RE: 🚂🚃🚃 Frank's Projekt: Bahnpark Augsburg

#826 von Olli 66 , 30.11.2022 15:11

Hey, das sind ja tolle Nachrichten.


Liebe Grüße
Olli
Warum soll ich in den Keller gehn, da kann mich doch keiner lachen sehn.


Olli 66  
Olli 66
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.552
Registriert am: 30.07.2020
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: 🚂🚃🚃 Frank's Projekt: Bahnpark Augsburg

#827 von E16-06 , 30.11.2022 20:02

Hallo Frank,
das sind ja tolle Nachrichten.

Hatte das garnicht auf dem Schirm, dass es da Probleme gibt, und der Bahnpark auf der Kippe steht.

Eigentlich hatte ich im Sommer einen Besuch geplant, und musste dann feststellen, dass nur Sonntags geöffnet ist (und die waren weitestgehend verplant).
Naja, irgendwann wird sich schon ein Termin finden.

Grüße,
Stephan


E16-06  
E16-06
InterCity (IC)
Beiträge: 769
Registriert am: 11.06.2020
Ort: Baden-Württemberg


Frank's Projekt: Bahnpark Augsburg

#828 von fbstr , 28.12.2022 17:35

Nach 3 Jahren Zwangspause findet im Januar wieder ein LTE (Long Train Event) statt.

Beim letzten Mal hatte ich den 14-teiligen VT11.5 eingesetzt, mußte aber danach feststellen dass es noch eine längere Version gab:

Zitat von fbstr im Beitrag #335
Stelle gerade fest dass das Ziel nicht eine 2x10 teilige Doppeltraktion ist, sondern eine 1x11 und 1x10 teilige.


So ab Minute 20:30



Ich glaube das waren dann die mit Gasturbinen motorisierten Versionen, diese habe ich leider nicht im Modell.

Heute habe ich die 3 Trainsafe-Röhren vom Dachboden geholt und eine Testfahrt durchgeführt. Angetrieben wird es immernoch mit der gleichen Doppeltraktion. Die 7 zusätzlichen Waggons packen die 2 motorisierten Triebfahrzeuge ohne Probleme. Die Gesamtlänge beträgt nun ca. 4,5m.



[Edit]
Die Beleuchtung der Waggons ist permanent an und zieht gute 800mA. Bei Fullspeed mit Sound zieht das ganze Gespann gute 1550mA


Haftreifen: Roco 40069


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.070
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung YD7001, MobaLedLib, MirZ21, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 28.12.2022 | Top

🚂🚃🚃 Frank's Projekt: Bahnpark Augsburg

#829 von fbstr , 19.01.2023 08:28

Hier war jetzt doch ein Weile Funkstille.

Zitat von fbstr im Beitrag #822
Jetzt sollte ich in der Grube etwas Farbe ins Spiel bringen bevor sie wieder im "TimeWaster"-Rangier-Regal eingebaut wird.



Ich habe der Grube Mitte November dann tatsächlich etwas Farbe gegeben. Mit "Heki 6600 Betonfarbe" wurde die Grube und Grubenrand betupft.


Danach mußte ich feststellen, dass dadurch die Bühne an einigen Stellen am Grubenrand schleift.

Hauptursache sind die Stromversorgungen der 2 Gleisanschlüße. Beim TimeWaster habe ich diese ausnahmsweise von der Drehscheiben-Platine versorgt.

Man sieht wie der Polystyrolstreifen absteht. Ohne Farbe war da kein Schleifen zu bemerken.


Alles Grübeln der letzten Wochen hat nichts geholfen. Ich muß die Verkabelung ändern und "außen herum führen". D.h. wieder Ausbauen, Umlöten, am Einbauloch herumfeilen und hoffen dass die Grubenwand (0,5mm Polystyrolstreifen) sich wieder anschmiegt. Weil sonst muß die wieder entfernt und neu eingeleimt werden...


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.070
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung YD7001, MobaLedLib, MirZ21, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital


RE: 🚂🚃🚃 Frank's Projekt: Bahnpark Augsburg

#830 von raily74 , 19.01.2023 09:18

Hallo Frank,

das ist wirklich ärgerlich, wenn die nötige Farbe einem am Ende einen Strich durch die Rechnung macht. Ich kenne die Situation nur zu gut und fühle mit dir. 😢
Mit heutiger Erfahrung hätte ich an solch einer filigranen und vor allem maßhaltigen Konstruktion aber definitiv auf die Airbrush und einen seidenmatten Lack von Elita gesetzt. Hier bieten sich die beiden RAL-Farbtöne kieselgrau (#57032) und steingrau (#57030) an.
Die Airbrush sorgt für einen gleichmäßigen aber dennoch hauchdünnen Farbauftrag. Der seidenmatte Lack auf Lösemittelbasis ist ziemlich resistent gegen Kratzer. Während ich üblicherweise auf Revell Aqua Farben setze, vertraue ich der Elita Farbe in solchen Situationen mehr, auch wenn der Reinigungsaufwand mit Lösemitteln größer ist. Die Straßenfarbe von Heki (oder auch die von Faller) sehe ich aufgrund ihrer Zusammensetzung ausschließlich im Straßen- und Geländebau.


Viele Grüße, Michael

Das 3-Generationen-Projekt | H0-Epoche V entsteht
MobaLedLib | Erwecke deine Modellbahn zum Leben


EP2Bernie und FarFarAway haben sich bedankt!
 
raily74
InterCity (IC)
Beiträge: 967
Registriert am: 05.12.2006
Ort: Kassel (LK)
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Z21, iTrain, MobaLedLib
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 19.01.2023 | Top

RE: 🚂🚃🚃 Frank's Projekt: Bahnpark Augsburg

#831 von Doppeltracktion , 25.01.2023 14:45

Hallo Frank,
ich setz mich mal hier ins CC, nachdem ich gesehen hab was Sarah und du so auf die Beine gestellt habt.

Rick


 
Doppeltracktion
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 23.03.2021
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


   

Schattenloch—Spätenwald via Wendelfingen
RE: Altmühl Module - die Module des Gredinger Stummistammtischs

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz