RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Randsteine für Neuwaldegg

#76 von lernkern , 16.01.2022 20:54

Hallo Benedikt.

Wow, es wird!

Mich würde brennend interessieren, wie du die Rille freihältst. Vielleicht kannst du dazu was sagen, wenn es soweit ist?

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


Schienenchaos hat sich bedankt!
 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.561
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#77 von Schienenchaos , 17.01.2022 15:13

Servus Jörg!
Danke für deinen Kommentar! ☺️
Abgeklebt wurde die Rille mit 10mm Tamiya-Band und ausreichend Malerkrep.

Im schnellen Staccato:







LG
Benedikt




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 399
Registriert am: 05.02.2013


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#78 von trashmaster , 18.01.2022 22:23

Servus Benedikt!

Willst du zwischen die Gleise auch Pflaster machen, oder die chrakteristischen Betonelemente? Oder liegt in Neuwaldegg Asphalt zwischen den Gleisen? Ich fahre eindeutig zu selten mit dem 43er.


Grüße Georg


Schienenchaos hat sich bedankt!
 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.980
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.01.2022 | Top

RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#79 von Schienenchaos , 19.01.2022 11:54

Servus Georg!
Das Modul bekommt die klassischen Wiener Großflächenplatten eingraviert. :)
Asphaltfüllungen gibt es im Wiener Netz nur an ganz wenigen Stellen (3 Teststrecken, zwei Provisorien) und auch das Kopfsteinpflaster findet man nicht sehr häufig. Die Weichenvorfelder der meisten Remisen wurden in den letzten Jahren runderneuert und auf der freien Strecke fiele mir da nur mehr der D-Wagen in Nußdorf ein.

LG
Benedikt




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 399
Registriert am: 05.02.2013


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#80 von lernkern , 19.01.2022 18:46

Hallo Benedikt.

Danke noch für die Erklärung zu deinem Rillengleis. Dabei hatte ich übersehen, dass du die Rille ja mit einem aufgelöteten Profil bildest. Das erklärt einiges!

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


Schienenchaos hat sich bedankt!
 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.561
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#81 von Schienenchaos , 01.02.2022 01:37

Hallo!

Am vergangenen Wochenende hatte ich endlich die Möglichkeit, meine bisher gebauten Module zu einem kleinen Arrangement zusammenzustellen. Unterstützung bekam ich dabei von einem Kollegen, der neben einigen hervorragend beleuchteten Fahrzeugmodellen (E1 und B1) auch seine eigenen zwei Module nach Vorbild der Hütteldorfer Straße beisteuerte.

Anbei ein paar schnelle Aufnahmen!

Gastmodul HST Rettichgasse - Linie 49




Modul Schleife Neuwaldegg - Linie 43 - Gastfahrzeug E1 4836 als Linie 9


Ebenda mein E2 4030 hinter dem Gast-ULF B1 702




Modul Schleife Pötzleinsdorf - Linie 41


LG
Benedikt




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 399
Registriert am: 05.02.2013

zuletzt bearbeitet 01.02.2022 | Top

RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#82 von Schienenchaos , 01.02.2022 23:23

*dieses Post bitte löschen*




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 399
Registriert am: 05.02.2013

zuletzt bearbeitet 01.02.2022 | Top

RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#83 von Meidlinger Moba , 01.02.2022 23:41

Hallo Benedikt,
die Module wirken jetzt schon seht stimmig! Wenn die mal ausgestaltet sind, kommt man aus dem Staunen wahrscheinlich gar nicht mehr heraus! Auch die beleuchteten Straßenbahnmodelle wissen zu gefallen! Und für jemanden, der sehr häufig mit der Linie 49 fährt, hat das Ganze natürlich noch ein bisschen mehr Anreiz!

LG


__________________________________________

meine Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=6...024178#p2024178


Schienenchaos hat sich bedankt!
 
Meidlinger Moba
InterCity (IC)
Beiträge: 547
Registriert am: 11.09.2016
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#84 von Schienenchaos , 02.02.2022 14:39

Dankeschön!

Im Moment ist es tatsächlich noch recht grau, aber die Vorarbeiten für die Ausgestaltung laufen jedenfalls schon: weitere Gebäude sind zu einem Gutteil gezeichnet, das Christkind hat einen Greenkeeper gebracht, eine Lieferung von mininatur wird erwartet. Bald, bald...

Noch eine kleine Vorschau:


Andere Späße wie vorbildgerechte Maste etc. werden allerdings noch länger Thema sein.

LG
Benedikt




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


maybreeze, Frank1969 und lernkern haben sich bedankt!
 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 399
Registriert am: 05.02.2013

zuletzt bearbeitet 02.02.2022 | Top

RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#85 von Kupzinger , 18.02.2022 20:35

MEEEGAAA! So nah am Original. Und ein cooles Modultreffen! Danke fürs Bilder zeigen.
Grüße
Kupzinger



Pyrkerfeld in N
SketchTrack - Mein flexibles Freeware-Gleisplantool
auch hier zu finden: ÖBB 5081 in N | Gleisplanung Reith bei Seefeld | Drahtzugleitungen in N | Köf für die Holzeisenbahn


Schienenchaos hat sich bedankt!
 
Kupzinger
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 25.11.2014
Ort: Wien
Spurweite N, 0, 00, G
Stromart DC, Digital, Analog


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#86 von Schienenchaos , 30.07.2022 02:15

Hallo!

Seit elendiglich langer Zeit wollte ich schon das Fräsen von Rillenschienen aus Neusilberplatten ausprobieren - so wie es die Kollegen vom Modulbau Nürnberg so perfekt vorexerzieren!

Also hier die Ausgangslage im CAD: Vereinigungsweiche der Schleife Pötzleinsdorf



Sodann der erste Versuch an der Fräse



Sowie die unversäuberten Teile zum Probeliegen:



Dazu eine Grundplatte aus Pertinax gefräst:



Mühsam vom Herzstück aus vorangetastet



und schließlich am Bestimmungsort zur Probe aufgelegt.



Morgen folgen dann noch die Zungen und die Elektrik.

Gute Nacht!
Benedikt




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 399
Registriert am: 05.02.2013


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#87 von md95129 , 30.07.2022 11:52

Benedikt,
Durch die Riesenmenge an Threads hier im Forum ist es manchmal schwierig, die "Perlen" zu finden. Dein Beitrag gehört auf alle Fälle dazu. Besonders Deine Rillenschienen gefallen mir ausserordentlich. Ich möchte mir auch so was für H0e herstellen. Da ich erst vor relativ kurzer Zeit aus den USA wieder nach Deutschland gekommen bin, muss ich mich Modellbahnmässig erst wieder einleben. Ein CAD-Modell einer Rillenschienenweiche hatte ich schon mal erstellt. Deinem Link zu Nürnberg bin ich gefolgt, allerdings bleiben viele Fragen offen. Ich hoffe, Du kannst mir einige (alle?) beantworten.
Gleis: Rillentiefe offenbar 1mm, Rillenbreite ((Spurweite -Radsatzinnenmass)/2) + ???
Mit dem CNC-Fräsen von Neusilber (Blech - nicht der Drehqualität) hatte ich Schwierigkeiten . Welche Parameter verwendest Du: Fräserdurchmesser/Typ, Drehzahl,Vorschub, Tiefenzustellung, Trocken?
Gibt es Neusilberplatten, die gut zu bearbeiten sind?
Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Gruss


Henner, ex-Donkey Doktor der EDH Lumber


Schienenchaos und lernkern haben sich bedankt!
 
md95129
InterCity (IC)
Beiträge: 628
Registriert am: 15.01.2017
Ort: Berlin
Spurweite H0m
Stromart Digital


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#88 von Der Spreewälder , 30.07.2022 17:44

Moin Benedikt,
deine gefräste Weiche sieht sehr interessant aus. Welchen Fräserdurchmesser, mit wieviel Schneiden und welche Vorschubgeschwindigkeit hast du verwendet?
Gruß Berti


Schienenchaos hat sich bedankt!
 
Der Spreewälder
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert am: 16.04.2020
Ort: Hannover
Gleise Tillig, Swedtram, Selbstbau
Spurweite H0, H0e, H0m
Steuerung DCC Loconet
Stromart DC, Digital


RE: 🇦🇹 Mit der Bim zum Heurigen - Gleisfüllung

#89 von Schienenchaos , 30.07.2022 20:33

Hallo!
Danke für eure Kommentare! :)

Also: die Fräsparameter waren bei diesem ersten Versuch folgende:

Fräser: 2 Schneider, 1mm, gehärtet, Schaftlänge 3mm
Geschwindigkeit: 1,3mm/sek
Tiefe: 0,5mm
Trocken

Allerdings ist da noch deutlich Luft nach oben, denn die Gratbildung war recht hoch und der Nachbearbeitungsaufwand entsprechend groß. Im nächsten Versuch werd ich einmal mit der Drehzahl runter gehen (war jetzt auf meiner Kress-Spindel auf Stufe 6, also ca. 25.000 U/min), den Vorschub leicht erhöhen bzw. ein bisschen schmieren.
Ich werd jedenfalls berichten, freue mich aber auch, wenn ihr entsprechende Erfahrungen teilt!

Bzgl. Geometrie der Schienen:
Tiefe der Rille 1,5mm (wird noch reduziert, min. aber 1mm!)
Weite der Rille 1,4mm

Insbesondere die Rillenbreite ist aber von Bogenradius Fuhrpark abhängig: denn meine Weiche (R200mm) verträgt nur Fahrzeuge bis zu einem Achsstand von etwa 40mm, bei Radsätzen nach NEM.
Ich werd die Weiche also mit ausgeweiteten Rillen noch einmal bauen müssen, weil 2 Wiener Fahrzeugtypen nicht durchgehen. (Die Serienmodelle haben vorbildwidrig starre statt radial angelenkte Einzelachsfahrwerke)

LG
Benedikt




1/2022: Gipspflaster aus dem Laser


md95129 und Der Spreewälder haben sich bedankt!
 
Schienenchaos
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 399
Registriert am: 05.02.2013


   

August 2022: Modul 4 - Aufbau und Gleise
Das schöne Schwarzwald

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz