RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#51 von Der Krümel , 06.06.2017 20:06

Hallo zusammen,

hier war's lange ruhig.
Mir fehlt einfach die Zeit.

Pfingsten hatte ich für mich eigentlich modellbahntechnisch auch schon abgehakt, da eine Hochzeit in der Verwandtschaft anstand (Samstag), ein Geburtstag im Freundeskreis (Sonntag, allerdings schon ab 10:00 Uhr mit kleiner Wanderung und Picknick) und außerdem regnerisches Wetter angesagt war.
Gut, der Samstag war durch die Hochzeit schon mal "kaputt", das Wetter aber deutlich besser als ursprünglich durch die Frösche verkündet.
Für den Sonntag hatten wir uns gemäß Wettervorhersage dann auch schon auf den einen oder anderen Schauer beim Picknick eingestellt, die aber ausblieben. Stattdessen gab's Sonnenbrand auf der Glatze ... ops:
Da das Ganze recht früh startete waren wir dafür gegen 16:00 Uhr zu Hause und ich beschloss spontan, zum ersten Mal in diesem Jahr meine H0-Gartenbahn zusammen zu stecken.
Das Wetter schien zu halten, also los!
Es wurde schnell irgendwas zusammen gebaut, damit ich ein paar Züge fahren lassen konnte.
Vom Sonntag gibt es dann auch nur 2 Bilder und ein kurzes Video:





[youtu-be]https://youtu.be/l1nqaZiKAgM[/youtu-be]

Später zogen dann doch noch dunkle Wolken auf und als ich dann abbaute, bekam ich mit dem Einpacken des letzten Gleisstückes auch den ersten Regentropfen ab.
Glück gehabt. Der nachfolgende Schauer war zwar nur kurz, aber kräftig.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#52 von Re 465 , 06.06.2017 20:15

Sieht gut aus, aber die kleinen Radien mit der hohen Geschwindigkeit macht das Kurvenfahren doch sehr eckig.


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.550
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#53 von Der Krümel , 06.06.2017 20:17

Am Pfingstmontag starteten wir langsam und gemütlich in den Tag.
Auch für den Pfingstmontag war hier kein besonders gutes Wetter angekündigt. Eher wechselhaft und kühl.
Die sonnigen Abschnitte überwogen aber und die dunklen Wolken zogen durch ohne Wasser abzulassen.
Später dann habe ich erst einmal mit meiner Tochter eine Radtour unternommen, die zufällig an einer Eisdiele vorbei führte...
Als wir gerade unser Eis serviert bekamen, wurde es dunkel am Himmel, es kam kräftiger Wind auf und wir verzogen uns lieber ins Innere der Eisdiele.
Was nach Gewitterfront ausgesehen hatte, zog aber ebenfalls ohne einen Regentropfen durch.

Um 16:30 Uhr zurück zu Hause wagte ich es dann nochmals kurzentschlossen, eine H0-Bahn auf der Terrasse zusammen zu bauen.
Die Züge zogen bis 22:00 Uhr ihre Runden, bevor ich abbaute.







Meine Tochter spielte mit, daher fuhren die Züge recht schnell. Außerdem musste ich den Hogwarts Express herausholen ...

[youtu-be]https://youtu.be/5fBZGYezg84[/youtu-be]

[youtu-be]https://youtu.be/ji4ZlKQUxiw[/youtu-be]

[youtu-be]https://youtu.be/iIhiQNzQQBw[/youtu-be]

[youtu-be]https://youtu.be/oiIXpKzHsRM[/youtu-be]

[youtu-be]https://youtu.be/X9c5piHCg6s[/youtu-be]

Und ein Pils gehört auch dazu:

[youtu-be]https://youtu.be/1FaNkbsxM0c[/youtu-be]


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#54 von Der Krümel , 06.06.2017 20:25

[quote="Re 465" post_id=1695006 time=1496772952 user_id=4131]
Sieht gut aus, aber die kleinen Radien mit der hohen Geschwindigkeit macht das Kurvenfahren doch sehr eckig.
[/quote]
Klar, Andreas, wenn ich allein die Regler bediene, fahre ich auch eher gemächlich.
Wenn meine Tochter (9) dabei ist, dann müssen die Züge normalerweise alles geben ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#55 von Re 465 , 06.06.2017 21:39

Hmm dann kann man also den Held vom Erdbeerfeld mit einer 9 jährigen gleichsetzen was die Geschwindigkeit angeht.


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.550
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#56 von Transalpin , 06.06.2017 22:53

[quote="Re 465" post_id=1695060 time=1496777991 user_id=4131]
Hmm dann kann man also den Held vom Erdbeerfeld mit einer 9 jährigen gleichsetzen was die Geschwindigkeit angeht.
[/quote]

Nein, der Michi fährt viel schneller!

@Hendrik: sehr schön, dass du wieder Zeit zum Eisenbahn fahren hattest. Die Videos gefallen mir sehr. Sah nach einem schönen Ausklang der Pfingstfeiertage aus.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.322
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#57 von Der Krümel , 07.06.2017 07:55

Zitat

Nein, der Michi fährt viel schneller!


Hallo Bahram,
ich drehe normalerweise auch die Parameter für die Höchstgeschwindigkeit meiner Loks etwas herunter.
Rennsemmeln will ich eigentlich nicht, unser "Held vom Erdbeerfeld" anscheinend schon ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#58 von DerDrummer , 22.07.2017 11:51

Moin Henrik
Auch wenn du gerade nicht aktiv bist, möchte ich dir sagen wie sehr mir das ganze gefällt! Du hast einen sehr schönen und breiten Fuhrpark echt gut!

LG Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#59 von Der Krümel , 23.07.2017 11:24

Danke für Deinen besuch in meinem Thread, Justus!

Im Moment wäre das Wetter ohnehin etwas zu wechselhaft für eine Gartenbahning-Session, aber auch zeitlich sieht es im Moment eher ungünstig aus.
Bei der Arbeit ist Urlaubszeit und das Team bereits etwas reduziert, Arbeit ist aber genug da, was für mich bedeutet, dass ich neben dem normalen Tagesgeschäft dieses und nächstes Wochenende noch zwei zusätzliche Projekte abarbeite ...

Naja, es kommt schon wieder Zeit zum H0-Gartenbahning.
Dann zeige ich auch mal ein paar andere Zuggarnituren ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#60 von Der Krümel , 17.10.2017 16:21

Hallo zusammen,

am vergangenen Sonntag habe ich mal wieder etwas Garten-/Terrassenbahning betrieben:

[youtu-be]https://youtu.be/UtF14dKVr5c[/youtu-be]

[youtu-be]https://youtu.be/ytxWve_ieTA[/youtu-be]

Die Trassenbretter biegen sich inzwischen teilweise doch schon ganz ordentlich, aber es kommt bisher zu keinen Entgleisungen.

Es war sehr spontan und auch nicht sehr lange, daher habe ich mich nicht mit Fotografieren und Filmen aufgehalten, nur zum Schluss entstanden die beiden gezeigten Videos.

Zu sehen sind eine Uralt-Roco 215 061-3 (43417 mit auf Fahrgestell einer 69490) mit Roco 216 "Lollo"-Dummy und Sonderzug im Schlepp. Die Wagen des Märklin "Musicalzug"-Sets 26526 bilden einen Teil des Sonderzuges.
Die Roco Lollo hatte ich mal in einem Konvolut ersteigert. Sie hat im Bereich der Pufferbohlen ziemlich viel Klebstoff abbekommen und es fehlen ein paar Griffe an den Fronten. Da das Gehäuse besser aussah als (den eBay-Bildern nach) erwartet, wurden die Pufferbohlen inkl. des dortigen Klebstoffreste nachlackiert zum Kaschieren und das Fahrgestell soweit entkernt, dass die Lok nun als Dummy mitrollen kann.

Dazu die blaue Märklin "Musicalzug"-218 (formmäßig eigentlich eine 216) aus Zugset 26526 mit Kesselwagenzug.

Im Vordergrund außerdem eine Roco Playtime 218 217-8 (59460), die eigentlich eine 215 ist. ich hatte dieser Lok Märklin Abgashutzen spendiert und Bart Claessen (Lokpaint) hat sie ein wenig verschönert durch verschiedene vorbildgerechte Farbakzente, die Roco sich wegen der Einordnung ins damalige "Playtime"-Anfängersortiment gespart hatte, u.a. den umbragrauen Dachbereich, der beim Roco-Original komplett rot ist.

Die gefahrenen Geschwindigkeiten lagen diesmal nicht an meiner Tochter, sondern daran, dass ich einen Schnellstart hinlegte ohne vorheriges Gleise-Putzen.
Nachdem diese 1/2 Jahr ungenutzt in der Abstellkammer neben der Terrasse geschlummert hatten, waren Kontaktprobleme vorprogrammiert.
Während die Märklin "218" nach wenigen Runden (mit Vollgas) nicht mehr stehen blieb, sondern nur noch gelegentlich etwas blinzelte, konnte für sie die Geschwindigkeit etwas herunter geregelt werden.
Die Roco 215/218 dagegen haben zwar kleine Schwungmassen im Antriebsstrang, aber die Dinger bleiben trotzdem bei jeder kleinen Stromunterbrechung abrupt stehen.
Die brauchten ganz schön Schwung, um über die stärker verschmutzten Stellen zu fahren.
Zum Ende hin wurde es natürlich besser. Da waren die Gleise weitgehend freigefahren ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#61 von Der Krümel , 04.06.2018 08:14

Hallo zusammen,

ich wollte hier auch mal wieder ein kleines Lebenszeichen geben.

Zum Modellbahnen und insbesondere Gartenbahning komme ich leider aktuell nicht.
Zunächst musste der Garten mal auf Vordermann gebracht werden.
Dann bin ich im Moment beruflich viel in Köln, was dazu führt, dass viele Freizeitaktivitäten aufs Wochenende verlagert werden, wo sie dann wieder dem Gartenbahning im Wege stehen.
Frau und Tochter fordern natürlich auch Zeit.
Und zu guter letzt befanden wir uns in den letzten Wochen in der Anbahnungsphase zur Aufnahme eines Pflegekindes.
Damit der kleine Mann uns kennenlernen konnte, waren wir (oder wenigstens einer von uns), so oft es ging, nachmittags bei ihm oder er bei uns.
Und seit Freitag haben wir nun ein neues, zweijähriges Familienmitglied.
Da kommt wieder Stimmung in die Bude!
In den letzten Wochen wurde das Haus daher auch wieder kindersicher gemacht, z.B. mit Treppenschutzgittern usw. Außerdem hat meine Frau den größten Teil ihrer Deko weggeräumt.
Unser Pflegesohn ist sehr neugierig und interessiert sich für alles Technische.
Modellbahn würde ich ihm noch nicht in die Hand geben.
Immerhin aber war er schon mal oben unterm Dach in meinem kombinierten Büro/Modellbahnzimmer.
Und am Freitag stand er schon vor meiner Lok-Vitrine im 1. Stock und zeigte auf die Modelle mit den Worten "Brumm-Brumm".
Dann hob er resignierend die Hände, weil er bemerkt hat, dass er da nicht dran kommt (weil abgeschlossen ).

Ich glaube daher nicht, dass ich diesen Sommer zum Gartenbahning komme.
Der Kleine ist noch zu klein und ungestüm.
Ich könnte ihn kaum davon abhalten, die Bahn zu "untersuchen".

Mein Furhpark ist allerdings gewachsen.
In letzter Zeit habe ich Gefallen an reichlich Piko "Expert" Modellen gefunden:
Eingefahren in mein Bw sind daher (neben einer bereits vorhandenen) zwei weitere Piko BR 141 (einmal die blaue 141 041, außerdem der ozeanblau/beige Sonderling mit ozeanblauem Dach), seit Weihnachten insgesamt drei V200 (220 in rot, 220 in ozeanblau/beige, 221 in ozeanblau/beige). Dazu eine rote/beige Bügelfalte (112 501) und eine ozeanblau/beige 110 mit Einfachlampen sowie eine grüne BR150.
Die brauchen eigentlich dringend mal Auslauf, aber ...
Im Auge habe ich noch die eine oder andere Piko BR103, ebenso die DB 111, wenn dann die für mich passenden (Ep. IV-)Varianten erscheinen.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#62 von DerDrummer , 04.06.2018 08:50

Moin Hendrik
Dann mal herzlichen Glückwunsch zum 2-jährigen Nachwuchs!
Deine Neuzugänge klingen herrlich, besonders die BR 112
Zumindest ein paar Vitrinenbilder gehen doch bestimmt?

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#63 von Der Krümel , 04.06.2018 09:00

Klar, Justus, ein paar Fotos meiner Neuzugänge kann ich mal machen.
In die Vitrine haben die es nur z.T. geschafft.
Die 112 501-2 habe ich noch nicht einmal für meine Pickelgleise umgebaut, auch wenn die entsprechenden Teile längst bereitliegen.
Ich habe fast alle Piko Neuzugänge in DC-Version gekauft, es sei denn die AC-Varianten waren kaum teurer als die DC-Varianten.
Auf Sound lege ich ja keinen Wert, wohl aber auf schönes Fahrverhalten und da war ich meist mit den von Piko mitgelieferten Uhlenbrock-Decodern nicht zufrieden:
Wenn man den Loks nach endlosem Parameter-Einstellen ein recht gutes Fahrverhalten beigebracht hatte, hatte man plötzlich einen Anfahrruck o.ä.

Heute arbeite ich aus dem Home-Office.
Vielleicht passt es ja, dass ich zwischendurch mal ein paar Bilder mache.
Wozu habe ich meine China-Fotobox?


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#64 von Joeys Teppichbahn , 04.06.2018 09:12

Hallo Hendrik,

auch von mir Glückwunsch zum Nachwuchs! Vitrinenbilder sehr gerne

Deinen Thread kannte ich bisher noch gar nicht, werde ich mir mal in Ruhe zu Gemüte führen.

LG
Joey


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.271
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#65 von Transalpin , 04.06.2018 11:16

Hallo Hendrik,

Glückwunsch und Respekt zum Familienzuwachs!
Das mit der Eisenbahn wird schon wieder, ich schätze mal so in 6-10 Jahren!
Derweil kannst du uns gerne Fotos aus deiner Vitrine zeigen, Fotos sieht man immer gerne.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.322
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#66 von Der Krümel , 04.06.2018 12:06

Hallo zusammen,

da das Modell noch griffbereit neben meinem kleinen Testkreis unter dem Dach stand, hier ein paar (Handy-)Bilder der Piko 51804 (112 501-2):








Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#67 von KleTho , 04.06.2018 12:10

Hallo Hendrik,

nachdem Du in den einen oder anderen Thread schon wieder wage versucht hast Deine Footprints zu hnterlassen, ist es mso schöner, dass Du Deine herrliche Piko 112 vorstellst.
Sieht ja super aus .

Wohl auch etwas für mich, wenn da nicht die 1... und .... und .... wären.

Aber diser Epoche 4 Renner wird wohl auch bald meinen Bestand bereichern und ich bin froh auf ihn gewartet zu haben.


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.278
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#68 von LeJaEm79 , 04.06.2018 12:45

[quote="Der Krümel" post_id=1839876 time=1528092891 user_id=23]
Ich glaube daher nicht, dass ich diesen Sommer zum Gartenbahning komme.
Der Kleine ist noch zu klein und ungestüm.
Ich könnte ihn kaum davon abhalten, die Bahn zu "untersuchen".
[/quote]

Moin Hendrik

Alles nur Ausrede, das geht

Du musst ihn nur in einer Art und Weise integrieren, dass auf der einen Seite das Verlangen nach "Untersuchen" unterdrückt wird, gleichzeitig aber so beschäftigt wird, dass nach 5 Minuten keine Langeweile aufkommt. Ich habe mich dann immer so beholfen

Zitat





Meine Jüngste (in der Bildmitte) war zum Zeitpunkt der Aufnahme 2 2/3 Jahre alt und war begeistert, dass "ihre" Duplo-Eisenbahn über Papa's und Janina's (die Große in der Mitte, hat auch ihren eigenen Zug) Eisenbahn fahren durfte. Auf das Gartenbahning adaptiert heist das wohl für Dich, mal Gedanken an eine Paralellbahn zu verschwenden, was so in die Richtung Playmobil oder LGB geht

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#69 von DerDrummer , 04.06.2018 13:10

Moin Hendrik
Deine Fotoboxen ist klasse, die Lok einfach wunderbar!
Da hat Piko ein echt schönes Modell auf die Gleise gestellt!

Lg


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#70 von Der Krümel , 04.06.2018 14:05

Hallo zusammen,

hier einige Bilder der Piko 51641 (150 178-2):










Meiner Meinung nach besonders erwähnenswert:
Die schön ausgestaltete Dachpartie. Alle Isolatioren "angeschlossen" und eine bisher von keinem anderen MoBa-Hersteller in H0 dargestellte große Dachhaube ab der 2. E50-Bauserie mit abgerundeten Ecken und Verstärkungsstreben statt kantiger und glatter Bauweise.
Als Vertreterin der letzten E50-Bauserie hat die Piko 150 178-2 auch vorbildgerecht eine Verschleißpufferbohle und die neuen Drehgestelle mit Schlingerdämpfern.
Eine Variante, auf die ich lange gewartet habe.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#71 von DerDrummer , 04.06.2018 14:24

Noch so nen schönes Teil!
Nur die Front wirkt mir zu leer. Mag sein, dass da keine weiteren Griffstangen hingehören, aber die Pufferbohle fehlt quasi. Bei Roco z.B. sind trotz montierter Kupplung halbe Bremsschläuche vorhanden.

Lg


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#72 von Der Krümel , 04.06.2018 14:29

Hallo Justus,

ist halt noch nicht zugerüstet.
ich habe zugegebenermaßen noch nicht einmal geschaut, was im Zurüstbeutel vorhanden ist.
Erfahrungsgemäß ist bei Piko "Expert" aber alles dabei für eine recht vorbildgerechte Zurüstung der Pufferbohle.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#73 von Der Krümel , 04.06.2018 15:13

Hallo zusammen,

hier Bilder der Piko 57136 (110 136-9):











Hier noch ein Bild der Innereien:


Ein Modell, dass sich optisch nicht hinter den Roco 110/140 verstecken muss.
In Details hat meiner Meinung nach mal Roco, mal Piko bei den 110/140 die Nase vorn.
Piko 110
+ kulissengeführte Kupplungsschächte
+ alle Isolatoren "angeschlossen"
+ Drehgestell-Ausgestaltung und -Durchblick
- etwas plumpe (aber zweifarbige) Pantographenantriebe
- geringeres Gewicht als die Roco Pendants


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#74 von Der Krümel , 04.06.2018 15:27

Zitat

[quote="Der Krümel" post_id=1839876 time=1528092891 user_id=23]
Ich glaube daher nicht, dass ich diesen Sommer zum Gartenbahning komme.
Der Kleine ist noch zu klein und ungestüm.
Ich könnte ihn kaum davon abhalten, die Bahn zu "untersuchen".



Moin Hendrik

Alles nur Ausrede, das geht

Du musst ihn nur in einer Art und Weise integrieren, dass auf der einen Seite das Verlangen nach "Untersuchen" unterdrückt wird, gleichzeitig aber so beschäftigt wird, dass nach 5 Minuten keine Langeweile aufkommt.

Gruß Manfred
[/quote]
Hallo Manfred,

der Kleine muss aber erst einmal richtig hier ankommen.
Das wird sicher noch einige Wochen, evtl. Monate, dauern.
Er war fast 10 Monate in der Bereitschaftspflege (bis alles gerichtlich geklärt war). Für ihn waren diese (eigentlich Kurzzeit-)Pflegeeltern "Mama" und "Papa".
Ich wundere mich, ehrlich gesagt, dass er uns auf Anhieb so gut annimmt und nicht mehr "Theater" macht.
Irgendwann wird sicher eine Trauerphase einsetzen, wenn er merkt, dass es tatsächlich nicht mehr zurück geht zu "Mama" und "Papa".

Ich habe aber auch schon vorgesorgt und zugegriffen als vor einigen Monaten ein Stammtisch-Kollege das Märklin Batterie-Zugset 29210 mit Zusatzwagen (mit Relex-Kupplung) anbot.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Freude am Fahren: H0 Gartenbahning

#75 von LeJaEm79 , 04.06.2018 15:39

[quote="Der Krümel" post_id=1840012 time=1528118827 user_id=23]
Ich habe aber auch schon vorgesorgt und zugegriffen als vor einigen Monaten ein Stammtisch-Kollege das Märklin Batterie-Zugset 29210 mit Zusatzwagen (mit Relex-Kupplung) anbot.
[/quote]

Na Hendrik

dann ist ja schon der erste Schritt getan

Und ansonsten wünsche ich euch vieren, dass das Einleben eures neuen Sprößlings weiter so gut voranschreiten wird.

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


   

Schweizer Laminatbahn im Ried - Es geht weiter...
Tischbahn mit Trix C-Gleis / Der grüne Tisch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz