RE: ELok E94 Deutsche Krokodile ( Märklin )

#1 von powersteff , 05.04.2016 19:24

habe mir die oben genannte Lok umgebaut. Es wurde ein LokSound Decoder von ESU eingebaut. Soweit ist auch alles in Ordnung, es funktioniert bis auf die beiden Birnchen vorne und hinten. Habe wie in der Anleitung beschrieben den gelben und weißen Kabel daran angeschlossen, aber es tut sich nichts.
Bevor ich auf digital umgebaut habe waren an der Fassung 2 Kabel dran. Brauche ich noch irgend eine Leitung ?


Märklin
ESU Ecos 50200
iTrain
Gruß, Stefan


 
powersteff
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 82
Registriert am: 12.09.2010
Ort: Kölner Bucht
Gleise Märklin C- Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ELok E94 Deutsche Krokodile ( Märklin )

#2 von Regionalexpress , 05.04.2016 19:29

Hallo,
an die Lampen gehört auch der +Pol vom Decoder, dies ist der blaue Draht.


Mit freundlichen Grüßen
Franz-Friedrich

Märklin K-Gleis,
Digitalsystem ECoS 50210, 3 ESU-Booster 50010,
Datenformat: DCC mit ABC-Bremsstrecken
Decoder: ESU Lokpilot und, Loksound 4 und 5, Zimo MX6xx
ESUProgrammer


Regionalexpress  
Regionalexpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 373
Registriert am: 16.11.2008
Stromart Digital


RE: ELok E94 Deutsche Krokodile ( Märklin )

#3 von JUMBO 44 , 05.04.2016 19:31

Hallo Stefan,

wenn die Belegung ( MÄRKLIN )vorher mit ORANGE mit GELB oder ORANGE mit GRAU war sollte
diese jetzt ( ESU ) BLAU mit GELB oder BLAU mit WEISS sein.

Da du nicht schreibst welche Artikel.-Nr. die Lok hat ist es müssig.
Aber ich gehe mal von BiPin-Fassungen aus, somit brauchst du den Rückleiter.

Gruß Peter


In der Ruhe liegt die Kraft.

Gruß vom Unterenniederrhein


 
JUMBO 44
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 494
Registriert am: 02.01.2011
Ort: Kreis Kleve
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Esu Navigator
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 210
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz