Willkommen 

RE: Welcher Schienenbus?

#1 von NichtohneCS2 , 13.11.2016 07:24

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Schienenbus in Spur N, mit digital Decoder und Soundmodul, vorzugsweise fertig konfektioniert. Ich habe jenen von Piko vorgesehen, was jedoch mit ein paar Bastelstunden verbunden wäre. Abgesehen davon liest man von Problemen mit ungenügender Stromaufnahme!?
Weiß jemand eine bessere Alternative?

Gruß Andreas


Willkommen auf meiner Anlage "Bruchtal":
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=109569

"Kreatives Gestalten und die Freude am Spiel, gehören zu den wertvollsten Errungenschaften menschlicher Existenz."
(K. Haucke)


NichtohneCS2  
NichtohneCS2
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert am: 07.11.2008


RE: Welcher Schienenbus?

#2 von Lax , 13.11.2016 13:01

Hallo Andreas,

es gab von Minitrix vor ein paar Jahren eine neue Auflage vom Schienenbus (Art. 12555 und 12467). Der war und ist nicht schlecht. Aus dem läßt sich mit einem Decoderupdate von Herrn Maile http://www.maile.es/ noch einiges mehr rausholen. Allerdings wirst du den nur noch gebraucht bekommen.
Einen analogen Minitrx Schienenbus umbauen ist sehr schwer bis unmöglich.

Den Piko Schienenbus habe ich auch und kann nur bestätigen die Stromabnahem ist verbesserungswürdig. Ich habe die Räder des Beiwagens auch zur Stromabnahme herangezogen, mit zwei Adernendhülsen auf den Achsen. Aber ich habe immernoch Probleme, da die Radsätze sehr schnell verschmutzen, da hilft wohl nur ein Ausstauch.

Die alten Scheinebusse von Arnold und Minitrix entsprechen nicht mehr den Stand der Technik.

Von Fleischmann gab es auch mal den VT 95 mit Sound (Art. 740071). Zu dem kann ich aber leider nichts sagen.
Fotos von den VT 98 von Minitrix und Piko, sowie dem Fleischmann VT 95 findest du bei mir in der Anlagenvorstellung.

Das sind die mir bekannten Alterntiven.

Grüße

Dominik


Meine Anlage: Kirchhain an der Main-Weser-Bahn http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64...chhain#p1377824


 
Lax
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 03.12.2014
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Welcher Schienenbus?

#3 von NichtohneCS2 , 13.11.2016 15:53

Hallo Dominik,

vielen Dank für deine Ausführungen! Den Piko hatte ich ja bereits bestellt - bin aber nicht sicher, ob ich damit zufrieden sein werde. Ich machte mich bereits auf die Suche nach einem Minitrix - bin auch schon fündig geworden. Allerdings sind die Modelle ohne Sounddecoder. Nun mache ich mich mal schlau auf dem Link, den du angeben hast. Danke dir.

Guss Andreas


Willkommen auf meiner Anlage "Bruchtal":
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=109569

"Kreatives Gestalten und die Freude am Spiel, gehören zu den wertvollsten Errungenschaften menschlicher Existenz."
(K. Haucke)


NichtohneCS2  
NichtohneCS2
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert am: 07.11.2008


RE: Welcher Schienenbus?

#4 von Wheely ( gelöscht ) , 21.11.2016 16:52

Zitat von NichtohneCS2
Ich machte mich bereits auf die Suche nach einem Minitrix - bin auch schon fündig geworden.


Hallo,
mal an Kres und Brawa gedacht?
Sind alles neuere Konstruktionen...
Brawa so man will schon ab Werk mit *Lärm*.


Wheely

RE: Welcher Schienenbus?

#5 von 8erberg , 22.11.2016 09:52

Hallo,

mit Schienenbus verbind ich aber immer VT 95 und VT 98 ...

Aber stimmt schon, es gibt auch andere schöne Modelle.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.381
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Welcher Schienenbus?

#6 von 1001-digital , 22.11.2016 10:47

Hallo,
Kres gibts m.W. nur ohne Sound, die Ferkeltaxe von Brawa ist nur was für uns DR-Bahner.

Wer mit DB unterwegs ist, wird mit dem Piko-Modell vermutlich am besten bedient sein. Das Teil lässt sich auch sehr einfach mit einem Zimo MX648P16 oder einem D&H SD16A und LS15x11 mit Sound nachrüsten. Beim Programmieren muss man etwas probieren, Piko hat zwar eine PluX16-Schnittstelle eingebaut, aber nur PluX12 beschaltet, deswegen reichen die Pins nicht für Innenbeleuchtung und separat schaltbare Lichter. Auf einer Seite hängt rot und weiß deswegen zusammen. Die schlechte Stromabnahme scheint nur einzelne Modelle zu betreffen. Zumindest habe ich bisher keine negativen Rückmeldungen von meinen Decoder-Käufern bekommen.

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 165
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz