RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#1 von TEE2008 , 11.07.2016 20:38

Hallo,
der ex Silberling Steuerwagen und die ex Silberlinge als modernisierte Mintlinge (Märklin 43834, 43804, 43814) im Längenmaßstab 1:93,5 wurden von Märklin als Neuheit 2015 erstmalig als Einmalserie angekündigt, wurde aber erst 2016 ausgeliefert, sodass er nochmals im Neuheitenprospekt 2016 angekündigt wurde. Das Modell des Steuerwagens gibt laut Katalog den Betriebszustand des Jahres 1995 wieder.
Ab Werk besitzt das Modell einen Lichtwechsel weiß (Led´s warmweiß /rot (Led´s rot), der über einen Schleppschalter realisiert wird.
Die passenden Nahverkehrswagen Bn 448 (Märklin 43804) und ABn 417 (Märklin 43814) bietet Märklin ebenfalls als Einmalserie an. Leider waren sie bei meinem Händler bereits vergriffen,
sodass sie bestellt werden mussten (treffen diese Woche noch ein). Alle Wagen lassen sich mit Stromführenden Kupplungen und Led Innenbeleuchtung nachrüsten.
Die Verarbeitung, Lackierung und Bedruckung sind tadellos. Der recht kurze Schleifer klappert überraschenderweise nicht. Beim Rotling (Märklin 43830) hat er leider geklappert (mehrere Exemplare beim Händler getestet).
Der Schleifer wurde gegen einen neuen ausgetauscht (hat nicht geklappert).
Mit dieser Variante der ex Silberlinge hat Märklin für viele Märklin Modellbahner der Epoche 5 ein langjähriges Wunschmodell aufgelegt.
Als passende Streckendiesellok wäre eine orientrote BR 218 mit DB AG Logos wünschenswert. Ebenfalls schön wäre eine orientrote BR 141, BR 110 (Kasten und oder Bügelfalte) oder eine orientrote BR 111 mit DB AG Logos.
Ich werde als Zuglok die orientrote BR 216 Märklin 33743 einsetzen.
Genau solche Zugzusammenstellungen haben die Kindheit der Kinder aus den 90´ern geprägt. Es ist sehr wünschenswert, wenn diese Käufergeneration mehr von Märklin berücksichtigt wird.

Hier einige Bilder vom Steuerwagen Märklin 43834:


















Mit warmweißem Led Spitzenlicht:


Das rote Schlusslicht:


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#2 von Volldampf , 11.07.2016 20:47

Hi,

wie sieht es denn auf den Dächern der Waggons aus? Die Steuerwagen, die ich in den Händen hatte, hatten alle ausnahmslos blanke Scheuerstellen auf dem Dach von den Blisterverpackungen mangels ordentlicher Polsterung.

Gruß Michael


Liebe Grüße
Michael


Volldampf  
Volldampf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.264
Registriert am: 08.06.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#3 von TheK , 11.07.2016 20:52

Ausführung ohne Gepäckabteil, wie sie seit der Mint-Ära weitaus häufiger ist. Bin gespannt, was Mäh für die silbere Version macht (Formvariante oder Kompromiss)…


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#4 von BR 85 , 11.07.2016 21:12

Hallo Kai,

Märklin wird verschiedene Seitenschieber für die Form haben, den der Steuerwagen 43830 der 2008 erschienen ist hatte auch keine Gepäckraumtüren, das nachfolgende Epoche IV Modell (43832) hatte Gepäckraumtüren.


Gruß

Lukas

Ersatzteilnummern für Märklin Waggons und Zubehör
Hier geht`s zu meinem kleinem AW


BR 85  
BR 85
InterCity (IC)
Beiträge: 731
Registriert am: 26.08.2014


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#5 von TEE2008 , 11.07.2016 21:16

Hallo Michael,
an meinem Steuerwagen konnte ich keine Scheuerstelle entdecken.

Der einzeln verkaufte Silberling Steuerwagen Märklin 43832 hat die Türen für den Gepäckraum:





Märklin 43812:



Märklin 43802:


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#6 von TheK , 12.07.2016 02:37

Ah, Märklin formvariiert da schon – sehr schön! Die Bn haben auch unterschiedliche Dächer…


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#7 von TEE2008 , 12.07.2016 12:31

Hallo,
die Mintlinge Märklin 43804 und 43814 konnte ich heute abholen.
Die Dächer sind auch hier ohne Makel, allerdings sind die Griffstangen durch die Verpackung zum Wagenkasten, also nach innen gedrückt gewesen.
Durch vorsichtiges zurückbiegen mit einem Zahnstocher sind sie wieder gerade.Auf ein verpacken in der OVP werde ich verzichten, da ich befürchte, dass die Griffstangen abbrechen werden oder auf Dauer verbogen bleiben.
Das neue Platikinlet ist viel zu stramm für die Mintlinge.
Die Silberlinge 43832, 43812 und 43802 waren die Wagen liegend in einem Platikinlet mit Deckel verpackt.
Gibt es diese Griffstangen als Ersatzteil? Wenn ja, welche Teilenummer haben sie? Für die verkehrsroten und mintfarbenen Silberlinge müsste die Teilenummer identisch sein, da bei beiden lichtgraue verbaut wurden.

Der 43804:


Der 43814:




Die gute alte Märklin 30331 macht sich sehr gut vor den neuen Mintlingen:


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#8 von Karolinger , 13.07.2016 14:30

Zitat von TEE2008
Mit dieser Variante der ex Silberlinge hat Märklin für viele Märklin Modellbahner der Epoche 5 ein langjähriges Wunschmodell aufgelegt.
Als passende Streckendiesellok wäre eine orientrote BR 218 mit DB AG Logos wünschenswert. Ebenfalls schön wäre eine orientrote BR 141, BR 110 (Kasten und oder Bügelfalte) oder eine orientrote BR 111 mit DB AG Logos.



Die Kasten-110er waren aber alle nicht wendezugfähig, und von den Bügelfalten-110ern wurden nur wenige ab 1997 mit Wendezugsteuerung ausgerüstet.

Zitat von TEE2008
Die gute alte Märklin 30331 macht sich sehr gut vor den neuen Mintlingen:



Die 110 294-6 gehört aber leider zu den beim Vorbild nicht wendezugfähigen 110ern.

Hier im Forum gab es eine Liste mit allen zu den Karlsruher Steuerwagen kompatiblen Lokomotiven:
viewtopic.php?f=103&t=7621
Diese ist allerdings schon 10 Jahre alt und müsste im Märklin-Teil mal aktualisiert werden.


Liebe Grüße


Karolinger  
Karolinger
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert am: 19.12.2008
Spurweite H0e
Stromart DC


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#9 von TEE2008 , 14.07.2016 21:09

Hallo,
die alten Mintlinge mit Bundesbahnkeksen versehen bei mir seit 24 Jahren ihren Dienst.Bei diesen hat der Steuerwagen durch Unfälle seine Rangiertritte verloren (ankleben hat nie geklappt). Bei den neuen liegen sie als Zurüstteile bei, die ich nicht montieren werde.
Einige Gegenüberstellungsbilder zwischen alt und neu habe ich angefertigt:












Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#10 von Manolo , 15.07.2016 00:04

Danke, sehr schön.
Denke nun doch wieder ernsthaft drüber nach, mir auch den Steuerwagen dazu zu holen.

EDIT: geholt!


Gruß, Manuel


 
Manolo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.175
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#11 von BorsTi , 05.01.2017 23:05

Zitat von TEE2008

Gibt es diese Griffstangen als Ersatzteil? Wenn ja, welche Teilenummer haben sie? Für die verkehrsroten und mintfarbenen Silberlinge müsste die Teilenummer identisch sein, da bei beiden lichtgraue verbaut wurden.



Nabend,

da ich das gleiche Problem mit den Griffstangen hatte, hier falls noch von Bedeutung die ET Nummer: E146024.


Bis denn

Bastian


Neueste Errungenschaft: BR 261 von Märklin (37616)

Anlage: H0, analog mit Gleichstrom auf M-Gleisen. Digital auf Teppichanlage mit C-Gleis.


 
BorsTi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 16.04.2009


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#12 von TEE2008 , 27.07.2017 20:27

Hallo,
seit vielen Jahren hat Märklin den Silberling Steuerwagen Karlsruher Kopf in der Ausführung mit ozeanblau/beigen Kopf im Programm.Das erste Modell des Karlsruher Kopfs war der Märklin 4160, der einige Jahre später durch den Märklin 4257 mit Kurzkupplungskinematik im Programm ersetzt wurde.Als Märklin vor einigen Jahren die Neukonstruktion im Längenmaßstab 1:93,5 auflegte, war dies nur die Version mit orange farbenen Streifen Märklin 43832).Vor drei Jahren legte Märklin endlich die beliebtere Variante mit o/b Kopf auf, allerdings nur als MHI Sondermodell in einer Wagenpackung (Märklin 43829).Die Wagen sind ab Werk mit einer warmweißen LED Innenbeleuchtung und trennbaren Stromführenden Kurzkupplungen ausgestattet.
Da Märklin den beliebten Karlsruher Kopf in ozeanblau/beige als 1:93,5 Modell bislang nur in dieser Wagenpackung angeboten hat, macht sich das leider im Preis bemerkbar.
Eher zufällig konnte ich mir das lang gewünschte Silberlingwagenset Märklin 43829 (MHI Sondermodell) zu einem guten Preis kaufen.








Die Märklin 3342 als passende Zuglok




Der Märklin 4160 und 43829


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#13 von Erich Müller , 27.07.2017 20:43

Hallo Tobias,

hast du das nicht neulich schon mal irgendwo geschrieben?
Ob der o/b Kopf wirklich beliebter als der rotbestreifte ist, sei dahingestellt - wenn man sich anhört, wie manche Kollegen über o/b allgemein sprechen und schreiben, habe ich so meine Zweifel.

Jedenfalls ist, wohl auch dank des Fortschritts bei der LED-Herstellung, der neue Karlsruher Kopf wesentlich besser gelungen als der alte mit den übergroßen Rechteckscheinwerfern.


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#14 von TheK , 27.07.2017 23:18

Sehe ich da eine Formvariante am Unterboden (die Öse unter der Ladetür)?


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#15 von TEE2008 , 27.07.2017 23:22

Hallo Kai,
ja das siehst du richtig.
Auch die Drehgestelle sind anders als bei Märklin 43832.
Der 43832 hat Scheibenbremsen und der 43829 Klotzbremsen.
Der Mintling 43834 hat auch Klotzbremsen.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#16 von TheK , 28.07.2017 00:34

Auf dem Bild hier hat er Scheibenbremsen:
http://www.modellbahnshop-lippe.com/prod...roductzoom.html

Nach der Nummer 50 80 82-34 291 wäre das ein BDnrzf 740.2 und die sollten auch Scheibenbremsen haben?

Der minzige Bndf 478 (natürlich ohne "D"… ist dagegen klotzgebremst.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#17 von steve2015 , 02.06.2018 12:05

Zitat von im Beitrag Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

Hallo,
die alten Mintlinge mit Bundesbahnkeksen versehen bei mir seit 24 Jahren ihren Dienst.Bei diesen hat der Steuerwagen durch Unfälle seine Rangiertritte verloren (ankleben hat nie geklappt). Bei den neuen liegen sie als Zurüstteile bei, die ich nicht montieren werde.
Einige Gegenüberstellungsbilder zwischen alt und neu habe ich angefertigt:





[...]



Hallo Tobias,

danke für den ausführlichen Bericht. Das Problem mit den Rangiertritten kenne ich ebenfalls. Ich hatte überlegt, mir die neuere Version der "Mintlinge" (diesen Begriff finde ich eigentlich blöd) zuzulegen. Ich wüsste aber nicht, was dann mit meinen alten Mintlingen sein soll - die verrichten bei mir seit auch ca. 23 Jahren ihren Dienst Entsprechend wäre eine Trennung schwer, aber im Vergleich zur neueren Version haben sie ja doch irgendwie keine Schnitte.
Einzig der 1./2.-Klasse Wagen ist beim alten Modell genau so, wie er in den 90er im Ruhrgebiet als Regional-Schnellbahn (RSB) unterwegs war, nämlich mit der 1. Klasse nicht in der Mitte sondern am Wagenende.


Viele Grüße,
Stephan
Meine "Anlage"


 
steve2015
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 08.02.2015


RE: Märklin 43834, 43814, 43804 - Mintlinge im Längenmaßstab 1:93,5

#18 von TEE2008 , 02.06.2018 16:27

Hallo Stephan,
die alten Wagen sind von mir noch nicht in Rente geschickt worden.Sie werden noch regulär neben den neuen Wagen eingesetzt.
Für viele wäre dies zwar auf Neudeutsch gesagt ein No-Go, aber das ist mir egal. Wenn man alles so genau nehmen würde, müsste man schon eine Anlage wie das Miniatur Wunderland Hambaurg zu Hause haben.
An diesen Wagen hängen auch Erinnerungen, die in Form der Wagen noch greifbar sind.

Die neuen Wagen als Variante der RSB (also wie die alten Wagen) könnte Märklin gerne auflegen.Diese würden dann zur orientroten BR 218 Märklin 37745 passen.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz