Willkommen 

RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#101 von BR 182 - 2015 , 02.10.2019 20:46

Hallo,
die F7 in Santa FE Farbkleid gefällt mir sehr, hab den 1x in Märklin 2x A Ausführung und in ,, N - Spur ,, hab ich diese F7 mehr mal.
Da in HO DC Ausführung die F7 mit Santa FE sehr schwer zu bekommen sind und reichlich Teuer verkauft werden.


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.103
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#102 von Nunge , 26.11.2019 23:58

Hallo zusammen,

es ist mal wieder die Zeit der Weihnachtsmärkte gekommen.

Auch in Rheinzabern (wo unsere Anlage steht) findet am ersten Adventswochenende der Anneresel statt. Einfach mal "Anneresel Rheinzabern" googlen.

Wir haben allen 3 Tagen unseren Keller für euch geöffnet und bieten allerhand Sehenswertes. Neben der Modellbahn hat sich ein Vereinsmitglied dieses Jahr dem 50. Jübiläum der ersten Mondlandung verschrieben. Die gesammelten (und gebauten) Werke können ebenfalls bei uns um Keller bestaunt werden.

Geöffnet haben wir:

Freitag 29.11. 15:30 - 20:30
Samstag 30.11. 14:00 - 20:30
Sonntag 01.12. 14:00 - 19:30

Ihr findet uns in der "Mühlgasse 16, 76764 Rheinzabern" im Keller des Kindergartens. Schilder weißen den Weg

Hier noch ein Bild der Testläufe:


Gruß Marco

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=166705
Frei nach dem Motto "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als noch mehr Hubraum"

Unsere Vereinsanlage (MBF Rheinzabern): viewtopic.php?f=64&t=137726


Nunge  
Nunge
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 14.08.2017
Gleise Roco Line ohne Bettung
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#103 von Barbara13 , 27.11.2019 06:41

Hallo Flo,

habe heute zum ersten Mal euere Anlage gesehen ... ohne Worte. sieht klasse aus und der Gleisplan bietet bestimmt viel Spass. Besonders haben mich euere Sandsteinfelsen und der Steinbruch begeistert. Wie habt ihr die gemacht?

Herzliche rechtsrheinische Grüße

Michael


Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=103096#p1118087


 
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 985
Registriert am: 02.11.2012


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#104 von inet_surfer88 , 29.11.2019 21:04

Hallo,

ach, es ist ja schon wieder Weihnachtszeit. Dann werde ich mal wie in den letzten 2 Jahren den Anneresl besuchen und dabei einen Abstecher zur Modellbahn machen. Dann lasst die Loks schon mal warmlaufen


Gruß Rüdiger


Mit der Bahn ins Feriendorf


Der Technik-Thread rund um die Steuerung von DCC-Loks mit dem Selectrix-System
Klick hier


inet_surfer88  
inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.604
Registriert am: 15.11.2014
Spurweite H0
Steuerung Selectrix (Stärz)
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#105 von Ingung , 02.12.2019 13:50

Hi!

So hab ich das auch gemacht,Rüdiger.

Leider fuhren nur 2 Züge abwechselnd.Bischen wenig für ne Ausstellung.Daher war's auch nur ein gaaaaaaaaanz kurzer Besuch.


Gruß aus der Rheinebene, Klaus!

Zur meiner aktuellen Bahn:
viewtopic.php?f=15&t=189269
Fliesenbahn:
viewtopic.php?f=168&t=189648&p=2243124#p2243124


 
Ingung
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert am: 16.10.2016
Ort: G-N in N
Spurweite H0, Z
Steuerung CS3
Stromart AC, DC


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#106 von Der Raffinerist , 02.12.2019 18:57

Zitat

Hallo,

ach, es ist ja schon wieder Weihnachtszeit. Dann werde ich mal wie in den letzten 2 Jahren den Anneresl besuchen und dabei einen Abstecher zur Modellbahn machen. Dann lasst die Loks schon mal warmlaufen


Gruß Rüdiger


Hallo Rüdiger,
Ich hoffe du wurdest nicht enttäuscht Bei uns war zwischenzeitlich ganz viel los.
Obwohl wir am Sonntag viele Probleme hatten wegen Kurzschlüssen lief es doch ganz flüssig
Fehler haben wir aber dann Gott sei dank gefunden

Zitat

Hi!

So hab ich das auch gemacht,Rüdiger.

Leider fuhren nur 2 Züge abwechselnd.Bischen wenig für ne Ausstellung.Daher war's auch nur ein gaaaaaaaaanz kurzer Besuch.



Auch wir freuten uns über deinen Besuch, obwohl ich jetzt bei der Menschenmenge niemand ein Gesicht zuordnen konnte
Leider muss ich dich da ein bisschen enttäuschen. Wir waren das ganze Wochenende auf hochtouren. Teilweise mit bis zu 7 Züge auf der Anlage unterwegs. So schnell wie die Züge auf die Anlage kamen konnte ich sie im SBHF nicht wieder wegbringen. Die Züge liefen auf Daueraustausch und der SBHF wurde bis ins letzte ausgenutzt. Wenn es zu der Zeit nur 2 Züge waren dann tut es mir herzlich leid. Leider kamen wir nicht ins Gespräch, dann hätte ich dir das gerne alles gezeigt. Teamtechnisch waren wir auch teilweise dünn besiedelt. Da muss man dann leider iwann Zwecks Übersichtlichkeit die Bremse ziehen. Der Raum war teilweise überfüllt. Fahren ohne Kamera unmöglich. Also für ne Ausstellung in dem Raum noch grad so zu handlen. Du kannst gerne an den Clubabenden mal vorbeischauen und dir das ganze anschauen. Ohne Computer meinerseits war das fast ne Glanzleistung.

In nächster Zeit wird sich einiges ändern auf unserer Anlage. Die Stadt ist unser nächstes Projekt, nachdem der SBHF nun läuft

LG Flo


Unsere Clubanlage der Modellbahnfreunde Rheinzabern

viewtopic.php?f=64&t=137726&p=1549647#p1549647


Schaut doch mal vorbei !


 
Der Raffinerist
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 362
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#107 von inet_surfer88 , 02.12.2019 21:28

Hallo Flo,

als ich am Sonntag Mittag da war war es schon recht voll. Anfangs fuhr zunächst nur ein Zug, dann eine Weile keiner und dann haben 3 Stück die Runde gedreht. Ich habe auch mal zwischendurch das Wort "Kurzschluss" gehört. Nicht schön für die Besucher, die gerade da sind wenn sich nichts tut aber ich denke da muss man auch Verständnis zeigen. Keiner wird zu Hause eine Anlage haben die eine Verfügbarkeit von 100% aufweist. Mit kleinen Problemen kämpfen wir doch alle. Daheim sieht es nur niemand, bei einer Ausstellung oder Vorführung steht man halt gleich im Rampenlicht.

Auch wenn mein Besuch recht kurz war und ich dann gleich zum Anneresl abgewandert bin hat sich der Besuch doch gelohnt. Die Kürze meines Besuches war eher den vielen Leuten geschuldet als dem Betrieb auf der Anlage. Die letzten 2 Jahre war es bei meinem Besuch nicht ganz so voll, da habe ich die Anlage dann etwas länger betrachtet. Ein Besuch von mir im nächsten Jahr ist nicht ausgeschlossen.


Gruß Rüdiger


Mit der Bahn ins Feriendorf


Der Technik-Thread rund um die Steuerung von DCC-Loks mit dem Selectrix-System
Klick hier


inet_surfer88  
inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.604
Registriert am: 15.11.2014
Spurweite H0
Steuerung Selectrix (Stärz)
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#108 von Der Raffinerist , 05.12.2019 16:24

Hallo Rüdiger,
Ja das mit dem Kurzschluss stimmt. Die Z21 war auf Kurzschlussempfindlichkeit "Hoch" gestanden. Das ist bei unseren Weichen tödlich, da ab und zu eine nicht in die Endlage fährt. Wir haben sie umgestellt und seitdem wieder keine Probleme. Komisch eigentlich weil wir sie richtig eingestellt hatten.
LG Flo


Unsere Clubanlage der Modellbahnfreunde Rheinzabern

viewtopic.php?f=64&t=137726&p=1549647#p1549647


Schaut doch mal vorbei !


 
Der Raffinerist
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 362
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#109 von Grisubilly , 05.12.2019 20:59

Hallo!

Also ich war am Freitagabend mit meinem jüngeren Sohn da, uns hat es sehr gut gefallen.
Meiner Meinung nach ist die Anlage ungemein schön gestaltet. Viele Vereinsanlagen erreichen nicht solch ein hohes Niveau...
Schon von den Bildern hier im Forum war ich begeistert, aber die Anlage live zu sehen ist noch besser!

Dass nicht so furchtbar viele Züge gefahren sind ist sicher Geschmacksache, mich hat das jedenfalls nicht gestört. Gibt ja auch so jede Menge zu sehen...
Ich werde ganz sicher mal wieder bei Euch auftauchen, allein schon um noch mehr Bilder zu machen.

Jedenfalls wollte ich auf diesem Weg nochmal ein großes Dankeschön an Euch schicken. Ihr wart sehr nett, freundlich und hilfsbereit (mein Kleiner sitzt im Rollstuhl).

Ich wünsche Euch viel Erfolg und Spaß bei Euren kommenden Projekten, und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch bei Euch!

Viele liebe Grüße Grisubilly


Paulhausen-Ost: Rangieranlage Inglenook Sidings +
Kein Platz, kein Geld, keine Zeit? Micro-Layout!


 
Grisubilly
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.010
Registriert am: 21.12.2010


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#110 von Der Raffinerist , 15.12.2019 14:06

Hallo Leute,

Zitat


Ich wünsche Euch viel Erfolg und Spaß bei Euren kommenden Projekten, und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch bei Euch!

Viele liebe Grüße Grisubilly



Hallo Grisubilly,
Vielen Dank für das Lob ! Es freut uns sehr dass es dir gefallen hat ! Auch wir freuen uns über deinen Besuch!

So nach dem anneresl gings dann bei uns direkt weiter. Geplant war, das die Stadt und der Bahnhof nun endlich komplett umgebaut wird. Die Stadt wird komplett überarbeitet. Der Bahnhof nahezu komplett.

So siehts aktuell aus. Das Ziel ist, dass die Anlage bis zum nächsten Anneresl nahezu fertig ist. Die Häuser werden mit Licht ausgestattet, sodass wir einen möglichen Tag-Nacht Zyklus umsetzen können.















Weitere Bilder vom Umbau folgen dann in der kommenden Woche.
Ich hoffe es gefällt!

LG Flo


Unsere Clubanlage der Modellbahnfreunde Rheinzabern

viewtopic.php?f=64&t=137726&p=1549647#p1549647


Schaut doch mal vorbei !


V200001 hat sich bedankt!
 
Der Raffinerist
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 362
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#111 von inet_surfer88 , 15.12.2019 19:52

Hallo Flo,

da habt ihr jetzt aber radikal abgerissen. Dann mal viel Spaß beim Wiederaufbau der Stadt. Da liegt jetzt ja einiges vor euch. Aber das Bauen ist ja auch am schönsten.


Gruß Rüdiger


Mit der Bahn ins Feriendorf


Der Technik-Thread rund um die Steuerung von DCC-Loks mit dem Selectrix-System
Klick hier


inet_surfer88  
inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.604
Registriert am: 15.11.2014
Spurweite H0
Steuerung Selectrix (Stärz)
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Jetzt ist die Stadt dran!"

#112 von Nunge , 04.01.2020 13:23

Hallo zusammen,

wie Florian bereits angekündigt hat, gibt es immer mal wieder Neuigkeiten vom Umbau.

Zunächst 2 kleine Detailarbeiten:

Im hinteren Bereich, wenn man aus dem Tunnel heraus kommt gibt es eine Treppe an einer Stützwand. Diese war bis dato ohne Geländer und somit saugefählich. Aus 0,7er Messingdraht konnten wir uns nun ein neues Geländer nach Wunsch bauen. Die Zwischenstreben sind aus 0,5er Draht und alles ist miteinander verklebt. Damit die 3 Teile auch zusammenpassen, wurden alles noch mit einer brauen Rostschutzfarbe bepinselt und im Anschluss angebracht. Der bestehende Durchgang könnte noch mit einer Kette o.Ä. abgeschlossen werden, aber mal schauen:
/Bild folgt/

Die zweite Kleinigkeit betrifft den Betrieb und ist aber noch nicht ganz fertig. Seit einiger Zeit stört uns, dass die Zufahrt in das kleine BW nominell nur vom Hauptgleis aus möglich ist, da von der Bahnhofsseite her ein Erwall aufgeschüttet ist und die Gleise unterbrochen sind. Hier haben wir zunächst den Kleber angelöst und den Fahrweg frei geräumt, dann mit ein paar kurzen Drahtschlaufen die elektrische Verbindung zum Bahnhof hergestellt. Nun lässt sich der Teil bis zum Schuppen wieder befahren, was die Möglichkeit bietet in diesem Bereich einen Messzug, Hilfeleistungszug oder einfach nur ein 628 zu stationieren, der auf der Anlage kurzfristig in Betrieb genommen werden kann. Das Tor am Schuppen ist aktuell demontiert, kommt aber nach ein paar kleine Schönheitskorrekturen wieder an seinen angestammten Platz. Dieses mal allerdings geschlossen:
/Bild folgt/

Den größten Fortschritt gibt es bei der Neuanlage des Gleisvorfeldes auf der linken Bahnhofsseite. Hier haben wir uns dazu entschlossen folgende Punkte umzusetzen:
- Gleisverbindung zwischen Nord und Süd --> Möglichkeit Zug zu wenden
- Kurzes Abstellgleis unter die Stadt --> Abstellen Triebzug
- Verlängern Abstellgleis an Gleis 6
- Gleichzeitiges Ausfahren aus SBHF & aus normal Betrieb
- Erneuern der doppelten Gleisverbindung inkl. Kreuzung zwischen Gleis 2&3

In den Bildern von Florian ist der Beginn des Strips schon ganz gut zu erkennen. Die letzten Male ging es weitere und die ersten Gleisfiguren entstanden. Da noch eine Weiche hin, da eine weg, hier vielleicht eine Kurve oder doch lieber Flexgleis... All diese Überlegungen führten final zu diesem Gleisbild:
/Bild folgt/

Zum fixieren der einzelnen Komponenten haben wir uns von Nord nach Süd durchgearbeitet, heißt zu erst die Kreuzung mit Zuwegung angepasst, dann die Gleisverbindung zwischen Nord und Süd, anschließend die Ausfahrt aus dem SBHF und zum Schluss die Einfahrten in Gleis 5&6. Gestern Nacht konnten wir die letzten Gleise so in Postion bringen, dass wir nach einer ersten Kontrolle mit einem 2-achsigen Wagen zu frieden sind. Kommende Woche ist angedacht, dass wir den kompletten Bereich mit kritischen Wagen testen, um Fehler zu erkennen.

Coming soon:
- Kontrolle der Gleislage
- Einschottern
- Ausgestalten
- Neuanlage der Ausfahrt unter der Stadt
- Ausziehgleise in der Ausfahrt von Gleis 5&6
- ...


Gruß Marco

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=166705
Frei nach dem Motto "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als noch mehr Hubraum"

Unsere Vereinsanlage (MBF Rheinzabern): viewtopic.php?f=64&t=137726


Nunge  
Nunge
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert am: 14.08.2017
Gleise Roco Line ohne Bettung
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Kreis wieder geschlossen"

#113 von Der Raffinerist , 23.07.2021 11:15

Hallo Leute,
nach einer Ewigkeit gings dann auch bei uns im Verein weiter. Der Kreis ist nun wieder geschlossen und Bahnhofsein- und ausfahrt wurden nun wieder geschlossen.
Das soll nun endlich das Problem mit dem umständlichen und komplizierten zugbetrieb mit SBHF beheben.

Aber Bilder sprechen mehr als Worte:



Die Böschung wird nochmal geändert.





In den nächste Tagen gibts weitere Updates ;)
Bis dahin ein schönes Wochenende!

LG Flo


Unsere Clubanlage der Modellbahnfreunde Rheinzabern

viewtopic.php?f=64&t=137726&p=1549647#p1549647


Schaut doch mal vorbei !


V200001 hat sich bedankt!
 
Der Raffinerist
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 362
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Kreis wieder geschlossen"

#114 von V200001 , 23.07.2021 18:03

Hallo.
Wird mal ne gute Anlage. Umbaubilder von der Landschaft und vom Umbau selbst sind informativ. Der rote Sandstein fehlt auch nicht.
Schöne Grüße. Pierre


g86-ALT-SCHWARZBURG.html
g99-Aufbau-nach-Abbau-und-Umzug.html
g73-NEU-SCHWARZBURG.html
Gleisdreieck mit Testkreis https://www.youtube.com/watch?v=hThvqNqviLU
Ein Freund hier:http://www.appenfluhertal.com/
Die Schwerkraft des Geistes lässt mich nach oben fallen. Simone Weil.


 
V200001
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.726
Registriert am: 07.11.2010
Ort: Pfalz am Rhein
Gleise Fleischmann Modellgleis
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 23.09.2021 | Top

RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Kreis wieder geschlossen"

#115 von inet_surfer88 , 23.09.2021 07:09

Hallo Flo,

schön zu lesen das es hier weiter geht. Weihnachtsmarkt und Anlagenbesuch haben sich bei mir als fester Termin etabliert. Da hat letztes Jahr einfach was gefehlt

Ich hoffe das dieses bald mal wieder möglich ist. Gibt es da schon eine Prognose für dieses Jahr

Gruß Rüdiger


Mit der Bahn ins Feriendorf


Der Technik-Thread rund um die Steuerung von DCC-Loks mit dem Selectrix-System
Klick hier


inet_surfer88  
inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.604
Registriert am: 15.11.2014
Spurweite H0
Steuerung Selectrix (Stärz)
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Kreis wieder geschlossen"

#116 von Der Raffinerist , 23.09.2021 11:35

Hallo Rüdiger!
Schön das dir unsere Ausstellung am Weihnachtsmarkt gefällt. Leider wurde der Weihnachtsmarkt auch diese Jahr abgesagt... Ist aber an sich nicht sonderlich schlimm weil dann bleibt uns mehr Zeit. Die Anlage wird in den nächsten Monaten einer weiteren Baustelle unterzogen. Eher gesagt die komplette Elektrik fliegt raus und wird auf das Digikejs System umgebaut. Zunächst wird nur die Weichensteuerung digital und dann irgendwann die komplette Anlage mit Blöcke und Signalen. Ziel ist es die Anlage komplett per Rechner fahren zu können. Ich bin aktuell dran die ganzen Gebäude zu beleuchten. Räume sind schließlich mit dem Arduino einzeln anzusteuern. Es wird riesig !

Wenn du jedoch Lust hast mal an einem Vereinsabend vorbeizukommen kannst du gerne mir eine PN schreiben. Du scheinst ja bei uns in der Gegend zu wohnen.

Am Wochenende gehts weiter hier im Trööt!
LG Flo


Unsere Clubanlage der Modellbahnfreunde Rheinzabern

viewtopic.php?f=64&t=137726&p=1549647#p1549647


Schaut doch mal vorbei !


 
Der Raffinerist
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 362
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Von der Südpfalz bis in den Pfälzer Wald "Kreis wieder geschlossen"

#117 von Carl999 , 23.09.2021 14:40

Hallo Flo,
ist ja toll was Ihr da auf die Beine gestellt habt.
Ich bin beim Stöbern nach den Faller Bahnsteigen 12018 auf Eure "Pälzer Olaach" gestoßen, die Ihr ja mehrfach verbaut habt (die Bahnsteige), wobei mich brennend interessieren würde, wie Ihr die Fußgängerabgänge der Bahnsteige kaschiert habt, aufgrund der Videos und Fotos ist das leider nicht gut erkennbar.
So schön die Bahnsteige auch sind, aber bei angereihten 4 bis 5 dieser Bahnsteigen, sind es auch 8 bzw. 10 Abgänge (zu den unsichtbaren Unterführungen) und das sind einige zuviel, die ich irgendwie retuschieren möchte.
Mit je einer Imbiss und einer Zeitungenbude könnte ich zwar zwei Abgänge "verstecken" aber dann blieben immer noch 6 bis 8 Abgänge zu kaschieren und das Ausflicken (Zuspachteln) der Bodenöffnungen wäre leider die aufwendigste und wohl auch rustikalste Möglichkeit.
Darf ich fragen wie ihr das Problem der vielen Abgänge gelöst habt?


Gruß Carl


Carl999  
Carl999
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 06.10.2019
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

RE: Überblick - meine Basteleien
🇩🇪 Heimbach - irgendwo im Illertal (Epoche V/VI) - Lagerhalle als Anlagenabschluss

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 200
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz