RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#1 von Carl Martin ( gelöscht ) , 26.06.2016 19:16

Hei,

na, so ganz sicher bin ich nicht, ob ich an dieser Forumsecke richtig gelandet bin, wenn nicht, bitte ich um Korrektur bzw. Hinweis!

Auch dieses Jahr wird es wieder Sommerfahrtage beim EMFS geben!
http://www.emfs.de/joomla/index.php?opti...mid=137&lang=de

Am Fr. 22.07., ab 13.00 Uhr, am Sa. 23.07., ab 11.00 Uhr - beide Male "open End", also Fahren bis der Regler den Geist aufgibt oder die Grillwurst die Fressnarkose auslöst.
So. 24.07. fangen wir um 11.00 Uhr an und wollen gerne um 18.00 Uhr ein Ende finden, wenn wir es finden.

Wie gewohnt wird es wieder eine ausgiebige Schmalspurstrecke geben, doch dieses Jahr wird wohl auch unsere Normalspuranlage rechtzeitig in Betrieb gehen. Ausgestaltet ist sie noch nicht, aber gerade so ein Grundaufbau, wo erstmal nur die Technik steht, hat sicher für Interessierte seinen besonderen, eben technischen Reiz.
Auch die Schmalspur wird mit Extravagantem aufwarten können, haben sich doch schon einige Gastmodule angekündigt. Auch warten vereinseigene, -interne und inzwischen überarbeitete bzw. noch nicht oft gezeigte Module darauf, unter die Räder genommen zu werden!

Eingeladen ist wirklich Jeder! Auch wer seine "Problemkandidaten" in digitaler Technik mitbringen möchte: kein Wiederstand von unserer Seite: Teststrecken sind in der Werkstatt vorhanden! Der Prüfstand wird besetzt sein.
Natürlich kann auch jeder, der "seine Lok" oder "seinen Zug" mal "auf Strecke" gesehen haben will, sein Material gerne mitbringen: sowohl in H0 als auch in H0e sind reichlich Kapazitäten frei! NUR: digital(kompatibel) sollte es sein.

Mehr fällt mir jetzt auch nicht mehr ein ... wenn Fragen, dann an mich! (auch wenn die Anfahrt (wir sind geradewegs am Niederdollendorfer Bahnhof im Niederdollendorfer Güterschuppen untergebracht) nicht klar sein sollte!)

Wir freuen uns auf EUCH!

hG
Carl Martin


Carl Martin

RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#2 von Carl Martin ( gelöscht ) , 19.07.2016 23:10

Hei,

so, die letzten Tage wurde nochmal in die Hände gespuckt, die Trassen für die Fahrtage stehen (in H0e dürften so etwa 50m mit mehreren Betriebsstellen vorhanden sein). Probegefahren wurde auch schon - na, eine Stelle in Lüdenscheid scheint eine Verpolung zu haben: kein Problem, muss nur umgeklemmt werden . An Modulen gibt´s gute Schmankerl von unserem ehem. Vereinsvoristzendem Wolfgang Schmitz (+), unserm Jungspund Tim, Neues von Jürgen, massive Gastmodule und ein wenig von meiner Wenigkeit. Achso: UND natürlich unsere neue stationäre Anlage!!! Und die dann auch in Schmal- als auch Normalspur. Fahrzeuge von Serie bis seehr viel Seblstgebaut sind auch bereit - Gastfahrzeuge (solange DCC-, 2L-kompatibel) sind gerne gesehen (digitale Fahrregler (FREDs) sind ausreichend vorhanden)!!
Grill und Kohle sind auch schon geprüft ... wie gesagt: Ihr seid herzlich eingeladen!

Für Leute, die sich kein Bild machen können, was man so erwarten kann: anbei ein Link einer unserer vergangenen Fahrtagen aus einem, der Nachbaruniversen:
http://www.kostenloses-forum.com/board/s...erfahrtage.html

hG
Carl Martin


Carl Martin

RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#3 von Carl Martin ( gelöscht ) , 23.07.2016 23:07

Hei,

auch heute war wieder ein schöner Betriebstag. Eingeleutet mit einem netten Frühstück ging´s dann bald auf Strecke. Wiederum durften wir einige Gäste begrüssen, die es sich nehmen liessen, ihrem Material mal Auslauf zu geben. Ok, die Technikerrotte musste auch heute wieder ausrücken ... so ist das nun mal im Betrieb. Wo was benutzt wird, können Fehler auftreten. Was mich persönlich freut: ENDLICH - eine kleine Einstellungproblematik nicht besonders hoch wertend -: Lüdenscheid läuft endlich problemlos. Nun kann es an die Ausgestaltung gehen!!!
Ärgerlich: ein gestern reparierter Weichenantrieb in der stationären Anlage machte heute schon wieder Ärger ... ist in Arbeit und wird morgen wieder fluppen.
Sonst lief´s!
Leider war das AW auch heute gut ausgelstet. Angefangen von Decoderproblemchen über technische Reparaturen war unsere Werkstatt gefragt, dies bedeutete für mich leider: wenig Zeit, Fotos zu machen. Ich hatte somit nur Zeit, mal ein paar Schnappschüsse zu machen ... mit der Handyknipse. Sry für die nicht so dolle Fotoqualität. Andererseits: Betriebsspaß lässt sich auf einem Foto sowieso schlecht einfangen , daher anbei ein paar Eindrücke.




























soweit als Kurzinfo ... es sollen ja noch andere Fotos gemacht haben, evtl. schliessen sich die ja noch an!

Ihr seht: die Fahrtage sind offen für alles und auch diesmal stand auf der Wunschliste: freies Fahren auf allen Strecken. Ok, machen wir! Und fast 10 Stunden Dauerbetrieb ohne geplante und nur spontane Absprache spricht, denke ich, für sich.

hG
Carl Martin


Carl Martin

RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#4 von Erich Müller , 23.07.2016 23:25

361 ex 261(I) und 261(II) direkt nebeneinander - das hat was.
Die kleine Schmalspurdiesellok sieht sehr nach KAE aus, auch wenn die Spur nicht stimmt. Der TW-Beiwagen passt fast. Aber der Karmann, der passt wieder!
Die Dampflok auf dem folgenden Bild sieht nach Stütztender aus? So etwas hat es aber m.W. bei der KAE nicht gegeben... Vielleicht wäre es aber erwägenswert gewesen, wenn man denn Geld gehabt hätte.

;)


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#5 von Carl Martin ( gelöscht ) , 23.07.2016 23:48

Hei Erich,

Zitat
361 ex 261(I) und 261(II) direkt nebeneinander - das hat was.

et alt.

genau das macht unseren Spaß an solchen Fahrtagen ja aus: einfach kommen, auf´s Gleis stellen, was man dabei hat und Betrieb machen! (Oder es erstmal in die Betriebswerkstatt geben , damit man dann fahren kann) Oder am Grill abhängen und ein wenig Fachsimpeln oder im AW Probleme lösen. Halt "Eisenbahn machen". Klar: vorbildorientiert können wir auch. Muss aber an Fahrtagen nicht sein (es sei denn, die Gäste wollen es), dafür machen wir andere Veranstaltungen!

hG
Carl Martin


Carl Martin

RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#6 von Carl Martin ( gelöscht ) , 27.07.2016 00:03

Hei,

hier noch ein paar weitere Aufnahmen - ich habe mich wohl diesmal sehr auf der Normalspur getummelt .
Leider war der Normalspurteil noch nicht voll befahrbar, somit wurde der obere Schattenbahnhof als Verschiebebahnhof "missbraucht":




Geendet hat der Normalspurspaß in "Frankenstein":




Betrieblich hatte der Güterverkehr klaren Schwerpunkt, neben den Gastlokomotiven unserer Freunde hatten meine letzten Umbauten auch die Chance mal zu zeigen, ob sie was taugen. Hier meine V60, leider hört man den Sound nicht , aber die Kollegen meinten, wäre schon ok und das Rangieren mit dem Hobel macht Klasse Spaß!




Meine V211 machte sich auch ganz passabel im leichten Nahverkehr ...




Den Eilzugverkehr übernahm dann i.d.R. eine V221 ... (die hier sehr zum Ärger seines Besitzers leicht lädiert ...)




Die Gastlokomotiven im Normalspurbereich waren deutlich moderner!




Heute im "internen Nachspiel" gesellte sich dann noch dieser nette Geselle dazu:




... nochmal eine Übersicht, im Hintergrund unser "Tummelfeld" sprich der neue stationäre Aufbau, der sich erfolgreich seiner Feuertaufe stellte:




und hach, ich mag die beiden!




abschließend dann noch eine Aufnahme von der Schmalspur, wie geschroben, ich habe viel Zeit im AW verbracht ... ein VT133 hat erfolgreich das digitale Laufen gelernt ... UND ... noch ein paar Schmalspurloks .




soviel von mir, es müssten aber noch Aufnahmen vom Schmalspurteil evtl. von den Kollegen vorhanden sein und hoffentlich den Weg hierher finden.

hG
Carl Martin


Carl Martin

RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#7 von Carl Martin ( gelöscht ) , 10.08.2016 21:07

Hei,

wie das so ist, kaum sind die offiziellen Fahrtage vorbei ... hier noch ein kleiner Nachschlag, wir hatten nämlich Besuch "aus dem Süden"!










Auch ein VT303 durfte nach seiner Digitalisierung seine Abnahme fahrt bei uns machen und "JA, er fährt"! Gar nicht mal schlecht, es handelt sich um ein Panier-Modell ganz aus Messing. Antrieb ist ähnlich wie bei der BEMO V51 ... und das Teil macht einen unglaublichen Krach. Aber fahren tut er eigentlich sehr schön ... nur laut.







hG
Carl Martin


Carl Martin

RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#8 von RSE V13 , 11.08.2016 11:56

Hallo,
vielen Dank an Carl Martin für die vielen Fotos.
Auch ich möchte etwas zum Besten geben, denn ich möchte euch zu einer Fahrt auf unserer Anlage einladen!
Ein Vereinskollege hatte eine Minikamera dabei, mit der er die komplette Anlage "abgefahren" hat.
Diese Szenen hat er mir zur Verfügeung gestellt (DANKE dafür) und ich habe sie nun auf meinem Youtube Kanal hochgeladen.



Zur besseren Orientierung: Die Fahrt beginnt im Bahnhof Lüdenscheid, dann passieren wir die Altenaer Straße mit ihren Gleisanschlüssen und ereichen dann den Werkzeugbau Gerhard Profitlich. Als nächstes erreichen wir den Bahnhof Lindenburg West und fahren weiter zum "HP Alter Steinbruch". Von dort aus fahren wir in den nächsten Raum, wo der Bahnhof "Engeln" erreicht wird. Nach der 180°Kurve erreichen wir, nachdem wir die Wand durchquert haben, den Bahnhof "Kämpenich-Ost". Von dort aus machen wir einen Sprung, denn die Fahrt durch den Schattenbahnhof wurde nicht gefilmt.
Weiter geht es auf unserer Vereinsanlage, wo erst der Kreuzungsbahnhof (hat noch keinen Namen) passiert wird. Nach dem der "Tunnel" durchfahren ist, ereichen wir den Endbahnhof (hat auch noch keinen Namen).

Ich hoffe, dass es Euch gefallen hat.


Viele Grüße
Tim

Meine H0e Anlagen:
Die Olisser Kleinbahn: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=122445

Der KAE-Bahnhof Lüdenscheid Wehberg: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=141184


RSE V13  
RSE V13
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 272
Registriert am: 18.11.2014


RE: Sommerfahrtage EMFS im Juli 2016

#9 von GSB , 21.09.2016 20:49

Hallo Tim,

danke für das tolle Video, daß ich grad sehr genossen habe!

Hoffe ich schaffe es mal zu Euren Fahrtagen zu kommen und live dabei zu sein...

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.123
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 48
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz