das Hirn Alarm, weil die Perspektive nicht mehr stimmt. Besonders anspruchsvoll ist das Fortführen von Straßen, so wie Du es uns hier zeigst.

Mit Landschaften hat man es einfacher, die verzeihen mehr Bewegung im Raum. Aber das geht bei Deinem Thema nicht. Eine Alternative wäre ein einfacherer Hintergrund, also nur eine Häuserzeile und die etwas heller, lichter, vielleicht sogar etwas unscharf ist. Da gibt es keine Verzerrungen mehr, aber den grandiosen Ausblick, den Du über Deine Anlage hinweg mit Deinem Hintergrundbild zeigen kannst, gibt es dann leider nicht.

Ich beschäftige mich seit kurzem auch mit dem Thema Hochbahn (die z.B. Berlin als Vorbild haben könnte), aber in einer vollkommen anderen Dimension, was z.B. den Arbeitsaufwand, die Perfektion und den Maßstab betrifft. Bei mir muss alles "husch-husch" gehen, sonst verzettele ich mich und das Projekt wird nie fertig. Das Bild von meiner im Bau befindlichen Anlage zeigt mit dem Hintergrundbild, was ich meine: nur eine Häuserzeile, kaum Aufwand, aber eine andere Perspektive (Bahn auf Augenhöhe). Das ist aber auch bei meiner Anlage so gewollt, weil meine Hochbahn aus Platzgründen tatsächlich eine Hochbahn ist. Das Straßenniveau liegt auf 1,65 Metern...

Viele Grüße

Paul

Bild entfernt (keine Rechte)


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Norddeich Mole, Friedrichshafen und andere Bodenbahnen

...und hier zum nächsten Projekt in der Spur H0: Hochbahn in Köln, Berlin oder Hamburg in H0


a-zett, dlok, eXact Modellbau und it.s_Ronny haben sich bedankt!
 
Paul60
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.086
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#308 von a-zett , 22.06.2024 12:57

Danke Paul, ich habe schon geschaut und das ist doch bei dir alles wirklich sauber und akkurat gebaut. Mir gefällt es. Vor 35 Jahren habe ich auch mal eine längs halbierte Bahnhofshalle bauen wollen im Arbeitszimmer meiner Hochhauswohnung. Die wurde nicht fertig, aber mir gefällt das. Dein Wolkenhintergrund ist aber auch ohne Häuser schöner als die !990er Wolkentapete. Ich brauche noch eine Weile, weil ich bis vor der übernächsten Ecke Maße einhalten muss und nicht alles auf einmal bestellen will. Es wäre viel Müll, wenn ich irgendwo nicht aufgepasst habe. Hauptsache, es ist im Winter fertig.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60 und dlok haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#309 von Paul60 , 22.06.2024 13:19

Zitat von a-zett im Beitrag #308
Danke Paul, ich habe schon geschaut und das ist doch bei dir alles wirklich sauber und akkurat gebaut. Mir gefällt es. Vor 35 Jahren habe ich auch mal eine längs halbierte Bahnhofshalle bauen wollen im Arbeitszimmer meiner Hochhauswohnung. Die wurde nicht fertig, aber mir gefällt das. Dein Wolkenhintergrund ist aber auch ohne Häuser schöner als die !990er Wolkentapete. Ich brauche noch eine Weile, weil ich bis vor der übernächsten Ecke Maße einhalten muss und nicht alles auf einmal bestellen will. Es wäre viel Müll, wenn ich irgendwo nicht aufgepasst habe. Hauptsache, es ist im Winter fertig.


Ich danke Dir für Dein Lob, meine Anlage betreffend. Es war aber auch sehr einfach. Mit den heutigen Bausätzen, die mich seit ihrem ersten Erscheinen sofort fasziniert haben, ging der Zusammenbau fix von der Hand und es hat mir richtig Spaß gemacht. Aber wie Du schon geschrieben hast: es ist noch zu sauber, aber das kommt noch. Ich muss zuerst alles vom Basteltisch in das Regal (geplanter Anlagenstandort) gebracht haben, um mit dem Altern beginnen zu können. Eigentlich macht man es anders herum, erst malen, dann kleben und aufstellen, aber dafür fehlt mir die Phantasie und das Vorstellungsvermögen.

Bei den Hintergründen hat sich auch unglaublich viel bewegt. Früher gab es "Oberstdorf" und "Mittelgebirge". Die Märklin-Hintergrundkulisse (erschienen 2005) konnte ich gebraucht (aber in neuem Zustand) für kleines Geld kaufen und sie ist ein Glücksfall für mich. Einfach aufzustellen, die Perspektive und die Länge stimmen und das Motiv ist auch in Ordnung, obwohl ich fast nur Trix-Modelle habe

PS: na ja, Trix gehört ja jetzt zu Märklin...


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Norddeich Mole, Friedrichshafen und andere Bodenbahnen

...und hier zum nächsten Projekt in der Spur H0: Hochbahn in Köln, Berlin oder Hamburg in H0


 
Paul60
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.086
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 22.06.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#310 von a-zett , 25.06.2024 20:59

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#311 von Paul60 , 25.06.2024 21:12

Der gerundete Hintergrund wirkt super! Nur noch ein kleiner Gedanke von mir dazu: im Vordergrund liegen die Gleise und ziehen die Blicke an. Hast Du mal probiert, wie der Hintergrund wirkt, wenn Du ihn an dieser Stelle mit einem ähnlichen Radius rundest wie die Gleise?


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Norddeich Mole, Friedrichshafen und andere Bodenbahnen

...und hier zum nächsten Projekt in der Spur H0: Hochbahn in Köln, Berlin oder Hamburg in H0


 
Paul60
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.086
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#312 von a-zett , 25.06.2024 21:19

Das stimmt Paul, aber die Gleise haben nicht den gleichen Abstand von den Wänden und das untere und obere Gleis sind auch nicht parallel. Da müsste die rechte Wand zurückweichen. Außerdem gibt es drei solche Ecken mit bündigem Verlauf der angeschraubten und tapezierten Schrankrückwand.

Jetzt muss ich erst mal photoshoppen für die nächsten fünf Meter und mir ein herausnehmbares Teil vor der Tür einfallen lassen.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60 hat sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.06.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#313 von a-zett , 30.06.2024 11:46


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#314 von 1953 , 30.06.2024 13:18

Hallo
Diese Anlage ist einfach der Hammer ,und das in der Spurweite Z.Auch die Fahrzeuge machen einen sehr guten Eindruck,und sind keine rasende Wichte ,wie auf anderen Z-Anlagen.
Dietmar


a-zett, FrankZ. und eXact Modellbau haben sich bedankt!
1953  
1953
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 13.09.2011
Ort: Berlin
Stromart Digital


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#315 von DiRo , 30.06.2024 15:06

Hallo Axel, hab das Video gestern schon gesehen, mit der neuen Kulisse ist das jetzt wirklich ein Traum. Das war noch das i-Tüpfelchen. Gerne mehr von diesen kurzweiligen Videos!


Gruß Dirk

DB-Epo.III auf Königgleis
mit MpC-Steuerung
https://youtu.be/Huxll6dcMng?si=ulTJGyYVMhCaxryU
https://www.trainini.de/fileadmin/media/...ini_2023-08.pdf


 
DiRo
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert am: 19.11.2018
Ort: Wiege des Bergbaus
Gleise Königgleis
Spurweite Z
Steuerung MpC
Stromart DC, Analog


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#316 von a-zett , 30.06.2024 16:19

Vielen Dank Dirk. So geht's nach rechts weiter (der Verschluss der Türöffnung noch dazwischen):

Bild entfernt (keine Rechte)

Vor den grauen Flächen stehen die Häuser hinter dem Bahnhof Bellevue, also die hinter dem Bahnübergang. Die linke Hälfte des blauen Himmels ist leider nicht nutzbar wegen des Tunnels mit Wasser- und Abwasser- und Heizungsrohren.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Rheingold 1928, Paul60, FrankZ. und eXact Modellbau haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 30.06.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#317 von a-zett , 03.07.2024 19:35

Beim Kürzen der Kupplung wurde der Tender vorne, hinten und seitlich zu einem Klumpen aus verschiedenen Klebern gemacht. Wenn ich das geahnt hätte, hätte ich nie angefangen. Die vorderen roten Hörner sind wohl so von Kleber umgeben, dass nichts mehr geht. Auch der weiße Schotter stammt aus dem Tender.

Ich hatte mich gefreut, dass mit der nun dritten Austauschplatine auf einer Seite das Lottchen wieder läuft und nun das. Der Tender ist Schrott.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60, Br 132 Fan, Rheingold 1928 und eXact Modellbau haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 03.07.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#318 von a-zett , 04.07.2024 18:57

Beim Öffnen des Ersatztenders habe ich wie immer die geschmolzenen Ränder erst etwas mit dem Skalpell angehoben und dann die Pins unter Zug mit dem Kolben der Lötstation bei 150 Grad weich gemacht und schon geht es leicht raus. Eine Kunststoffklammer zum herunterdrücken half dabei, das auseinanderziehen mit der linken Hand zu machen während die rechte den Lötkolben hält.

Bild entfernt (keine Rechte)

Weil die Anschlüsse des Motors außen und vom Gleis innen liegen kreuzen sich immer die Leitungen zum Kessel links und rechts.

Bild entfernt (keine Rechte)

Der Ersatztender hat noch den hässlichen Anguss mitten im Kohlehaufen.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Der Fräser hätte dünner sein dürfen, aber er muss lang sein. Der Kohlehaufen ist dick! Die runden Ecken bearbeitet am besten eine Dreikantfeile.

Stromabnahme wird es nicht geben, denn die Lok ist mit der Verkleidung sehr schwer und schafft das alleine.

Die Lampen haben doch Lichtleiter, eventuell ohne einen Kern im oberen Loch, aber die Birne brennt nicht und direkt am Strom sehr schwach. Ich habe da noch was von Achim Grob irgendwo, falls es passt, aber im will auch mal sehen, welche Lichtplatine in der neuesten blauen 03 steckt.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60, d3lirium, Br 132 Fan, DiRo und eXact Modellbau haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 04.07.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#319 von a-zett , 05.07.2024 20:19

Der Versuch mit einer aktuellen Beleuchtungsplatine E250391 zeigt, dass das Licht analog viel zu schwach ist. Direktes Digitalsignal ist heller, es brummt aber laut. Ob die Halbwelle eines Decoderausgangs geht, weiß ich noch nicht. Vermutlich geht es. Darauf sind zwei LED, ein Kondensator, ein Widerstand 2400 Ohm und eine (Schottky?)-Diode.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60, Br 132 Fan und sturmi84 haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 06.07.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#320 von a-zett , 07.07.2024 20:59

Viel habe ich heute nicht geschafft.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60, DiRo, Br 132 Fan, sturmi84 und eXact Modellbau haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 07.07.2024 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#321 von a-zett , 10.07.2024 11:51

Das ging daneben. Die Höhe ist verschieden. Die Abschlüsse passen nirgends ohne Sprünge und auch nicht zu den Häusern im Vordergrund rechts. Das Bild darf im Druckprozess niemals irgendwie skaliert werden.

Sehr ärgerlich: Das geht ja doch viel schärfer aber die matschigen ersten 4 Meter gehen nicht wieder ab. Keine Chance.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Erst mal nur die Tür mit besseren Anschlüssen unten. Den Weg habe ich noch schmaler gemacht und die Grasflächen etwas hochgezogen. Aus drei gestutzten PDFs größenrichtig auf drei DIN A4-Papiere gedruckt und zusammengeklebt.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60, DiRo, Br 132 Fan, eXact Modellbau und 1953 haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.07.2024 12:07 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#322 von a-zett , 10.07.2024 11:56

Die Hosenträger sind bestellt. Lieferung im Winter.

Die Papierschablonen mit sichtbarem Gitter auf der unebenen Fläche zu kontrollieren war schwierig, weil sie ja nicht steif genug sind und Weichenlaternen und anderes Zeug eine unebene Fläche erzeugen. Löcher mit Locheisen helfen.

Ich weiß, dass das zweiseitige Raily auf dem Ausdruck in der Mitte ein Kästchen verschluckt hat. Der Zentimeter ist berücksichtigt. Wesentlich war immer die Flucht am schrägen Abgang, damit die Zufahrt zum BW und vor allem der Bahnsteig bleibt wie er ist.

Ich denke, das klappt so.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60, Br 132 Fan, eXact Modellbau und 1953 haben sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.07.2024 12:14 | Top

RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#323 von Paul60 , 10.07.2024 12:18

Zitat von a-zett im Beitrag #321
Das ging daneben. Die Höhe ist verschieden. Die Abschlüsse passen nirgends ohne Sprünge und auch nicht zu den Häusern im Vordergrund rechts. Das Bild darf im Druckprozess niemals irgendwie skaliert werden.

Sehr ärgerlich: Das geht ja doch viel schärfer aber die matschigen ersten 4 Meter gehen nicht wieder ab. Keine Chance.





...


Ja, das ist schon ärgerlich, dass die letzte Lieferung nicht passt. Dass die ersten vier Meter "matschig" sind, finde ich nicht so schlimm. Klar, schärfer geht immer, aber der Hintergrund kann ruhig etwas "duftig" sein. Das erzeugt mehr Tiefe.


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Norddeich Mole, Friedrichshafen und andere Bodenbahnen

...und hier zum nächsten Projekt in der Spur H0: Hochbahn in Köln, Berlin oder Hamburg in H0


a-zett hat sich bedankt!
 
Paul60
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.086
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#324 von Paul60 , 10.07.2024 12:26

Zitat von a-zett im Beitrag #321


...







Hier würde ich statt der senkrecht hochgezogenen Kanaldarstellung an der Wand einen kleinen passenden Spiegel hinsetzen. Um den Spiegel herum können ruhig große Bäume auf der Fototapete als auch in "echt" davor stehen. Trauerweiden gibt es in Kanalnähe häufiger und die ausladenden Äste verdecken gut die Ränder des Spiegels. Aber das sind alles nur die berühmten Goldkanten. Die Anlage wird immer besser, einfach genial gemacht!


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Norddeich Mole, Friedrichshafen und andere Bodenbahnen

...und hier zum nächsten Projekt in der Spur H0: Hochbahn in Köln, Berlin oder Hamburg in H0


a-zett und eXact Modellbau haben sich bedankt!
 
Paul60
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.086
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

#325 von a-zett , 10.07.2024 12:48

Vor der Tür geht kein Spiegel. Aber das ist ok so. Am Landwehrkanal ist ein Spiegel und hinter der Spreebrücke am Bahnhof Friedrichstraße baue ich noch eine halbe Straßenbrücke mit einem Spiegel darunter, auch wenn ich dazu wegen dem 90-Grad-Winkel rechts weit von der Wand weg muss. Auch unter der Brücke über Rixdorf sind Spiegel. Dort soll trotzdem auf dem übernächsten Segment ein Gleisfeld zu sehen sein. Mein erster Versuch dafür überzeugt aber noch nicht.


A-Zett

Videos https://www.youtube.com/@a-zett/videos
Blog Berlin Bahnhof Friedrichstraße in Spur Z

La perfección no se logra cuando no hay nada más que añadir, sino cuando no hay nada más que retirar. (Antoine de Saint-Exupéry)


Paul60 hat sich bedankt!
a-zett  
a-zett
InterCity (IC)
Beiträge: 896
Registriert am: 12.01.2006
Spurweite Z
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.07.2024 12:49 | Top

   

N scale Mois from Ukraine

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz