Willkommen 

RE: Update CS2, Problemen S88

#1 von Steamer01 , 25.09.2016 20:22

Seit dem letzten (kleineren) Update der CS2 von Ende August 2016 gibt es wieder dieselbe Problemen mit S88 Modulen der neuen Serie die angeschlossen werden an einer Link S88. Alles was angeschlossen ist an der Link S88 funktioniert richtig. Alle andere weitere Modulen werden nicht erkannt und schalten nicht. Auch wieder keine Gleisbesetztmeldungen an weitere Modulen. Man muss nach jede Neustart die Modulen von neuem einfűhren und bestätigen. Erst eine fiktive Anzahl und dann wieder die richtige Anzahl. Dann funktioniert es bis die nächste Reboot.

Steamer01


2x CS 3 Plus + viele Booster 60174 und 60175; alles verbunden über Terminals.


 
Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 31.12.2009
Ort: Velserbroek / Niederlande
Gleise K Gleise Märklin
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Update CS2, Problemen S88

#2 von kukuk , 26.09.2016 21:21

Was für ein kleines Update Ende August?
Da gab es doch nur neue Firmware für die mSD3. Und das Update hatte garantiert keine Auswirkungen auf den L88.

Bei mir funktioniert die Rückmeldung über den L88 noch immer einwandfrei. Und ich hatte unter den alten Bugs sehr gelitten.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+, MS2 und MS1
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.071
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Update CS2, Problemen S88

#3 von Steamer01 , 27.09.2016 09:14

Genau diese neue Firmware von August meine ich. Ich habe diese Firmware wegens des schönes Wetters eben diese Woche hochgeladen und danach haben die bekannte problemen wieder angefangen mit den neuen Rückmeldern. Manchmal funktioniert es nach einem Reboot aber manchmal auch nicht und bekomme ich keine Meldungen und auch keine Gleisbesetzmeldungen. Wenn ich dann die Anzahl der angeschlossenen S-88 Modulen ändere (zB +1) und bestätige und danach wieder die richtige Anzahl davon mache dann funktioniert es die ganze Zeit tadellos bis die nächste Neustart.
Nur die Meldungen der Link-S-88 funktionieren immer. Die andere Modulen werden nicht erkannt. (jetzt noch 1x 60213 und 1x 60214 / CS2 in einigen Tagen 2x 60216).

Steamer01


2x CS 3 Plus + viele Booster 60174 und 60175; alles verbunden über Terminals.


 
Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 31.12.2009
Ort: Velserbroek / Niederlande
Gleise K Gleise Märklin
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Update CS2, Problemen S88

#4 von Steamer01 , 28.09.2016 08:22

Nach einem neuen Update Versuch und Reboot funktioniert es jetzt, auch mit gleichzeitigen Start von Master und Slave was bis jetzt nicht möglich war. Alles wird richtig angezeigt.

Steamer01


2x CS 3 Plus + viele Booster 60174 und 60175; alles verbunden über Terminals.


 
Steamer01
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 31.12.2009
Ort: Velserbroek / Niederlande
Gleise K Gleise Märklin
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Update CS2, Problemen S88

#5 von Dachrissie , 29.09.2016 13:46

Interessant....jetzt wo Du es sagst!
Bei mir trat nach dem Update wieder mein Problem mit den flackernden Besetzmeldern in iTrain auf.
(Das hatte ich früher schon gelöst, indem ich die Zyklustzeit des S88 auf 20ms gesetzt habe und die Entprellzeit in iTrain auf 100ms)
Tatsächlich verschwand das Thema wieder, nachdem ich die Zykluszeit auf von 20 auf 25ms und dann wieder auf 20ms zurück programmiert hatte + anschließender Neustart von CS2+L88
Irgendwie scheint der L88 die Programmiereinstellungen unter bestimmten Bedingungen zu verlieren....


Christoph

Meine Anlage: "Burghausen 2015"
Planung: viewtopic.php?f=24&t=118907
Bau: viewtopic.php?f=15&t=130906
Märklin C- und K-Gleis, L88/S88 Rückmelder
CS2 und Computersteuerung mit iTrain


Dachrissie  
Dachrissie
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 31.10.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 216
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz