An Aus


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#1 von torsten83 , 03.09.2016 19:05

Hallo,

habe keinen passenden Beitrag bisher gefunden, also mache ich mal einen neuen auf. Wenn ich den richtigen übersehen habe, bitte verschieben, im H0 Bereich bin ich nicht so aktiv

Leider kann ich gerade nur Handy-Bilder machen und beim hochladen zu Imageshack kippt der mir auch noch zwei der Fotos, wie ich in der Vorschau sehe

Märklins neues Modell überrascht uns zunächst schon mal mit sehr gemächlichem maximalen Tempo. Der Zug fährt insgesamt sehr schön, gleichmäßig und ruhig. Über M und K Gleis, ganz ohne Probleme Die Probefahrt war nur analog, zum Sound kann ich daher nichts sagen.

Schönes Detail ist die beleuchtete Zugzielanzeige, die leuchtet vorwärts wie rückwärts (diese Bilder werden leider gekippt beim Hochladen, sorry!):



Interessanes Details auf der Unterseite:

Vorbereitet für eine Doppeltraktion? Auf beiden Seiten gibt es eine Buchse und diese Drehpunktaufnahme für eine Kupplungsdeichsel.

Den großen Märklin LINT haben wir nicht, nur solche von MEHANO und da passt der neue Start-Up Triebwagen hervorragend zu, da hier ja auch die Fenster abgedunkelt sind.

Auch die Kupplungen sind auf einer Höhe und lassen sich ineinander schieben:


Das Dach zeigt: märklin macht die deutlich besser gestaltete Klimaanlage, der Auspuff war bei Mehano dafür etwas besser gestaltet:

Die Lüfter am Dach sind bei Mehano extra angesetzt, wirken dafür etwas zu dominant.

Harmonisch nebeneinander:


Als Zetti bleibt mir da nur die Sehnsucht, dass Märklin so einen schicken Nahverkehrstriebwagen auch mal in Z auflegt...

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.521
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#2 von alex218 , 03.09.2016 19:32

Moin,
wie schön, ein Stück Heimat.
Die Dreiländerbahn, RB 95 Dilllenburg - Siegen - Au (Sieg).
Ich wußte gar nicht, das Mehano auch Lint hat. Bisher kannte ich nur die DB Version der Dreiländerbahn und den HLB Lint von Liliput.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.945
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#3 von MoBa81 , 03.09.2016 23:58

Ich werde mir den märklin Lint im beim Händler anschauen, allerdings stören mich schon mal die abgedunkelten Fenster, das wirkt billig und unrealistisch. Gerade bei solch einem Modell mit vielen Fenstern für mich nicht nachvollziehbar.
Mehano kommt ebenfalls nicht in Frage. Da lege ich lieber etwas Geld drauf und kaufe mir den Lint von Liliput, der ist wirklich gelungen.

MoBa Grüße


 
MoBa81
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 11.09.2014
Ort: Morbach
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#4 von torsten83 , 04.09.2016 09:27

GuMo.

Die dunklen Fenster müssen bei märklin aber den mitten im Raum platzierten Motor verstecken.

Den Zusammenhang MEHANO zu LILIPUT verstehe ich nicht.
Liliput und Märklin Start Up bieten LINT27.
Mehano und Märklin stellen LINT41 nach.

Ein Vollsoundzug für 156 € ist ja nun auch günstig - für 'billig' finde ich ihn zu schön.
Der MEHANO hat im Handel auch nur 99,95 gekostet, das finde ich schon okay im Preis. Die Fahreigenschaften sind zum Beispiel auch nicht so gut, wie bei Märklin und er hat keinen Sound, den wir eh nicht brauchen.

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.521
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#5 von BR 85 , 04.09.2016 09:43

Hallo,

Danke für die Berichterstattung über den neuen Lint 27 von Märklin.
Die Buchse die im letztem Bild zu sehen ist scheint die gleiche zu sein wie beim großem Lint 41. Vielleicht gibt es ja in den Neuheiten 2017 eine Traktion aus Br 648 & 640, wie sie in den Sommermonaten auf dem RE 57 nach Winterberg eingesetzt wird.
Freue mich schon auf die DB Variante, oder kaufe ich mir auch die HLB Variante : Fährt ja auch hier in der Region rum. Dann kann ich hoffentlich meinen Schienenbus in Rente schicken.
Darf man fragen wo es den HLB Lint von Märklin für 156 € gibt :


Gruß

Lukas

Ersatzteilnummern für Märklin Waggons und Zubehör
Hier geht`s zu meinem kleinem AW


BR 85  
BR 85
InterCity (IC)
Beiträge: 731
Registriert am: 26.08.2014


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#6 von torsten83 , 04.09.2016 11:44

Hallo Lukas,

156 € war der Vorbestellpreis bei einigen Händlern.
Gegen die gemischte Doppeltraktion LINT27 und LINT41 sprechend die Fenster, außer eine Luxusversion bekommt ein gänzlich anderes Innenleben?

So, eine digitale Probefahrt konnten wir nun auch machen.

Der LINT27 meldet sich dank mfx Dekoder selber an, das ist ja komfortabel sofort sind damit auch alle Funktionstasten belegt. Wohl für die kommenden Doppeltraktionen kann man die Frontbeleuchtung halbseitig schalten. Den Sound haben wir natürlich auch ausprobiert: relativ laut ist er in der Werkseinstellung. Beim beschleunigen und abbremsen wird ein Schaltgetriebe simuliert, die CV lässt sich mit der MS2 nicht ändern. Die Bremsverzögerung mit quietschen der Bremsen ist knapp bemessen als Bremsweg.

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.521
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#7 von TEE2008 , 04.09.2016 12:22

Vielleicht plant Märklin bei einer Doppeltraktion aus LINT 41 und 27, den LINT 27 als Dummy mit Inneneinrichtung und klaren Fenstern.
Mit Inneneinrichtung und klaren Fenstern wäre der LINT 27 möglich gewesen.Rivarossi hat den VT 627 mit klaren Fenstern und Inneneinrichtung hinbekommen.
Für den aufgerufenen Preis ist er sehr gut detailliert.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.686
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#8 von klein.uhu , 04.09.2016 12:24

Zitat von MoBa81
..., allerdings stören mich schon mal die abgedunkelten Fenster, das wirkt billig und unrealistisch. Gerade bei solch einem Modell mit vielen Fenstern für mich nicht nachvollziehbar.


Moin,

Wenn ich mich nicht irre erscheint dieses Modell bewußt im "Startup"-Programm (ehemaliges Hobby-Programm), also gewissermaßen als Spielzeug für Kinder und Jugendliche, nicht für den hochanspruchsvollen "Modellbahner". Damit ist die Zielgruppe in der Kundschaft klar.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.810
Registriert am: 30.01.2006


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#9 von bbornemann , 09.09.2016 17:12

Hallo zusammen,
es ist AUX 4 frei, überlege gerade eine Innenbeleuchtung einzubauen.

Bernd


ESU ECoS #50200, immer aktuelle Firmware, MS 2, MS 1, CU 6021, ESU und Märklin (nahezu) alle Arten Lokdecoder und Sounddecoder, BLDC_Controller, ESU LoPro und Profi-Prüfstand, Märklin Sound-Programmer, Decoder-Programmer, Decoder-Tester.


bbornemann  
bbornemann
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 15.07.2012


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#10 von Johannes O'Donnell , 11.09.2016 01:58

Hallo Zusammen,
@Bernd - kannst Du mal Bilder im geöffneten Zustand einstellen, um zu sehen wie es sich mit Motor und sonstigem Innenleben verhält. Vielleicht kann man das kaschieren und durchsichtige Scheiben einbauen : :
...fragt sich mit nächtlichen Grüßen
Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


 
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.269
Registriert am: 21.12.2005
Ort: Hibbdebach
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#11 von Ulli , 11.09.2016 10:28

Hallo Torsten!

Vielen Dank für Deinen Bericht mit den schönen Bildern. Da bekommt man Lust, den Triebwagen zu kaufen. Ich habe gesehen, dass Du auch noch M-Gleis hast. Da mein Schattenbahnhof noch aus M-Gleisen besteht, möchte ich wissen, wie das Modell hier fährt. Kommt es an den Weichenlaternen vorbei?

Gruß Ulli


Mit internetten Grüssen
Ulli
___
Eisenstädter Eisenbahnfreunde
http://eisenbahnfreunde.icb.at
Märklin Insider Stammtisch Wien
http://www.insider-stammtisch.net/


Ulli  
Ulli
InterCity (IC)
Beiträge: 792
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: An der Südbahn in NÖ
Gleise M-Gleis, C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2 + CS3+ MS1 + MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#12 von bbornemann , 11.09.2016 12:37

Hallo Johannes,
Bilder anbei.

Hier zu sehen meine nachgerüstete Führerstandbeleuchtung über AUX 4 und Fahrtrichtungabhängig mit AUX34 Adapter, sowie verbauten RailCom Sendemodul von ESU.

An alle anderen,
awie zu erkennen ist der Adapterstecker nicht komplett belegt, also ist nur das Bauteil des LINT 41 benutzt, aber nicht für eine Traktion vorgesehen.


Bernd


ESU ECoS #50200, immer aktuelle Firmware, MS 2, MS 1, CU 6021, ESU und Märklin (nahezu) alle Arten Lokdecoder und Sounddecoder, BLDC_Controller, ESU LoPro und Profi-Prüfstand, Märklin Sound-Programmer, Decoder-Programmer, Decoder-Tester.


bbornemann  
bbornemann
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 15.07.2012


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#13 von torsten83 , 11.09.2016 14:03

Zitat von Ulli
Hallo Torsten!

Vielen Dank für Deinen Bericht mit den schönen Bildern. Da bekommt man Lust, den Triebwagen zu kaufen. Ich habe gesehen, dass Du auch noch M-Gleis hast. Da mein Schattenbahnhof noch aus M-Gleisen besteht, möchte ich wissen, wie das Modell hier fährt. Kommt es an den Weichenlaternen vorbei?

Gruß Ulli



Hallo Ulli.

Die Weichenlaternen haben wir seit Jahren bereits demontiert, daher kann ich das leider nicht beantworten.

----

Ich bin gespannt, ob wer wirklich die Fenster klar macht und wie er den Motor weg tarnt...

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.521
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#14 von Viet Bui , 11.09.2016 15:53

Wäre es nicht sinnvoller für die AC-Bahner, wenn Ihr Euch einfach den Lint 41 von Fleischmann kauft und ihn dann mit dem LInt 27 von Liliput-Bachmann kuppelt? Das sähe erstens schöner aus, da man die Fahrzeuge über die Kupplung verbindet und nicht mit einer komplett misslungenen und optisch gruseligen Konstruktion wie sie Märklin bei den Lint verwendet hat. Zweitens ist es nicht unbedingt stimmig, ein Profimodell mit einem Einsteigermodell gemeinsam gekuppelt zu fahren.

Grüße,
Viet Bui


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#15 von lui ( gelöscht ) , 11.09.2016 20:01

Zitat von Viet Bui
Wäre es nicht sinnvoller für die AC-Bahner, wenn Ihr Euch einfach den Lint 41 von Fleischmann kauft


Hier geht es allerdings um den Märklin LINT27.

Unter welcher Artikelnr. bietet Fleischmann denn den LINT27 der HLB in AC an - dazu auch noch für unter 160€ inkl. Geräuschelektronik?


lui

RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#16 von Viet Bui , 11.09.2016 20:05

Zitat von lui

Zitat von Viet Bui
Wäre es nicht sinnvoller für die AC-Bahner, wenn Ihr Euch einfach den Lint 41 von Fleischmann kauft


Hier geht es allerdings um den Märklin LINT27.

Unter welcher Artikelnr. bietet Fleischmann denn den LINT27 der HLB in AC an?




Hallo lui,

es war ein allgemeiner Vorschlag, wenn man mehr Wert auf Detailtreue legt. Märklins Lint 41 (ich habe die Trix-Variante) ist wirklich sehr gelungen, aber es würde fürchterlich aussehen, diesen mit dem Lint 27 von Märklin in Traktion zu fahren, da der Lint 41 ein Profi-Modell ist und der Lint 27 ein günstiges Einsteigermodell darstellt.
Deswegen habe ich vorgeschlagen, die AC Varianten von Fleischmanns Lint 41 und Liliputs Lint 27 miteinander zu kuppeln, das sähe schöner aus.

Grüße,
Viet Bui

EDIT, da der zitierte Beitrag verändert wurde: Lint 27 von Liliput-Bachmann, mit Geräuschfunktionen und höherer Vorbildtreue; allerdings auch höherer Preis. Vefügbar unter Liliput Liliput L133118 und Bilder gibt es auf der Herstellerseite: http://liliput.de/de/2016-07-29-08-49-32...c-variante.html


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#17 von Andreas Poths , 13.09.2016 07:12

moin,
nochmal mein Senf zu den abgedunkelten Fenstern...
Da ich direkt am Bhf wohne und der LINT41 ungefähr 50 Meter Luftlinie von meiner Terrasse steht, meine ich, dass die Verdunkelung sooo schlimm nicht ist. Je nach Lichteinfall kann man nämlich wirklich kaum durch die Scheiben sehen - wohlgemerkt aus größerer Entfernung.
Find ich persönlich jedenfalls besser als Klargläser - die wären noch vorbildwidriger.


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.097
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 2 V 4.2.13 (14) MS1 MS2
Stromart Digital


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#18 von Schwanck , 13.09.2016 09:12

Moin zusammen,

der Märklin 36641 LINT 27 aus dem start up- Programm ist ein gutes Modell, das . Wenn allerdings "Möchtegern-Modellbahner" daherkommen und sich über einige Details des Fahrzeugs das Maul zerreissen, kann ich das nicht verstehen - oder sind die alle nur neidische Egoisten? Auf jeden Fall sind es verklemmte arme Wichte! (Der geschlagene Hund, der sich jetzt getroffen fühlt, möge ruhig aufjaulen.)
Einem Hersteller von Spielzeug muss es doch erlaubt sein, Standard-Modelle in einfacherer Ausführung in seiem Programm für Kinder und Einsteiger zu günstigen Preisen anzubieten!


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.735
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#19 von Holgi ( gelöscht ) , 13.09.2016 10:39

Hallo,

Ich hab mir die Startpackung 29641 mit dem DB-LINT vorbestellt. So wie ich das hier lese, dürfte das ein schönes Fahrzeug für den Betriebsbahner werden. Die Packung soll im Oktober erscheinen.

Holger


Holgi

RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#20 von klein.uhu , 13.09.2016 11:33

Zitat von Schwanck

Einem Hersteller von Spielzeug muss es doch erlaubt sein, Standard-Modelle in einfacherer Ausführung in seiem Programm für Kinder und Einsteiger zu günstigen Preisen anzubieten!


Du sagst es!
Das scheint manchen aber zu stören.
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.810
Registriert am: 30.01.2006


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#21 von Francesco , 13.09.2016 12:19

Hallo,

ich frage mich ja auch immer, ob es z.B. Bei Mercedes-Benz S-Klasse Käufer gibt, die sich über die Existienz einer C-Klasse aufregen.

Einige Modellbahenr sollten akzeptieren, dass es kein Gesetz gibt, dass die Hersteller nur Produkte anbieten dürfen, die auf die Wünsche dieser Gruppe abgestimmt sind.
Wer es noch nicht mitbekommen hat. Der Kaufzwang wurde vor einigen Jahren aufgehoben. Man muss nicht alle Modelle kaufen. Jeder darf sich auf die Modelle beschränken, die ihm zusagen.

Ich finde, dass der Triebwagen 36641 ein sehr gelungenes Produkt darstellt. Als Kinder hätten wir uns alle 10 Finger nach so einem Modell mit Sound etc. abgeleckt. Und auch auf Modellbahnanlagen ist dieses Modell alles andere als ein Störelement. Und dies zu diesem niedrigen Preis. Was will man mehr?

Gruß

Francesco


Francesco  
Francesco
InterCity (IC)
Beiträge: 810
Registriert am: 02.02.2011


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#22 von Buegelfalte , 13.09.2016 21:12

Ich weiß nicht recht, was ich von dem Modell halten soll. Auf der einen Seite ist der "kleine LINT" gar nicht so schlecht gestaltet und detailliert: Feine Gravuren, extra angesetzter Scheibenwischer, auch die Dachgestaltung kann gefallen. Auf der anderen Seite muß man sehen: Für fast das gleiche Geld gibt es z.B. mit dem zweiteiligen Talent von Piko mehr Triebwagen, mit Inneneinrichtung, nur eben ohne Sound. Oder gar eine 186 von Roco, wenn auch in Gleichstrom. Wenn ich das in Relation setze, ist der LINT eher teuer. Und ein "Taschengeldpreis" sind die aufgerufenen 180,- € (Straßenpreis) nun auch nicht gerade. Märklin versteht es geschickt die Preise für sehr einfach gestrickte Modelle durch den Sound auf das Niveau von hervorragend detaillierten Modellen anderer Hersteller ohne Sound zu heben. Die feine Detallierung kostet aber in der Entwicklung und Herstellung den Hersteller deutlich mehr als die massenweise verbauten Standard-Soundmodule. Liest der Kunde "Vollsound" scheint er hohe Preise eher zu akzeptieren. Für irgendwas um die 100,- € ohne Sound wäre der LINT ein tolles Einsteiger-Modell gewesen.


Grüße, Björn


Buegelfalte  
Buegelfalte
InterCity (IC)
Beiträge: 959
Registriert am: 08.07.2007
Gleise K-Gleis, Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ECos
Stromart DC


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#23 von lui ( gelöscht ) , 13.09.2016 22:17

Zitat von Schwanck
Einem Hersteller von Spielzeug muss es doch erlaubt sein, Standard-Modelle in einfacherer Ausführung in seiem Programm für Kinder und Einsteiger zu günstigen Preisen anzubieten!


Zudem kommt dieses Modell aus dem Startup Sortiment auch noch mit mfx; d.h. spätestens beim Betrieb mit einer MS oder CS (oder auch ECoS) ist das ein nicht zu unterschätzender Mehrwert-/Nutzen.

PIKO oder ROCO kochen auch nur mit Wasser - und wenn man sich mal die Straßenpreise für deren AC Modelle anschaut dann liegen die selbst bei Modellen ohne Sound (insbesonders bei Letzterem) bereits deutlich über dem UVP oder selbst dem Straßenpreis dieses Märklin LINT27; schaut man sich gar den Preis für das "höherwertige" Liliput Modell an (ca. 300€), dann ist der Preis für das Märklin Modell absolut konkurrenzfähig.

PS: Dass es - zumindest bislang - keinen zum Liliput LINT27 passenden GFN oder ROCO LINT41 der HLB gibt dürfte sich inzwischen auch rumgesprochen haben.


lui

RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#24 von Schwanck , 13.09.2016 22:26

Zitat von Buegelfalte
Ich weiß nicht recht, was ich von dem Modell halten soll. Auf der einen Seite ist der "kleine LINT" gar nicht so schlecht gestaltet und detailliert: Feine Gravuren, extra angesetzter Scheibenwischer, auch die Dachgestaltung kann gefallen. Auf der anderen Seite muß man sehen: Für fast das gleiche Geld gibt es z.B. mit dem zweiteiligen Talent von Piko mehr Triebwagen, mit Inneneinrichtung, nur eben ohne Sound. Oder gar eine 186 von Roco, wenn auch in Gleichstrom. Wenn ich das in Relation setze, ist der LINT eher teuer. Und ein "Taschengeldpreis" sind die aufgerufenen 180,- € (Straßenpreis) nun auch nicht gerade. Märklin versteht es geschickt die Preise für sehr einfach gestrickte Modelle durch den Sound auf das Niveau von hervorragend detaillierten Modellen anderer Hersteller ohne Sound zu heben. Die feine Detallierung kostet aber in der Entwicklung und Herstellung den Hersteller deutlich mehr als die massenweise verbauten Standard-Soundmodule. Liest der Kunde "Vollsound" scheint er hohe Preise eher zu akzeptieren. Für irgendwas um die 100,- € ohne Sound wäre der LINT ein tolles Einsteiger-Modell gewesen.



Moin Björn,

du hast vollkommen Recht! Es jedoch nichts Neues -auch nicht bei Märklin-, dass Sound teuer verkauft wird, selbst schlecht gemachter Krawall.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.735
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: HLB Lint 27 von Märklin (36641)

#25 von -me- , 13.09.2016 23:11

Zitat
Ich weiß nicht recht, was ich von dem Modell halten soll. Auf der einen Seite ist der "kleine LINT" gar nicht so schlecht gestaltet und detailliert: Feine Gravuren, extra angesetzter Scheibenwischer, auch die Dachgestaltung kann gefallen. Auf der anderen Seite muß man sehen: Für fast das gleiche Geld gibt es z.B. mit dem zweiteiligen Talent von Piko mehr Triebwagen, mit Inneneinrichtung, nur eben ohne Sound. Oder gar eine 186 von Roco, wenn auch in Gleichstrom. Wenn ich das in Relation setze, ist der LINT eher teuer. Und ein "Taschengeldpreis" sind die aufgerufenen 180,- € (Straßenpreis) nun auch nicht gerade. Märklin versteht es geschickt die Preise für sehr einfach gestrickte Modelle durch den Sound auf das Niveau von hervorragend detaillierten Modellen anderer Hersteller ohne Sound zu heben. Die feine Detallierung kostet aber in der Entwicklung und Herstellung den Hersteller deutlich mehr als die massenweise verbauten Standard-Soundmodule. Liest der Kunde "Vollsound" scheint er hohe Preise eher zu akzeptieren. Für irgendwas um die 100,- € ohne Sound wäre der LINT ein tolles Einsteiger-Modell gewesen.


Es wurde geschrieben: ist nicht schlecht gestaltet, detailliert!
Passt Genau in mein Konzept, Sound ist lustig (und mit einem Visaton Lautsprecher schon wesentlich besser), für eine Minute, aber nicht von Nöten, mfx schon! Einen 2-teiligen bekomme ich leider nicht in meine Gleise, von daher finde ich den Lint von Märklin in Ordnung!
Der Preis: das werden die Messen zeigen!


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.349
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz