Willkommen 

Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#126 von shaddowcanyon , 13.09.2021 16:28

Hallo liebe Freunde des Chasseur Noir,

Sicherlich werdet Ihr Euch schon gefragt haben, durch welche Maßnahmen wie das Management die Spitzenposition des Chasseur Noir unter den internationalen Luxuszügen sicherstellt. Mehr noch als das bewährte und grundsolide Roll- und Gleismaterial aus den 1930er Jahren ist unser Personal das Aushängeschild des Services und die Grundlage des hohen Standards, den der Chasseur Noir an jedem Tag aufs Neue für sich in Anspruch nehmen kann.

Zu diesem Zweck sorgen wir für eine stetige Weiterbildung unserer Mitarbeiter, um die immer neuen Herausforderungen wie zum Beispiel eine Reise durch die unbekannten Gefilde von Balkonesien zu meistern.

In diesem Jahr haben wir mit allen Mitarbeitern vom Schienenleger bis zum Generaldirektor erstmalig die Chasseur-Noir-Sommerakademie organisiert. Hier entwickeln wir gemeinsam innovative Lösungen für die Weiterentwicklung von Personal und Technik. Wir erarbeiten und erproben neue und ehrgeizige Streckenprojekte für die Zukunft.

Zentraler Bestandteil unserer Sommerakademie ist ein eigens entwickelter Geschicklichkeits-Gleisparcours, den wir aus den aufgearbeiteten Spur-Null-Blechschienen in unserem Wohnzimmer aufgebaut haben. Der Gleisparcours besteht aus einer Folge von schwierigen Streckenabschnitten, auf denen sich unser Zugpersonal bewähren muss. Unser Ziel war es, alle zur Verfügung stehenden Weichen auf möglichst kurzer Distanz zu einer geschlossenen Strecke zusammenzubauen. Die Idee stammt von Rangierspielen wie dem Ingelnook- oder Timesaver-Gleisplan ab, doch anders als diese ist es ein Schnellfahrspiel. Hier der Gleisplan:



Enge Kurven, dicht aufeinander folgende Weichen, viele Signale und potentielle Hindernise am Wegesrand kennzeichnen den Parcours. Manches komplexe Fahrmanöver ist zu absolvieren, um vor der strengen Jury glänzen zu können. Beispielsweise müssen die Weichenstraßen im Voraus bedacht werden. Bevor ein Zug auf die Strecke geht, müssen Weichen und Signale in die richtige Stellung gebracht werden. Dazu muss sich der Zugführer vor Fahrtantritt auf allen Vieren von Weiche zu Weiche begeben. Alles ist mechanisch. Es gibt keinen komfortablen elektromagnetischen Weichenantrieb, durch den man alles per Knopfdruck von einem zentralen Stellwerk aus erledigen könnte. Auch die Fahrtrichtung der Lok kann nur am Führerstand umgeschaltet werden. Einen Trafo mit Umschaltimpuls oder gar eine digitale Steuerung der Lok gibt es auf der Sommerakademie nicht. Dazu kommt, dass die alten Spur-Null-Blechweichen nicht einfach von hinten aufgefahren werden können. Die Weichenzungen lassen sich durch die Räder des Zuges nicht verschieben. Nach alter Blecheisenbahn-Tradition verwenden wir sogenannte Drehschemelweichen. Diese besitzen keine federnden Weichenzungen, sondern leiten die Räder und Schleifer durch drehbare Führungsschienen mit fixierten Endstellungen. Wenn die Weiche von hinten angefahren wird und nicht richtig gestellt ist, dann springt der Zug aus den Schienen.

Hier ein Foto vom Zentralbahnhof des Parcours:



Typische Hindernisse sind die Kreuzungen, wo natürlich Rechts-vor-Links beachtet werden muss:



Auch solche Gleise, die einfach so auf dem Teppich enden, stellen die Aufmerksamkeit des Lokführers auf die Probe:



Federvieh am Gleis! Hier ist jederzeit eine Alarmsituation zu erwarten:



Und natürlich: Obacht vor den allgegenwärtigen Blitzern! Vor roten Signalen und auf Streckenabschnitten mit Geschwindigkeitsbegrenzung ist am Dampfregler höchste Umsicht geboten:



Auf Eisenbahnstrecken im Süden von Frankreich gebietet sich nicht nur vor roten Signalen ein Halt, sondern auch dort, wo es landestypische Spezialitäten zu trinken gibt:



Auch mit der Vegetation kann es zu unangenehmen Begegnungen kommen. Das gilt zwar weniger für den Zug selbst, der aus massivem Stahlblech besteht, aber für das Personal, das ja über den Fußboden ständig zu den Umschalthebeln von Weichen und Signalen hin- und herrobben muss. Stachelmonster säumen an allen Ecken und Enden die Strecke:



Das Personal erhält die Gelegenheit, unterschiedliche Antriebssysteme kennenzulernen: Gleichstrom, Wechselstrom und Uhrwerk.



Demnächst wollen wir hier ein kleines Video von der Sommerakademie präsentieren, dass den hohen Leistungsstand demonstrieren wird.

Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 14.09.2021 | Top

RE: Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#127 von shaddowcanyon , 13.09.2021 21:58

Hallo zusammen,

Nun ist es da, das Video von meiner "Fahrprüfung" auf der Sommerakademie. Zuvor noch ein geringfügiger Umbau an den Gleisen. Zuerst hieß es, den Parcours kennen zu lernen. Dann gings los. Und bloß keinen Fehler machen mit den Weichen...



Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


Dampfliebe, hohash, d3lirium und Emmentaler haben sich bedankt!
 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.12.2021 | Top

RE: Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#128 von Dampfliebe , 14.09.2021 09:51

Hallo Hans Martin,
Hallo Manu,

Seit dem ich euren Thread entdeckt habe bin ich mehr und mehr von ihm (und euch) fasziniert.

Euer Enthusiasmus und eure Kreativität begeistern mich immer wieder. Dazu gehört natürlich auch eure Phantasie und handwerkliches Geschick mit der ihr anstehende Probleme bei einer nicht alltäglichen Spurweite angeht und löst.



Einfach nur schön. Fürs Zeigen und das ihr uns daran teilnehmen lasst vielen Dank.

By the way:
Ganz großes Kino (fast erwartete ich das die von euch gezeigten Bilder alle in Schwarz/Weiß sind und von Klaviermusik untermalen werden ).


Herzliche Grüße
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#129 von hohash , 14.09.2021 16:01

Das nenne ich mal großartiges Bodenturnen! Es ist einfach nur schön, diesen alten Schätzen beim Fahren zuzusehen...


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


shaddowcanyon hat sich bedankt!
 
hohash
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.442
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#130 von shaddowcanyon , 15.09.2021 22:25

Hallo Andreas,

Also den dreifachen Salto rückwärts werde ich in meiner Bodenturner-Karriere wohl nicht mehr erlernen. Doch beim Absprung zur nächsten Weiche, bevor der Zug dort ankommt, fühle ich mich schon ein wenig wie der Filmheld in einer alten Slapstick-Komödie. Natürlich haben wir die Szene im Video vorher gründlich geprobt, ehe die Kamera eingeschaltet wurde.

Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


hohash hat sich bedankt!
 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital


RE: Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#131 von shaddowcanyon , 16.09.2021 10:01

Zitat von Dampfliebe im Beitrag #128


... und von Klaviermusik untermalen werden ).




Hallo Volker,

Danke für das Lob und die Anregung. Aber mein Klavierspiel ist noch schlechter als mein dreifacher Salto rückwärts.

Grüße

Hans Martin


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


Dampfliebe hat sich bedankt!
 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital


Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#132 von shaddowcanyon , 22.09.2021 22:47

Hallo zusammen,

Aus gegebenem Anlaß möchten wir betonen, dass Transportzüge mit original italienischen Spaghetti auch auf unserer Anlage verkehren. In Spur Null gelingt das mit zweiteiligen Holztransportwagen sogar besonders authentisch:



Die Hälfte der Packung war allerdings schon aufgegessen, ehe der Zug losfuhr.

Hier ist übrigens der aktualisierte Gleisplan, den wir auch schon für die Fahrten aus dem letzten Video verwendet haben. Neu ist hier gegenüber der ersten Version, dass die Weichen A und B nun Rechts- und keine Linksweichen sind



Dadurch entsteht eine zweite Kehrschleife, und man kann den Zug sowohl auf dem "Hundeknochen"-Oval fahren lassen, als auch auf der "Doppel-Acht" mit ihren Kreuzungsweichen. Das macht die Fahrten besonders spannend, und man kann den Umlaufsinn des Zuges ständig verändern - wenn man geschickt ist. Eine Doppel-Acht ist bei uns eine Acht mit zwei Kreuzungen und drei Bäuchen.

Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


Dampfliebe, hohash, modelleisenbahnperm und _MoBaFlo_ haben sich bedankt!
 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital


RE: Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#133 von _MoBaFlo_ , 28.09.2021 20:58

Schönen Abend ihr beiden,

lange war ich von den aktuellen Informationen des Chasseur Noir abgeschnitten, konnte aber nun alles wieder nachholen. Am Ende der Lektüre bleibt nur zu konstatieren, dass ihr nun durch die ereignisreiche, kompetative und wunderbar gestaltete Sommerakademie bestens gerüstet sein müsstet für die winter-weihnachtliche Hochsaison. Tatsächlich muss ich sagen, dass mir der Gleisplan in der zweiten Version echt gut gefällt - insbesondere wenn nicht besonders viele Züge unterwegs sein werden.
Zur Spagettifracht bleibt nur zu sagen: Güter gehören auf die Schiene!

In diesem Sinne ein herzliches Dankeschön für die ausführlichen Berichte!

Flo


shaddowcanyon hat sich bedankt!
_MoBaFlo_  
_MoBaFlo_
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.06.2020
Ort: Am nördlichsten Punkt der Donau
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Die Eisenbahn-Sommerakademie 2021 des Chasseur Noir

#134 von shaddowcanyon , 29.09.2021 23:22

Hallo Flo, hallo liebe Freunde des Chasseur Noir,

Vielen Dank für die zahlreichen netten Kommentare und das große Interesse an unserer alten Blecheisenbahn.

Die Sommerakademie geht dieses Wochenende zu Ende. Es ist kaum zu glauben, welche Mengen an Staubfusseln sich unter den Gleisen angesammelt haben. Der Staubsauger hat bei der Sommerakademie daher bald das letzte Wort. Unsere geschundenen Knie- und Ellenbogengelenke haben nun eine Erholungspause verdient. Auch das Personal eines Zuges wie dem Chasseur Noir braucht mal Urlaub.

Die balkonesische Eisenbahnlinie haben wir ebenfalls schon wieder vom Balkongeländer abmontiert. Sie schlummert jetzt in einem Regal im Keller. Es wird da draußen über die Nacht einfach zu feucht. Aber der nächste Einsatz kommt bestimmt. Ich habe in den vergangenen Tagen noch ein paar Videoaufnahmen machen können.

Grüße

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


hohash, _MoBaFlo_ und Dampfliebe haben sich bedankt!
 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital


   

Bretterbahn Nurmhausen
Digital und Teppichbahn: Was, Warum, Wie und Wozu?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 197
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz