RE: Was noch fehlt: Leitstreifen

#1 von Schwanck , 30.07.2007 08:03

Moin,
für die Nachbildung eines modernen Bahnsteigs (Epoche Vc) fehlt die geriffelte Nachbildung des Blindenleitstreifens. Ich habe mir schon etliche Gedanken gemacht, wie der zu immitieren wäre; ein aufgemalter weißer Streifen ist es nicht. Es fehlt die Riffelung. Genau die, mit dem in den Rillen haftenden Schmutz, fehlen im Zubehörprogramm der Hersteller.
Hat jemand aus der Gemeinde eine Idee was man nehmen kann, bis die Industrie (ich hoffe, die Damen und Herren von Faller, Vollmer, Auhagen, Preiser, Noch usw. lesen mit) DIE Neuheit 200x herausbringen.

Schöne Grüsse vom tastend umherirrenden

KFS


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.617
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Was noch fehlt: Leitstreifen

#2 von King-of-LA ( gelöscht ) , 30.07.2007 09:27

Mh wie breit sind die in echt? 20-30cm? dann wären des im Maßstab ja gerade 2-3mm, da wirste kaum gescheit sichtbare rillen rein bekommen.

Mfg. Michael


King-of-LA

RE: Was noch fehlt: Leitstreifen

#3 von Holger_D , 30.07.2007 12:57

Hallo,

Du könntest es mit Paketband aus Kunststoff versuchen. Das gibt es in einer breiten, aber auch einer schmalen Ausführung.

Mit "Paketband" meine ich nicht die im Schreibwaren-Handel erhältlichen, selbstklebenden Rollen, sondern die schwarzen Plastikbänder, mit denen Versandhäuser ihre Pakete verzurren. Mit ein wenig Farbe entsteht daraus das schönste "Riffelblech".

Viele Grüße

Holger


Holger_D  
Holger_D
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.12.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 87
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz