Willkommen 

RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#26 von nakott , 30.11.2016 19:25

Hallo,

das finale Handbuch der RedBox kann jetzt bei Tams klick als PDF heruntergeladen werden.

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#27 von all_clear , 05.12.2016 16:40

Hallo nakott,

ich habe auch einen Mac-Mini mit OSX 10.5 und versuche verzweifelt die SiLab Treiber zu installieren.
Ich bin erst einmal gemäß der Installationsanleitungen vorgegangen, im Systembericht finde ich unter dem USB Eintrag auch die Tams-MC, aber CV-Navi kann nicht darauf zugreifen.
Ich hab das Posting nun bereits mehrfach gelesen und probiert die Treiber einzubinden, leider ohne Erfolg. Meine Kenntnisse würde ich als fortgeschrittener Anfänger bezeichnen, aber es reicht nicht um die Treiber richtig zu installieren.
An dem Punkt aus Deinem Posting vom 3. Oktober komme ich nicht an bzw. weiter:

Zitat
Leider bietet CV-Navi unter Optionen in der Device-Liste das Device /dev/tty.SLAB_USBtoUART nicht an. Ich habe es daher von Hand in die Datei /Users/dirk/.CV-Navi/CV-Navi.xml als "Schnittstelle" eingetragen.



Auch finde ich die Dateien nicht und bleibe hängen.

Vielleicht kannst Du noch einmal für Laien beschreiben welche Schritte man für eine erfolgreiche Installation vornehmen muss, ich bedanke mich schon mal dafür.
Da ich nur am Wochenende zu Hause bin, kann ich auch frühstens am nächsten Wochenende einen neuen Versuch starten. Deshalb kann eine Antwort von mir auch immer etwas länger dauern.

Freundliche Grüße
Harald
(all_clear)


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#28 von nakott , 06.12.2016 20:41

Hallo Harald,

zunächst prüfe bitte, ob Du das USB Device für die RB hast.

Öffne dazu bitte ein Term und gebe ein.

ls -l /dev/*SLAB*

auf Großschreibung achten. Das würde ich als Ergebnis erwarten.

/dev/tty.SLAB_USBtoUART

Kannst CV-Navi starten? Dann gebe das SLAB Device ein wie hier, Post vom 4.10.

viewtopic.php?p=1594091#p1594091

Grüße Dirk

P.S. Das Prozedere liegt nicht an der RB, sondern am Mac, der leider nicht immer einfach als Windows ist.


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#29 von all_clear , 09.12.2016 18:29

Hallo Dirk,

schon mal vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe den Befehl "ls -l /dev/*SLAB*" eingegeben, aber der SiLab Treiber ist nicht im Verzeichnis /dev/....

Ich habe auch die Anweisungen die bei Rocrail stehen (http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=tams-usb-en) versucht zu realisieren.
Dabei ist mir aufgefallen, dass die Datei "SiLabsUSBDriver.kext" bei mir nach der Installation nicht unter "/System/Library/Extensions/" steht, sondern unter " Laufwerksbezeichnung/Library/Extensions/".

Ich habe zum einen als Admin und dann auch als User (mit Adminrechten) die Installationroutine von SiLab ausgeführt - brauchte aber immer nur das gleiche Ergebnis.

Wenn aber der Treiber "tty.SLAB_USBtoUART" nicht unter "/dev/" zu finden ist, kann das auch nicht gehen, vermute ich mal so.
Im Moment hab ich keine Idee mehr, was ich machen kann.

Vielleicht hast Du ja noch einen Tipp, freundliche Grüße
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#30 von nakott , 09.12.2016 20:13

Hallo Harald,

hm. Du hast also die RB über USB-2 Typ B (mit SiLabs-Kennung) an Deinen Mac angeschlossen? Die RB war eingeschaltet als Du den Treiber installiert hast? Du nutzt eine RB und nicht die MC?

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#31 von all_clear , 09.12.2016 22:38

Hallo Dirk,

nein, ich nutze eine MC, aber ich dachte beide benutzen den gleichen Treiber.
(Und bevor meine MC nicht einwandfrei läuft, werde ich mir auch keine RB kaufen.)

Ich bin auf dieses Posting von Kersten Tams aufmerksam gemacht worden, ich hatte bei ihn nachgefragt wie ich eine MC mit Rocrail zum spielen bringe.
Er hat mich dann auf dieses Posting verwiesen.

Die MC war bei der Installation auch eingeschaltet, anschlussmäßig ist auch alles in Ordnung, unter Bootcamp kann ich mit Windows 7 auch auf die MC zugreifen und steuern.

Schönen Abend noch
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#32 von nakott , 10.12.2016 18:05

Hallo Harald,

eine Standard MC hat eine Tams Kennung an der USB Schnittstelle. So wie auch USB-1 der RB. Der Silab Treiber erkennt diese Tams Kennung nicht. Auf der Webseite von Tams gibt es ein Windows XP Programm, um die Kennung der MC USB Schnittstelle auf Silab zu ändern. Oder man sendet die MC zu Tams ein und Tams ändert die Kennung auf Silab. Tams Kennung und Mac habe ich bisher nicht hinbekommen, was aber am Mac und nicht an Tams liegt.

Wenn ich unter Parallels Win7 auf dem Mac starte, dann funktioniert die MC mit Tams Kennung super. Wenn Du unter Parallels XP laufen lässt, damn kannst Du über diese Weg ev. die Kennung der MC selber ändern, was ich selber aber noch nicht probiert habe.

Siehe hier:
http://tams-online.de/epages/642f1858-c3...load1/Sonstiges
Umprogrammieren des USB-Chip der MC auf Original-Kennung

Zitat
Und bevor meine MC nicht einwandfrei läuft, werde ich mir auch keine RB kaufen.


Braucht es auch nicht, denn MC und RB sind quasi funktional gleich.

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#33 von all_clear , 12.12.2016 13:14

Hallo Dirk,

erst einmal sorry für meine späte Antwort, aber leider hat mich ein Magen- Darminfekt flachgelegt.

Das mit den Kennungen ist mir bekannt, ich bin zwar der Meinung, dass ich die MC bereits auf die SiLab Kennung geändert habe, bin mir aber da nicht mehr ganz sicher.
Auf alles Fälle werde ich das noch mal überprüfen, geht aber wieder erst am nächsten Wochenende, melde mich dann noch einmal.

Eine angenehme Woche und freundliche Grüße
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#34 von nakott , 12.12.2016 21:45

Hallo Harald,

unter Bootcamp geht es ja bei Dir. Im Gerätemanager kannst Du sehen, welche Kennung die MC hat. Tams oder Silab.

Vielleicht auch noch nützlich.
viewtopic.php?p=506830#p506830

Gute Besserung und Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#35 von all_clear , 16.12.2016 01:01

Hallo Dirk,

heute Abend konnte ich es noch mal versuchen, hab jetzt 4 Stunden alles möglich versucht, keine Erfolg, am liebsten würde ich...

Die MC hat die SiLab Kennung, hatte ich schon bei einer meiner vorherigen Versuche umgestellt. Egal ob ich als User mit Admin-Rechten oder als root installiere, das Installationsprogramm von SiLab sagt, Installation war erfolgreich.
Wenn ich dann den Treiber suche mit "ls /dev/tty.*" werden mir nur zwei "Bluetooth..." treiber angezeigt, aber nicht der Silab Treiber!

Und ich denke genau da liegt das Problem, ich habe die "Info.plist" in der "SiLabsUSBDriver.kext" entsprechend ergänzt und mit "Kext helper b7" installiert, hab auch keine Fehlermeldung erhalten, aber nichts geht.

Eigentlich ist meine Frage ganz einfach: Wie installiere ich den SiLab-Treiber, so das ich ihn mit ls /dev/tty.* angezeigt bekomme???

Schönen Abend noch, ich hab keine Lust mehr und gehe ins Bett
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#36 von all_clear , 16.12.2016 15:44

Hallo Dirk,

nach dem Frust gestern Abend/Nacht, habe ich mich entschlossen, meinen Mac völlig neu aufzusetzen.
Ich habe nun erst einma 10.6 installiert (da hatte ich noch die DVD), dann habe ich die SiLab Treiber installiert und anschließend nach der Anleitung aus rocrail von Rob (rocrail) nach seine Anleitung die "SiLabsUSBDriver.kext" zu modifizieren und was soll ich sagen:
ES GEHT
Der SiLab Treiber wird nun als "Dev" aufgeführt und mittels iTrain kann ich nun auch auf die MC zugreifen.
CV-Navi und rocrail gehen noch nicht, ist aber wohl nur ein Installationsproblem und wird sicher zu lösen sein.

Ich hatte meine MacMini früher als Mediencenter eingesetzt und dann irdendwann mit OS X 10.5 installiert und ich vermute nun mal, dass dabei irgend etwas völlig schief gelaufen ist. Mir war nur aufgefallen, dass meine Maus teilweise sehr träge reagiert hat, hab mir aber nichts dabei gedacht. Nun nach der Neuinstallation ist alles gut.

Die Anregungen von Dir in deinen Biträgen haben sicher dazu geführt, dass ich etwas gelernt habe und meinen Mac ein klein wenig besser verstehe, war also sehr hilfreich die Diskussion, nochmals Danke dafür.

Ich verbleibe erst einmal mit freundlichen Grüßen
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#37 von all_clear , 18.12.2016 11:52

Hallo Dirk,

ich nun wieder, nach den Erfolgen der letzten Tage, hatte ich jedoch Porbleme Navi-CV zum Starten zu bringen, es gab Probleme mit Java und auch für Rocrail konnte ich keine Version für Snow-Leopard finden, also Update auf Yosemite (OS X 10.9) durchgeführt und...

Die alten Probleme waren wieder da, der SiLabsUSBDriver wurde nicht richtig installiert. Der Treiber war wieder unter "/Library/Extension" zu finden statt unter "/System/Library/Extensions" und damit wurde er nicht mehr unter den "/dev/" aufgeführt.

Das urspüngliche Problem besteht also noch immer und es ist eine Problem der Installation des SiLabs-Treibers. Ich habe mal wieder alles möglich probiert, aber er wird einfach nicht erkannt. Auch die Installation als root war nicht erfolgreich, die SiLabsUSBDriver.kext wird einfach nicht geladen.

Im Moment habe ich keine Idee was ich für die Installation noch machen soll, Du hast ja den Treiber unter 10.9 installieren können, vielleicht kannst Du mir die Version die Du installiert hast mal per PN zusenden, es gibt nämlich eine Vielzahl von Treibern von SiLabs, die Versionskontrolle scheint da doch etwas lax zu sein.

Schönen Sonntag noch und freundliche Grüße
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#38 von all_clear , 22.12.2016 01:37

Hallo,
hallo Dirk,

so richtig scheint sich niemand für das Thema zu interessieren oder aber andere haben mein Problem nicht.

Bei all den testen und probieren habe ich wohl auch etwas den Überblick verloren. Dirk hat mich schon mal auf das Problem mit der Tams oder SiLab Kennung aufmerksam gemacht. Ich hatte auch schon die Kennung aus SiLab umgestellt, aber dem war nicht so.
Hier mal ein paar Details (zu meine Problemlösung):
Unter dem Apfelmenü, "Über diesen Mac" den Systembericht anwählen.
Dann unter Hardware, USB nachsehen ob unter USB-Bus "tams EasyControl" aufgeführt ist.
"tams EasyControl" anwählen und die Produkt-ID kontrollieren! Die Tams-Kennung ist: 0x318F, die Silab-Kennung ist 0xea60.
Wenn die Tams MC auf Silab-Kennung steht, ist es unter OS X 10.10 möglich mit den von der SiLab-Webseite geladenen Treibern zu arbeiten.

Mein erster Vesuch die Tams MC auf die SiLab-Kennung zu ändern ist an nicht richtig installierten USB Treibern unter Windows XP und einer dadurch fehlerhaften Ausführung des Tools von Kersten Tams gescheitert. Also wichtig, USB Treiber für die MC installieren, auch die Datei WINUSB.DLL mußte ich noch manuell nachinstallieren, danach lief das Toll von Tams und die Kennugn wurde geändert.

Bei mir arbeiten rocrail, iTrain und Navi-CV nun ohne Probleme, ohne die richtige Kennung hat nichts funktioniert.
Die Probleme traten übrigens unter OS X 10.6 (Lion) nicht auf, da liefen die Programme auch mit der Tams-Kennung, der Unterschied liegt wohl in den signierten Treibern die ab 10.7 verlangt werden.

Vielleicht hilft die Beschreibung ja jemanden der auch einen Fehler sucht weiter, der Informationsaustauch mit Dirk hat mich auf die richtige Spur gebracht, deshalb noch einmal Danke an Dirk.

Freundliche Grüße
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#39 von nakott , 22.12.2016 07:04

Hallo Harald,

vielen Dank für die Rückmeldung und die Infos. Speziell auch der Unterschied von 10.6 zu 10.7.
Super, dass es jetzt bei Dir geht.

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#40 von STurk , 06.04.2017 13:57

Hallo Dirk,

zunächst einmal ganz herzlichen Dank für Deine Ausführungen.

Ich selbst bin stolzer Besitzer einer RedBox (seit zwei Tagen ) und nutze einen MAc (macOS Sierra) und iTrain.

Ich bin aber leider trotz Deiner Ausführungen nicht in der Lage CV-NAvi mit der RB zu verbinden.

ITrain erkennt die RB, nachdem ich den Silab Treiber installiert habe, problemlos.

Kannst Du mir bitte eine genaue Anleitung zukommen lassen?

Ich scheiter schon daran, dass ich nicht weiss, wo ich welche Befehle eingeben muss und wie man dem System sagt, wo JAVA_Home ist.

Herzlichen Dank im voraus

Stephan


STurk  
STurk
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 48
Registriert am: 27.10.2014
Ort: Tonndorf /Thüringen)
Spurweite H0
Steuerung Lodi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#41 von STurk , 07.04.2017 11:31

Entwarnung:

habe es hinbekommen (ich liebe Google )

Einen schönen Tag


STurk  
STurk
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 48
Registriert am: 27.10.2014
Ort: Tonndorf /Thüringen)
Spurweite H0
Steuerung Lodi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#42 von nakott , 07.04.2017 11:52

Hallo Stephan,

ja super! Gratulation! Vielleicht kannst Du kurz für die anderen hier schreiben, was Du gemacht hast.

Danke Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#43 von STurk , 10.04.2017 12:04

Hallo Dirk,

gerne:

1. SILAB Treiber installieren
2. Terminal aufrufen
3. Wechseln ins richtige Verzeichnis (indem cv_navi entpackt wurde, bei mir "Schreibtisch/Bahn/CV-Navi"), im Terminal den Befehl "cd" eingeben und ein Leerzeichen und dann im Finder den Ordner greifen (mit der linken Maustaste anklicken) und ins Terminal schieben, danach <ENTER>)
4. Im Terminal CV-Navi.sh incl. Pfad reinkopieren und starten (im Finder die Datei CV-Navi.sh (mit der linken Maustaste anklicken) greifen und ins Terminal schieben, danach <ENTER>)
5. In CV-Navi den Device als Schnittstelle eintragen (/dev/tty.SLAB_USBtoUART), siehe weiter oben, dort ist es beschrieben.

Ich habe mir in Word die Zeilen geschrieben und wenn ich die beiden Zeilen direkt ins Terminal kopiere, wird die RedBox angesprochen (bin auch kein Java Crack, aber ich denke, dass das Semikolon am Ende der 1. Zeile dafür sorgt, dass beide Zeilen ausgeführt werden):

cd /Users/stephanturk/Desktop/Bahn/CV-Navi;
/Users/stephanturk/Desktop/Bahn/CV-Navi/CV-Navi.sh

Ich hoffe ich konnte jemanden damit weiter helfen

Mit herzlichen Grüßen

Stephan


STurk  
STurk
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 48
Registriert am: 27.10.2014
Ort: Tonndorf /Thüringen)
Spurweite H0
Steuerung Lodi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#44 von nakott , 10.04.2017 19:50

Hi Stephan,

Danke. Der ";" wird von der Shell (Terminal) interpretiert. Versuche mal folgendes im Terminal am Stück einzugeben:

cd /Users/stephanturk/Desktop/Bahn/CV-Navi && CV-Navi.sh

"&&" bedeutet, dass "cd" (= change directory) in das Verzeichnis klappen muß, damit CV-Navi.sh gestartet wird. Sonst wird CV-Navi.sh nicht gestartet.

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#45 von STurk , 11.04.2017 09:24

Hallo Dirk,

herzlichen DAnk für Deine Info.

Wenn ich das versuche, pasiert bei mir folgendes (siehe Anhang):

Wünsche einen schönen Tag

Stephan

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

STurk  
STurk
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 48
Registriert am: 27.10.2014
Ort: Tonndorf /Thüringen)
Spurweite H0
Steuerung Lodi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#46 von LDG , 11.04.2017 14:37

Hallo Stephan,

habe keine Mac OS-X-Erfahrung, aber trotzdem mal der Versuch einer Hilfestellung:
In zwei Zeilen (Erst in das "Arbeitsverzeichnis" wechseln, dann aufrufen):

1
2
 
cd /Users/stephanturk/Desktop/Bahn/CV-Navi
CV-Navi.sh
 

Wenn da wieder "command not found" kommt, dann mal folgendes

1
 
./CV-Navi.sh
 

Wenn sich die Fehlermeldung wiederholt dann

1
 
chmod +x CV-Navi.sh
 

gefolgt von

1
 
./CV-Navi.sh
 

wenn Letzteres ging dann noch mal probieren ob es auch ohne "./" geht

1
 
CV-Navi.sh
 



Wenn man die beiden Zeilen mit " ; " zu einer Zeile verbindet, dann werden sie immer nacheinander ausgeführt.
Wenn man die beiden Zeilen mit " && " zu einer Zeile verbindet, dann wird der zweite Teil nur dann ausgeführt wenn der erste Teil "fehlerfrei" lief (errorlevel 0, Ausgabe mit "echo $?" ).

Gruß,
Lothar


Termine des Mist67 (Speyer)

H0 mit/ohne Pickel, Rocrail, Tams RB+MC+HC+mC+xnC dazu B-4, BiDiB-Interface, -Booster, RC-Link, CS2/MS2 und ECoS2.
Dazu diverses historisches Gedöns wie MS1, CU, IB-IR, HSI-88,...


 
LDG
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.232
Registriert am: 07.11.2007
Ort: bei Karlsruhe
Gleise Märklin Modell, M, K, α und C ; RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital und Analog
Stromart Digital, Analog


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#47 von nakott , 11.04.2017 14:57

Zitat

Wenn ich das versuche, pasiert bei mir folgendes (siehe Anhang):


Hi Stephan,

dann bitte so mal versuchen, denn dann es ist vermutlich "." nicht in PATH.

cd /Users/stephanturk/Desktop/Bahn/CV-Navi && ./CV-Navi.sh

mit "./" vor "CV-Navi.sh"

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#48 von STurk , 11.04.2017 15:07

Hallo Lothar,

ganz herzlichen Dank,

Mit dieser Zeile klappt es einwandfrei und nunmehr ist nur eine, die ich kopieren muss:

cd /Users/stephanturk/Desktop/Bahn/CV-Navi&&./CV-Navi.sh

Mit ";" ging es auch

Nochmal DANKE

Stephan


STurk  
STurk
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 48
Registriert am: 27.10.2014
Ort: Tonndorf /Thüringen)
Spurweite H0
Steuerung Lodi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#49 von nakott , 29.09.2017 20:08

Hallo,

es gibt neue Dinge zur RedBox: Die RedBox mit eingebautem WLAN. Als RedBox "Basic-R" und "Booster-R".

Grüße Dirk


Anlage URI


 
nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.538
Registriert am: 04.07.2007


RE: Tams Zentrale RedBox, FW 2.2.1 und CV-Navi 3.0

#50 von lothar31 , 31.10.2017 17:13

Hallo,

Danke für deinen ersten Eintrag der hat mir sehr geholfen. Meine Loks fahren jetzt auch mit der Red Box.

Grüsse Lothar


Wo ich bin herrscht Chaos, leider kann ich nicht überall sein


lothar31  
lothar31
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 04.11.2009
Ort: Bösingen
Gleise K-Gleis / PECO Code 100
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS (Fahren) TAMS REDBOX (Schalten) LDT HSI 88 (Rückmelden)
Stromart AC, Digital


   

Z21 App unter Microsoft Windows
Problem: RocoLine mB Digitale Weichenantriebe - keine Endlage bzw. kein Umlegen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 200
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz