RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#1 von FrÄnki b , 26.05.2016 08:44

Guten Morgen ihr lieben,


Ich habe in den letzten Tagen immer wieder "25 Jahre ICE" gelesen. Da ist mir der Gedanke aufgekommen warum man nicht bei diesem Jubiläum eine Neuaflage des ICExperimental eigentlich macht mit neuester Technik , im Masstab 1:87 oder 1:93,5 .

Ja ich weiss, der Secondhand Bereich deckt ja diesen Zug ab (Siehe nur eBay ,die Fleischmannversion, Massenweise vorhanden und dann zum Teil schon fast Neupreis und analog) oder Märklin (Längenmasstab 1:100 und auch analog ,ganz selten mal Digital) .
Es gibt auch den ICE 1 noch zu kaufen zumindest von Märklin oder den neuen ICE 4 von Fleischmann.

Ich bin ein Kind der 1980er Jahre .
Diesen Zug hat mir sehr gefallen und habe ihn gerne gesehen und kann mich an diese Zeit noch gut erinnern wo er vorgestellt wurde.

Ich würde mir ihn auf jedenfall ,wenn es ihn in einer Neuauflage gäbe, erwerben.


Man hat in der Vergangenheit soviele Jubiläen gefeiert wie z.B. 50 Jahre TEE oder , wenn ich mich richtig erinnere , XXX Jahre Gotthardbahn oder Eröffnung des Basistunnels am Gotthardt, o.ä. .
Jedesmal haben die bedeuteten Modellbahnfirmen (zumindest 2 ) immer dazu Sondermodelle aufgelegt.

Den "Donald Duck" besser bekannt als ET 403 hat man ja auch wieder produziert. Also warum sollte es nicht mit dem ICExperimental funktionieren.
Vielleicht liest das ein Mobahersteller ja.


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#2 von TheK , 26.05.2016 13:16

Im Gegensatz zu einem ICE 1 (bei dem mehrere Versuche einer 1:87-Umsetzung aufgegeben wurden) wäre so ein InterCityExperimental ja wenigstens einigermaßen handlich: Zwei Triebköpfe, zwei Demonstrationswagen und ein Messwagen; wäre in 1:87 sparsame 131 cm lang.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#3 von FrÄnki b , 27.05.2016 09:19

Hallo Kai ,
Das denke ich auch und würde eventuell im preislichen Rahmen bleiben und auf jeder Anlage einsetzbar sein soweit man Epoche 4 fährt da er ja nur aus 5 Teile besteht.


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#4 von Torsten Piorr-Marx , 27.05.2016 10:15

In 1:87 nehme ich auch einen!

OT:
Für die Wartezeit bis zur Auslieferung:
http://spon.de/aeKPi


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#5 von MBF No.1 , 27.05.2016 16:01

Moin MOin,

Zitat von Torsten Piorr-Marx
In 1:87 nehme ich auch einen!

OT:
Für die Wartezeit bis zur Auslieferung:
http://spon.de/aeKPi



Dann aber bitte mit den richtigen Radreifen im Modell, sonst bleibt der irgendwann an der Brücke hängen!

Gruß
Thomas


Die härteste Droge der Welt, die Bahn, ein Zug und Du bist weg.
Wer Rechtschreib Fehler findet, darf diese Behalten.


 
MBF No.1
InterCity (IC)
Beiträge: 822
Registriert am: 21.02.2007
Gleise 1435 mm
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#6 von DB-Modellbahn , 27.05.2016 16:06

HI,

der intercityexperimental von Fleischmann ist exakt 1;87.. Die Wagen waren nur 24,34m lang


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#7 von Lokpaint , 27.05.2016 17:28

Hallo

Den Charme vom Märklin ICE war die geballte Technik sowie die genialen Übergängen zwischen den Wagen.
Sollte es eine Neuauflage geben dann müssten wenigstens diese Merkmale wieder da sein, sonst könne man ja auch eine Fleischmann kaufen

Mein Lastenheft:
1:87
2 Motorig
Die bewegliche Übergänge und Kupplung von damals.
Vorbildgerechte Stromabnehmer.
Komplett Metall.
Innenbeleuchtung
Muss 400+ fahren können

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.953
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#8 von FrÄnki b , 27.05.2016 19:24

Zitat von DB-Modellbahn
HI,

der intercityexperimental von Fleischmann ist exakt 1;87.. Die Wagen waren nur 24,34m lang




Wirklich?

Ich meine es wäre 1:93,5 gewesen.


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#9 von FrÄnki b , 27.05.2016 19:29

Zitat von Lokpaint
Hallo

Den Charme vom Märklin ICE war die geballte Technik sowie die genialen Übergängen zwischen den Wagen.
Sollte es eine Neuauflage geben dann müssten wenigstens diese Merkmale wieder da sein, sonst könne man ja auch eine Fleischmann kaufen

Mein Lastenheft:
1:87
2 Motorig
Die bewegliche Übergänge und Kupplung von damals.
Vorbildgerechte Stromabnehmer.
Komplett Metall.
Innenbeleuchtung
Muss 400+ fahren können

Bart



Da wäre ich auch dabei. . Allerdings der Längenmaßstab würde warscheinlich nur 1:93,5 sein so wie bei den anderen Zügen.
Könnte ich aber damit leben


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#10 von DB-Modellbahn , 27.05.2016 20:18

Zitat von FrÄnki b

Zitat von DB-Modellbahn
HI,

der intercityexperimental von Fleischmann ist exakt 1;87.. Die Wagen waren nur 24,34m lang




Wirklich?

Ich meine es wäre 1:93,5 gewesen.




ganz wirklich

1:93,5 sind nur die Wagen von ICE 1 und 2, wobei die Triebköpfe auch exakt 1:87 sind..


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#11 von DB-Modellbahn , 27.05.2016 20:21

Zitat von FrÄnki b

Da wäre ich auch dabei. . Allerdings der Längenmaßstab würde warscheinlich nur 1:93,5 sein so wie bei den anderen Zügen.
Könnte ich aber damit leben



Warum? Wenn die Wagen 28cm sind, sind sie beim InterCityExperimental exakt 1:87....


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#12 von arlbergexpress , 27.05.2016 20:36

Aus der Gerüchteküche der Branche habe ich vor einigen Wochen vernommen, dass wohl ein bislang unbekannter, neuer, Hersteller an dem Zug arbeitet.

Was da wirklich dran ist, kann ich nicht einschätzen.

Sicher weiß ich aber, dass ein Team in München im Museum auf Vermessungstour war.

Die Info habe ich von einem Bahn Mitarbeiter, der wieder über Ecken, wen kennt, der wen .... Ihr wisst was ich meine.


arlbergexpress  
arlbergexpress
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert am: 26.01.2012


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#13 von FrÄnki b , 27.05.2016 20:43

Wenn die Wagen im realen m.W. 26,4m sind ,beträgt die länge in 1:87 30,3 cm.
Märklin hat ja den Längenmaßstab von 1:93,5 genommen das sind also 28,2 cm
Soviel ich weiss sind die Zwischenwagen des ICE 26,4 Meter lang aber man berichtige mich bitte wenn das falsch ist.


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#14 von FrÄnki b , 27.05.2016 20:46

Zitat von arlbergexpress
Aus der Gerüchteküche der Branche habe ich vor einigen Wochen vernommen, dass wohl ein bislang unbekannter, neuer, Hersteller an dem Zug arbeitet.

Was da wirklich dran ist, kann ich nicht einschätzen.

Sicher weiß ich aber, dass ein Team in München im Museum auf Vermessungstour war.

Die Info habe ich von einem Bahn Mitarbeiter, der wieder über Ecken, wen kennt, der wen .... Ihr wisst was ich meine.





Na da bin ich mal gespannt wer das sein könnte


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#15 von LukeNRG , 27.05.2016 21:42

Hallo Zusammen,

25 Jahre ICE-V (alias Experimental) sind ja schon lange vorbei. Aus Wikipedia:

Zitat
Am 26. September 1985 war er erstmals als fünfteilige Garnitur auf dem Münchner Nordring, zwischen Milbertshofen und Olching unterwegs. Die erste Publikumsfahrt führte am 27. September von München nach Ingolstadt und zurück.



https://de.m.wikipedia.org/wiki/InterCityExperimental#

Das sind ja bald eher 31 Jahre.

Am 2. Juni 1991 ging der ICE 1 in Betrieb. Das sind dann in wenigen Tagen 25 Jahre.

Den ICE 1 hat im übrigen LS Models in exakt 1:87 angekündigt. Bloß vergehen bei denen von Ankündigung bis Auslieferung mindestens fünf Jahre. Die Wagen müssten Sie allerdings vom Metropolitan zumindest Teilweise schon haben.

Viele Grüße
Luke


Mein aktuelle Dioramaprojekt:
Alpenpanorama “Gamskogel-Express” mit moderner 6er Sesselbahn

Mehr Info’s zu meinen Modellbauprojekten unter Modellbahn.blog


 
LukeNRG
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert am: 25.06.2015
Homepage: Link
Ort: Baden - Hart an der Grenze zu Schwaben...
Gleise Märklin C- & K-Gleis
Spurweite H0, H0m
Steuerung Märklin CS3+ und z21
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#16 von supermoee , 27.05.2016 21:52

Zitat von arlbergexpress
.

Sicher weiß ich aber, dass ein Team in München im Museum auf Vermessungstour war..



Hallo,

Wieso das denn? Die Konstruktionszeichnungen sollten doch noch existieren. Schließlich war das ein Meilenstein des Fahrzeugbaus.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.864
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#17 von DB-Modellbahn , 27.05.2016 22:20

Zitat von FrÄnki b
Wenn die Wagen im realen m.W. 26,4m sind ,beträgt die länge in 1:87 30,3 cm.
Märklin hat ja den Längenmaßstab von 1:93,5 genommen das sind also 28,2 cm
Soviel ich weiss sind die Zwischenwagen des ICE 26,4 Meter lang aber man berichtige mich bitte wenn das falsch ist.



Hi Frank,

hab doch oben schon geschrieben, dass die Wagen des Experimental nur 24,34m lang waren,

siehe hier.. https://de.wikipedia.org/wiki/InterCityExperimental

die des ICE 1 und 2 sind 26,4m lang

siehe hier.. https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_1

Märklin könnte also die Experimental in 28,2cm bringen und der Zug wäre dann maßstäblich 1:87 und würde ein bißchen zu den 1:93 Wagen passen...

Wenn da ein anderer Hersteller schon dran ist, fänd ich das super, aber dann würd ich Bart's Lastenheft unterstützen...

Der Fleischmann Experimental bräuchte eigentlich nur die tollen Wagenübergänge des Märklin Zuges...


Beste Modellbahngrüße

Daniel

Epoche IV, 2=DCC, MoBaSbS, Edits booster, Railroad &Co.


DB-Modellbahn  
DB-Modellbahn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 04.12.2005
Gleise Tillig Elite; Peco
Spurweite H0
Steuerung MoBaSbS
Stromart DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#18 von TheK , 27.05.2016 22:51

Zitat von DB-Modellbahn

Märklin könnte also die Experimental in 28,2cm bringen



Noch besser wären genau 28 cm (oder 27,97 cm…).
Aber gut, dann muss Fleischmann (genau wie Minitrix in N) nur die Technik erneuern und vielleicht eine bessere Inneneinrichtung machen (ich vermute mal, das war damals einteilig und "one-fits-all"…).


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#19 von FrÄnki b , 27.05.2016 23:20

Zitat von DB-Modellbahn

Zitat von FrÄnki b
Wenn die Wagen im realen m.W. 26,4m sind ,beträgt die länge in 1:87 30,3 cm.
Märklin hat ja den Längenmaßstab von 1:93,5 genommen das sind also 28,2 cm
Soviel ich weiss sind die Zwischenwagen des ICE 26,4 Meter lang aber man berichtige mich bitte wenn das falsch ist.



Hi Frank,

hab doch oben schon geschrieben, dass die Wagen des Experimental nur 24,34m lang waren,

siehe hier.. https://de.wikipedia.org/wiki/InterCityExperimental

die des ICE 1 und 2 sind 26,4m lang

siehe hier.. https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_1

Märklin könnte also die Experimental in 28,2cm bringen und der Zug wäre dann maßstäblich 1:87 und würde ein bißchen zu den 1:93 Wagen passen...

Wenn da ein anderer Hersteller schon dran ist, fänd ich das super, aber dann würd ich Bart's Lastenheft unterstützen...

Der Fleischmann Experimental bräuchte eigentlich nur die tollen Wagenübergänge des Märklin Zuges...




Okay und ich habe immer gedacht die Wagen vom ICExp. waren 26,4 meter lang. ops: .
So kann Man(n) sich irren.
Wenn das so ist dann bitte in 1:87


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#20 von ParisSG , 28.05.2016 14:14

Zitat von TheK

Zitat von DB-Modellbahn

Märklin könnte also die Experimental in 28,2cm bringen



Noch besser wären genau 28 cm (oder 27,97 cm…).
Aber gut, dann muss Fleischmann (genau wie Minitrix in N) nur die Technik erneuern und vielleicht eine bessere Inneneinrichtung machen (ich vermute mal, das war damals einteilig und "one-fits-all"…).




Also die Technik des Fleischmann ICExperimental ist nicht schlecht und für die drei Mittelwagen auch ausreichend zugkräftig. Läuft bei mir seit eh und je problemlos. Gab auch mal einen Test (glaube der Fleischmann Kurier berichtete darüber), bei dem ein Privatmann den Zug im Dauerbetrieb bis "zum Tod" gefahren hat und die km erhoben wurden. Das waren sehr viele km! Ich wäre mir nicht sicher, dass modernere Antriebe das mitmachen.

Für ein Fahrzeug, das ja nicht herausragende Langsamfahreigenschaften benötigt, ist die Technik daher m.E. auch heute noch völlig brauchbar. Die Beleuchtung ist angemessen hell, die Bedruckung gut, der Zug in 1:87, Ersatzteile usw. leicht verfügbar. Die Inneneinrichtung meines Expemplares ist bei den Wagen unteschiedlich, allerdings einfarbig. Das sieht man ob der getönten Scheiben aber eh kaum.

Aus meiner Sicht kann ich daher nur empfehlen, einen gebrauchten Fleischmann (gibt es ja genug) zu erstehen und dort einen Decoder einzulöten. Ist günstig und lässt damit Raum für andere Anschaffungen. Ich wüsste also wirlich nicht, was da der Vorteil wäre, wenn Fleischmann (oder gar Märklin, die auch noch neue Wagen bräuchten) ein neues Modell herausbrächten.

Just my two cents.


 
ParisSG
InterRegio (IR)
Beiträge: 101
Registriert am: 11.09.2015
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#21 von FrÄnki b , 28.05.2016 17:40

Hallo,

Also ich sehe das etwas anders .
Es wird heutzutage viel wert auf Detailierung gelegt und beim ICExp. gibt es bestimmt genug wo nicht nachgebildet worden ist .ich habe ja den von Märklin und fand es schade das z.b. keine Führerstandseinrichtung in den Triebköpfen waren oder, was Stand der Technik betrifft, moderne LED Beleuchtung aber auch die innen Einrichtung der Wagen könnte besser gemacht werden.

Der Fleischmannpedant war oder ist schon gut aber ihn auf Digital zutrimmen ist auch nicht einfach gerade was den Motor betrifft . Ich habe ja schon mit dem Gedanken gespielt, nur wenn ich die Preise sehe und mir dann die umbaukosten dazu rechne , da kann ich auch warten und mir ein neues überarbeitetes Modell kaufen ,das kommt fast auf das selbe her raus.


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#22 von Derrick23 , 28.05.2016 19:07

Zumindest der Fleischmann hat ne Führerstandseinrichtung.

Und die Scheiben sind verspiegelt, da sieht man wenig bis gar nichts, eine übermäßige Beleuchtung wäre da eher wenig vorbildmäßig.

Die Wagenübergänge wurden übrigens nicht lange eingesetzt, genauso wie die Abdeckungen der Stromabnehmernischen.

Dahingehend sollte man das Modell vielleicht wirklich optimieren.


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#23 von FrÄnki b , 28.05.2016 21:03

Zitat von Derrick23
....Dahingehend sollte man das Modell vielleicht wirklich optimieren.



Da bin ich ganz deiner Meinung.


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#24 von PhilippJ_YD , 29.05.2016 03:05

Ich hoffe immernoch darauf, dass Fleischmann die ICE 1 und 2 mal neu auflegt, 2016 oder 2017 wäre nett dafür.

Im Grunde genommen wäre es schon ausreichend, die Mittelwagen aus den vorhandenen Formen zu nehmen, auch wenn diese natürlich in 1:93,5 gehalten sind. Eine Formneuheit wäre schön, aber meiner Meinung nach nicht zwingend notwendig, vor Allem, weil die ICE ohnehin eine seperate Zuggattung darstellen und nicht mit anderen Wagen kombiniert werden. Soweit ich weis wurden bei Fleischmann auch die verschiedenen Inneneinrichtungen berücksichtigt. Mindestens beim ICE 2 weis ich dies aus eigener Erfahrung. Für einen vorbildgerechten Eindruck muss natürlich noch mit Farbe und ein wenig Bastelei nachgeholfen werden, aber das ist in Anbetracht der Kosten zu verschmerzen.

Schade finde ich auch, dass Fleischmann den ICE 1 nie in der moderneren Lackierung mit verkehrsrotem Streifen aufgelegt hat. Diese in Verbindung mit den eingereihten ICE 2 Wagen pro Zug wären ein echtes Highlight.

Technisch begrüßenswert wären ein überarbeiteter Antrieb, weniger aufgrund der Laufeigenschaften, als wegen der Zugkraft. Ggf kommt man dann auch weiterhin mit nur einem angetriebenen Triebkopf aus. Durchgehende elektrische Leitungen braucht es meiner Meinung nach auch nicht serienmäßig, sofern sie dazu führen, dass ein Mittelwagen am Ende 80€ kosten soll...Die Kosten sollten sich eher auf dem Niveau des Piko ICE 3 halten, dann hätte man ein konkurrenzfähiges Produkt, dass sich vermutlich sehr gut verkaufen würde. Durch die vorhandenen Formen müsste man dabei deutlich weniger Kompromisse eingehen.

Bei Märklin ist es ja en Vogue das beide Triebköpfe angetrieben sind, aber ehrlich: Grade bei den Kreissägenmotoren erhöht es nur die Geräuschkulisse. Im gegenzug erhöhen sich Strombedarf und Kosten.


Gruß, Philipp


PhilippJ_YD  
PhilippJ_YD
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.345
Registriert am: 20.06.2014
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: 25 Jahre ICE, Neuauflage des ICExperimental,Wunschgedanke

#25 von FrÄnki b , 29.05.2016 17:37

Zitat von PhilippJ_YD


Bei Märklin ist es ja en Vogue das beide Triebköpfe angetrieben sind, aber ehrlich: Grade bei den Kreissägenmotoren erhöht es nur die Geräuschkulisse. Im gegenzug erhöhen sich Strombedarf und Kosten.



Hallo Philipp,

Den Kreissägenmotor hatte der ICExperimental von Märklin nicht ,da waren 2 Faulhabermotoren drin.Das war der beste Zug den sie m.M. je gebaut haben . Hätte man das so weiter verfolgt hätte das die Kosten gesprengt.
Deswegen hat man beim ICE 1 von Märklin auch nur 1 Motor eingebaut und dann auch noch den Standartmotor der m.M. zu wenig ist wenn man in mit mehreren Wagen fahren lassen will.


Grüße aus Weiterstadt in Südhessen,
Frank

Märklin Digital und mfx, Motorola,DCC,M4,Ecos 4.2.6, CS 3 Plus, Fahrzeuge von Märklin,Roco,Fleischmann,Anlage 6,40m*2m in Bau,eventuell WinDigiPet , Spur 1 Digital für den Sommerbetrieb, Epochen 3 bis Heute in Spur H0, Epoche 4 in Spur1.


 
FrÄnki b
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 29.11.2006
Gleise K-Gleis , C-Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


   

Märklin Drehscheiben Decoder 7686
Welcher Kupplungstyp ist das?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz