RE: Bunter Bilderbogen, 1987 bis 1992, Teil 16, BR 110 (Rest), 111,112/114DB und 120

#1 von 118Fan , 22.04.2016 02:17


Hallo zusammen,

es folgt nun der 16. Teil der historischen Bilderbögen.
Er umfasst die restlichen 110er, 111er, DB-112, DB 114er und 120er.

Los geht's:


Habe ich mich in meinem letzten 110er-Bogen noch über die 110 254 mit eckigem Mittelfenster mockiert, so darf ich sie hier nun in harmonischerem Aussehen präsentieren: 110 254 am 04.04.87 in Mannheim Hbf mit D 862.





Mit D 296 durchfährt die 110 257 am 10.01.87 Süßen.




110 258 mit E 3425 in Stuttgart Hbf am 03.02.87




Erneut mit dem D 296 habe ich die 110 259 am 02.01.87 in Süßen erwischt.




Nun in ob: 110 260, die heute als 139 260 mit Einholmstromabnehmern bei Locomotion aktiv ist, habe ich hier am 14.03.88 in Stuttgart Hbf mit E 3024 fotografiert.




Die noch recht originale, aber farblich schon sehr geflickte 110 263 am 12.01.87 mit E 3423 in Süßen.




Kommen wir zu den Bügelfalten.
Die 110 304 entsprach seinerzeit mit den sieben Klatte-Gittern auch nicht ganz der Regel. Hier habe ich sie in Göppingen am 25.02.87 mit E 3425 fotografiert. Meine erste Begegnung mit ihr.




Selber Ort, selber Zug.
110 318 am 01.04.87. Bemerkenswert hier das durchgehende Klattegitter-Lüfterband.




Eigentlich hätte es der 110 337 alternativ zur 110 348 auch zur Ehre als Museumslok gereicht, ob ihres recht originalen Aussehens. Allerdings war der farbliche Zustand nicht so toll. Hier ist sie in Mannheim Hbf am 04.04.87 mit vermutlich D 2271.




Ungünstige Lichtverhältnisse in der Halle von Stuttgart Hbf: 110 355 mit D 284 Richtung Schweiz am 11.03.88.




Hamburger 110er gab es bei uns stets fast nur an Autoreisezügen zu sehen. So auch die 110 377 mit DK 9719 am 27.02.88 hinter Süßen.




110 386 des Bw Frankfurt am 22.08.92 in Gießen. Damals noch mit Formsignalen ausgestattet.




Eine meiner schöneren Nachtaufnahmen: 110 406 vor 111 128 am Abend des 05.04.87 vor E 3680.




110 427 vor einem sehr langen FD 712 am 24.02.87 in Stuttgart Hbf.




Hatte ich als eine der wenigen Bügelfalten mit 400er-Nummern auch noch einst in blau bekommen: 110 452 nun in ob am 4.03.88 ebenfalls vor FD 712.




Die ehemalige 139 134 nun als 110 511 am 25.02.87 vor E 3418. Die Lok ist heute noch privat in einer rotweißen Lackierung unterwegs und würde meine Sammlung durchaus bereichern.




Sehr selten sind bei mir Bilder von 111ern im Güterzugdienst.
Am 24.07.90 hatte ich in Gessertshausen Glück, die 111 011 vor TEEM 40624 bekommen zu haben.




111 015 mit E 3809 nach Augsburg Hbf in Gessertshausen am 24.07.90.




Auch damals schon nicht mehr alltäglich: 111 041 am 20.05.88 vor FD 265 "Mozart" in Stuttgart Hbf.




Am 25.08.92 habe ich 111 061 in Ebersbach/Fils den N 5260 schiebend fotografiert.




Wieder in Gessertshausen am 24.07.1990 habe ich 111 072 vor E 3813 von Ulm nach Augsburg Hbf hinter dem westlichen Einfahrsignal von Gessertshausen abgelichtet.





111 102 und der Mond in Göppingen am 14.01.87 mit vermutlich N 5213 (laut Kursbuch 1994/95, Überholung durch D 463), stimmt das,wer kann helfen?



Wieder zu Besuch in Essen-Dellwig am 30.07.87, 111 119 mit D 1452, besonders krass empfand ich die Kombi S-Bahn-111 mit Reichsbahnschnellzugwagen.





Besonders nett fand ich die Kombi S-Bahn-111 mit Silberlingen, so wie hier, ebenfalls in Essen-Dellwig am 30.07.87 mit 111 154 und E 3662.




Noch eine weitere Aufnahme meiner kleinen Nachtsession in Köln Hbf am 05.04.87: 111 179 mit N 5041.




In der Heimat hingegen wurde 111 180 am 05.03.88 mit dem wohl verspäteten D 263 "Orient Express" hinter Süßen abgelichtet.




Auch in Köln am 05.04.87 aufgenommen: 112 499 mit N 5701.






Soweit ich mich erinnern kann, war das der Wahlkampfsonderzug von Johannes Rau, den ich da am 13.01.87 in Göppingen ausgiebig fotografieren konnte: 112 504 mit D 20511.




Mittlerweile zur 114 umgenummert: 114 489 am 25.02.88 mit D 792 in Stuttgart Hbf.




114 496, mittlerweile wohl ohne den roten Gußkeks, habe ich am 14.03.88 auch wieder vor D 792 fotografiert.




Und wieder war es der D 792, an dem ich die 114 497 in Stuttgart Hbf erwischte.




114 500 habe ich hingegen in Geislingen am 01.06.88 vor E 3141 fotografiert.




Selber Zug, aber in Stuttgart Hbf mit 114 502 am 03.06.88.




Nicht so oft habe ich die 120 in frühen Jahren bei uns im Güterverkehr. Hier aber habe ich 120 113 in Ebersbach/Fils am 25.08.92 mit TEEM 40628 erwischt.




Am 18.02.88 habe ich 120 124 vor IC (EC?) 10 nach Ankunft in Stuttgart Hbf fotografiert.




120 157 in Stuttgart Hbf am 28.12.89 vermutlich mit IC 112.




Keinesfalls fehlen bei den 120ern darf die Vorserie, auch, wenn diese im Meßzugdienst 752 hieß. Hier haben wir 752 004 mit IC Dsts 83823 am 23.11.89 in Eislingen/Fils. Das alte Bahnhofsdach wurde renoviert, leider hat man dabei das schöne alte Emailschild mit der alten Schrift drauf entfernt.

Soweit dieser Bogen.
Im nächsten Bogen geht es um die Baureihe 139 und den ersten Schub an 140ern.

Hoffe, die Bilder gefallen ein wenig.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 988
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Bunter Bilderbogen, 1987 bis 1992, Teil 16, BR 110 (Rest), 111,112/114DB und 120

#2 von WiTo , 22.04.2016 13:07

Hallo Stefan,

nachdem ich bis jetzt alle 16 Teile deiner wundervollen Fotoreihe genossen habe, muss ich dir endlich auch mal explizit meine Anerkennung für deine Mühe aussprechen. Diese tollen Aufnahmen zu digitalisieren, hier reinzustellen und auch noch fachkundig zu kommentieren, ist aller Ehren wert.

Dafür gebührte dir sicherlich der große Stummiorden am Bande. Ich hoffe, wir können noch viele deiner tollen Bilder aus längst vergangenen Tagen hier genießen.

Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf die 139/140-er Reihe.

Nochmal vielen Dank für deine Mühe und allerliebste Grüße

Thomas (WiTo)


Meine Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=121964

Computer hat man, um Probleme zu lösen, die man ohne Computer nicht hätte (für Modellbahnanlagen gilt sinngemäß das Gleiche).


WiTo  
WiTo
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.911
Registriert am: 31.08.2014


RE: Bunter Bilderbogen, 1987 bis 1992, Teil 16, BR 110 (Rest), 111,112/114DB und 120

#3 von 118Fan , 22.04.2016 13:12

Hallo Thomas,

heute abend, so habe ich vor, soll der Bogen mit 139ern und 140ern bis zur Nummer 049 on gehen.
Geschätzt werden es diesmal auch wieder ca. 10 Bögen, ehe ich neu scannen muss.
Ich versuche die Bögen von den Baureihen und deren laufenden Nummerungen halbwegs sinnvoll zusammenzustellen. Das gibt halt mal größere, mal kleinere Bögen.
Über deine Anerkennung und dein Lob habe ich mich sehr gefreut, ich bin auch sehr bestrebt, in eben diesem Stile fortzufahren. Ich halte nichts von lieblos hochgeladenen, unbearbeiteten und dann wenig oder gar nicht kommentierten Bildern in Foren (ganz allgemein). Leider sind meine Bilder halt nur vom Papierbild gescannt, vom Negativ wäre die Qualität noch um einiges besser. Aber das müsste ich auf einem anderen Rechner tun und da ist mir dann einfach doch der Aufwand zu groß.

Viele Grüße zurück

Stefan


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 988
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Bunter Bilderbogen, 1987 bis 1992, Teil 16, BR 110 (Rest), 111,112/114DB und 120

#4 von WiTo , 22.04.2016 15:15

Hallo nochmal,

Stefan, mach dir bloß keine Sorgen über die Qualität der Bilder, die ist völlig in Ordnung. Es sind ja vor allem die Eindrücke, die diese Bilder vermitteln und die sie so wertvoll machen. Darum finde ich es auch so toll, dass nicht alle Bilder vor Bilderbuchkulisse bei strahlendem Sonnenschein entstanden sind, sondern bei jeder Wetter, eben alltäglich.

Und genau dieses Alltägliche ist das Besondere an deinen Bildern. Ich bin ein großer Freund von Aufnahmen von Zügen, wie man sie jederzeit zum Zeitpunkt der Aufnahmen überall in unserem Lande hätten erleben können. Ich liebe daher Einheitslokomotiven vor Silberlingen oder D-Zugwagen. Und noch viel mehr mag ich Güterzüge mit Allerweltswagen, wie beispielsweise den zwar ungewöhnlich bespannten, aber dennoch so typischen TEEM mit den vielen G-Wagen und der 111 davor.

Und genau das vermitteln deine Bilder in beeindruckender Art und Weise.

Und so freue ich mich schon sehr auf die nächste Sitzung, weil da sicherlich wieder einige schöne Güterzüge dabeisein ein werden.

Bis dahin dir noch alles Gute

Thomas (WiTo)


Meine Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=121964

Computer hat man, um Probleme zu lösen, die man ohne Computer nicht hätte (für Modellbahnanlagen gilt sinngemäß das Gleiche).


WiTo  
WiTo
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.911
Registriert am: 31.08.2014


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz