Willkommen 

RE: Kondensator auf Piko Platine

#1 von Modellbahn Tamm , 01.06.2016 10:54

Hallo Stummis,

Ich habe eine Piko BR245 (Expert mit Sound, ESU V4 PluX22). Auf der Platine der BR245 ist ein Anschluss für einen Kondensator zur Pufferung der Stromversorgung vorhanden. Kann ich dort einfach einen Kondensator einlöten?

Viele Grüße
Johannes


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.374
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#2 von Jochen53 , 01.06.2016 11:22

Hallo,
ich würde mich da bei Piko vorher informieren. Wenn Typ, Polung und Kapazität stimmen sollte das sicher möglich sein. Evtl. finden sich auch in der Beschreibung/Anleitung zum Decoder Hinweise über Typ und Kapazität eines Kondensators.
Gruß Jochen.


Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#3 von langew , 01.06.2016 12:06

Hallo Johannes,
ich denke mal, dass die Platine genauso aufgebaut ist wie die der BR 187. Dort sind auch Anschlüsse
für einen Kondensator vorgesehen. Direkt daneben sind noch Lötpunkte für einen Widerstand
und Diode. Diese werden für die Ladeschaltung benötigt. Als Kondensator kannst Du 470yF / 25V
verwenden, Widerstand 100 Ohm und als Diode eine 1N4007.
Grüsse
Wolfgang


langew  
langew
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert am: 31.08.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#4 von Modellbahn Tamm , 01.06.2016 12:11

Zitat von langew
Hallo Johannes,
ich denke mal, dass die Platine genauso aufgebaut ist wie die der BR 187. Dort sind auch Anschlüsse
für einen Kondensator vorgesehen. Direkt daneben sind noch Lötpunkte für einen Widerstand
und Diode. Diese werden für die Ladeschaltung benötigt. Als Kondensator kannst Du 470yF / 25V
verwenden, Widerstand 100 Ohm und als Diode eine 1N4007.
Grüsse
Wolfgang


Danke für die Antwort.
Das heißt dann den Widerstand auf R4 und die Diode an D1 (Habe mir das Bild der Lokplatine in einem anderen Beitrag angeschaut)?

Viele Grüße
Johannes


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.374
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#5 von langew , 01.06.2016 13:18

Hallo Johannes,
genau so ist es.
Grüsse
Wolfgang


langew  
langew
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert am: 31.08.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#6 von Modellbahn Tamm , 13.06.2016 14:26

Zitat von langew
Hallo Johannes,
ich denke mal, dass die Platine genauso aufgebaut ist wie die der BR 187. Dort sind auch Anschlüsse
für einen Kondensator vorgesehen. Direkt daneben sind noch Lötpunkte für einen Widerstand
und Diode. Diese werden für die Ladeschaltung benötigt. Als Kondensator kannst Du 470yF / 25V
verwenden, Widerstand 100 Ohm und als Diode eine 1N4007.
Grüsse
Wolfgang


So, ich hab einfach, Frech wie ich bin bei Piko auf Facebook mal Nachgefragt. Die Antwort: Können sie auf eigene Gefahr hin einbauen (Garantie erlischt, war zu erwarten) ach und wir machen ihnen noch eine Anleitung...

Paar Tage später habe ich tatsächlich eine Einbauanleitung von Piko bekommen. Dass nen ich mal Kundenservice. Sie Verwenden einen anderen Kondensator und man muss zusätzlich auch noch die Lötbrücke bei K2 schließen, ansonsten ist es genau so, wie schon geschrieben. Piko weist aber darauf hin, das die Schaltung nur für einen ESU LokSound V4 geeignet ist, bei anderen Decodern muss man schauen, ob der Decoder die Schaltung ansprechen kann.


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.374
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#7 von persus , 27.06.2016 22:35

Hallo Johannes,

Zitat von alphatiger86
ach und wir machen ihnen noch eine Anleitung...


spricht was dagegen, dass du die Anleitung hier postest? Wäre für andere, vor allem die unerfahrenen unter uns, sicherlich hilfreich.

Danke und Gruß
persus


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 755
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#8 von ruhrpottler , 08.07.2016 18:00

Könntest du mir die Anleitung zukommen lassen?
Vielen Dank
Uwe


ruhrpottler  
ruhrpottler
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert am: 23.02.2015


RE: Kondensator auf Piko Platine

#9 von Majestix , 08.07.2016 19:18

Servus,
Wäre super nett wenn du die Anleitung hier mit rein nehmen würdest.
Muss mir mal die Platine der V200 ansehen ob da auch was vorbereitet ist.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben wieder eine Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.234
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Landkreis Fürth
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#10 von Modellbahn Tamm , 17.07.2016 19:40

Hallo Zusammen,

Tut mir leid, das ich euch so lange habe warten lassen, aber vor 2 Woche ist mein 2. Sohn geboren worden, da hatte ich erst mal andere Sorgen.

So, hier nun also die Anleitung:
[attachment=0]BR245-Kondensator-Einbau.pdf[/attachment]

Viele Grüße
Johannes


VG Johannes



Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.374
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Kondensator auf Piko Platine

#11 von aftpriv , 17.07.2016 19:49

Hallo Johannes

ich Gratuliere Euch zum Zweitgeborenen. Viel Glück und Freude zusammen mit Ihm!

Alf


Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode jeweils auf RasPi
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com


aftpriv  
aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.143
Registriert am: 03.04.2012
Ort: MKK, Spessart, Hessen
Gleise K-Gleis und Selbsbau-Pickel-Gleis (DC-Gleis mit Mittelleiter ausrüsten)
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + Rocnetnode auf Raspi
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 190
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz