RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#1 von kurier63 , 19.05.2016 19:56

Servus Gemeinde! Hab in der Bucht eine echt gut erhaltene 3075 für 23,-- geschossen, Lok läuft nicht hieß es, soweit so gut! Heute getestet, Strom bekommt sie, was auch schön ist sie hat schon die isolierten Lampensockel drin, toll für evtl Digitalisierung. Verbaut ist der große SK Motor, der ließ sich nicht bewegen, hab gedacht das Getriebe klemmt....Motor aufgemacht, alles raus = Getriebe leichtgängig und sauber! Anker eingesetzt, dreht links wie rechts! Feldmagnet eingesetzt + Anker = Anker dreht erst, dann bleibt er irgendwie beim Richtungswechsel hängen??? Gaanz genau hingeguckt: Das Spaltmass zwischen Anker und den Magnetpolen ist oben zu knapp, deswegen läuft er erst an, und bleibt dann beim Richtungswechsel hängen! So einen Reparaturfall hatte ich noch NIE! Hattet ihr schonmal sowas?


viele MoBa Grüße,
Michael

Sicher is' nix, außer dem Tod und der Steuer!


 
kurier63
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 27.10.2006
Ort: Alzenau
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, MS II f. programmiere
Stromart AC, Digital, Analog


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#2 von rmayergfx , 19.05.2016 20:35

Hallo Michael,

beide Lager des Ankers prüfen, sowohl im Motorschild als auch auf der anderen Seite. Hatte leider mal so einen "Spezialisten" der einen verkehrten Anker eingebaut hatte
Da gab es dann auch ganz lustige Fehler. D.h. Durchmesser der Ankerwelle auf beiden Seiten messen und auch die Bohrung ob das zueinander passt, nicht das es eine
Auch nachsehen, das die Achslager in denen der Anker läuft nich schon Oval = ausgeschlagen sind.

Bei mir war es eine aus mehreren Lokjahrgängen zusammengebastelte Version mit neuem Hütchen, d.h. der Motor war von der ersten Variante und der Anker hat nicht gepasst,
da die Ankerwelle zu kurz war und jedesmal wenn die Fahrtrichtung gewechselt wurde konnte man am Motorschild sehen, wie sich die Ankerwelle seitlich verschob und durch das nun
zu grosse Spiel auf der anderen Seite der Anker keinen Eingriff mehr ins Zahnrad hatte, Motor lief, Lok stand auf dem Fleck.

Hat mich viel Zeit und nerven gekostet bis ich das gefunden hatte. Denkt ja auch keiner dran das da solche Bastelfüchse unterwegs sind.
Umbaubilder: http://www.maerklin-sammler-infos.de/umb.../03074_m_um.htm

Das mit den isolierten Lampensockeln verwirrt mich etwas. Stell doch mal Bilder von der geöffneten Lok ein, von unten, seitlich Motor.

Danke

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.212
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#3 von Helmut Gehrke , 19.05.2016 20:38

Hallo Michael
Kann es sein das im Motorblock die Buchse fehlt? Da zieht dann der Anker zur Seit und verklemmt sich. Die lagerbuchse gibt es nicht als Ersatzteil,Abhilfe in diesem Fall ist ein Kugellager,4mm,passt auf Anhieb und die Lok läuft wie neu
Gruß Helmut


Helmut Gehrke  
Helmut Gehrke
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 41
Registriert am: 16.11.2008
Ort: Schwanewede
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, 1
Steuerung CS3+,MS2,CU6021
Stromart Digital


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#4 von kurier63 , 19.05.2016 21:36

@Ralf, hier die Bilder:



viele MoBa Grüße,
Michael

Sicher is' nix, außer dem Tod und der Steuer!


 
kurier63
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 27.10.2006
Ort: Alzenau
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, MS II f. programmiere
Stromart AC, Digital, Analog


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#5 von SAH , 19.05.2016 22:08

Guten Abend Michael,

zähle mal am Läufer (=Anker) die Zähnezahl; meine Vermutung geht in die selbe Richtung wie Ralf.
Der Originalläufer der 3074 muss 8 Zähne haben.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.237
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#6 von kurier63 , 19.05.2016 22:23

@SAH, hat er habe ich schon gezählt! Ich habe einen anderen Feldmagneten eingebaut und seitdem funzt es!


viele MoBa Grüße,
Michael

Sicher is' nix, außer dem Tod und der Steuer!


 
kurier63
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 27.10.2006
Ort: Alzenau
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, MS II f. programmiere
Stromart AC, Digital, Analog


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#7 von Dschowy , 19.05.2016 22:31

Zitat von Helmut Gehrke
Abhilfe in diesem Fall ist ein Kugellager,4mm,passt auf Anhieb und die Lok läuft wie neu



Auf der Getriebeseite hat die Achse 2mm Durchmesser, da braucht man ein 5mm Kugellager und muß aufbohren. Davon würde ich ohne das optimale Werkzeug die Finger lassen.


_______________________________________________________________________________________________

Peter


Dschowy  
Dschowy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 368
Registriert am: 05.10.2015


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#8 von Kugellager , 21.05.2016 10:27

Dann war also der Feldmagnet verbogen?


Gruß Alexander

Wenn die Freundin vom Lokführer mit dem Busfahrer schläft, ist das dann Schienenersatzverkehr?


Kugellager  
Kugellager
InterCity (IC)
Beiträge: 643
Registriert am: 02.03.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: "Komische" Reparatur an einer märklin 3075 (216 025-7)

#9 von kurier63 , 22.05.2016 12:21

Ja! War mit blossem Auge nicht zu erkennen....


viele MoBa Grüße,
Michael

Sicher is' nix, außer dem Tod und der Steuer!


 
kurier63
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 27.10.2006
Ort: Alzenau
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, MS II f. programmiere
Stromart AC, Digital, Analog


   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 176
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz