RE: Modulanlage Spur Z

#1 von Seehas77 , 11.04.2016 17:23

Hallo zusammen nachdem ich ja ein bisschen was in HO machen wollte bin ich wieder auf meine Größe Spur Z wo ich eigentlich nur Brettchen gemacht habe mit dem Rokuhan Gleis.
Will ich mir jetzt eine kleine Modulanlage bauen.

So sollen die ersten drei Module aussehen:



Hier das erste Modul Kurve. Leider fehlen mir noch zwei Gleise die morgen erst holen muss.



Löcher zum verbinden der Kabel



Und hier habe ich die ersten beiden Gleise verlegt.


Gruß
Alex


http://www.spur-z.jimdo.de


Seehas77  
Seehas77
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 03.11.2015


RE: Modulanlage Spur Z

#2 von Stephan Tuerk , 12.04.2016 07:49

Hallo Seehas77,

Bei den Modul, auch bei den Übergängen, sollte man wenn möglich auf Gegenbögen verzichten. Spar zwar ne Menge Platz, kann aber zur "Betriebstörungen" führen.


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 13. September
ab 17:30 Uhr

genaue Termine für2024: August2024 Sommerpause

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.049
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Modulanlage Spur Z

#3 von Seehas77 , 17.04.2016 15:39

So nachdem ich ja mit dem Märklin Gleis angefangen habe. Habe ich doch umgestellt auf das Rokuhan Gleis.
Und werde damit weitermachen.

Grund dazu sind die Übergänge der Module die mit dem Rokuhan Gleis besser zu bewältigen sind.


Gruß
Alex


http://www.spur-z.jimdo.de


Seehas77  
Seehas77
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 03.11.2015


RE: Modulanlage Spur Z

#4 von Seehas77 , 18.04.2016 17:01

So heute am Kurvenmodul weitergemacht die Schienen aufgelegt und festgemacht.

Und gleich mal grundiert.

Im Kurvenmodul soll es eine kleine Berglandschaft gegeben. Aber mehr dazu wenn es weitergeht.




Gruß
Alex


http://www.spur-z.jimdo.de


Seehas77  
Seehas77
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 03.11.2015


RE: Modulanlage Spur Z

#5 von Seehas77 , 15.05.2016 19:46

Hab mal ein bisschen weitergemacht und das ist dabei rausgekommen. Es fehlen jetzt nur noch auf der Bergseite ein paar Tannen und dann wäre das erste Modul fertig.


Gruß
Alex


http://www.spur-z.jimdo.de


Seehas77  
Seehas77
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 03.11.2015


RE: Modulanlage Spur Z

#6 von spielbahn ( gelöscht ) , 15.05.2016 20:18

Zitat von Seehas77
...... Es fehlen jetzt nur noch auf der Bergseite ein paar Tannen und dann wäre das erste Modul fertig. .....


Sorry, wo ist der Berg?


spielbahn

RE: Modulanlage Spur Z

#7 von feldbahner2015 , 15.05.2016 20:39

Also die Idee mit den kleinen Modulen finde ich erst mal gut.
Die Landschaftsgestaltung ist halt Geschmackssache, jeder so, wie er (ver) mag und wie er kann...
Was ich aber für sehr bedenklich halte, das sind die doch sehr exponiert liegenden Verbindungslaschen der Gleisenden, die mit Sicherheit irgendwann abgerissen werden.(im schlimmsten Fall sogar samt Gleis)
Das ist sicher nur eine Frage der Zeit...
Die Laschen entfernen und die einzelnen elektrischen Verbindungen mittels Steckerverbindungen unter den Modulen oder in den Seitenwänden eingelassen, das ist sicher etwas betriebssicherer, denke ich mal.
Um die Maßhaltigkeit der einzelnen Gleisprofile beim Zusammenstecken der Module zu gewährleisten brauchts dann aber auch noch irgend eine Art der genauen Positionierung in Form von z.B. Zentrierbuchsen o.ä .


Gruß vom feldbahner2015

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


feldbahner2015  
feldbahner2015
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert am: 06.12.2015


RE: Modulanlage Spur Z

#8 von Stephan Tuerk , 15.05.2016 20:41

Hallo Uli,

"Augen auf" das graue Etwas ist doch eineindeutig ein Berg.


Zitat von spielbahn

Zitat von Seehas77
...... Es fehlen jetzt nur noch auf der Bergseite ein paar Tannen und dann wäre das erste Modul fertig. .....


Sorry, wo ist der Berg?



mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 13. September
ab 17:30 Uhr

genaue Termine für2024: August2024 Sommerpause

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.049
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Modulanlage Spur Z

#9 von spielbahn ( gelöscht ) , 15.05.2016 21:51

Zitat von Stephan Türk
......das graue Etwas ist doch eineindeutig ein Berg......



Man kann die Sache auch anders sehen:
Das "graue Etwas" ist das minimalistische Zitat eines Berges. Dazu würde es passen, dass auf anderen Modulen ein - womöglich orangerot gefärbtes - U-Rohr als Zitat eines Tunnels auftaucht. Das kann durchaus seinen eigenen Reiz haben, wenn es konsequent durchgeführt wird.

Vergessen wir nicht, auch klassischer Modellbau ist letztendlich nur ein Zitat der Wirklichkeit. Und viele der hochgelobten Anlagen haben einen fatalen Hang zum Kitsch. (Wenn wir uns einig sind, dass der röhrende Hirsch überm Sofa Kitsch ist.)

Warten wir mal den weiteren Ausbau der Module ab.....


spielbahn

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz