RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#1 von Total , 22.07.2016 18:34

Hallo,

Ich habe seit heute eine Piko 245 mit Sound ab Werk. Alles in allem ein sehr schönes Model, nur eine Sache stört mich:

Wenn ich mit F0 das Licht einschalte ist zunächst nur die Spitzenbeleuchtung an, mit F7 kann ich dann noch die Schlussbeleuchtung zuschalten. Allerdings kann ich die Schlussbeleuchtung nicht einschalten wenn das Spitzenlicht aus ist. Ist natürlich im Wendezugbetrieb ziemlich schlecht.

Kann mir einer von euch sagen was ich machen muss damit ich auch das Schlusslicht ohne das Spitzenlich einschalten kann?


 
Total
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 07.05.2015
Ort: Jülich
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#2 von WSK , 22.07.2016 22:11

Hallo Total,
lade dir doch mal von der ESU-Seite den LokSound 4.0 OEM Projektdateien der 245 auf deinen PC und schau dir
mal die Funktionstabelle an; vielleicht hilft dir das weiter.
Gruß
Wolfgang


WSK  
WSK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 340
Registriert am: 20.11.2010


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#3 von drum58 , 22.07.2016 22:16

Zitat von WSK
lade dir doch mal von der ESU-Seite den LokSound 4.0 OEM Projektdateien der 245 auf deinen PC



Hallo Wolfgang,

ist da ein ESU verbaut? Ich meine Piko verbaut eher Uhlenbrock.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.593
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#4 von kukuk , 22.07.2016 22:50

Zitat von drum58
Ist da ein ESU verbaut? Ich meine Piko verbaut eher Uhlenbrock.



Wenn die Lok mit Sound ist, dann ist das ein ESU Loksound. Die Soundmodelle von Piko haben ESU Loksound verbaut, die Nicht-Sound-Modelle normalerweise Wegwerfdecoder.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#5 von moppe , 22.07.2016 23:13

Zitat von WSK

lade dir doch mal von der ESU-Seite den LokSound 4.0 OEM Projektdateien der 245 auf deinen PC und schau dir mal die Funktionstabelle an;



Ich kann nur die ESU 245 finden......

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.829
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#6 von moppe , 22.07.2016 23:15

[quote="drum58"]
ist da ein ESU verbaut? Ich meine Piko verbaut eher Uhlenbrock.
/quote]

Nein, PIKO soundloks sind ESU.
Sind in Ihren Umgebung ein wer hab ein lokprogrammer?
Dann dauert es nur 5 Minuten......

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.829
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#7 von rhb651 , 23.07.2016 06:41

Hi,
ist der Sounddecoder für die Traxx3 Last Mile (Baureihe 187) nicht von Uhlenbrock?
Die 245er könnte noch nen ESU haben.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.991
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#8 von moppe , 23.07.2016 09:02

Warum sollte es "Uhlenschrott" sein?
http://www.piko-shop.de/index.php?vw_typ...kel&vw_id=16820

Das ist ein ESU LokSound V4......

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.829
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#9 von langew , 23.07.2016 11:01

Hallo,
habe beide Modelle und in jedem steckt ein ESU LokSound V4 M4 drin.
Das Problem, nur die Rückleuchten für den Schiebebetrieb, konnte ich aber
auch mit Änderungen beim Mapping nicht lösen. Ich glaube, das Zu- und Abschalten
des Rücklichts ist auf der Lokplatine mit einer Transistorschaltung zum normalen
Fahrlicht gelöst.
Grüsse
Wolfgang


langew  
langew
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert am: 31.08.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#10 von kukuk , 23.07.2016 11:11

Zitat von langew
Hallo,
habe beide Modelle und in jedem steckt ein ESU LokSound V4 M4 drin.
Das Problem, nur die Rückleuchten für den Schiebebetrieb, konnte ich aber
auch mit Änderungen beim Mapping nicht lösen. Ich glaube, das Zu- und Abschalten
des Rücklichts ist auf der Lokplatine mit einer Transistorschaltung zum normalen
Fahrlicht gelöst.



Wenn Piko nicht eine neue Platine konstruiert hat (was ich stark bezweifel) geht das mit einem LokSound V4 problemlos. Ich habe allerdings die BR245 von Piko ohne Sound gekauft und mit einem LokSound V4 nachgerüstet. Dürfte aber nichts daran ändern.

Die verwendeten Funktionsausgänge sind:
Licht vorne
Licht hinten
AUX1
AUX2

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#11 von langew , 23.07.2016 12:30

Hallo Thorsten,
dann dürfte die Platine anders sein.
Ich habe Telex Kupplungen eingebaut und auf Aux1/2 gelegt.
Rücklicht an / abschalten ist, wie original im Piko Projekt, immer
noch auf F7. Den Aux Ausgang dazu weiß ich nicht mehr auswendig, muss
die Lok nochmal aufmachen. Auf jeden Fall kann's nicht Aux 1/2 sein.
Grüsse
Wolfgang


langew  
langew
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert am: 31.08.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#12 von 6achser ( gelöscht ) , 23.07.2016 19:27

Moin,

da ist keine andere Platine und gewiss keine Transistor Schaltung.

Der Unterschied ist hier im Decoder zu suchen, während Thorsten und ich einen normalen (freien) Decoder verbaut haben, steckt in deiner Lok ein OEM Decoder. Dieser ist für bestimmte Programmierbereiche gesperrt!

Und ich vermute einfach mal das der Bereich für das AUX Mapping gesperrt ist und somit nicht möglich.

Ich habe auch Telex verbaut, und konnte alle gewünschten Licht und Soundfunktionen frei einstellen mit dem LokProgrammer.

MfG

Andre


6achser

RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#13 von Jörg Warrelmann , 23.07.2016 21:03

Hi,

Auch der Piko ESU OEM Dekoder lässt sich so mappen, dass z.B. F0 nur das Dreilichtspitzensignal schaltet und eine andere Funktion dann das Rücklicht auch fahrtrichtungsabhängig zuschaltet. Damit kann die Lok auch im Schiebebetrieb eingesetzt werden. Gesperrt ist beim OEM Dekoder nur der Soundteil. Ich habe bei der 245 selber den OEM Dekoder im Einsatz, da der damals günstiger zu bekommen war als ein ungesperrter ESU Dekoder.

Da ich mit dem ESU Lokprogrammer arbeite kann ich die ESU Datei per Mail zu Verfügung stellen, kann aber zu den einzelnen CVs nicht sagen.

Schönen Gruss
Jörg


C-Gleis Anlage mit CS3+ (60216) Master und CS2 (60213) Slave sowie 2 Booster 60174, mfx und DCC


Jörg Warrelmann  
Jörg Warrelmann
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.155
Registriert am: 02.05.2005
Gleise C-Gleis
Steuerung CS3+ Master und CS2 Slave


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#14 von Total , 26.07.2016 15:31

So, hier mal das Ergebnis: Mit dem Lok Programmer kann man die Beleuchtung so einstellen, das Sie wie gewünscht funktioniert. Danke an alle die mit Rat und Tat geholfen haben.


 
Total
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 07.05.2015
Ort: Jülich
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#15 von Idealist , 23.06.2022 14:47

Hallo zusammen,

ich erlaube mir mal, den alten Beitrag wieder hochzuholen, da ich das gleiche Problem habe:
Pico BR245, 52513, für AC, angelegt als DCC unter CS3.

Kann vielleicht doch jemand die CVs zur Verfügung stellen, wie die Licht-Schaltung auch für den Schiebebetrieb sinnvoll einzurichten ist?
Esu-Programmer habe ich nicht, und mit der Anleitung für den Loksound 4 komme ich nicht richtig klar.

Besten Dank!
Jan


Idealist  
Idealist
Beiträge: 3
Registriert am: 18.04.2020


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#16 von rhb651 , 23.06.2022 18:27

Hi Jan,
Du kannst dir die Software runterladen und die Einstellungen ändern und dann die cv-Liste ausgeben lassen.
Danach dann mit deiner Zentrale die CV eingeben.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.991
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#17 von Idealist , 23.06.2022 22:11

Hallo Achim,

Danke für den Tip, das wusste ich bisher nicht. Bin Mac-User, daher wird es etwas komplizierter, aber irgendwie werde ich eine Möglichkeit finden.....

VG
Jan


Idealist  
Idealist
Beiträge: 3
Registriert am: 18.04.2020


RE: Piko 245 - Schlusslicht ohne Spitzenlicht programmieren?

#18 von Idealist , 24.06.2022 21:25

So, ich habe eine Lösung gefunden.

Nicht mit der Lokprogrammer-Software. Wie bekäme ich da das Projekt hinein? Das Esu-Sound Projekt ist ja völlig anders als die Piko OEM Programmierung.

Aber mit viel Ausprobieren ging es auch mit der CS3.

Falls es noch jemanden interessiert, im Anhang sind meine CVs

Vg
Jan

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Idealist  
Idealist
Beiträge: 3
Registriert am: 18.04.2020


   

Ermittlung und Programmierungen von Fahrzeuggeschwindigkeiten
Märklin ETA 515 (3028) digitalisieren?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 35
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz