RE: Bunter Bilderbogen verschiedener Loks, 1986 bis 1989, Teil 47: Baureihen 111, 114DB, 120 und 139

#1 von 118Fan , 16.06.2016 01:47


Hallo zusammen,

und weiter geht es im Bogen 47 mit den Baureihen 111, 114DB, 120 und 139.
Los geht's:


Soweit ich mich schwach erinnern kann, war die 111 041 die zweite in orientrot.
Hier sehen wir sie am 22.04.88 vor D 2756 (da irritieren mich allerdings die Silberlinge, aber lt. Originalaufschrieb muss es stimmen) in Stuttgart Hbf.




Kehren wir nochmals zum 27.03.89 zurück. Im Nachschuss habe ich 111 085 mit N 5262 in Kuchen abgelichtet.




Mit N 7320 habe ich die 111 147 eher suboptimal in Köln Hbf am 25.05.89 erwischt.




In Koblenz Hbf habe ich die 111 157 am 20.05.89 vor N 7354 bekommen.




Flankiert von zwei schönen nicht ganz originalen bayerischen Formsignalen in Garmisch-Partenkirchen habe ich die 111 193 am 14.10.89 mit IC 782 bei der Einfahrt fotografiert.




Nochmals die 111 193, die hier zusammen mit 103 147 am 26.03.89 hinter Geislingen West den IC 110 schleppt.




111 211 habe ich direkt in Geislingen West mit dem FD 2964 erwischt. Warum der "Mozart" an diesem 26.03.89 diese seltsame zusätzliche 9 drinne hatte, weiß ich heute nicht mehr.




Mit dem D 347 habe ich die 114 490 am 11.06.88 in Wanne-Eickel fotografiert.




Und am 27.03.89 habe ich sie zwischen Gingen/Fils und Süßen mit D 2894 bekommen.




Mit dem E 3141 habe ich die 114 493 am 21.06.88 in Geisllingen/Steige fotografiert.




Der im letzten Bogen versprochene Gegenschuss vom 10.06.88 in Stuttgart Hbf: 114 496 und 110 114.




114 496 besaß damals noch einen rot-beigen Gußkeks, der mir an diesem 10.06. ein Detailfoto wert war.




114 498 besaß auch noch einen, allerdings seitlich. Und der war hier wohl just geklaut worden, als ich sie am 22.06.88 wieder mit dem E 3141 in Geislingen/Steige fotografierte.




Selber Zug, aber am 08.06.88 mit der 114 500 in Stuttgart Hbf. Links am Rand meine damalige Tasche - ein Taschenbild also.




Und wieder der selbe Zug, diesmal wieder in Geislingen/Steige mit der 114 501 am 31.05.88.




Endlich mal ein anderer Zug, aber wieder in Geislingen: 114 502 mit dem ExprD 14113 am 16.08.88.




Wir sind nochmals am schönen 27.03.89 in Geislingen West gelandet, als die 114 503 die 111 024 samt FD 264 schleppte. Diesmal also wieder ohne 9 dazwischen.




Der E 3141 mal in Landschaft: Hinter Süßen und mit der Burgruine Staufeneck oberhalb des Ecks der 114 504 am 12.06.88.




Leider ist mir die Zugleistung der 120 107 in Bebra am 20.08.88 nicht überliefert.




Am 19.09.89 habe ich 120 119 mit IC 112 in Stuttgart Hbf fotografiert.




So, wie es aussieht, schiebt die 120 121 gerade am 4.10.89 den IC 815 in die Abstellung in Stuttgart Hbf.




Den EC 14 hat die 120 134 am 2.10.89 in Stuttgart Hbf am Haken.




Wieder mit dem IC 112 habe ich am 11.10.89 die 120 136 in Stuttgart fotografiert.




Selber Ort, selber Zug, 120 143 am 2.10.89.




Das "abgekuppelte" Bild der 139 136 in Neustadt/Schwarzwald habe ich schon einmal in einem anderen Bogen gezeigt, da ist sie mit alten Lampen zu sehen. Noch am E 3330 am 16.04.88 ist sie hingegen mit den neuen Lampen zu erblicken. Und was nach dem Abhängen dran kam, zeige ich dann ausführlich im Dieselbogen.




Mit dem Sgk 42121 habe ich die 139 316 am 09.06.87 in Salach durchfahrend fotografiert.




Genau eine Woche davor habe ich die 139 552 mit dem selben Zug in Geisligen/Steige fotografiert.




Am 10.07.87 war ich erneut in Salach, wo ich die 139 553 auch wieder mit dem Sgk 42121 abgelichtet habe.





Die Schranke vom Posten 61 war weg, die Hilfsbrücken schon eingebaut für die neue Unterführung, als ich am 10.06.87 bei absolutem Üsselwetter die grüne 139 561 auch wieder mit dem Sgk 42121 fotografierte. Der SiPo war ob des Wetters mit seiner Aufgabe auch nicht glücklich.

Und das war der Bogen 47. Im Bogen 48 kommen wir dann wieder zu den 140ern, da werde ich zunächst mal alle bis ausschließlich der 250 präsentieren.

Ich hoffe, die Bilder haben ein wenig gefallen.



Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 988
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Bunter Bilderbogen verschiedener Loks, 1986 bis 1989, Teil 47: Baureihen 111, 114DB, 120 und 139

#2 von rhb651 , 16.06.2016 07:26

Hi Stefan,
sie haben sehr gefallen!


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.793
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Bunter Bilderbogen verschiedener Loks, 1986 bis 1989, Teil 47: Baureihen 111, 114DB, 120 und 139

#3 von Brennersee ( gelöscht ) , 11.07.2016 11:57

111er in o/b mit Silberlingen, so kenne ich aus meinen jüngeren Jahren noch die DB-Nahverkehrszüge.
Die 120er sind für mich so richtige "Steinzeit-Drehstromloks", richtig rustikal.
Und mit den 139ern bin ich selber viel gefahren, recht feine Maschinen.


Brennersee

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz