RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#1 von benja , 12.07.2016 16:48

HI - wer kann mir helfen

Bei meiner ECOS geht die DCC Programmierung nicht .
Die Vermutung ist, dass das Relais für die Versorgung des Programmiergleis defekt ist .

Ich habe die ECOS an den ESU Support gesandt .
Die können es aber angeblich nicht mehr reparieren, weil Sie keine Ersatzteile haben.
Sich nur wg fehlender DCC Programmierung eine neue BOX zu kaufen ist ziemlich teuer finde ich.

Hat jemand Erfahrung mit dem Austausch des Relais ?


beste Grüße aus OWL

B


 
benja
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert am: 14.11.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#2 von WSK , 12.07.2016 22:14

Hallo Benja,
da deine ECoS nicht mehr repariert werden kann , würde ich mir von ESU ein Angebot für eine ECoS 2 unterbreiten lassen und deine ECoS können sie dann behalten; vielleicht rechnet sich das für dich.
Gruß
Wolfgang


WSK  
WSK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 394
Registriert am: 20.11.2010


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#3 von benja , 14.07.2016 13:10

Hallo Wolfgang
Sie haben mir ein völlig inakzeptabeles Angebot gemacht.
Ich werde wohl die DCC Programmierung anders machen. Und wahrscheinlich die neue TAMS Box kaufen sobald sie verfügbar ist.

Danke


beste Grüße aus OWL

B


 
benja
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert am: 14.11.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#4 von langew , 14.07.2016 13:30

Hallo Benja,
was verstehst Du unter "völlig inakzeptabeles Angebot"?
Grüsse
Wolfgang


langew  
langew
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert am: 31.08.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#5 von supermoee , 14.07.2016 20:26

Hallo Benjamin,

Du kannst dir einen separaten Programmen kaufen und gut ist.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.831
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#6 von Rossi , 14.07.2016 20:56

Hallo Benja

Sehr schwach von ESU, dieses Verhalten! Such Dir einen Elektroniker im Bekanntenkreis, der Dir die Kiste mal untersucht. Meist erkennt man ein defektes Teil schon am Geruch. Und wenn es wirklich am Relais liegt, dann gibt es bestimmt einen Ersatz. Ich würde das ja gerne für Dich machen, aber nur schon das Porto hin und zurück würde ein Vermögen kosten.

Herzliche Grüsse
Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 442
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#7 von carioca , 15.07.2016 08:37

Hallo Benja
Warum kaufst Du nicht einen Lokprogrammer? Der kann das und kostet viel weniger als eine neue Ecos 52000. Ist auch sonst ganz praktisch.
Gruss Michael


14 qm Anlage mit Märklin K-Gleis sowie H0e. Epoche Übergang 3/4. Fahre seit 8 Jahren mit ESU 50200, seit 2016 nutze ich (bei der Schmalspur nur zum Schalten) iTrain. Viessmann-Oberleitung. Zusätzlich sammle ich Modellautos 1/87 bis 1978.


carioca  
carioca
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 05.02.2009
Ort: ES-Marbella
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#8 von benja , 15.07.2016 13:45

Hallo Rossi

Danke - ich habe vor Jahrzehnten eine Elektroniker Ausbildung bei Nixdorf gemacht - müßte das also selbst hinbekommen.
Einen LOKprogrammer habe ich auch, damit sind aber leider nur die ESU DCC Decoder programmierbar.


beste Grüße aus OWL

B


 
benja
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert am: 14.11.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#9 von carioca , 15.07.2016 16:52

Lieber Benja
Zumindest einen Teil meiner Fremdfabrikate konnte ich früher damit programmieren. Kann es aber aktuell wg. Umbau nicht ausprobieren.
Gruss Michael


14 qm Anlage mit Märklin K-Gleis sowie H0e. Epoche Übergang 3/4. Fahre seit 8 Jahren mit ESU 50200, seit 2016 nutze ich (bei der Schmalspur nur zum Schalten) iTrain. Viessmann-Oberleitung. Zusätzlich sammle ich Modellautos 1/87 bis 1978.


carioca  
carioca
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 05.02.2009
Ort: ES-Marbella
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: ECOS 50000 DCC Programmierung geht nicht

#10 von Modelleisenbahnfan , 15.07.2016 23:20

Hallo Benja,

Zitat
Einen LoKprogrammer habe ich auch, damit sind aber leider nur die ESU DCC Decoder programmierbar.


Das stimmt nicht. Mit dem ESU - Lokprogrammer sind erstens alle ESU - Dekoder und zweitens alle Digitaldekoder von Fremdherstellern programmierbar, die über CV's progammiert werden und das DCC - Protokoll verstehen.

Freundliche Grüße
Jürgen


Modelleisenbahnfan  
Modelleisenbahnfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.062
Registriert am: 28.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz