Willkommen 

RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#76 von Miraculus , 12.02.2017 08:29

Moin Michael,

na da hat sich die Arbeit ja wirklich gelohnt. Sieht formidabel aus und hat wirklich nicht jeder.

Grüße


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.023
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#77 von michael_geng , 12.02.2017 11:49

Guten Morgen

Also der Bahnsteig ist ein echter Hingucker und was für eine Arbeit.

Mfg Michael


Also dann, Bis Neulich
Biologie findet im Labor oder in Natur statt. Ein Grundrecht auf ein Krisen freies Leben gibt es nicht.

Neu im BW seit 10.12.2020 Märklin 39171.

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.135
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#78 von wulfmanjack , 18.02.2017 19:09

Hallo Michael,

wenn ich mir Deinen Bahnsteig so ansehe muss ich glatt drüber nachdenken meine Platten abzureissen.

Wirklich klasse Arbeit, denn das Ergebnis spricht für sich


LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
viewtopic.php?f=64&t=119219


 
wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.644
Registriert am: 11.06.2011


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#79 von Sachse74 , 21.02.2017 10:42

Hallo Stummianer,

Danke für Eure Lob.
War eine schöne Arbeit zum beruhigen der Nerven Aber das Ergebnis gefällt mir auch sehr gut.

Langsam geht es auch bei mir weiter. Ich habe einige Details schon auf dem Bahnsteig postiert. Und ihn auf der Anlage fixiert.





Auch wurde schon das durchgehende Hauptgleis mit schotter versehen.



So sieht das jetzt schon mal etwas besser aus.
Und jetzt bastel ich am Hausbahnsteig. Da müssen auch noch Steine verlegt werden. Aber Dazu später mehr.


Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#80 von NBahnerLeo , 21.02.2017 12:49

Hallo Michael,

ist toll geworden Dein Bahnsteig. Feine Details!


Gruß

Leo


Meine Basteleien in Spur N:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1748958#p1748958


NBahnerLeo  
NBahnerLeo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.333
Registriert am: 25.09.2015
Spurweite N
Steuerung Multimaus


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#81 von Sachse74 , 21.02.2017 21:43

Hallo Stummianer,

Der Hausbahnsteig wurde heute fertig gepflastert. Das war wieder eine fummelri die aber Spaß gemacht hat.



Da der Bahnsteig in der Kurve liegt, musste ich mir beim verlegen auch etwas einfallen lassen.




Das Bahnhofsgebäude muss noch etwas bearbeitet werden. Aber es darf schon mal probe stehen.


Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#82 von GSB , 22.02.2017 13:17

Hallo Michael,

Gib's zu - mittlerweile bist Du auch pflastersüchtig...

der HausBahnsteig, und besonders der Knick ist gut gelöst.

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


 
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 12.436
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#83 von Miraculus , 22.02.2017 18:47

Hi Michael,
, im eingebauten Zustand sieht der Bahnsteig noch um Welten besser aus. Da bekommt man fast Lust dem nachzueifern.

Die Lösung mit den zugeschnittenen Pflastersteinen im Kurvenbereich ist ja voll aus der Realität gegriffen. Auch die Nahaufnahme des Bahnhofs zeigt, dass am Pflaster die Spuren der Zeit genagt haben und einzelne Steine abgesunken oder in die Höhe gedrückt wurden. Klasse Arbeit. Bin begeistert und gespannt auf weitere Berichte.

Schwäbische Grüße


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.023
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#84 von derOlli , 22.02.2017 19:01

Hallo Michael,

dein Bahnsteig hat mich jetzt endgültig überzeugt. Die Einzelsteine machen zwar viel Arbeit, aber das Ergebnis
wenn ich so weit bin werde ich mich auch an Andreas wenden.


Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
viewtopic.php?f=64&t=110273


 
derOlli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.680
Registriert am: 14.01.2014
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung OpenDCC
Stromart DC, Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#85 von MrBinford ( gelöscht ) , 22.02.2017 19:03

Hallo Michael,

oh Mann, da hast Du ja auch ordentlich was verklebt. Und? Auch schon süchtig?

Ja, der Kurvenübergang ist absolut realistisch. So wird´s gemacht. Saubere Arbeit!

Gruß

Ralf


MrBinford

RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#86 von Sachse74 , 27.02.2017 21:29

Hallo Stummianer und -innen,

Danke für die nette Post. Viel neues gab es in letzter Zeit bei mir nicht. Hab mich mal wieder unter die Platte begeben und angefangen das Licht zu verkabeln und die Signale wurden auch vorbereitet um elektrisch angeschlossen zu werden. Das ist immer sowas wo man Stunden beschäftigt ist aber nicht viel sieht. (O-Ton meiner Tochter: Was hast du den gebaut seit letztens?? Man sieht nix.) Aber als ich den Raum abgedunkelt habe und die Beleuchtung an ging war sie richtig baff. "Das sieht Cool aus,Papa" Hat sie dann gesagt. Sowas baut einen richtig auf.

Heute mal ohne Bilder hat sich ja nicht viel sichtbares getan.
Nun aber zur Post:
@ Matthias (GSB): ja etwas süchtig nach dem verlegen bin ich schon. Bei dem Knick hab ich lange überlegt wie es wohl am besten aussieht. Ich bin schon am überlegen, wo ich noch Steine verlegen kann. Ein paar Ideen sind schon in meinem Kopf.

@Peter (Miraculus): Ja mir gefällt es im eingebautem Zustand auch besser. Nur den Hausbahnsteig muss ich noch einbauen. Aber das dauert noch etwas der muss noch etwas ausgestaltet werden.

@ Olli (derOlli): ja kann ich nur empfehlen. Macht viel Arbeit, aber es beruhigt die Nerven und macht Spaß.

@ Ralf (MrBinford): ja etwas süchtig nach dem verlegen bin ich schon. Bei dem Knick hab ich lange überlegt wie es wohl am besten aussieht. Aber es ist auch Sau schwer die Steinchen so zu bearbeiten, dass sie passen. Meistens brechen die sowie man es nicht braucht.


Demnächst mehr und wieder mit Fotos.

Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#87 von Sachse74 , 16.03.2017 07:44

Hallo Stummianer/innen,

es ging auch bei mir etwas weiter. in meinem BW wurde Licht installiert und ein ordentlicher Fußboden verlegt.



Auch wurden die Laternen an der Bekohlung und an der Tankanlage ans Stromnetz angeschlossen.





Das wars erstmal von mir.

Es geht zur Zeit etwas langsam bei mir vorran.

Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#88 von Sachse74 , 16.03.2017 07:44

Hallo Stummianer/innen,

es ging auch bei mir etwas weiter. in meinem BW wurde Licht installiert und ein ordentlicher Fußboden verlegt.


(Der Fußboden wurde natürlich noch ausgebessert und liegt jetzt gerade)

Auch wurden die Laternen an der Bekohlung und an der Tankanlage ans Stromnetz angeschlossen.





Das wars erstmal von mir.

Es geht zur Zeit etwas langsam bei mir vorran.

Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#89 von Miraculus , 16.03.2017 08:57

Moin Michael,

da ging dir ja ein ganz schönes Licht auf .

Die Nachtaufnahme gefällt mir ausgesprochen gut.

Frage am Rande, was hängt denn da im mittleren Stand des Ringlokschuppens von der Decke? Ich denke das wurde wie der Fußboden auch bereits korrigiert.

Grüße


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.023
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#90 von Sachse74 , 16.03.2017 09:20

Hallo Miraculus,

das ist ein Teil des Oberlichts vom Dach. Das Dach musste ich beim Einbau der Beleuchtung und des Bodens nochmal zum teil abbauen wie man auf dem 1. Bild erkennen kann.

Gruß Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#91 von myfo , 16.03.2017 22:48

Hoi Michi

Also wir haben ja ne Weile nix geschrieben, Asche auf unser Haupt. ops:

Aaaaaaber, zuerstmal CHAPEAU zum Bahnsteig Moar, nun überlegen wir echt neu, wie wir unseren gestalten und DU bist schuld!!!

BW kommt echt gut rüber...
Gibt's nix weiteres zu zu sagen, gefällt uns einfach.

Und auch, wenn wir manchmal ne Weile nix schreiben, angucken tun mir immer!

LG
Follet&Mylina


Neu was wäre wenn... Bannewitz! https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...748807#p1748807


myfo  
myfo
InterCity (IC)
Beiträge: 657
Registriert am: 01.08.2015


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#92 von Worldworms , 17.03.2017 09:00

Hallo Michael,

bin gerade über deinen Tröödt gestolpert und habe ihn gerade durchforstet. Thema DR (meine alte Heimat) sehr.
Auch die Streckenführung sieht sehr ansprechend aus und nicht zu überladen, echt toll.
Der Bahnsteig mit den Gehwegplatten/Pflastersteinen sieht echt genial aus, aber das blüht mir auch noch, 2,10m mit Juweela Betonformsteinen .

Mach weiter so, es gefällt!
Ich bleib dran.

Gruß
Ronny


[center]Hier gehts von Bad Endorf nach Obing


 
Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.415
Registriert am: 04.02.2015
Spurweite H0
Steuerung ESU ECos + Traincontroller
Stromart DC


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#93 von Sachse74 , 21.03.2017 14:55

Hallo Stummianer/innen,

mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir. Aber erstmal die Post.

Follet&Mylina

Zitat


Aaaaaaber, zuerstmal CHAPEAU zum Bahnsteig Moar, nun überlegen wir echt neu, wie wir unseren gestalten und DU bist schuld!!!



Asche auf mein Haupt, aber der Aufwand lohnt sich

@Ronny (Worldworms)

Zitat

Der Bahnsteig mit den Gehwegplatten/Pflastersteinen sieht echt genial aus, aber das blüht mir auch noch, 2,10m mit Juweela Betonformsteinen .



2,10m sind schon heftig aber es macht spaß und nur das Ergebnis zählt


Nun die Bilder:

Die ersten Reisende sind auf dem Bahnsteig eingetroffen.



Wie ihr hier gelesen habt habe ich meiner Tochter versprochen ihr auf der Messe in Köln gebasteltes auf der Anlage mit einzubauen.
Deshalb hab ich auf einer Ecke eine kleine Koppel angelegt und da wurde es integriert.Das kleine Häuslein mit Wasserstelle ist gut zu erkennen, da das eine andere Grassorte ist als die Weide rings rum. Als meine Tochter das Ergebnis gesehen hat war sie Stolz wie Bolle. Sie hat dann auch die Pferde auf der Koppel positioniert. aber seht selbst.





Und hier soll das dann mal stehen. Eine kleine Standprobe wurde schon mal gemacht.


Signale wurden auch angeschlossen aber davon gibt es nichts Pixeliges zu sehen.
Das wars erstmal von mir.

Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#94 von Worldworms , 21.03.2017 16:14

Hallo Michael,

Na sieht doch toll aus wenn Leben in den Bahnsteig einzieht!
Besonders gefällt mir die wunderschön ausgestaltete Pferdekoppel!
Da werd ich mir was abgucken von, weil bei mir soll auch eine Pferdekoppel entstehen! Wünsch meiner Frau!

Gruß Ronny



Gesendet von iPhone mit Tapatalk


[center]Hier gehts von Bad Endorf nach Obing


 
Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.415
Registriert am: 04.02.2015
Spurweite H0
Steuerung ESU ECos + Traincontroller
Stromart DC


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#95 von derOlli , 21.03.2017 19:43

Hallo Michael,

auch auf die Gefahr hin das ich mich wiederholen sollte:
Der Bahnsteig ich kann mich gar nicht satt sehen die Investition und Mühe hat sich gelohnt. Jetzt fehlen nur noch passende Kanäle parallel zu den Gleisen. Für Weichen und Signale.


Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
viewtopic.php?f=64&t=110273


 
derOlli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.680
Registriert am: 14.01.2014
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung OpenDCC
Stromart DC, Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#96 von Miraculus , 22.03.2017 01:14

Hui Michael,

dein Bahnsteig wird immer realistischer, je mehr Details hinzukommen. Wirklich gar wunderschön.

Und die Pferdekoppel deiner Tochter passt ja hervorragend in die Ecke. Allerdings sieht das Grün des Grases auf den Bildern etwas zu einheitlich aus. Kann aber auch am grünen Hintergrund der Arbeitsunterlage liegen, oder so ops: . Hattest Du vor der Begrasung den Untergrund braun gestrichen? Aber damit wir uns richtig verstehen. Wieder einmal Kritik auf sehr hohem Niveau von einem Laien, der selbst noch keine Begrasung vorgenommen hat ops: ops: .

Ich schau dann mal wieder rein.

Liebe Grüße aus dem östlichen Enzkreis.


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.023
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#97 von myfo , 23.03.2017 20:15

Sali Michi

Freut uns mega, dass du deiner Tochter dies gegeben hast und noch mehr, dass sie sich so drüber gefreut hat.
Auch dass du diese Anlagenecke wie wir auf deinem Styropor-Teil vorgefertigt hast, liess uns schmunzeln. Entweder hast du gut abgeguckt (und dafür ist ein Forum ja da ) oder hattest ähnliche Idee.

Zur Begrünung: Wir finden diese völlig OK, Koppeln wirken oft abgefressen/niedergetrampelt ... passt super so!
Aber die Anmerkung von Peter greifen wir doch auf: Ein farbiger Untergrund unter der Begrasung (wie auch immer du begrast, es macht sogar Sinn, wenn man rein Rasenteppich nimmt) kann ziemlich hilfreich sein. So zumindest unsere Erfahrung... lichte Stellen werden verdeckt (schimmern bei dir -noch- durch) und auch Vegetationslücken lassen sich so besser gestalten.
Wir arbeiten mittlerweile am liebsten so, dass wir dem Leimgemisch jeweils grüne und braune Acrylfarbe beimischen. Aber da wirst du mit Sicherheit das für dich am Besten passende noch heraus finden.

Wir sind jedenfalls gespannt, wie es weiter geht.

LG aus Zürich
Follet&Mylina


Neu was wäre wenn... Bannewitz! https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...748807#p1748807


myfo  
myfo
InterCity (IC)
Beiträge: 657
Registriert am: 01.08.2015


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#98 von GSB , 23.03.2017 22:32

Hallo Michael,

Der Bahnsteig ja schon die ganze Zeit - aber mit Leben drauf wirkt er gleich nochmal besser!

Muss da doch dringend mal die Reisenden in Ginzburg platzieren...

Die Koppel mit der Hütte paßt auch gut. Was den Untergrund angeht streiche ich den nach nem Tipp mittlerweile mit Umbra - diesen Farbton finde ich da ganz stimmig und nicht zu aufdringlich.

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


 
GSB
Gleiswarze
Beiträge: 12.436
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#99 von Sachse74 , 29.03.2017 01:22

Hallo Stummianer/-innen,

Danke für die Post.
@all
Jo, hinterher hab ich mir auch gedacht, Mist hätteste mal mit Brauner Farbe bissel vorgepinselt. Aber egal mir gefällt es trotzdem.

Hab auch mal bei der Drehscheibe und hinder dem Lokschuppen angefangen Gras zu pflanzen.
Aber seht selbst.
Da fehlen aber noch ein paar Büsche


Hier müssen auch noch Büsche hin.


Rund um die Bekohlung muss ich noch bissel Farbe und Kohle hinbringen. Der Sand ist etwas zu hell aber ich bekomme den dreh noch raus.
So das war es erst mal für die nächste Zeit mit Basteln hab jetzt erstmal Urlaub und dann wird die komplette Küche neu gemacht. Also nach Ostern geht es bei mir mit Basteln weiter.


Grüße Michael


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=140104

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
Sachse74
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 03.02.2016
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Meine Anlage "Sonnenthal" - Neues aus Sonnenthal

#100 von Worldworms , 29.03.2017 05:14

Guten Morgen Michael,

Sieht nicht schlecht aus, aber Gras zwischen den Abstellgleisen der Drehscheibe? Hätte ich jetzt nicht unbedingt gemacht,im BW ist es ja meistens etwas sandig und dreckig. Hinter dem Lokschuppen ist es da gegen wieder gut angebracht.

Gruß Ronny



Gesendet von iPad mit Tapatalk


[center]Hier gehts von Bad Endorf nach Obing


 
Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.415
Registriert am: 04.02.2015
Spurweite H0
Steuerung ESU ECos + Traincontroller
Stromart DC


   

Dachbodenbahn
Bannewitz

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 39
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz