Willkommen 

RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#51 von Lanz-Franz , 29.10.2016 14:46

Hallo liebe Leser.
Der Hänger fährt schon seit einigen Jahren als Putzwagen auf meiner Anlage.
Als Ergänzung zum SKL wurde er neu lackiert. Außerdem bekam er eine Ladung Schotter. Der „Schotterunterbau“ ist ein Stück Styrodur. Es wurde dann mit Gleisschotter beklebt.









Das Projekt SKL ist nun fast abgeschlossen.


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#52 von HSB , 29.10.2016 17:58

Hallo Werner,

"Das Projekt SKL ist nun fast abgeschlossen."
... und es gefällt mir ausgesprochen gut.


Gruß, HSB-Martin.

0e im Mittelgebirge
viewtopic.php?f=64&t=131165

von Janthal nach Leonburg
viewtopic.php?f=64&t=117177

Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre


 
HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert am: 10.10.2014
Ort: D
Spurweite H0, 0, G
Stromart AC, DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#53 von gatzi , 30.10.2016 10:50

Hallo Werner,

danke, dass du den Bau in allen Einzelheiten darstellst. Das Ergebnis gefällt mir.

Ein Tipp zur Schienenreinigung:
Als "Reinungsflies" eignet sich auch sehr gut Jeansstoff.


Viele Grüße
Holger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Blog über Garten- und Modellbahn

Meine Gartenbahn in Wort und Bild


 
gatzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 359
Registriert am: 08.10.2015
Homepage: Link
Ort: Bremen
Gleise LGB, Fleischmann Piccolo
Spurweite N, G
Steuerung Gartenbahn IIm: Akku RC-Funk
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#54 von Waldbart , 30.10.2016 21:37

Hallo!

Ich finde heute endlich mal wieder Zeit, hier hereinzuschauen.
Sehr schön ist er geworden, dein SKL. Gratuliere! Da könnte man glatt neidisch werden.
Die Ladefläche sieht sehr "nach Arbeit" aus ... also für Deine Bahnarbeiter


Viele Grüße,

Tobias.


Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


 
Waldbart
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert am: 24.07.2016
Ort: bei Berlin
Spurweite H0, G
Steuerung RC oder Trafo
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#55 von Dieselmicky , 21.11.2016 19:50

Hallo Werner,

endlich habe ich mehr Zeit und kann mich wieder im Forum „tummeln“. So möchte ich natürlich auch hier einen Besuch abstatten.
Schön, dass dein Enkelchen schon mit einbezogen wird.

Gefallen hat mir deine ausführliche Anleitung vom Bau des SKL s.
Da hast du dir wirklich etwas einfallen lassen. Selbst solche kleine Details wie die Tasche vom Lokführer wurden nachgebaut, nicht schlecht.

GANZ TOLL GEWORDEN, dein SKL.

Noch eine schöne Woche.

Gruß, Ralph


Meine Anlagen: Winterzauber in der Mark und Von der Minex zur Gartenbahn


 
Dieselmicky
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.467
Registriert am: 04.02.2013
Ort: Thüringen
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#56 von Lanz-Franz , 22.11.2016 21:11

Liebe Leser und Schreiber. Danke für euer Interesse und euer Lob.

@ Martin
Da muss ich dir leider Recht geben. Die Arbeiten am SKL sind noch nicht abgeschlossen.

@Tobias.
Ich hoffe die Bahnarbeiter werden mir beim nachschottern diverser Streckenteile tatkräftig zur Seite stehen.

@Ralph
Die Einfälle kamen so nach und nach beim Basteln und auch durch Anregungen aus verschiedenen Zuschriften.

@ Holger

Zitat von gatzi

Ein Tipp zur Schienenreinigung:
Als "Reinungsflies" eignet sich auch sehr gut Jeansstoff.


Habe heute einige loseverlegte Gleise von der Terrasse ins Haus geholt und bin dabei noch mal ans Thema Gleisreinigung erinnert worden. Probehalber habe ich mal ein Schienenstück mit Vogelsand präpariert. Für groben Schmutz eignet sich das faserige „Reinigungsflies“ recht gut, da es auch die Gleisflanken reinigt. Aber bitte nicht überbewerten, das war sozusagen unter „Laborbedingungen“.
Den Jeansstoff werde ich auch mal ausprobieren.

Auf dem ersten Bild der Reinigungsblock auf dem Gleis.


Mit Vogelsand präpariertes Schienenstück.


Dieselbe Stelle nach mehrmaligem hin und her.


Vom SKL-Bau gibt es sonst nichts Neues. (Passend zur kalten Jahreszeit hab ich aber noch etwas in Spur N in der „Schublade“, muss aber noch entstaubt werden.).
Bis dann, Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#57 von Lanz-Franz , 27.11.2016 08:49

Dank meiner Mitarbeiter ist der Adventskringel nun entstaubt.
Und zum Ölen gibt es immer was. Für Interessierte bitte hier klicken.



Euch allen einen schönen ersten Advent, Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#58 von Waldbart , 03.12.2016 17:47

Danke Werner,
auch Dir einen schönen Advent und eine erfreuliche Weihnachtszeit.

Das mit dem Jeansstoff habe ich auch schonmal von befreundeten Gartenbahnern gehört. Ist ne preisgünstige Alternative. Allerdings geht es bei der Schienenreinigung ja meistens nicht um Sand, sondern um diese hartnäckigen dunklen Beläge, die den elektrischen Kontakt behindern. Da ist immer mehrmaliges drüber fahren im laufenden Betrieb notwendig.

Grüße,
Tobias, der Waldbart.


Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


 
Waldbart
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert am: 24.07.2016
Ort: bei Berlin
Spurweite H0, G
Steuerung RC oder Trafo
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#59 von Lanz-Franz , 22.03.2017 17:37

Straßenbahn Soller ( Mallorca)

Dabei handelt es sich um den Holzbausatz von OcCre im Maßstab 1:24 Spurweite 45mm. Das Ganze soll einmal ein Diorama mit Reliefgebäuden werden.
Der Bau der Straßenbahn liegt schon einige Jahre zurück und die Fotos sollten nur privaten Erinnerungswert haben. Daher ist nicht der komplette Bau festgehalten, und die Qualität auch nicht so berauschend. Aber falls jemand auch einmal diesen Bausatz ins Auge fassen sollte….
Im Prinzip besteht der Bausatz aus gelaeserten Sperrholzteilen, die lackiert, funiert oder mit bedruckter Folie beklebt werden.

Zunächst einige Fotos der Stellprobe.
Das soll eine Haltestelle an einer Eisdiele darstellen.
Von Links nach Rechts, „abgeschnittenes“ Wohngebäude, Torbogen, Eisdiele.














Der Bau der Straßenbahn


Bodenplatte mit Bänken und Seitenteilen

1 Draufsicht


2 Seitenansicht


3 Vorderansicht noch ohne Fahrerzelle


4 Beginn der Funierarbeiten


5


6 Erste Seite funiert


7 Fahrgestell
Entgegen der Bauanleitung habe ich die Fahrgestelle vorgefertigt. Im liegenden Zustand die Teile A, B und die Federn verklebt, anschließend im aufrechten Zustand die Radlager aufgeklebt.


8 Die Führerstandeinrichtung.


Details der Straßenbahn folgen noch.


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#60 von gatzi , 22.03.2017 23:23

Hallo zusammen,

habe das erst jetzt gelesen:

Zitat
... Das mit dem Jeansstoff habe ich auch schonmal von befreundeten Gartenbahnern gehört. Ist ne preisgünstige Alternative. Allerdings geht es bei der Schienenreinigung ja meistens nicht um Sand, sondern um diese hartnäckigen dunklen Beläge, die den elektrischen Kontakt behindern. Da ist immer mehrmaliges drüber fahren im laufenden Betrieb notwendig. ...



Der schwarze Belag ist oxydiertes Messing. Das behindert nicht den Stromfluß. Schmierige Filme von Pflanzenresten und weiteren Dreck sind das eigenliche Problem. Das macht der Jeansstoff tatsächlich weg, da die Stoffstruktur wie Microfaser wirkt.
Man kann auch ein Reinigungsmittel auf den Stoff auftragen, muss dann aber mit trockenen Streifen den gelösten Dreck aufnehmen bzw. den Reinigungsstoff mehrfach austauschen.
Ich bin immer mit einen Wischer, auf den trockener Jeans aufgezogen ist, vorausgegangen. Damit war das meiste weg.

Außerdem geht es um die Lauffläche und die Innenkanten, die die meiste Berührungsflächen abgeben und den Strom leiten. Dazu reicht ein gerades Brett mit Jeansstoff. Bauanleitung auf meinen Gartenbahnseiten, siehe unten.


Viele Grüße
Holger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Blog über Garten- und Modellbahn

Meine Gartenbahn in Wort und Bild


 
gatzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 359
Registriert am: 08.10.2015
Homepage: Link
Ort: Bremen
Gleise LGB, Fleischmann Piccolo
Spurweite N, G
Steuerung Gartenbahn IIm: Akku RC-Funk
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#61 von Lanz-Franz , 23.03.2017 08:59

Zitat

Der schwarze Belag ist oxydiertes Messing. Das behindert nicht den Stromfluß.



Hallo Holger
Von der Physik her ein interessantes Thema. Bin selber auch immer wieder erstaunt, dass Loks auf solchen Gleisen fahren. Interessehalber hab ich mal versucht Fachbeiträge zu dem Thema Leifähigkeit von oxidiertem Messing ausfindig zu machen. Habe bisher aber noch nichts gefunden. Falls du da Infos über Messwerte oder entsprechende Beiträge hast, wäre ich daran interessiert.
Mfg Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#62 von gatzi , 23.03.2017 20:50

Hallo Werner,

Meßwerte als solche habe ich nicht, habe es nur selbst erlebt. Ich hatte mich bei meinen Messungen auf den Spannungsabfall konzentriert, um der Frage nachzugehen, ob eine zusätzliche Stromversorgung notwendig ist.

Als ich meine Bahn aufgebaut habe (65 m im Rundkurs, 8 Jahre ganzjährig draußen ohne Wetterschutz) habe ich alle Schienen mit Schraubverbinder verschiedener Hersteller, einige wenige mit den originalen Steckschuhen (bei diesen mit zusätzlichen Kabelbrücken) ausgestattet sowie die meisten Verbindungen gelötet. Es gab nur eine Einspeisung (Vergangenheitsform, weil die Anlage zwecks Neuaufbau an anderem Ort seit dem Sommer 2016 stillgelegt ist.) Einzige technische Besonderheit war: Eine einpolige(!) Verbindung (6 mm² Autokabel, unter 2 m), um bei abgeschalteten Bahnhofsgleisen den Strom auf dem Hauptgleis weiter zu leiten.

Nur wenn Saft von Pflanzen, Sand oder andere Verschmutzungen vorhanden waren, musste ich putzen. Ansonsten sind die Loks problemlos auf dem angelaufenen Messing gefahren (z.B. nach einer längeren Pause). Bei ausreichend Betrieb wurden dann die Schienenköpfe innen an den entsprechenden Stellen etwas blank, wobei ich mich aber an keine Verbesserung des Fahrverhaltens bemerkt habe.

Ich habe den Spannungsabfall an der entferntesten Stelle an den Schienen kontrolliert (definierte Speisespannung, Widerstand so weit möglich berechnet, Lok als Verbraucher für nötigen Stromfluß auf dem Gleis fahren lassen). Auf den angelaufenen Schienenköpfe ergaben sich die vorausberechneten Spannungsabfälle im Rahmen der Meßungenauigkeiten.

-----

Eine ganz andere Herausforderung wird sich bei der neuen Anlage ergeben, da ich in den Bahnhöfen Edelstahlschienen verbauen will. Die alten Messinggleise werden für die Strecken weiterverwendet. Die Edelstahlgleise sind zierlicher (Code 250 statt Code 332) und leiten aufgrund des Materials den Strom nur 1/10 so gut wie Messing. Der geringere Querschnitt spielt dabei im Vergleich eher keine Rolle.
In den Bahnhöfen geht es mir um die Optik und dass ich dort weniger reinigen muss. Nötige zusätzliche Einspeisungen sind dort schnell zu legen. Auf der Strecke ist die gute Stromleitung des Messings wichtiger, da kann und will ich nicht auf 90 und mehr Gleismeter zusätzliche Stromversorgungen ziehen. Dann genügt auch wie bisher der Gang mit dem Bodenwischer, bei dem ich auch gleich die Strecke kontrolliert kann, oder es muss eine der Akkuloks vorab einige Runden mit dem Jeansreiniger drehen.


Viele Grüße
Holger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Blog über Garten- und Modellbahn

Meine Gartenbahn in Wort und Bild


 
gatzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 359
Registriert am: 08.10.2015
Homepage: Link
Ort: Bremen
Gleise LGB, Fleischmann Piccolo
Spurweite N, G
Steuerung Gartenbahn IIm: Akku RC-Funk
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#63 von Lanz-Franz , 24.03.2017 08:30

@ Holger

Danke für deine ausführlichen Schilderungen. Was ich bisher vernachlässigt habe ist das Nachwischen, wenn ich den Wagen mit LBG-Reinigungsteil hab mitlaufenlassen. Der Abrieb verteilt sich dann, so wie von dir beschrieben, auf die Räder der Lokomotiven und Wagen. Ich habe für die kommende Saison beschlossen den Reinigungsklotz unter dem SKL-Anhänger mit einem Jeanslappen umzurüsten und das LGB-Reinigungsteil nicht mehr ständig einzusetzen.

mfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#64 von Waldbart , 26.03.2017 14:48

Hallo zurück!

Interessante Sache!
Das die angelaufenen Schienen trotzdem leiten hatte ich (im Nachhinein betrachtet) auch schonmal beobachtet, mir aber keine weiteren Gedanken, geschweige denn Messreihen dazu gemacht.
Danke also für die Erläuterung.

Mit Kontaktproblemen habe ich zum Glück bald nur noch bei Gastloks zu tun, da ich meine Maschinen sukzessive auf Akkubetrieb umrüste.

Einen schönen Sonntag wünscht
Tobias, der Waldbart.


Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


 
Waldbart
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert am: 24.07.2016
Ort: bei Berlin
Spurweite H0, G
Steuerung RC oder Trafo
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#65 von Waldbart , 26.03.2017 14:50

Hallo Werner,

jetzt noch eine Straßenbahn... Du hast aber auch immer wieder überraschende, interessante Projekte

Bin gespannt,
Tobias.


Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


 
Waldbart
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert am: 24.07.2016
Ort: bei Berlin
Spurweite H0, G
Steuerung RC oder Trafo
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#66 von Lanz-Franz , 27.03.2017 18:56

@ Tobias.
Das „Projekt“ Straßenbahn Soller ist auch eine Art Urlaubserinnerung um an trüben Tagen (gab es allerdings auch auf Mallorca) das Mallorca-Flair zurückzuholen. Während eines Wanderurlaubs zur Mandelblütenzeit habe ich eine Fahrt von Soller nach Port Soller mit dieser Straßenbahn gemacht.

Weiter Details

Führerstand


Pantograph


Entgegen der Bauanleitung habe ich die Einzelteile nicht geklebt, sondern verlötet.

Vom Aufbau des Daches habe ich leider keine Fotos. Es besteht aus einer Lage Holzleisten, die auf die Spanten des Rahmens aufgeleimt werden, und dann mit Schleif- und Spachtelarbeit in Form gebracht werden.

Die Dachlampen und die Stirnlampen erhielten LED-Beleuchtung.
Bei den Dachlampen handelt es sich um Attrappen aus Weißmetall, die vorsichtig aufgebohrt wurden. Leuchtmittel sind 0805 SMD-LEDs. Vergossen wurde abschließend mit UHU Plus schnellfest.


Die Innenbeleuchtungsatrappen habe ich ersetzt durch 5mm LEDs, die auf einen Knopf geklebt sind.




Der Antrieb

Verwendet habe ich den Antrieb, der von OcCre angeboten wird. Wer geschickt im Bau von eigenen Antrieben ist sollte einen Eigenbau vorziehen. Der Antriebsbausatz ist mit ca. 70€ unverhältnismäßig teuer.

Trotzdem, mir hat es Spaß gemacht dieses Modell zu bauen.


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#67 von Lanz-Franz , 04.05.2017 10:17

Umbau -HSBCafewagen von LGB zu HSBBuffetwagen

Es soll kein Originalnachbau werden. Zum einen verwende ich einen kurzen LGB-Wagen, zum anderen fehlen mir etliche Informationen über das(die) Vorbild(er).Insbesondere habe ich keine Vorbildfotos vom Innenbereich gefunden. Falls jemand eigene Fotos gemacht hat, kann er diese gerne hier einstellen. (Oder als per PN an mich)

Ziele

1 Inneneinrichtung
Abgetrenntes Küchenabteil
Tische mit Gedeck, Reisende die ihre Hände auf dem Tisch haben (z.B. Set Speisewagenfiguren von LGB)
Küchenabteil mit Inneneinrichtung,Inneneinrichtung kann bei komplett undurchsichtigen Küchenfenstern entfallen.

2 Außen
Buffetbeschriftung
Milchglasscheiben mit Aufdruck
Lüftungsgitter unterhalb der Küchenfenster

Soweit meine Vorstellung von dem was ich darstellen möchte.
Die Wagenbeschriftung habe ich ja bereits hier vorgestellt siehe #31.
Zur besseren Übersicht eine kurze Wiederholung.


Bin im vergangen Jahr in einem Druckstudio im Nachbarort gewesen. Dort wollte ich mir eigentlich für den Umbau zum Buffetwagen nur den Schriftzug „Buffet“ auf Folie drucken lassen. Dank freundlicher und kompetenter Beratung hat man mir dort die komplette Wagenseite eingescannt und mittels Bildbearbeitung das HSB-Cafe-Logo entfernt und den Buffet-Schriftzug eingefügt. Die Wagenbeschriftung entspricht dadurch zwar nicht dem Original, für mich persönlich reicht das aus.
Der Wagen erhält dann noch eine neue Inneneinrichtung mit Tischen und Servicekabine in Eigenbau.

Und so sieht das dann aus - (oben HSB-Cafewagen, darunter die Folie zum überkleben, der Cafe-Kringel muss noch entfernt werden)
Bild

Zur Abwechslung eine Außenaufnahme.

Bild
Ende Rückblick


Beginn des Umbaus

Zur Gestaltung der Inneneinrichtung mussten zuerst mehrere Sitzbänke entfernt werden.
Kleiner Tipp zum Ausbau der Sitze: Nach Abbau des Daches die Fensterreihe vorsichtig nach Innen biegen und nach oben herausziehen. Dann die Sitzreihen entnehmen.


Stellprobe mit provisorischer Trennwand aus Pappe.




Nochmals meine Bitte:
Falls jemand eigene Fotos gemacht hat, kann er diese gerne hier einstellen. (Oder als per PN an mich)

Fortsetzung folgt mfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#68 von Lanz-Franz , 05.05.2017 09:42

Der Tischler war da!

Der Tischlermeister wollte sich selber vor Ort vergewissern, ob Tischbreite und Höhe stimmen. (Frau und Schwiegermutter waren wegen Sitzprobe auch anwesend).




Die Fertigung der weiteren 9 Tische kann in Angriff genommen werden.


Bis dann, Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#69 von Lanz-Franz , 10.05.2017 21:57

Zitat


1 Inneneinrichtung
Abgetrenntes Küchenabteil
Tische mit Gedeck, Reisende die ihre Hände auf dem Tisch haben (z.B. Set Speisewagenfiguren von LGB)
Küchenabteil mit Inneneinrichtung,Inneneinrichtung kann bei komplett undurchsichtigen Küchenfenstern entfallen.



Leider gibt es das Figurenset von LGB nicht mehr. Also werden vorhandene Figuren angepasst.
Als Beispiel zwei Figuren die die OP erfolgreich überstanden haben.

Beispiel 1 der „Handymann“
Rechts das Original, Links die abgesägten Arme.



Sitzprobe zum Ermitteln der neuen Armposition


Beispiel 2 der Zeitungsleser
Rechts das Original, der arme Kerl sieht die Zeitung nicht. Links Sitzprobe zum Ermitteln der neuen Armposition


Die fertigen Figuren.

Der „Handymann“ erhielt eine legerere Bekleidung, schwarzer Anzug fand ich unpassend für eine Ausflugsfahrt in den Harz.

Fortsetzung folgt mfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#70 von Lanz-Franz , 11.05.2017 20:25

Erweiterung mit Rundkurs

Meine Anlage ist-war im Prinzip eine Punkt zu Punkt Anlage. Das Bedienkonzept Lock umsetzen ist zwar sehr interessant und auch nach wie vor möglich. Allerdings kann ich bedingt durch die kurzen Bahnhofsgleise keine langen Züge auf die Strecke schicken. Daher habe ich eine Streckenerweiterung vorgenommen. Ausserdem ist es so möglich im rechten Bahnhof zu rangieren, während z.B. ein Triebwagen den Rundkurs befährt.
Die Schienen der Streckenerweiterung liegen zurzeit nur lose im Rasen. Die erst Probefahrt war heute.

Hier der Gleisplan
Die blauen Weichen und die roten Gleise sind hinzugekommen.


Der Bereich bei W_neu_1




Der Bereich bei W-neu_2


Zug im Erweiterungsbogen


Bis bald Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#71 von A.Tammen , 12.05.2017 07:46

Moin Werner,
da hast Du aber eine schöne Strecke um Deine Züge fahren zu lassen
Netten Gruß,
Artur


A.Tammen  
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 731
Registriert am: 27.09.2008


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#72 von Lanz-Franz , 12.05.2017 08:58

@ Artur
Danke fürs Vorbeischauen, Grüße zurück.

Hoffentlich bleibt es heute trocken.


Drückt mir die Daumen, Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#73 von Lanz-Franz , 13.05.2017 13:59

So ging es weiter....



Freu mich schon auf den Baumarkt.
Bis dann Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.014
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#74 von Waldbart , 13.05.2017 15:14

Hallo Werner!

Sowas von fleißig, der Mann... da kommt man gar nicht mit dem Lesen hinterher

Ich finde es sehr schön, dass Dr. Werner Menschen mit Problemen im Alltag (wie dem Zeitungsleser) mit einer schnellen und kostengünstigen Operation hilft.
Die Ergebnisse finde ich sehr gelungen.
Mit was hast Du die Fehlstellen an den Schnittflächen aufgefüllt?
Bin gespannt, wie es mit dem Wagen weitergeht.

Über die Streckenerweiterung zum Ringschluss war ich erst etwas erschrocken, da ich die offene Streckenführung sehr schätze, aber die Begründung muss man als Argument gelten lassen, also drücken wir mal ein Auge zu. (kleiner Spaß, natürlich steht Dir als Bahndirektor dies ja zu.)
Zumal das Ergebnis sehr gut aussieht. Besonders das Foto, wo sich der Zug an der Weiche W-neu_2 durch's Unterholz schlängelt, finde ich als Waldbahner natürlich sehr gewinnend.

Viel Erfolg im Baumarkt und ein schönes Wochenende,

Tobias, der Waldbart.


Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horska Dolina
H0-Kleinanlage (wiederentdeckt): Kirchberg
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de


 
Waldbart
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert am: 24.07.2016
Ort: bei Berlin
Spurweite H0, G
Steuerung RC oder Trafo
Stromart DC, Analog


RE: Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, ?Winter?Bilder

#75 von A.Tammen , 13.05.2017 15:19

Na Werner,
hat es schon geregnet und hast Dich auf dem Weg zum Baumarkt gemacht? Man gut das Du nicht in meiner nähe wohnst, sonst hättest Du mich bestimmt schon als Zaungast bei Dir gesehen.
Schönes Wochenende noch,
Artur


A.Tammen  
A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 731
Registriert am: 27.09.2008


   

Erfahrungsbericht LGB Messingschienen reinigen (nass schrubben) Spur G,
Zweit Modellbahn 0 oder 1

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 79
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz