RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#1 von h0-m-jk , 20.09.2016 10:09

Hallo Zusammen,

habe mir ein paar Personenwagen gegönnt (Piko 59620-59625) und wollte die an eine Märklin BR003 hängen.
Die Wagen kamen mit Bügelkupplungen, die Lok hat ein Märklin KK.
Diese kuppelt mit der Bügelkupplung nicht gut und verliert die Wagen laufend.
Also habe ich an die Pikos auch Märklin KK dran gemacht.

Das schaut auch ganz gut aus:


Vergleich mit Bügelkupplung:


Aber: mit den Märklin KK entgleisen die Wagen in den Kurven (Märklin R2).
Ich werde an der Lok mal eine Bügelkupplung installieren und schauen, ob ich unfallfrei über die Anlage komme.

Im ersten Bild sieht man im Hintergrund einen Märklin Zug mit Märklin KK der ohne Probleme über die Anlage fährt.

Ich habe gefunden daß viele Roco Universal Kupplung benutzen...hab ich nicht und kann ich nicht testen...kuppeln die so eng wie meine KK?
Aber warum sollten sie dann funktionieren?

Welche Kupplungen bieten den besten Kompromiss aus Kupplungsabstand und Betriebssicherheit?

Ich weiß es gibt viele Threads über Kupplungen, aber vielleicht hat jemand diese Piko Wagen und kann eine Empfehlung geben?


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.079
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#2 von BR 182 - 2015 , 20.09.2016 10:28

Hallo,
würde die Roco Universal Kupplung einsetzen und an der Lok dann die Höhen Verstellbare Universal Kupplung.

Habe es bei meinen Loks auch so gemacht und schon läut es super und sind zwischen den Wagen so eng gekuppelt wie bei deinen Blauen, ausser zwischen Lok und Wagen ist der Abstand minimal weiter aus einander, aber nicht so schlimm wenn sie mit Bügel Kupplung Fährt


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.474
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Analog schalten über Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#3 von DB_1973 , 20.09.2016 10:30

Moin,

ich habe an meinen PIKO Loks und Wagen die Roco Universalkupplung montiert, und habe seitdem keine Probleme mehr.
Die Roco Universalkupplung ist sehr ähnlich wie die Märklin KK nur an einer Seite offen, so kann es kein verhaken geben.
Der Abstand ist in etwa gleich.
Sonst gibt es noch die Fleischmann Profikupplung. Ich habe aber keine Erfahrung damit.


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.066
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.13
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#4 von BR 182 - 2015 , 20.09.2016 10:34

Hallo,
von der Fleischmann Profikupplung kann ich nur abraten da sie auch sehr leicht mal entkuppelt.

Wie gesagt Roco Universal Kupplung ist die Beste Kupplung die es je gibt.
Sind zwar nicht Grad Billig aber man hat dann nee gut Kupplung, gibt es als 12er oder 50er Pack


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.474
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Analog schalten über Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#5 von h0-m-jk , 20.09.2016 10:47

Hallo Burkhard, hallo Sven,

Danke für eure Tipps. Wie oben bereits geschrieben hatte ich schon viel über die Roco UK gelesen, war mir aber nich sicher ob die in diesem Fall funktioniert.
Wenn die Roco UK genauso eng kuppelt (oder fast), wie die Märklin KK, wieso funktioniert sie dann?
Habt ihr auch 30cm Wagen?

PS:
Habe nochmal genau geschaut:
Das Problem ist, daß die Kupplung sich mit den Puffern verhakt.
Man bräuchte also eine "flachere" Kupplung?


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.079
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#6 von BR 182 - 2015 , 20.09.2016 11:02

Hallo,
habe auch 30,3 wagen ,, Piko - Metronom auf meiner Anlage im Einsatz und der mindest Radius ist bei mir 422 mm.

Die UK von Roco ist etwas Flacher wenn sie zusammen gekuppelt sind als die von Märklin.

Hier Bild und Preis Angaben zu der Roco UK


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.474
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Analog schalten über Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#7 von h0-m-jk , 20.09.2016 11:14

Danke Burgi,

wenn die UK gekuppelt flacher ist, könnte das der Grund sein, warum es geht.
Die Märklin KK passt ungekuppelt unter die Puffer, gekuppelt allerdings dann auf einer Seite nicht mehr...

Die Höhenverstellbare könnte die Lösung sein, wenn die normale UK auch mit den Puffern kollidiert.
Werde das mal testen...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.079
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#8 von Avenger ( gelöscht ) , 20.09.2016 11:19

Zitat von h0-m-jk
Danke Burgi,

wenn die UK gekuppelt flacher ist, könnte das der Grund sein, warum es geht.
Die Märklin KK passt ungekuppelt unter die Puffer, gekuppelt allerdings dann auf einer Seite nicht mehr...

Die Höhenverstellbare könnte die Lösung sein, wenn die normale UK auch mit den Puffern kollidiert.
Werde das mal testen...


Genau das ist der Grund dafür - die Märklin Kupplung verhakt in engen Radien mit den Puffern. Bei der Universalkupplung passiert das nicht - nicht mal bei der nicht höhenverstellbaren Version.


Avenger

RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#9 von Schwanck , 20.09.2016 11:20

Moin

wir benutzen im MEC als Kupplung zwischen den Wagen die Piko Ganzzug-Kurzkupplung starr Nr. 56042, 6 Stck zu 4,30 €. An den 1. Wagen kommt vorn, am letzten hinten eine Märklin KK oder die selbe, die auch die Zuglok hat.
Nachteil: Rangieren innerhalb des Zuges geht nicht.
Vorteil: einzelne Wagen sind direkt nach oben entnehmbar; Zugtrennungen im Betrieb gibt es nicht mehr.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#10 von BR 182 - 2015 , 20.09.2016 11:23

Hallo KFS,
diese Kupplungen habe ich auch im einsatz aber nur bei meinen ganz Güterzügen ( 4 Achser und 6 Achziger ) und das nur zwischen den Wagen


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.474
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Analog schalten über Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#11 von BR 182 - 2015 , 20.09.2016 11:26

@ Jörg,
Probiere es aus und du wirst sehen es geht wunder bar


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.474
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Analog schalten über Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#12 von h0-m-jk , 20.09.2016 11:33

Hallo Zusammen,

Danke für die Tipps.
Die Ganzzug Kupplungen hören sich auch interessant an, da ich nicht vorhabe, die Personenwagen zu rangieren.
Und an der Lok dann Roco UK...

Ich werde testen...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.079
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#13 von K.Wagner , 20.09.2016 12:32

Hallo Jörg,

eine andere Lösung ist, den Kuplungsbügel von Märklin gegen eine solchen von RTS auszutauschen - wenn Du einen Händler hast, der RTS führt. Ansonsten mal versuchen, RTS telefonisch zu erreichen. RTS ist der Hersteller der trennbaren stromführenden Kupplungen für Märklin - dort siehst Du auch den Bügel. Hier im Forum gibt es schon einige Posts zu diesem Thema.
Ich selber habe inzwischen fast alle Loks und Wagen entweder mit RTS-Bügelkupplung ausgerüstet oder MärklinKK-Köpfe auf den Bügel umgestellt. Einziges Opfer: Die Vorentkupplungslasche muß entfernt werden - aber dieses Opfer konnte ich bringen, da ich diese Funktion noch nie genutzt habe - auch noch nicht zu aleten RELEX-Zeiten. Aufgrund der Bügelgeometrie kommt es zu keiner Kollision mit den Puffern - weder solo noch im gekuppelten Zustand.
Die Kupplungen sind betriebssicher - umgerüstete Märklin-KK entkuppeln manchmal. Das hängt mit der Schräge des Kupplungskhakens zusammen - eine Kupplung aus einem anderen Nest der Spritzform eingesetzt und es funktionierte. Die Nestnummer findet man als klitzekleine Zahl auf dem Kunststoffteil.


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.653
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#14 von jogi , 20.09.2016 15:42

Zitat von h0-m-jk
Hallo Zusammen,

Danke für die Tipps.
Die Ganzzug Kupplungen hören sich auch interessant an, da ich nicht vorhabe, die Personenwagen zu rangieren.
Und an der Lok dann Roco UK...

Ich werde testen...




Straßen Preis
http://www.ebay.de/itm/ROCO-40397-GROSSP...%3D351214159836

viel Erfolg


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Bilder jogis Bahn
Jogis Bahn
Betrieb auf jogis Bahn

mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.944
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#15 von h0-m-jk , 20.09.2016 15:55

Hallo Klaus,
Danke für den Hinweis!
Irgendwo habe ich RTS Kupplungen rumfliegen.
Wenn die gehen, wäre das eine Option, wenn ich den Zug beleuchte...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.079
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#16 von Helgasheimkeller , 17.12.2016 16:16

Hallo Jörg Ich kann Klaus seinem Beitrag zustimmen die Bügel der RTS Kupplungen sind etwas tiefer und stoßen nicht an die Puffer. Habe alle meine Personenwagen so gekuppelt und dadurch auch beleuchtet. Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 952
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#17 von h0-m-jk , 17.12.2016 16:58

Hallo Werner,

Danke für den Hinweis!

Hatte nicht viel Zeit zum Testen bisher, habe nur von einem Mobakollegen ein paar Fleischmann Kupplungen bekommen. Damit funktioniert es auf jeden Fall, zumindest auf dem Testkreis.
Was mir an denen gefällt ist, das man einen Wagen ganz einfach nach oben rausheben kann, ohne vorher zu entkuppeln.
Auf der Anlage habe ich das noch nicht getestet, kommt noch.

Wenn ich die Wagen mal beleuchte, dann wären die RTS also eine gute Alternative...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.079
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#18 von Viet Bui ( gelöscht ) , 07.01.2017 23:06

Guten Abend Jörg,

leider waren die bisherigen Antworten weniger zielführend.
Die Märklin-Kurzkupplung ist ungeeignet, da eine zu große Bauhöhe hat. Deshalb sind bei allen Modellen von Märklin die Puffer zu hoch.
Die Roco Universalkupplung (UK) ist niedriger und ist daher besser als die Märklin-Kurzkupplung, da sie sich nicht mit den Puffern verhakt.

Ich möchte anmerken, dass beide Kupplungen keine echten Kurzkupplungen sind. Das heißt, sie kuppeln nicht so eng wie z.B. die Fleischmann-Profikupplung (die gerade bei schlechter Gleislage entkuppelt oder die Roco Kurzkupplung.


Viet Bui

RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#19 von Erich Müller , 08.01.2017 07:45

Zitat von Viet Bui

Die Märklin-Kurzkupplung ist ungeeignet, da eine zu große Bauhöhe hat. Deshalb sind bei allen Modellen von Märklin die Puffer zu hoch.



Das ist und bleibt ein urban legend und wird auch nicht wahrer, wenn man es tausend mal wiederholt.
Die Pufferhöhe war auch nicht anders, als noch Relex-Kupplungen verbaut wurden (ergo kann nicht die Kurzkupplung Grund für die Pufferhöhe sein!) - und sie ist nicht höher als bei den Roco- und Piko- und Sachsenmodelle-Wagen, die ich im Bestand habe. Da haben wohl eher andere mal ein wenig tiefer gelegt: vielleicht, um die Konkurrenz der Märklin-KK als der ersten, die mit Bügelkupplungen kompatibel ist, auszuschalten?

Die Unterscheidung zwischen "echter" und "unechter" Kurzkupplung halte ich für akademische Haarspalterei. So eng wie das Original kuppelt eh kein Modell.


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#20 von Viet Bui ( gelöscht ) , 08.01.2017 10:03

Zitat von Erich Müller

Das ist und bleibt ein urban legend und wird auch nicht wahrer, wenn man es tausend mal wiederholt.
Die Pufferhöhe war auch nicht anders, als noch Relex-Kupplungen verbaut wurden (ergo kann nicht die Kurzkupplung Grund für die Pufferhöhe sein!) - und sie ist nicht höher als bei den Roco- und Piko- und Sachsenmodelle-Wagen, die ich im Bestand habe. Da haben wohl eher andere mal ein wenig tiefer gelegt: vielleicht, um die Konkurrenz der Märklin-KK als der ersten, die mit Bügelkupplungen kompatibel ist, auszuschalten?


Ich kann mal einen Knickkesselwagen von Piko und Trix gegenüberstellen oder die BR 146.2 von Roco und Trix. Es ergibt sich das gleiche Bild, die Puffer sind zu hoch.
Henry (allas lokhenry) hat es mal im Bild festgehalten und ohne die Höhe gemessen zu haben, sind die Puffer deutlich höher angebracht: http://abload.de/img/0109vyl1.jpg
Dementsprechend ist ein nicht selten vorkommendes Ärgernis, dass die Märklin-Kurzkupplung gerne verhakt und zu Entgleisungen führt. Den Schuh würde ich Märklin überreichen, die Pufferhöhe ist genormt wie auch die Höhe des NEM-Kupplungsschacht. Aus welchem Grund sollte Märklin im Jahr 2017 die Puffer derart hoch anbringen?

Zitat von Erich Müller

Die Unterscheidung zwischen "echter" und "unechter" Kurzkupplung halte ich für akademische Haarspalterei. So eng wie das Original kuppelt eh kein Modell.


Zumindest in Gleisgeraden fahre ich mit der Roco-Kurzkupplung als echte Kurzkupplung tatsächlich Puffer-an-Puffer, sowohl geschoben als auch gezogen. Die Unterscheidung erfolgt aufgrund des grundlegend anderen Aufbaus der Kupplung.

Grüße,
Viet Bui


Viet Bui

RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#21 von Avenger ( gelöscht ) , 08.01.2017 10:09

Zitat von Erich Müller

Zitat von Viet Bui

Die Märklin-Kurzkupplung ist ungeeignet, da eine zu große Bauhöhe hat. Deshalb sind bei allen Modellen von Märklin die Puffer zu hoch.



Das ist und bleibt ein urban legend und wird auch nicht wahrer, wenn man es tausend mal wiederholt.
Die Pufferhöhe war auch nicht anders, als noch Relex-Kupplungen verbaut wurden (ergo kann nicht die Kurzkupplung Grund für die Pufferhöhe sein!) - und sie ist nicht höher als bei den Roco- und Piko- und Sachsenmodelle-Wagen, die ich im Bestand habe. Da haben wohl eher andere mal ein wenig tiefer gelegt: vielleicht, um die Konkurrenz der Märklin-KK als der ersten, die mit Bügelkupplungen kompatibel ist, auszuschalten?

Die Unterscheidung zwischen "echter" und "unechter" Kurzkupplung halte ich für akademische Haarspalterei. So eng wie das Original kuppelt eh kein Modell.



Genau! Ausserdem ist alles, was nicht von Märklin kommt, Teufelszeug.
Ich würde ja gerne noch weiterschreiben, doch da ich diese Zeilen von meinem Boot aus im Atlantik schreibe, muss ich mich nun wieder aufs Navigieren konzentrieren, damit ich nicht von der Erdscheibe falle.


Avenger

RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#22 von Ronny_Sommer ( gelöscht ) , 08.01.2017 10:33

Zitat von Viet Bui

Ich möchte anmerken, dass beide Kupplungen keine echten Kurzkupplungen sind. Das heißt, sie kuppeln nicht so eng wie z.B. die Fleischmann-Profikupplung (die gerade bei schlechter Gleislage entkuppelt oder die Roco Kurzkupplung.



Ob eine Kupplung nun sehr eng oder nur etwas eng kuppelt, definiert nicht die Kurzkupplung, sondern die verwindungssteife Kuppelbarkeit macht sie zur Kurzkupplung. Da fallen Märklin wie auch Roco UK darunter.
Der Kuppelabstand wird von der Lage des Normschachtes mit der KK Deichsel definiert.


Ronny_Sommer

RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#23 von Viet Bui ( gelöscht ) , 08.01.2017 10:38

Zitat von Ronny_Sommer

Ob eine Kupplung nun sehr eng oder nur etwas eng kuppelt, definiert nicht die Kurzkupplung, sondern die verwindungssteife Kuppelbarkeit macht sie zur Kurzkupplung. Da fallen Märklin wie auch Roco UK darunter.
Der Kuppelabstand wird von der Lage des Normschachtes mit der KK Deichsel definiert.



Das ist richtig, denn gerade durch die Steifigkeit gegenüber Verwindungen wird gewährleistet, dass der Kupplungsabstand gleich bleibt, während bei unechten Kurzkupplungen eine gewisse Toleranz berücksichtigt werden muss.


Viet Bui

RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#24 von Schroedjs , 20.03.2017 21:21

Was ich jetzt festgestellt habe, dass auch Märklin/Trix Loks mit Märklin Wagen am Haken sich an der Lok der Bügel am Puffer verkantet und somit das Drehgestell vom Wagen aus dem Gleis hebt. Dies wundert mich etwas, das Märklin in sich, sogar zum Aushebeln neigt.

Es waren die u.a. Konstellation.
https://www.haertle.de/out/pictures/mast...und-h0-1(1).jpg
http://www.conrad.de/medias/global/ce/20...FB.EPS_1000.jpg

Hilft hier auch die Roco Universal :


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.687
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Kupplungen 1:87 Wagen (Piko) / Lok Märklin

#25 von klein.uhu , 20.03.2017 23:48

Moin,

Wenn ich das richtig verstehe das die Märklin-Lok [37468] (es wäre nett wenn Du die Artikelnummer mit angeben würdest, das erspart den Lesern hier die Sucherei). Die sollte laut Katalog eine Kulissenführung haben, die Wagen ebenso. Dass sich da etwas verhakt wundert mich.

Die Roco-Universalkupplung vergrößert den Pufferabstand um 1-2mm, könnte also helfen.

Kuppeln Lok und Wagen denn einwandfrei und leicht ein? Sind die Kulissenführungen leichtgängig?
Mach bitte mal ein Foto von dem Zeitpunkt, wo sich das verhakt. Passiert das in der Kurve (Radius?) oder auf Weichen?


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.877
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


   

Signale wie korrekt platzieren?
Rückmelder Märklin Anlage hinzufügen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz